• Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Screen zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.
  • Iron Harvest: Artwork zum Spiel Iron Harvest.

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein
29,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC Release: 01.09.2020 Steam DB
Zum Shop
Preise Update 18.01.22

Über das Spiel

Du führst Helden, Mechs und Soldaten in die Schlacht. Deine Deckung und die dynamische Zerstörung der Spielumgebung spielen im Kampf eine zentrale Rolle. Deine Trupps gehen automatisch in Deckung, aber eine einfache Steinmauer wird ihnen nur Schutz vor kleineren Kalibern bieten, nicht jedoch vor den Kanonen der Mechs. In den Sandbox-Levels musst du deine eigenen Wege finden, die von der dynamischen Geschichte vorgegebenen Ziele zu erreichen.

Das Setting
1920+ ist eine alternative Version unserer Welt, die von dem Polnischen Künstler Jakub Ró?alski erschaffen wurde. Im frühen 20. Jahrhundert kollidieren Tradition und Fortschritt und die Welt ist immer noch voller Mysterien und Geheimnisse.

Lauf-Maschinen
Die Menschheit erfand - fasziniert von Technologie, Stahl und Motoren - mächtige Maschinen, die sich als schlagkräftige Waffen auf den Schlachtfeldern des großen Krieges bewiesen und nun ein fester Teil des Alltags geworden sind.

Der unbekannte Feind
Einige Jahre nach dem großen Krieg arbeiten geheime Kräfte an der Destabilisierung Europas, mit dem Ziel die ganze Welt in Brand zu setzen und alles unter ihre Kontrolle zu bringen.

Fraktionen
Das Sächsische Imperium ist eines der einflussreichsten Länder Europas. Es verfügt über eine große Industrie, fortschrittliche Städte, moderne Fabriken sowie eine starke Militärtradition. Nach den ungünstigen Kapitulationsbedingungen im großen Krieg ist die Stimmung im Imperium schlecht. Stolze Elite sowie gedemütigte Aristokraten agieren im Verborgenen gegen die Beschwichtigungspolitik des Kaisers.

Fraktionen
Die Republik Polonia Polania ist ein großer Agrarstaat mit langer Geschichte. Sie versucht ihren Status und ihre territorialen Ansprüche aufrecht zu erhalten, tut sich damit aufgrund ihrer aggressiven Nachbarn jedoch schwer: das Sächsische Imperium im Westen und Rusviet im Osten. Polonia startete ein Programm zur Modernisierung seiner Armee, während ein großer Teil des Landes immer noch von Rusviet besetzt ist.

Fraktionen
Rusviet ist groß, stark und verfügt über unerreichtes Potential was Industrie und Bevölkerung angeht. Allerdings ist das Land nach dem langen Krieg müde und zermürbt. Die Leute sind frustriert und die Macht des Zars Nikolaj nimmt ab. Der mysteriöse Grigori Rasputin ist inzwischen ein außerordentlich einflussreicher Mann geworden und der Geruch von Revolution liegt in der Luft...

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

181 Produkte im Account
24 Reviews
Empfohlen
151 Std. insgesamt
Verfasst: 19.09.19 19:48
alles was versprochen wurde ich kann kaum auf die vollversion warten
Weiterlesen
73 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
1624 Std. insgesamt
Verfasst: 17.09.20 05:09
Kann das Spiel nicht empfehlen. Ist mir für ein RTS nicht taktisch und strategisch genug. Wirkt für mich eher nach einem Kinderspiel. Besonders das schlechte Deckungssystem möchte ich hier erwähnen. Dafür, dass man sich Company of Heroes als Vorbild genommen hat, finde ich das Deckungssystem ganz besonders schlecht umgesetzt. Viele Gegenstände bzw. Häuserwände, Bäume, Büsche usw. könnten Deckung geben, in Iron Harvest ist das alles nicht der Fall.Die Kampagne bewerte ich noch als gut. Multiplayer ist hingegen nicht ernst zu nehmen.Wer sich nicht groß anstrengen möchte in einem RTS, ist hier vielleicht gut aufgehoben. Der Rest sollte die Finger von dem Game lassen und weiter Company of Heroes 2 spielen.Die Größtenteils positiven Bewertungen auf Steam stimmen mich sehr skeptisch und lassen seltsame Zweifel aufkommen.Meine Bewertung beruht auf über 4000 Company of Heroes 2 Stunden und einem grundsätzlichen Hang zu Strategiespielen. Iron Harvest habe ich nach 3 Tagen in die Ecke geknallt.
Weiterlesen
55 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
348 Std. insgesamt
Verfasst: 08.09.20 03:11
Sehr schlechte Wegfindung der Einheiten. Wenn mehrere Mechs zusammen sind klappt nichts mehr. Einer steht nur rum der andere versucht um die anderen herum zu kommen, was er nicht schafft, also tut er lieber nichts und lässt sich abknallen. Ständig positionieren sich Einheiten vor und nicht hinter der Deckung. Einzelne Trupps zu markieren geht zuverlässig nur in dem man sie im Einheitenfenster einzeln anklickt. Ich habe nach 4 Std. die Schnauze voll. Mal wieder wird von den Fachzeitschriften gelogen was geht. Ich brauche keine stimmungsvolle Musik und liebevoll gezeichnete Einheiten wenn im Kampf wenig klappt. Aber vielleicht bin durch Warhammer Dawn of War, Dark Crusade u. Starcraft 2 usw. nur verwöhnt. Das Spiel sieht gut aus und wem das genügt der soll es ruhig kaufen.
Weiterlesen
180 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
1403 Std. insgesamt
Verfasst: 09.09.20 09:23
Company of Heroes in den wilden Zwanzigern in einer alternativen Zeitlinie. Wer RTS mag und CoH liebte, wird dieses Spiel aus deutschen Landen feiern, eine echte Perle.
Weiterlesen
105 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
7625 Std. insgesamt
Verfasst: 10.09.20 09:30
Auf jeden Fall eines der besten Echtzeit-Strategie-Spielen der letzten Jahre. Lehnt sich sehr an Company of Heros an. Die Grundidee ist top die Umsetzung fast so gut wie CoH. Die Kampagne ist sehr sehr stark. Insgesamt hat sich der Kauf mehr als gelohnt. Dennoch hoffe ich auf weitere Einheiten und mehr Funktionen, damit das Spiel COH das Wasser reichen kann.
Weiterlesen
57 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
2314 Std. insgesamt
Verfasst: 18.09.20 16:28
Habe die Kampagne durch und finde die Story sehr gut präsentiert. Das Gameplay ist völlig OK und die Fraktionen aus meiner Sicht spannend umgesetzt.
Weiterlesen
241 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
1716 Std. insgesamt
Verfasst: 07.09.20 21:35
Kampagne ist super gut, Tiefgang im Gameplay fehlt, wenige Einheiten und Gebäude pro Fraktion. Im Grunde ist es CoH light. Hat meine Erwartungen nicht ganz erfüllt.

7/10
Weiterlesen
103 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1660 Std. insgesamt
Verfasst: 13.09.20 11:04
Das Spiel ist Super es fehlen nur noch mehr Karten. Und es wäre schön wenn mann auf großen Karten das Spiel im Gefecht oder Mehrspielerkarten auch Starten könnte wenn nicht alle Slots belegt sind.
Weiterlesen
90 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
3652 Std. insgesamt
Verfasst: 22.10.20 22:31
Nach ein paar Stunden habe ich die Kampange nun durch und muss sagen, dass sie mich bestens überzeugt hat, ohne zu Spoilern, am Ende hatte ich ein wenig Yuris Rache feeling.

Zu dem Online Multiplayer kann ich noch nichts sagen, bin eher der Solo-Spieler, werde ihn aber mal ausprobieren.
Die Gefechte gegen KI machen echt Laune, es ist zwar noch eine recht überschaubare Anzahl an Maps, die mit der Zeit (Updates) jedoch mehr werden (ich finde man sollte die paar wenigen Maps erstmal kennen lernen bevor man eine unüberschaubare Anzahl an Maps hat)

Die Fraktionen unterscheiden sich eigentlich nur durch ihr Aussehen und den etwas unterschiedlichen Mechs.
Sie spielen sich sehr gleich, bei längeren spielen merkt man aber kleine Unterschiede, die manchmal doch entscheidend sein können.
Ich glaube und Hoffe auch das mit einem späteren Updates auch weitere Fraktionen dazu kommen werden.

Die Mechs sind sehr schön animiert und reißen das komplette Schlachtfeld nieder (man spürt es förmlich).
Kommt es zu einer reinen Mech-Schlacht entfaltet sich diese Spiel in all seine Stärken (attakieren der Flanken, Unterstützungsfeuer der Artillerie, reparieren der hinteren Reihe, kommt es zu einen Durchbruch der Truppen oder nicht?)

Zu dem Vergleich mit Company of Heros:
Ja es folgt dem gleichen Schema von CoH und ich finde es ist etwas einfacher und bedienfreundlicher als CoH.
Ich kam mir bei CoH am Anfang überfordert vor, dieses Gefühl hatte ich bei Iron Harvest ganz und gar nicht, womit ich CoH nicht schlecht reden möchte, den die Strategische Tiefe von CoH wird man beim spielen von Iron Harvest auf längere Zeit etwas vermissen, Iron Harvest ist eben Einsteigerfreundlicher.

Ich gebe jedenfalls eine Kaufempfehlung meinerseits ab, vor allem für die, die gerne Solo unterwegs sind und explosive Schlachten lieben.
Weiterlesen
144 Produkte im Account
16 Reviews
Nicht Empfohlen
954 Std. insgesamt
Verfasst: 21.10.20 22:57
Das Spiel macht echt Spaß, aber die KI ist echt ... dumm?
Die ersten 5 Minuten gegen eine irrsinnige KI sind noch anspruchsvoll. Danach passiert nichts mehr. Vielleicht mal 1-2 Mechs. Aber danach kommen maximal noch 2 Pionier Truppen.

Die KI muss definitiv überarbeitet werden.
Weiterlesen
428 Produkte im Account
148 Reviews
Nicht Empfohlen
938 Std. insgesamt
Verfasst: 22.10.20 13:32
Ich bin ziemlich hin und her gerissen, wie ich es bewerten soll.

Alleine für das Setting, die Story und das Missionsdesign würde es eine klare Weiterempfehlung bekommen. Der Cliffhanger am Ende ärgert mich persönlich etwas. ;)

Leider ist das Spiel technisch an vielen Stellen unausgereift. In manchen Missionen lösen Scripte gar nicht aus, weshalb man die komplette Mission erneut beginnen muss. (die erste Popov Mission musste ich 6 oder 7x spielen, bis im letzten Abschnitt endlich ein gescriptetes Ereignis geschehen ist.)
Auch gibt es immer wieder Random crashes, wenn man in manchen Missionen seine Gebäude verbessern.
Online wurden auch die ersten Cheater gesehen, die mit Instant Recruiting oder unendlich Ressourcen sich einen Vorteil verschafften.
Weiterlesen
28 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
2635 Std. insgesamt
Verfasst: 26.10.20 17:34
Gute Geschichte, Großartiges World-Building, spannendes Strategie-Gameplay.
Die Fraktionen sind verschieden genug dass es Spaß macht. Die Explosionen und die zitternde Bewegung der Mechs geben eine gute Atmosphäre.

Good story, great world-building, exiciting Strategy-Gameplay.
The faction are different enough to give a fun experience. The explosions and the jerky movements of the mechs make a good atmosphere.
Weiterlesen
308 Produkte im Account
8 Reviews
Empfohlen
1837 Std. insgesamt
Verfasst: 11.10.20 17:39
Ja und nein. Eigentlich ist Iron Harvest ein gutes Spiel mit einer guten Geschichte. Wenn man vom Dialog im Finale absieht, der mit seiner Friede-Freude-Eierkuchen Rhetorik auch am Ende einer 1980er He-Man Folge laufen könnte. Aber ein paar Sachen gefielen mir nicht. Das Deckungssystem ist extrem hakelig. Ich verstehe nicht, warum Infanterie nicht auch die Mechs als Deckung nutzen kann, seien es die eigenen oder die Wracks der Gegenseite. Werden Gebäude zerstört, reichen die Grundmauern nicht mehr als Deckung und im Endeffekt wird die Infanterie einfach durchgekaut. Ich gehöre aber eher zu den Leuten die versuchen, die Truppen nicht zu verheizen. Dann ist der Schwierigkeitsgrad schon ordentlich und der zieht dann auch schon mal plötzlich an, was bei mir dazu führt, dass ich hin und wieder eine Mission neustarten muss, wenn ich weiss, was für Ereignisse innerhalb der Mission an bestimmten Stellen durch das Skript ausgelöst werden. Da kann man sich sonst durchaus in Sackgasse arbeiten. Und letztendlich hätte ich gerne die Möglichkeit, die Geschwindigkeit von Einheiten festzulegen. Einfach aus dem Grund heraus, wenn ich mehrere Einheiten zusammenfasse, dass sich diese an der Geschwindigkeit der langsamsten Einheit orientieren. So muss ich nicht einige ständig anhalten und warten, bis der Rest nachgerückt ist. Eigentlich hat Iron Harvest alle Zutaten für ein tolles Spiel, aber die Steuerung der Einheiten macht das Taktieren einfach zu fummelig und im Endeffekt gewinnt der, der mehr produzieren kann.
Weiterlesen
51 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
377 Std. insgesamt
Verfasst: 23.10.20 19:17
Nette Idee und der Gedanke an CoH Zeiten hat mich dazu bewegt mir dieses Spiel zu kaufen. Leider kann es mit CoH nur Ansatzweise mithalten, von neuer Spielmechanik oder Spielwitz nicht viel zu sehen kaum Motivation und es wird damit schnell Langweilig. Lieber dann auf Alt Bewertes zurück greifen. Somit ist das Spiel zu dem Preis zu Teuer.
Weiterlesen
54 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
483 Std. insgesamt
Verfasst: 02.11.20 06:33
Wars das schon mit dem Game? Ich hatte auf einen COH2 Ersatz gehofft, nach ein paar Stunden zocken war mir klar das es der Titel nicht wird. Aber zum ab und an zocken okay... Aber das geht aktuell nun auch nicht weil Online absolut nichts geht.

Selbst das wirklich in die Jahre gekommene COH kann man noch online Zocken, das ist wirklich bitter.
Weiterlesen
62 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
6024 Std. insgesamt
Verfasst: 01.11.20 11:04
Zunächst die positiven Aspekte zum Spiel: Die Grafik ist top. Sie vermittelt eine stimmige Atmosphäre und ist
gut animiert.
Die Steuerung ist in Ordnung. Sie ist ähnlich AoE oder C&C.
Das Ressourcenmanagement geht auch in Ordnung, denn es handelt sich schließlich nicht um ein Aufbau-
strategiespiel, wie die Anno-Serie, bzw. Die Siedler. Bei IH steht der taktische Aspekt im Vordergrund.
ABER:
Im Verlauf des Spiels ist eine hohe Stressresistenz erforderlich. Während der Spieler zu Beginn des Spiels
um Ressourcen kämpft und durch die Begrenzung der Einheiten noch zusätzlich gehandicapt ist, schöpft der
KI-Gegner von Anfang an aus dem Vollen. Eine gute Spielbalance sieht m.E. anders aus.
Wenn man sich dann endlich konsolidiert hat, und brauchbare Verteidigungen aufgebaut hat, wird's an diesen Punkten langweilig. Der KI-Gegner rennt blind gegen die Befestigungen an, immer mit denselben Konstellationen an Mechs und Infanterie, um sich dann jedesmal wieder eine blutige Nase zu holen.
Für den Vormarsch auf die gegnerischen Befestigungen gilt: Bewaffne Dich bis an die Zähne - am besten nur Mechs - schmeiss alles nach vorn und ballere, was das Zeug hält.
Insofern passt der Bezug zum 1. Weltkrieg.
Es gibt aber keine Möglichkeiten, seine Truppen sinnvoll zu formieren, Deckungen auszunutzen (Gebäude- trümmer, Explosionskrater etc.) oder aber provisorische Basen zu errichten, wie z.B bei C&C, ausser den Sanitätsstationen. Die Deckungen und Hindernisse, die von den Pionieren errichtet werden, sind nicht gerade wirkungsvoll, insbesondere die Stacheldrahtverhaue. Wenn die Pioniere Stacheldraht ziehen, um z.B. einen Engpass für Infanterie unpassierbar zu machen, schneidet sich ein Teil der Einheit den direkten Rückweg ab.
Die Leute arbeiten von zwei Seiten an dem Verhau und können ihn dann selber nicht mehr überwinden, um sich gemeinsam zurückzuziehen. Das heisst: wenn ich einen Engpass sperren will, riskiere ich eine Pioniereinheit pro Verhau, oder ich muss eine Lücke lassen, die dann auch der Gegner nutzt. Wer macht so was? Ausserdem ist es Aufgabe der Pioniereinheiten, Befestigungen nicht nur zu errichten, sondern gegne-rische Befestigung zu beseitigen. Diese elementare Fähigkeit dieser Waffengattung haben die IH-Pioniere nicht.
Die Einheiten halten ihre Stellungen nicht, sondern folgen flüchtenden Truppen, um dann ins
Verderben zu laufen. Die Wegfindung der einzelnen Einheiten ist ohnehin ziemlich plan- und orientierungslos.
Nun zur Kampagne und hier zunächst positive Aspekte.
Die Kampagne ist zugleich Tutorial. Sehr gut, denn der Spieler, der vielleicht zum ersten Mal ein RTS spielt,
wird an die Funktionen und das Gameplay herangeführt.
Der Wechsel zwischen Schlachten und Stealthepisoden ist interessant.
Wenn man dann die Kampagne durchgespielt und nicht resigniert hat , weiss man, wie's läuft.
Die zugrunde liegende Story an sich ist spannend aber man hätte vielleicht auf die deutlichen Bezüge zur
tatsächlichen Geschichte des frühen 20. jahrhunderts verzichten sollen.
Beispiel: Kronprinz Wilhelm von Saxony (ganz offensichtlich Wilhelm II.) bringt seinen Vater, Kaiser Friedrich
( Friedrich der III.) um! Wilhelm II. ist zwar nach wie vor umstritten, aber Vatermord?
Das ist selbst für ein Paralleluniversum im Jahr 1920+ zu weit hergeholt.
Friedrich III. ist bereits 1888 verstorben und Wilhelm folgte ihm auf den Thron ( Dreikaiserjahr).

Meine Meinung das Spiel nicht zu empfehlen ist angesichts der positiven Aspekte nicht absolut, aber es gibt
bei Steam nur Hop oder Top.
Bei einem Early-Access-Spiel, von dem man weiss, dass es noch nicht ganz ausgereift ist, sähe die Sache
anders aus, denn da würde man einfach die weitere Entwicklung abwarten.
Für Hardcoreschlachtenlenker ist das Spiel sicher empfehlenswert, oder sogar ein Leckerbissen, denn
die Zeiten von AoE und C&C liegen lange zurück.
Aber für den Durchschnittsspieler halte ich es für zu stress- und frustlastig. Da könnte die heimische Hardware in Gefahr geraten.
Daher Empfehlenswert -, bzw. Nicht empfehlenswert +.
Resümee:
Es gibt Verbesserungspotential, das hoffentlich genutzt wird, denn in der Idee ist das Spiel interessant.
Aber momentan ist es mit 39,99 € zu teuer.
Ich werde die weitere Entwicklung des Spiels verfolgen und deinstalliere es nicht.
Schau'n mer mal.



Weiterlesen
46 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
665 Std. insgesamt
Verfasst: 18.11.20 10:37
wer Company of Heros mochte, wird Iron Harvest auch feiern, es hat wie ich finde nicht ganz die Spieltiefe wie COH trotzdem ist es ein richtig gutes RTS Game, schönes Ding

PS: ich mag es wie gut die Mechs Animiert sind aber wenn man einen TUR von links nach rechts verlagern will braucht der halt ewig.
Weiterlesen
139 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
41 Std. insgesamt
Verfasst: 03.12.20 21:37
Nach langer Zeit, endlich wieder ein RTS mit Singleplayer, guten Gefechten gegen KI (zum üben) und Mehrspieler-Karten für schöne Schlachten mit Freunden. CoH ähnlich - aber Story erfrischend anders. Gute Lernkurve und macht Hölle Spaß. Daumen hoch.
Weiterlesen
262 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1220 Std. insgesamt
Verfasst: 01.12.20 06:31
Super!

Grafisch sehr ansprechend, Spass für lange Zeit, tolle Story!

Das letzte Spiel das mir so lange und viel Spass gemacht hat war CoH!

Sehr empfehlenswert!
Weiterlesen
140 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
588 Std. insgesamt
Verfasst: 28.11.20 13:29
One of the best new RTS whit an amazing story
Weiterlesen
147 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1770 Std. insgesamt
Verfasst: 27.11.20 16:35
Top Spiel
Weiterlesen
359 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
1459 Std. insgesamt
Verfasst: 26.11.20 20:24
purchase recommendation?
when it's discounted - yes
full price - no
Weiterlesen
178 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
453 Std. insgesamt
Verfasst: 25.11.20 21:08
Eines der besten RTS-Games der letzten Jahre.
Weiterlesen
41 Produkte im Account
22 Reviews
Empfohlen
278 Std. insgesamt
Verfasst: 16.11.20 15:11
Iron harvesting...

... is a real-time strategy game (RTS) set in the alternative reality of 1920+, at the end of the Great War.
Deep Silver has done a great job.
You can feel free to play and master one of 3 factions in the game with very specific characteristics and different units.

Getting started with the tutorial is very good and easy. It introduces you to the lovingly designed story and introduces the characters.

- Great single player with many very varied missions.
- The focus is not on base building and resource management but on the fighting and unit
management on the front lines.
- Exciting story missions with their secondary objectives invite you to play them again and
again.

definitely a MUST HAVE for all RTS fans!
Weiterlesen
110 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
793 Std. insgesamt
Verfasst: 25.12.20 18:31
Es ist einfach nicht gut. 2 Anläufe bei der Kampange - Polania abgeschlossen und bei den Rusviet vergehts dir. Gehofft auf ein CoH mit Mechs, jedoch hat es damit wenig zu tun. Die Cutscenen sind super, keine Frage, aber die Story packt mich mal so garnicht.

Deckungssystem nicht vorhanden. Wozu dann einbringen ? Am allerschlimmsten, sind die Helden mit ihren Tieren. Der Augenblick wenn ein Bär einen Mech auffrisst.... Da war der Augenblick von ALT+F4 gekommen...
Weiterlesen
74 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
1290 Std. insgesamt
Verfasst: 20.12.20 14:58
Kann leider nicht mal annähernd mit dem Multiplayer von Company of Heroes mithalten.
Weiterlesen
24 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
4779 Std. insgesamt
Verfasst: 01.01.21 17:53
Das Spiel grenz nach den letzten Updates einer Dreistigkeit seitens der Entwickler. Für das Geld gib es selbst nach mehreren Monaten kaum Inhalte was einen länger beschäftigt als 1 Woche und dann darf man auch nur 2Std. am Tag spielen. Dazu kommt das verhalten der KI ist einfach zum kotzen schlecht umgesetzt oft hängt sich das Spiel bei mir scheinbar auf, damit meine ich das ich zwar spielen kann die KI aber wenig bis gar nichts tut. Damit kommen wir zu Bugs. Zum eben gennanten kommt hinzu das sich per Artillerie Einheiten in God Mode versetzen können d.h. diese laufen mit Null Leben immer noch rum und können nicht getötet werden.Für einen Voll-preis Titel ist das echt Traurig.
Weiterlesen
120 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
32 Std. insgesamt
Verfasst: 07.01.21 18:02
Hall Leute, lasst euch von meiner Spielzeit nicht täuschen, spiele aktuell die Demo bei Iron Harvest, dass Spiel ist wirklich nice, alle wo heulen dass Spiel wäre zu langsam die schweren Mechs usw. dem kann ich nicht ganz zustimmen es wird immer mit Companie of Heroes verglichen, da ist die Auflösung aber auch nicht wie bei Iron Harvest, Zoome ich an Iron Harvest heran bewegen sich die Einheiten mindestens genauso schnell, wie bei COH optische Täuschung sonst nichts.
Ich kann dass Spiel wärmstens empfehlen, es stimmt vielleicht, dass dieses Spiel nicht so viele Fehler verzeiht, aber ist das nicht genau der anreiz? Wenn ich nicht immer jedes Problem korrigieren kann.
Irgendwann ist schluss damit und dann Kabummm!!!!!!!
Weiterlesen
5 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
436 Std. insgesamt
Verfasst: 08.01.21 22:43
Kaufwarnung,

Spielstände funktionieren nach Updates nicht mehr!
Weiterlesen
513 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
11459 Std. insgesamt
Verfasst: 18.01.21 14:21
Iron Harvest ist vielleicht nicht das Anspruchsvollste, schnellste oder hübscheste Strategie game auf dem Mark, aber hat in mir die Leidenschaft wieder geweckt mehr zeit und Lust in Strategiespiele zu stecken.

Das Setting ist natürlich nicht jedermanns Sache, aber genau das spricht mich sehr an. Grosse Hochentwickeltete Kampfmaschinen, die Gegner über Kilometer mit einem Hochleistung Sniper weg Fokus fand ich immer schon unfair und nicht sonderlich ansprechend. Daher ist es erfrischend ein Mech Setting zu sehen, in denen die Mechs klobig, Dumpf und Schwerfellig sind. Man hat das Gefühl das dieses Machinieren wirklich eine Gefahr sind und man stelle sich vor das man in einem dreckigen Schützengraben sitzt und dann ein Monster von Maschinen einfach auf einem zu stapft.

Zudem hat das spiel eine Verdammt gute Kampanie zu bieten, die Aktuelle Konkurrenten weit in den schatten stellt. Vielleicht nicht so gut wie die aus einem Starcraft 2, aber der Bug hinter den Spielen war auch ein völlig anders Level.

Bei den Balancen muss man den Entwicklern zugutehalten, das sie immer wieder fleissig Updates machen und versuchen, ein besseres spiel Gefühl zu schaffen. Das hat leider nicht immer nur Vorteile. Aus meiner Sicht ist immer noch zu viel Fokus auf die Infanterie und das find ich sehr schade. Gerade die Saxonische Fraktion hat da harte Nachteile, da ihre Stärke die Mechs sind. Viele spiele werden durch die starke Infanterie im Early-Game gewonnen und die Mechs haben nur eine untergeordnete Rolle.

Auch in Sache Map Vielfalt fehlt es im punkto Abwechslung. Zwar bekommen wir Immer wieder sehr Detailreiche Maps von den entwickeln spendiert, die auch in regelmässigen abstand jeden Monat nachgereicht werden, dabei bleibt es aber bis jetzt bei einer eher geringen Map Auswahl. Ein Map-editor würde dem spiel aus meiner Sicht guttun um Fleissige und kreative Community Mitglieder mit ins bot zu holen.

Die KI wird wohl den wenigstens Leuten Freude machen. sie eignet sich durch eher niedrigen Schwierigkeitsgrad (sogar auf Irrsinnig) lässt sich mit ihr kaum PVP trainieren. PVE’ler werden bei dem spiel also bis jetzt nur bedingt auf ihre kosten kommen. Es gibt zwar eigne nette Herausforderung Maps, die sind aber nur solo bis jetzt spielbar und nach einer Weile hat man auch gesehen, und sehr viele belohnendes gibt’s dafür leider auch nicht. Schade in der Hinsicht.

Alles in allem will ich dieses spiel aber empfehlen. Den aus meiner Sicht hat es dieses spiel verdient, das man es spielt. Es wird fleissig daran gearbeitet und hat ein unglaublich tolles,und aus meiner Sicht, Unverbrauchtes Szenario.
Weiterlesen
276 Produkte im Account
10 Reviews
Nicht Empfohlen
603 Std. insgesamt
Verfasst: 11.02.21 08:26
Ich habe dieses als Backer erstanden, da mir das setting sehr gefällt und ich an ein großes Potential glaubte. Leider habe ich bereits in der Beta gemerkt, dass es einfach nur sinnloses Einheiten schieben ist gegen Gegner die einem immer in Zahl und Möglichkeiten überlegen sind sobald Basen involviert sind.
Taktische Tiefe gibt es nicht, aber viele Bugs.
Es kommt einfach keinerlei Spielspaß auf, Mechs sind viel zu schwach, das eigene Einheitenlimit meist viel zu gering und die Ki verdient den Namen nicht.
Alles in allem bereue ich den Kauf und die lange Zeit die ich glaubte es würde sich etwas zum positiven ändern.
Und wer sich hier an meinen 10h Spielzeit auf hängt, dem sei gesagt, die Betazeit wird nicht angerechnet und die 10h nach Release haben mir gereicht dieses Spiel einfach nicht weiter spielen zu wollen.
70€ für die Tonne!
Weiterlesen
460 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
198 Std. insgesamt
Verfasst: 11.02.21 18:55
Dieses Spiel hat einige Riesige Probleme. Es wurde mit vielen Serienklassikern vergleichen, kommt aber nicht an diese heran. Ich wurde noch nie so herbe enttäuscht, leider kann ich das Spiel nicht mehr zurückgeben.
Weiterlesen
40 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
2554 Std. insgesamt
Verfasst: 10.02.21 18:44
So viele Bugs. Ihr macht ein Update und danach kann man die alten Spielstände in der Campagne nicht mehr nutzen. Wollt ihr mich verarschen? Zusätzlich scheint das Spiel jetzt schon am Ende zu sein. Im Multiplayer findet man kaum Spieler. Dann gehe ich lieber wieder zu COH über.
Weiterlesen
51 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
3204 Std. insgesamt
Verfasst: 06.02.21 01:19
is geil
Weiterlesen
110 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1355 Std. insgesamt
Verfasst: 31.03.21 19:26
Best communication between devs and players i ever saw. Even with a small playerbase i truly believe this is the way to success. I really appreciate the work that goes into this game.
Buy it! If you don't like it, look again in 2-3 weeks, they're patching and updating almost weekly. Maybe you like it then.
Weiterlesen
56 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
50633 Std. insgesamt
Verfasst: 02.04.21 11:59
Mein aktuelle Sucht Spiel Nummer 1.

Besonder ist Setting, 1st. Weltkrieg Feeling, mit Mechs.
Mit einer guten Einzelspieler Kompanien.
Besonderheit gegenüber anderen Strategie spielen:
-Nahkampf Option
-das es keinen Sektor Grenzen gibt
(jeder Zeit Ressourcen und Sieg punkte direkt einnehmen kann)
-das alle Infanterie Einheiten Ausrüstungen tauschen können
(von Waffen-Kisten oder Truppen die Getötete wurde und
Waffen gefallen haben haben)

PS: bei Interesse findet ihr unter mein Profil einen extrem ausführlichen Guide
Weiterlesen
31 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1546 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.21 17:24
!!!!!!!!!! Gute alte Zeiten, wieder aufleben lassen !!!!!!!!!!

Dieses Fantastische PC Spiel, wo echt viele Leute lange drauf gewartet haben, und wir alle angst hatten, das es sowas nie wieder geben wird, Beispiel Command and Conquer eine unendliche Geschichte bleibt, aber siehe da, das PC Spiel was von weiter Ferne unscheinbar aussieht, und leider viele Leute auf Youtube echt schlechte skirmish Matches machen, war ich mir am Anfang unsicher, kaufen oder lieber sein lassen.

Aber es hat überzeugt, und die einzige Chance mit meinen besten Freund, die guten alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, in High End Grafik und neuen Konzept.

Ein geiler Mix aus der Zwischenkriegszeit im Jahre 1920, und der unglaublichen Mechwarriors, Ausführung und Ideen Reichtum, mit handfeste Argumenten zusammen getragen wurden.

……..10 von 10 Sternen plus die Pole Position Startplatz EINS in Monza bis hin zu Monaco für die Mannschaft der Entwickler von Iron Harvest.

Derjenige bzw. diejenigen die zuständig waren in der Design 3D Abteilung: Modellierung, Konstruktion, Animation, und weiteren schlauen Füchsen der Abteilung von Iron Harvest, die Mechwarriors sind der Hammer, unschlagbar Gut / Perfekt

Wir Freuen uns auf ein weiteres Update von Iron Harvest

Mit freundlichen Grüßen

Tom Tomsen
Weiterlesen
126 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1985 Std. insgesamt
Verfasst: 06.04.21 21:46
Bestes RTS seit SC2! Absolut empfehlenswert.
Weiterlesen
51 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
956 Std. insgesamt
Verfasst: 19.04.21 18:31
Das Steampunk-Szenario ist mal etwas Neues.
Von dem her sehr orginell.

Weniger toll ist die KI die einem einfach Schwälle
von Einheiten entgegenwirft die einem platt walzen,
va. dann wenn man selbst gar keine Basis hat etwas
zu bauen oder nur Fussfolk. Gegen grosse Mechs? Naja..
stark gewöhnungsbedürftig (Beispiel Luftschiffbefreiung,
zerstören der 3 Kanonen, völlig abartig). Ist manchmal echt
nicht ganz Banane.



nicht ganz Banane.
Weiterlesen
150 Produkte im Account
23 Reviews
Empfohlen
626 Std. insgesamt
Verfasst: 02.05.21 19:42
Die vielen schlechten Bewertungen verstehe ich absolut nicht. Das ist seit langem mal wieder ein Strategie-Spiel mit sehr liebevoller Kampagne inkl. abwechslungsreichen Missionen. Das Kampfsystem ist eine Mischung aus Dawn of War 2 und Company of Heroes (dynamische Schalachten mit kleinen Trupps um Ressourcenpunkte, wenig Basisbau, Deckungssystem, fast allles zerstörbar). Die Kampagne macht einen Heidenspass und das Szenario wirkt frisch! Klare Empfehlung, vor allem zum momentanen Aktionspreis.
Weiterlesen
286 Produkte im Account
20 Reviews
Nicht Empfohlen
912 Std. insgesamt
Verfasst: 15.05.21 11:26
Mann, Mann. Wie ich mich über solche Spiele ärgere!

Warum? Das Setting ist super, die Mechanismen ein Traum, Stein-Schere-Papier perfekt umgesetzt. Und endlich mal wieder ein Single-Player RTS.

Wenn da nicht die beka***** Beschützermissionen wären!!

Beschütze dies, rette das... Liebe Leute bei KING Art, ihr müsst nicht auf diesem Weg künstlich das Adrenalin der Spieler pushen. Ich habe jetzt in der Polania-Kampagne aufgehört, weil ich es satt bin immer gestresst zu werden. Kaum Möglichkeit Taktiken umzusetzen, immer nur reagieren, kaum agieren.

Not my game.

Schade, hätte was werden können.
Weiterlesen
369 Produkte im Account
28 Reviews
Empfohlen
1486 Std. insgesamt
Verfasst: 18.05.21 12:40
Hi!

Auf dieses Spiel habe ich lange gewartet! Endlich wieder ein RTS Spiel und dann auch noch so ein grandios Gutes! =)))

Die Missionen sind schön knackig und es macht einfach Spaß, zu taktieren und zu versuchen, möglichst mit wenig Verlusten zu überleben. Die Story hat mich von der ersten Mission an gepackt und ich werde mir alle DLC`s kaufen!

Endlich wieder ein RTS genießen und unbedingt mit der Original Sprache spielen! Was eine Atmosphäre! =)))

Die Stimmen sind zum Verlieben! Ich liebe sie alle! =)))

Absolute Kauf-Empfehlung! =))))

Bombast Spiel! Wenn ein tonnenschwerer Mech durch ein Haus bricht und Deine Infanterie anfängt zu schreien und panisch davon zu laufen...... Dann weißt Du.... Es ist Krieg und so ein absolut geil gemachter!!!!

Du wirst vor einem einzigen Mech einfach Schiss haben! Der schlachtet Deine Soldaten ohne Ende ab.....

Ein Grandios tolles RTS!

Absolute Empfehlung! =)))))) Ich liebe die Entwickler!!!! =))))))))))))))
Weiterlesen
392 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
165 Std. insgesamt
Verfasst: 02.05.21 18:20
Zum vollen Preis keine Kaufempfehlung, dafür fehlt einfach noch viel zu viel.
Aber im Sale ( atm. 24,99€ ) kann man bedenkenlos zuschlagen.
Eine liebevoll gestaltete Kampagne und das Setting ist etwas sehr besonderes und mal eine gelungene Abwechslung.
Die Mechs sehen einfach fantastisch aus, die Animationen und Sounds sind auch richtig gut.
Ich würde mir nur ein wenig mehr Content wünschen. Weitere Nationen, Mechs usw.

Weiterlesen
106 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
1115 Std. insgesamt
Verfasst: 03.05.21 15:25
Mal den Samstag genutzt und kostenlos das Spiel gezockt, finde persönlich super die kostenlose Aktion, Besser als jede Demo. Musste auch gleich zu schlagen und kaufen :)
Muss dazu sagen, bin nicht wirklich so der Hardcore Strategiefan und zum glück och schon leicht älteres Baujahr.

Das Spiel läuft bei mir Stabil, bis jetzt kein Absturz, Blackscreen oder sonstwas. Das einzige was ist, lange Ladezeiten beim Spielstart, aber ab dann läuft alles flüssig.

Grafik ist in meinen Augen völlig respektabel und der Hauptgrund zum kauf, war für mich die Story die erzählt wird. Dafür Daumen och.


Weiterlesen
141 Produkte im Account
38 Reviews
Nicht Empfohlen
111 Std. insgesamt
Verfasst: 01.05.21 14:59
Mehrere abstürze und kaputte spielstände später bin ich zu dem schluss gekommen dieses spiel zu deinstallieren. Zum glück nur freies we gespielt nicht gekauft.
Weiterlesen
157 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
207 Std. insgesamt
Verfasst: 02.05.21 15:24
Geschenkt ist noch zu teuer! Zumindest in diesem jetzigen Zustand. Hatte in den 3 Stunden (Die ich am Stück gespielt habe!) unzählige schwarze Bildschirme und 5 Abstürze ins Windows. Also darin ist das Spiel gut! Ansonsten ist es ein abklatsch von Company of Heroes 2 (Wobei CoH 2 bessere ausgeglichenere Einheiten hat) und einer Mischung von Command & Conquer, nur mit einem anderem Thema.
Wer gute RTS haben möchte sollte vielleicht erstmal auf Starcraft 2 oder Company of Heroes 2 ausweichen und hier erstmal auf nachbesserung hoffen.
Weiterlesen
16 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
3243 Std. insgesamt
Verfasst: 07.05.21 00:28
everything done 100% right
Weiterlesen
144 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
15029 Std. insgesamt
Verfasst: 07.05.21 17:20
[h1] [b1] Iron Harvest is, [/h1] [/b1]

[h1] [b1] Who is too lazy to translate There are EN/GER Version of the Review. [/h1] [/b1]

---------------English-------------------
One of the best RTS games I've ever played. A very friendly and active community that helps out on the front lines everywhere. An amazing development team that also speaks to their players on the Discord channel.

The problems with the frame rate that sometimes occur are the only criterion for me.

The main story tells a really gripping story and offers a good variety in terms of missionaries.

Multiplayer is easy to learn, but difficult to master, but that is the case with most RTS games.

All in all, I can only recommend this game and would advise every RTS fan to try it at least once.

I hope this review was helpful to you;)

See you on the battlefield !!

Cheek out the discord here ---> [spoiler] https://discord.gg/ironharvest [/spoiler]
German ;b
Eines der besten RTS-Spiele, die ich je gespielt habe. Eine sehr freundliche und aktive Community, die überall an der Front hilft. Ein erstaunliches Entwicklerteam, das auch im Discord-Kanal mit seinen Spielern spricht.

Die Probleme mit der Bildrate die manchmal auftreten sind für mich dass einzige kriterium.

Die Hauptstory erzählt eine wirklich packende story und bietet eine gute abwechslung was die missionene angeht an.

Multiplayer ist leicht zu lernen allerdings schwierig zu meistern aber dass ist bei den meisten RTS spielen ja so.

Zusammengefast kann ich dieses spiel nur empfehlen und würde jedem RTS Fan den Tipp geben es wenigstens einmal zu probieren.

ich hoffe diese Rezesion war hilfreich für dich ;)

Man sieht sich dann auf dem Schlachtfeld !!

Schau mal im DIscord vorbei [spoiler] https://discord.gg/ironharvest [/spoiler]
Weiterlesen
42 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
1513 Std. insgesamt
Verfasst: 30.06.21 21:54
Bin ein großer Langjähriger RTS Fan, jedoch hat das Spiel selbst nach einem Jahr noch immer gravierende Bugs. Zb. bei mir geht die Kampagne nicht mehr weiter, mittendrin nach Beendigung einer bestimmten Mission geht die Kampagne nicht mehr weiter, einfach so. Dazu der Support von den Entwicklern ist auch für'n Ar... Antworten nicht einmal, egal wie oft man sich meldet.
Weiterlesen
332 Produkte im Account
9 Reviews
Nicht Empfohlen
1362 Std. insgesamt
Verfasst: 27.06.21 00:14
So sehr ich mich auch freue mal wieder ein interessantes RTS spielen zu können, kann ich Iron Harvest beim besten Willen nicht weiterempfehlen.

Positives:
+ Die Konzept-Arts machen richtig Laune diese Welt zu entdecken. Die Grundidee des Spiels ist wirklich gut.
+ Das Setting (Dieselpunk, 1, Weltkrieg-Mächte) ist grandios.

Negatives:
- Ständige spielfortschrittblockierende Bugs (Einheiten lassen sich nicht mehr bewegen/haben sich aufgehängt, gegnerische Einheiten werden plötzlich unsichtbar und unsterblich)
- Schreckliche Performance und Optimierung: Ich habe einen relativ dicken Gaming-PC und trotzdem bekomme ich nicht mehr als 25fps und lange Lags wenn auf einer mittelgroßen Karte ein bisschen was los ist.
- Die Grafik ist selbst auf den höchsten Einstellung nicht sehr ansehnlich. Das Spiel wirkt wie aus 2010. Die Cutscenes sind unscharf und über allem liegt irgendeine Art Filmkörnungsfilter der alles verwischt.
- DIe Einheiten bewegen sich sehr schwerfällig und bewegen sich meistens nicht dahin wo man sie hinhaben möchte.
- Das Spiel ist seit über einem Jahr draußen. Das heißt die Bugs werden wohl nicht mehr behoben und man kann keine weiteren Verbesserungen mehr erwarten.

Fazit:
Schade. Großartige Idee mangelhaft umgesetzt.
Weiterlesen
134 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
1479 Std. insgesamt
Verfasst: 01.07.21 00:05
an sich könnte das spiel echt gut sein,

allerdings habe ich folgendes zu kritisieren:
- die bots sind absolut random. mal machen sie nix und mal hast du einfach keine chance
- geringe map auswahl
- probleme bei der einheitensteuerung
- unausbalancierte fraktionen (sachsen sind z.B. nicht zu gebrauchen)
- feldkanonen und schwere mgs sind zu langsam (unbrauchbar)
- mörser tötet alles
- einige mörsermechs und die kanonenflugzeuge halten mehr aus als sonst etwas
- russische mechs sind ab early viel zu stark

für den preis (angebot 14 €) kann ich iron harvest höchstens für den storymodus empfehlen, welcher recht gut gelungen ist. sonst habe ich mit einer 16k leitung für ein normal gefecht einen zu hohen ping und die gefechte mit und gegen bots sind einfach zu schlecht gebalanced

2 von 5 (meine Meinung)
Weiterlesen
25 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
868 Std. insgesamt
Verfasst: 04.07.21 02:07
Feines EZS-Spiel mit interessantem Schauplatz, als eine Art Steampunk (-post WK1) zusammengefaßt.
Spaßiges Gameplay und schöner Soundtrack, welcher jedesmal verschieden ist.
Zum Spielablauf läßt sich sagen, dass es sich fast wie Company Of Heroes anfühlt und dies sich auch so spielt.
Für mich ist es eine, vom Konzept her, Mischung aus Titanfall und CoH, was auch gut so ist.
Wem dies zusagt, sollte sich das Spiel mal anschauen und auch kaufen, da es schlichtweg sehr gut konzipiert wurde und richtig spaßig und gut ist.
Weiterlesen
530 Produkte im Account
24 Reviews
Nicht Empfohlen
187 Std. insgesamt
Verfasst: 28.06.21 17:18
Habe die ersten Missionen mit Polania als Fraktion angespielt und muss leider sagen, dass das Spiel für mich eher langweilig und anstrengend war. Anstrengend weil die Einheiten KI an vielen Stellen komplett versagt hat und das dann in enormen Micromanagement ausgeartet ist. Wenn Einheiten angeschossen werden und sie aber in Standardeinstellungen einfach abwarten bis man ihnen einen Angriffs- oder Bewegungs-Befehl gibt ist schon bissl arg doof ...
Story hätte bisher gar nicht schlecht gewirkt, aber etwas langatmig.
Das Design der Einheiten fand ich gelungen, leider hat's mir aber die Spielmechanik dann doch vermiest.
Weiterlesen
163 Produkte im Account
14 Reviews
Nicht Empfohlen
410 Std. insgesamt
Verfasst: 27.06.21 19:07
für 13 € im Sale ist es in Ordnung. Für 50€ eher eine Frechheit.
CoH2 ist um einiges Besser. Schade habe mehr erwartet.
Die Kampagnenstory ist ganz nett. Aber der MP wenn es ihn überhaupt gibt ist Müll. Nach gefühlt stunden der Spielersuche kein Gegner gefunden.
Weiterlesen
272 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
12 Std. insgesamt
Verfasst: 01.07.21 18:11
Gekauft und am selben Tag wieder refunded.
Einheiten sind einfach zu unausgeglichen um strategisch vorzugehen.
Die Wegfindung ist ein schlechter Witz, da sind ältere Spiele viel fortgeschrittener. So verfolgen meine Einheiten flüchtende Gegner bis zu Basis. Ich bin die Hälfte der Zeit damit beschäftigt meine Lemminge am Leben zu halten.

Und dann bringen die auch noch ein DLC raus, nein danke :D
Weiterlesen
76 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
149 Std. insgesamt
Verfasst: 18.06.21 15:15
Einfach ein unfassbares schlechtes Spiel... Ich kann dieses Spiel niemanden empfehlen der gute RTS-Spiele mag.
- KI ultra dumm
- extrem unbalanced
- null Vielfalt..

größter Fehlkauf in meinem Leben bisher..
Weiterlesen
111 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
916 Std. insgesamt
Verfasst: 10.08.21 17:51
Hier meine Bewertung nach einigen Stunden Spielzeit:

Positiv:
-Atmosphäre
-Balanc der Einheiten
-Kampange
-Support
-Map Desinge
-Grafik

Negativ:
-Einheiten viel falt drastisch zu klein
-Viel zu wenig Maps
-Ki ist deutlich zu schlecht, hab am ersten Tag jede Ki besiegt ohne ein großer Stratege zu sein
-Oft haben meine kollegen Probleme zu conecten aufgrund unterschiedlicher Versionen? xD
-Niedriges Einheiten cap
-Mechs sind nahezu useless gegen anti-mech Fußeinheiten


Im Endefekt kann man jede runde sofort gewinnen in dem man am Anfang Fußtruppen spamt und die Punkte einnimmt.
Im späteren Spielverlauf machen die Kis immer das selbe, egal wie gut sie sind, sie versuchen die Base zu rushen und ignorieren alle Punkt. Hat man diesen vorstoß aufgehalten so kann man die KI direkt angreifen und besiegen.

Das Spiel hat potenzial aber die Entwickler schöpfen es nicht aus.
Weiterlesen
191 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
116 Std. insgesamt
Verfasst: 11.08.21 22:29
Das Spiel habe ich für 15€ gekauft und habe bis jetzt nur mal rein geguckt.
Bis jetzt habe ich nur mal in die Story reingeschaut daher kann ich bis jetzt nur diese bzw. den Anfang bewerten.
Vom Gameplay ist es gut auch wenn ich finde etwas wenige Einheiten Typen dafür aber übersichtlich und verständlich.
Die Missionen sind Genretypisch: nimm hier eine Eisenminen oder Ölpumpen ein und erobere ein paar Flaggen. Gelegentliche Zwischensequenzen die meist nicht gerade überragend sind, dass ist aber zu erwarten bei so einem Spiel.
Mein größter Kritikpunkt ist aber die Vertonung obwohl die Qualität der Sprecher gut ist dafür aber der Text mangelhaft.
Teilweise sind es halt Frasen die man einfach austauschen kann. Wenn man alle 2 min beim anklicken oder Befehle geben einen Einzeiler hören muss der so langweilig eingesprochen ist und teilweise noch mit dem Gameplay kollidiert geht mir das hart auf den Sack.
Man spielt eine junge Frau Anna die im Widerstand ist, welche regelmäßig rum weint das sie Leute getötet hat aber danach direkt mit ihrer Sniper wieder 10 Soldaten killt ist das schon fast Borderline!
Das geht mir persönlich hart auf den Sack und ich habe noch 40min einfach kein bock mehr und die Story ist leider auch 0815 (Der Vater von Anna ist ein Typ der eine Superwaffe entwickelt, was keiner weiß außer der Böse und noch irgendwer, der Vater wird gekillt bevor er es erklären kann (bis hier habe ich gespielt) und jetzt sucht man irgendeinen anderen der mir dann alles erklärt nach dem ich ihn gerettet habe, bla bla bla und so ein 0815 Schrott. Warum nicht was geiles das Setting gibt so viel mehr her.

Aber für 90% aller Spieler wird das kein Problem sein und das Spiel ist gut auch wenn eine Priese weniger Borderline gut getan hätte.
Weiterlesen
111 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
946 Std. insgesamt
Verfasst: 11.08.21 16:36
Vorweg: Ich habe das Spiel im Sale für 15 € gekauft.
Dieser Preis im Hinterkopf lässt letztlich den Daumen nach oben gehen.

Die Kampagne ist gut, damit kann man schon einige Stunden verbringen.
Einige Konzepte sind nice, das Potential ist da.
Die Grundgedanken hinter der Geländenutzung sind gut, aber nicht so prickelnd umgesetzt.
Für Multiplayer fehlt es gewaltig an Balancing. Zu wenig Diversifizierung und die Infanterie wird schnell fast nutzlos.
Da ist noch gewaltig Luft nach oben.
Im momentanen Zustand wird mich Spiel nicht lange fesseln.
Ich bin froh, dass ich gewartet habe. Für 15 € bekommt ein gutes Spiel aber mehr als 20 € wäre es mir momentan nicht wert. Vielleicht später mal die DLCs ebenfalls bei massiven Discount und eine kleine Hoffnung, dass der Multiplayer noch verbessert wird.
Weiterlesen
51 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
1560 Std. insgesamt
Verfasst: 23.10.21 22:29
---{ Graphics }---
☐ You forget what reality is
☐ Beautiful
☑ Good
☐ Decent
☐ Bad
☐ Don‘t look too long at it
☐ MS-DOS

---{ Gameplay }---
☐ Very good
☑ Good
☐ It's just gameplay
☐ Mehh
☐ Watch paint dry instead
☐ Just don't

---{ Audio }---
☐ Eargasm
☐ Very good
☑ Good
☐ Not too bad
☐ Bad
☐ I'm now deaf

---{ Audience }---
☐ Kids
☑ Teens
☑ Adults
☐ Grandma

---{ PC Requirements }---
☐ Check if you can run paint
☐ Potato
☐ Decent
☑ Fast
☐ Rich boi
☐ Ask NASA if they have a spare computer

---{ Difficulty }---
☐ Just press 'W'
☐ Easy
☐ Easy to learn / Hard to master
☑ Significant brain usage
☐ Difficult
☐ Dark Souls

---{ Grind }---
☑ Nothing to grind
☐ Only if u care about leaderboards/ranks
☐ Isn't necessary to progress
☐ Average grind level
☐ Too much grind
☐ You'll need a second live for grinding

---{ Story }---
☐ No Story
☐ Some lore
☐ Average
☑ Good
☐ Lovely
☐ It'll replace your life

---{ Game Time }---
☐ Long enough for a cup of coffee
☐ Short
☐ Average
☑ Long
☐ To infinity and beyond

---{ Price }---
☐ It's free!
☑ Worth the price
☐ If it's on sale
☐ If u have some spare money left
☐ Not recommended
☐ You could also just burn your money

---{ Bugs }---
☐ Never heard of
☑ Minor bugs
☐ Can get annoying
☐ ARK: Survival Evolved
☐ The game itself is a big terrarium for bugs

---{ ? / 10 }---
☐ 1
☐ 2
☐ 3
☐ 4
☐ 5
☐ 6
☐ 7
☑ 9
☐ 10
Weiterlesen
59 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
2293 Std. insgesamt
Verfasst: 30.09.21 13:23
macht richtig Laune
Weiterlesen
11 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1291 Std. insgesamt
Verfasst: 22.10.21 14:26
The game is fun
Weiterlesen
178 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1977 Std. insgesamt
Verfasst: 18.11.21 09:46
Es ist ein sehr schönes und liebevoll gestaltetes RTS und ich bereuhe nicht das geld dafür ausgegeben zu haben

Etwas worauf ich noch hoffe ist das man die Fenris Truppen noch spielen kann.
Weiterlesen
198 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
1589 Std. insgesamt
Verfasst: 20.12.21 22:00
Ich bin ein old school C&C Spieler! Aber ich habe gelernt dieses Spiel lieben zu lernen ! Alleine der gute RTS ist hier perfekt auszuspielen ! jede Einheit kann mit verschiedenen Einheiten ausgespielt werden ! auch strategisch ist es möglich mit schwächeren Einheiten (stärkere) zu besiegen. Einfach, wenn man Höhere Positionen einnimmt auf der Karte ! Dieses Spiel ist sehr zu empfehlen !
Weiterlesen
998 Produkte im Account
57 Reviews
Empfohlen
187 Std. insgesamt
Verfasst: 13.01.22 21:06
Ein Interessantes RTS das aber schon nach kurzer Zeit schwächelt!

Die Kampagne beginnt gut und es scheint auch wert darauf gelegt worden zu sein. Habe sie aber nur angezockt und werde sie auf Jedenfall weiterspielen, da ich RTS spiele mit einer Kampagne sehr lobenswert finde.

Ich habe mich eher aber auf die Gefechte eingeschossen, weil ich gerne auch mit Kumpels spiele, Wie bspw. CoH2 gegen die KI zocken und das meist auch Laune macht.

Aber leider merkt man hier schon die Schwächen von Iron H.

Es gibt einfach keine Commander oder mehrere Völker also mehr als die 3/4 oder keine Spezialisierungen. Und in Zeiten wo CoH2 gezeigt hat was möglich ist, und man sich daran orientiert, darf sowas einfach nicht mehr Fehlen! Zu-mindestens nicht bei Gefechten.

Es gibt kaum Upgrade Spezials bei den Einheiten, und der Trupp kann immer nur eine Waffe Wechseln.. Es kommt einfach nicht das Feeling auf wie bei CoH das man bspw mal das MG der Gegner hat oder sowas in der art!

Ebenfalls die Mechas die sind hübsch gemacht und Wuchtig aber im Grunde immer der gleiche Einheitsbrei. Kein MG Upgrade keine Panzerung oder oder oder.... nur meist 1-3 Fähigkeiten die fast immer das Selbe sind.

Es gibt auch keine Spezial Fähigkeiten wie bspw das die Commander in CoH bieten, wer halt mal Flugzeuge oder so will das gibst nicht wirklich.

Deckung ist irgendwie auch nicht so interessant, und es fehlt mir persönlich das Symbol wie in CoH. Die Sterne bzw die Ränge sind nicht nachvollziehbar was sie bringen und auch dort muss ich leider wieder sagen da fand ich das Sterne System wie in CoH interessanter weil man schauen konnte was bringen die Sterne und vor allem jede Einheit hat andere Spezials dadurch.

Es gibt keine Motorschäden oder irgendwie Stuns / Crits was auch immer. die Mechas fühlen sich einfach an wie so Ballernde Blechbüchsen die nur zum verheizen da sind. Keine Momente wo man sagt mist ich muss meinen 3 Sterne Mecha schnell wegbringen und dann kommt der Finale Schuss und man flucht...

Gebäude oder Bunker sind naja ganz ok halten aber wenig aus und wirken irgendwie nicht so stimmig keine richtigen Gräben oder sowas. Für ein WW1 Setting irgendwie seltsam.

Verschenktes Potenzial aus meiner Sicht. Es gibt so viele Möglichkeiten ein RTS interessant zu gestalten es muss ja kein CoH Klon sein aber ein wenig was von StarCraft 2 / CoH usw. gemischt mit dem interessanten Setting und man hätte ein spiel das Tausend stunden locker Spaß machen könnte.

Aber ich finde das spiel auf jedenfall interessant, und werde auch noch mehrer stunden spielen. Und ich hoffe das es mit freunden noch mehr Spaß macht.

Vielleicht nehmen die Entwickler die oben genanten Punkte als anreiz das Spiel noch zu verbessern. Aber auf jedenfall ein solides Spiel ist es Trotzdem.

Weiterlesen
150 Produkte im Account
20 Reviews
Empfohlen
137 Std. insgesamt
Verfasst: 30.12.21 01:48
Cool gemacht und ein gutes Konzept. Hier steckt liebe im Spiel.
Die Steuerung/Bedienung ist schnell erlernt.
Die Missionen sind Unterhaltsam und machen Spaß

----Im Angebot lohnt sich der kauf-----
Weiterlesen
621 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
4723 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.22 18:12
Bin total begeistert von Iron Harvest! Aktuell bin ich noch nicht mit der Kampagne durch, werde aber definitiv auch das DLC noch nachlegen.
Ich habe RTS-Games immer gemocht und endlich gibt es wieder einen Titel der das Genre aufblühen läßt.
Weiterlesen
459 Produkte im Account
27 Reviews
Nicht Empfohlen
2041 Std. insgesamt
Verfasst: 20.04.22 16:38
Da wie es Scheint bereits beschlossene Sache ist, dass dieses Spiel mit dem Welteroberungsmodus eingestampft wird und KEIN WORKSHOP kommen wird, weil das ja unfair gegen über den GoG und Epic Userns ist, sehe ich hier nichts mehr Positives an diesem Spiel.

Nichtsdestotrotz Ist dieses Spiel im Prinzip wie COH2 aufgestellt nur halt im Alternativen 1. Weltkrieg mit Mechs mehr nicht. 4 Völker und wenn dann vlt mit Glück noch die Japaner kommen 5.

Völker heben sich Leicht von den anderen ab.
Jedes Volk hatt hier seine Charakteristika aber im Prinzip ist alles Ähnlich.

Obwohl ich hier ein Negativ gemacht habe ist das Spiel mal für Abwechslung zu Empfehlen da die Kampagne Spaß macht und auch im Koop geht. Aber ich rate dringendst dazu auf einen Sale zu warten der auch Die DLC's mit einbezieht da es sonst zu Teuer ist.

Hätten die Devs sich hier für den Workshop oder besser für die Mod Komponente entschieden wäre es noch ein Spitzen Titel geworden der vlt sogar COH1 Konkurenz hätte bieten können aber so nein.

Alles im allen Es macht Spaß Alleine aber mit Freunden umso mehr. Aber als Langzeit oder Wiederspielwert ist hier nach ca. 2 Wochen der Ofen aus.
Weiterlesen
111 Produkte im Account
16 Reviews
Empfohlen
1876 Std. insgesamt
Verfasst: 19.10.20 17:08
I write this review after reading various comments here on Steam and I think most players have not understood what this game is all about, especially those who write reviews after playing an hour and a half. I read a lot of criticisms that don't make sense to me

criticism 1: this game doesn't even come close to company of heroes.
The only thing in common between the two is the cover system (which by the way is not the same thing) and the map control with the resources to be taken. Iron Harvest is a much slower game than company of heroes (and personally I think more strategic). Company of heroes is much more fast-paced and action-based, Iron Harvest is more static (and I think that's right because this game is a reinterpretation of World War I which was a war of position). I have been playing COH 1 and 2 for a long time and especially for 2 the tactical possibilities are not so numerous. If you go on multy 90% of the time you will have to deal with infantry spam by allies, mg and mechanized spam for the axis and you spend time going back and forth on the map. In Iron Harvest, the most expensive and powerful units are the slowest and often won't have time to retreat them so you have to think carefully which area of ​​the map you want to defend and if that unit will need support. Also I don't think this game claims to be better than Company of Heroes which is probably and will remain the best RTS ever.

criticism 2: Making mechs makes infantry useless.
Those who think so have not understood the game. Basically there are 2 phases in an Iron Harvest game. Phase 1 in which the infantry must ensure control of the terrain to have resources. In this phase there is a lot of micro management (you have to learn what the armament crates contain on each map) and phase 2 in which the mecs arrive and the game becomes static . The point is that a skilled player will know how to win in phase one and you will have to calculate well when to move to phase two. During phase 2, infantry will still be needed to repair mechs and capture resources.

criticism 3: The factions are all the same.
For the infantry (once again if you compare it with COH) the factions are similar but the different rifle armament forces you to play differently. However, there are some differences that affect the gameplay (for example, Poland has no doctors). The real difference is in the mechs. Polania is all about speed and the ability to maneuver. Saxony hit hard from a distance. Rusviet focuses on attack and aggression.

criticism 4: Lack of content
It is true that the game could contain more maps for the multy but the developers promise content in the coming weeks and months. The campaign is great with many missions and there are various game modes.

That said, it is true that there are things to be corrected, such as the AI ​​in single player games which is insufficient, some small bugs etc. But I see a trend in the RTS community which is always to bash new releases and then complain that the RTS genre is dying. This attitude has already killed series like Command and Conquers and Dawn of War (Dawn of War 3 was a shit …granted). This is a small studio that I believe is doing a good job and I think it is important to support projects like this because objectively it is a good game. Otherwise we will continue to play only Company of Heroes, Age of Empire and Starcraft forever… The choice is yours
Weiterlesen
314 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
3626 Std. insgesamt
Verfasst: 18.12.20 02:26
A wasted opportunity.

If you are looking for a great single player campaign that takes around 15 to 20 hours to finish, this may be worth it. Otherwise, there is very little to like about this game.

A list of some, but not all, the issues:

- The AI is non-existent. It doesn't matter if you play in the easiest or hardest difficulty, the computer in this game is not only bad at playing the game, but in some instances it just doesn't play at all. One would think that a slightly competent AI is a staple in a RTS game, but you will not find it here.
- The Multiplayer could be great, but this game has currently an average of 200 players daily (and this is having a free demo). This is extremely low for a game released three months ago. It is highly unlikely that you will be able to find a 2vs2 or 3vs3 game, and finding a 1vs1 can take from 10 minutes to... well... forever.
- The devs have been quite consistent in updating the game. This is great, but it doesn't change the fact that the game was launched in an early beta state. They have been adding features such as coop play which should already have been in the game. These had been disguised as updates and additions, when everywhere else they are just called Early Access patches.
- During the beta several players voiced their concerns about the game being launched too soon. It was quite obvious by then that this was not ready. It is a fact now, as after three months we are still missing some basic features and there are several balance issues.
- Because everything said above, the gameplay just feels dull after a while. There is a great concept here (COH with mechs in an alternative history), but it is poorly developed. This is a game that should have stayed in the oven for a few months. Do you remember the disaster that was DOW3? Well, this is a similar case, but with even less playerbase and a non-existent AI. So you are left with the campaign, which is great, but I don't think it justifies the price tag, not even discounted.

If all these weren't reason enough to give this game a thumbs-down, consider this: the moderators of their Discussion section in Steam have been actively censoring negative comments, constantly deleting posts. And I am not only talking about those obnoxious comments that you find in the Steam forums, but also constructive remarks.

Stay away from this game. This is not the revolutionary RTS that they advertised, and honestly, I don't think it will ever be.
Weiterlesen
141 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1941 Std. insgesamt
Verfasst: 20.12.20 03:25
When Iron Harvest blipped onto my radar, I was eager to dip my toes back into the RTS genre. It had been AGES since I last played one, and this weird alternate history take on the 1920s seemed like a perfect reentry point. In some ways, Iron Harvest succeeded in filling the RTS-shaped hole in my heart. However, it also revealed that I had rose-tinted glasses when looking at that hole. Um that was a weird metaphor... Let's move on.

I spent most of my playtime with the single player campaign. Similar to some older RTS games, the campaign is split into multiple acts with each act following one of the three playable factions: Polania, Rusviet, and Saxony. The plot itself is riddled with tropes and frequently cheesy (a flavor not everyone enjoys). On the flip side, I found the core cast of characters to be an endearing bunch. Despite the weak overarching story, these characters do an excellent job grounding the emotional and narrative stakes for each mission. Also, several of the hero characters have an animal companion. I'm not sure why the devs did this, but I'm a fan of this decision.

I'm also a fan of Iron Harvest's individual mission designs. Missions tend to change and evolve as you play through them. You may initially be asked to destroy an enemy base, only to shift to defending that same base from waves of enemies. Or a mission may start with a focus on stealth and ultimately become an escort mission. This is nothing groundbreaking of course, but Iron Harvest used a wide variety of mission components to keep me on my toes and engaged throughout.

I was raised on games like Starcraft and Age of Mythology, so I was expecting the core gameplay of Iron Harvest to feel pretty similar. However, instead of letting me relive my childhood gaming memories, this game shattered my nostalgia by revealing that… I actually sort of suck at RTS games. The minute-to-minute gameplay was the same: moving units around a map and ordering them to shoot at things. But it turns out that I had developed some very bad habits as a younger gamer, and Iron Harvest is not very forgiving. I was surprised to find myself struggling to get through some of the early missions. Before calling it quits, I decided to take some time to practice and internalize Iron Harvest's mechanics. And from there, the game really opened up to me. Engagements began to feel more tactical and less like a meat grinder. It shouldn't have come as a surprise that I needed to use strategy in a strategy game, but I wanted to bring this up just in case others encounter similar difficulties. You can definitely brute force your way through the campaign like I initially did, but I can't see anyone truly having a fun time playing that way.

One difference from other RTS games worth noting is that… Iron Harvest is SLOW. Most of the mechs are lumbering with glacial movement and attack speeds. This is thematically appropriate, but I can see it frustrating some players. On the one hand, as a person with very low APM (actions per minute) having more time to direct my troops is a godsend. On the other hand, waiting 9 seconds between a heavy mech's attacks feels like an eternity. This design decision seems very deliberate, and I personally don't hate it. However, some will likely be turned off by how unresponsive the units are.

This last point doesn't have any gameplay significance, but I'd be remiss if I didn't give a shoutout to the best part of Iron Harvest's world: it's got WAY better mechs than the real 1920s. In setting, these monstrous war machines are absolute terrors that revolutionized the face of warfare forever. From the outside looking in… they are wonderfully silly chonkers, and I love them to bits. There's just something about the obvious inefficiency of the mech designs that I can't help but find incredibly charming. But I'm strange, so your milage may vary.

Overall, I enjoyed Iron Harvest quite a bit. It's a little rough around the edges, and demanded more from me than other games in the genre. However, I found it surprisingly refreshing that the game forced me to become a better player to get through its campaign. I'm not one for multiplayer, but if more campaign DLC is released, I would definitely pick it up.
Weiterlesen
364 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
886 Std. insgesamt
Verfasst: 22.12.20 12:31
The game has a good concept and is definitely a throwback to the 'glory days' of relic but it also has a significant amount of glaring bugs. Chief among those is the garbage pathfinding of the mechs that make them frustrating to use when they are supposed to be the game's highlight.

I was halfway through the campaign when I just gave up after repeatedly using expensive vehicles as a result of them getting stuck on each other. When you order a group of mechs forward they tend to move into each other for some reason, causing them to expose their sides and become all the more vulnerable.

Seriously don't play the game until they fix the pathfinding or you'll get gray hairs like me.
Weiterlesen
30 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1721 Std. insgesamt
Verfasst: 26.12.20 03:31
i don't want to post a stupid review i just want to like the game....
Weiterlesen
106 Produkte im Account
9 Reviews
Nicht Empfohlen
1163 Std. insgesamt
Verfasst: 17.12.20 05:40
Game is buggy, unresponsive, and poorly optimized, not what I want out of a RTS.
Weiterlesen
86 Produkte im Account
20 Reviews
Nicht Empfohlen
171 Std. insgesamt
Verfasst: 04.02.21 17:57
I've played Company of Heroes. I saw this, and it basically sold itself as 'Company of Heroes but dieselpunk'. So I went 'cool', and bought it on sale.
The game is clunky, it's difficult to coordinate your forces properly due to the incredibly zoomed-in view, and in general while it LOOKS good, the core gameplay loop is not fun for me. Cover in the campaign barely works and you'll see enemy infantry running directly through heavy fire to try to kill your units and succeed, so the basic instincts for infantry don't work very well.

I don't recommend it unless you're very good at micro.
Weiterlesen
46 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
5232 Std. insgesamt
Verfasst: 21.01.21 22:40
I love this game but in the later levels it gets very hard even on easy. I'm still stuck on the last level of the first campaign and keep playing the levels over and over. would be nice if they made it actually easy on easy.
Weiterlesen
451 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
2673 Std. insgesamt
Verfasst: 19.01.21 03:20
I really tried to like this game. RTS games are pretty rare, and I'd love the artist's work behind the 1920+ world long before I heard of this game. When I first heard this game was announced, I was super excited.

Playing the game is unfortunately just not fun. The biggest problems are the pathfinding and the unit responsiveness. Units just don't do what you tell them to. The game just ultimately feels clunky to play.

Another, less important but still annoying, issue is the single player level design. Usually each mission has a 'trick' to beating it, and without the trick it becomes near impossible. This is usually a group of friendly units or a powerful mech hidden somewhere on the map. Either you find these helpful units and the game is trivially easy, or play without them and you're helplessly underpowered, even on easier difficulties. This leads to quite a bit of trial and error in the single player campaign.

This game has some really cool mechanical stuff going on, it's just a shame that the act of playing the game itself feels like a slough.
Weiterlesen
577 Produkte im Account
103 Reviews
Empfohlen
2084 Std. insgesamt
Verfasst: 04.02.21 09:28
An awesome mech game and period theme with very fun and challenging single player campaign. I haven't played other modes, but I can't recommend this game enough, the gameplay is excellent and it's wonderful seeing an inspiration art series get its own game!
Weiterlesen
29 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
316 Std. insgesamt
Verfasst: 17.02.21 18:53
While I understand that games these days are released before they're polished, this game is seriously lacking in core functionality. Grossly overlapped sounds being triggered is annoying but tolerable. Unresponsive units needing to be directed to move more than once, fine. Hero units sitting just out of reach of a target doing nothing, annoying but manageable.

What I cannot wrap my head around is the coop functionality, which is why I purchased this game. Inviting is clunky. There is no real 'party' screen. No dedicated co-op campaign lobby. Still, while annoying, these are not insurmountable and did not deter us from playing.

What did us in was the complete absence of a proper save function combined with a stupidly low HP train.
After getting disconnected 4 times after playing for about 7 minutes, and the dialogue box that wouldn't go away, which is a whole problem unto itself, we were able to make it to the end of the mission.

As we are valiantly defending our forward base, and this train, trying to minimize losses, we advanced to clear enemy troops. Much to our disappointment, a single rifleman unit spawned in the upper area of the map and managed to circumvent defenses. This was observed, and we were moving to intercept. Unfortunately, this elite squad of mediocre units were equipped with either some sort of ultimate firepower, or maybe the stupid train should have more health than an engineer squad.

You want to make an objective have low HP to promote a sense of urgency or fragility, fine. Maybe don't make it an entire train.

Did I mention this was the second time we did this hour long mission? Because the first time this happened it happened so quickly we didn't even see what happened?

Fix your co-op, and your save games. It is unreasonable to expect life to not happen mid game. If people want to save scum and ruin their experience, let them. It's their loss. I have no idea what saving is like in single player, but if you are able to quick save, and load various states, there is no reason to have a basic save function in an already...lazy co-op experience.

Waste of potential, and at this point, a waste of money.
Weiterlesen
453 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
1208 Std. insgesamt
Verfasst: 01.03.21 00:00
This is a game I want to love, it's aesthetic and art style are amazing, the premise is a fun idea, but with that being said, Do not buy this game if you have any intent in the slightest to play online with other people, the devs either do not care about balancing and fixing bugs in their game, or they are too incompetent to do so, either way they do not deserve your money.

This game has bugs that I personally reported in beta, and got a response FROM A DEV that they were working on fixing it. This bug is still there more than a year later. Learn from my mistake, save your money or at the very least waste it somewhere else, because they don't deserve so much as a bent penny.

EDIT: So I kept playing this game, probably because I want to love this game so much that I'm trying to stockholm syndrome myself into liking it, the multiplayer is so unpopulated that the top 5 or 10 people who play it will consistently find themselves matchmade with the bottom 10 or 20 people who play it. one out of the 5 maps in 1v1 has no cover, in a game built around putting your units into cover. I found even more bugs that I remember being there in the beta, and there's a DLC out this month, so instead of fixing their game the devs are doing a cash grab from the 10 people still playing. Lighting your money on fire would be a better use of it than this game.
Weiterlesen
97 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
335 Std. insgesamt
Verfasst: 15.03.21 19:48
You see this game and you think.... sweet, looks like company of heroes. It's been so long so long since a proper RTS has come out because they just don't work cross platform. You read a number of reviews, and aside from general bugs that seemed like they'd be stamped out over time, it sounds promising. Except it's not anywhere near that level and won't be fixed anytime soon. UI and general gameplay is clunky. AI is quite dumb. Pathfinding is atrocious. Cutscenes/story is silly. Campaign is frustrating, especially when you have to restart missions with various tedious steps and annoying poorly voiced cutscenes because you failed some checkpoint(specifically in coop where there is no loading). Coop play in general is a nice offer, but also implemented awkwardly by allowing anyone to control any unit. Many times, due to the clunky UI, my friend and I ended up selecting each others units we agreed to split up and made them run off, frustrating everyone. Because then some key unit dies, and you restart the whole mission that takes forever to get to the fun part. I appreciate the spirit of the game, but even buying it on sale half price, I regret it. I apparently played it too much to request a refund, but this is the first game in a long time I even thought to ask for a refund it was so frustratingly bad. Really wanted to love this game because there are few RTS's I don't love, but this one really has some issues at the foundational level.
Weiterlesen
240 Produkte im Account
11 Reviews
Nicht Empfohlen
1527 Std. insgesamt
Verfasst: 05.03.21 08:31
It just doesn't feel complete yet and some of its mechanics are downright frustrating.
I'm on the verge of recommending for all the great things it does but I just can't.

Here are some of those great things;
Artillery, cannons and rockets act very appropriately, missing a lot of the time but dealing serious damage. (mostly)
Voice-lines and accents are really well done, if only a bit repetitive.
The mechs are really freakin' cool.
Overall art-style and theme is very consistent and cool.
The multiplayer maps are very well balanced and unique in their own way.
This game is very reminiscent of 2 of my favorites; C&C 3 and Paraworld.

But that's it for the positives, now for suggestions/negatives;
Troops garrisoned in buildings should take *significantly* less damage from standard firearms and machine-guns BUT take *significantly* more damage from flamethrowers and large mecs walking through that building. They should also be equally if not more effective whilst garrisoned. Otherwise it just feels pointless.
I understand that less is more but only 3 main buildings? No research, no faction uniqueness, no variety or choices. Its fair, very fair, but that's only because everyone is virtually the same but re-skinned.
Some of the heroes are very strong, and some are a waste of iron.
The game freezes when I switch my teammate to the enemy team on 4 player maps.
The AI on some maps glitches out and just sits there, doing nothing until I attack them.
Also no aircraft. Not even scouts. (except that balloon in the campaign)
The difficulty scaling on skirmish missions is ret*rded.

Overall, great idea that just needs improvement.
Weiterlesen
301 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
854 Std. insgesamt
Verfasst: 11.03.21 22:48
DO NOT BUY IF YOU PLAN ON PLAYING MULTIPLAYER. Literally have NEVER been able to find a match after waiting up to an hour at times. Have tried various times of the day, not a single match ever. Only bought for multiplayer and after a stage or 2 of the campaign thought I was ready to jump in on the fun...thats when i realised game is dead.
Weiterlesen
136 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
487 Std. insgesamt
Verfasst: 13.03.21 05:14
I was on the fence about this game, but I have been very happy with it so far. I played all the pre-release demos and was not convinced that this game would match to the greatness of Company of Heroes 2. I am pleased to say that the devs have done an amazing job patching and fixing things and the game plays so much smoother. My only wish now is that more people played multiplayer so I can find a game faster.
Weiterlesen
328 Produkte im Account
7 Reviews
Nicht Empfohlen
585 Std. insgesamt
Verfasst: 25.02.21 23:24
Not worth the price
Weiterlesen
89 Produkte im Account
30 Reviews
Empfohlen
2870 Std. insgesamt
Verfasst: 11.03.21 19:56
Iron Harvest is an RTS game in the veins of Relics' Company of Heroes and Dawn of War 2, while set in an alternative history dieselpunk universe where a second war is taking place over the ashes of World War 1.
And of course there are giant mechs used as the ultimate war machine.

Very good graphics, all based around the Art book and boardgame which inspired the world through images of traditional post WW1 rural life alongside Futuristic mechanised technology.
I expect games to look good nowadays but I'm particularly impressed by the retro futuristic Mech designs, the explosion effects which explode regularly giving you a very world war 1 feel.
The sound is good too with some sutibly haunting tracks and appropriately heavy ratatata bangs for machine guns and earth shaking booms for the explosions.

The gameplay unsurprisingly involves taking mines and territory from your enemy and in the roughly 1/3rd of the campaign I've played a lot of different campaign specific ideas, are added, like rescuing civilians and using a cannon mounted train.
And it's hard, sometimes really hard, F5 to quick save has been my friend so far.

As I've said that I'll just say that the Campaign is exceptional for many reasons but I won't say anything else to avoid spoiling anything.

The Skirmish is great too, with a lot of different modifiers and Coop to add to the difficulty/experience.

My single multiplayer game so far was expectedly one sided in my opponents favour but it was good fun loseing nevertheless. Very fast paced and requires a good knowledge of the games mechanics and hot keys but after the campaign I think this will be be my online game.
Discord Community is also friendly and busy.

All in all I think this is a great game, probably (Cyberpunk aside) the best I've bought since this whole Covid nightmare started and got us stuck in our houses playing unnaturally large amounts of video games.

The Developers are very keen to communicate and add patches, one just dropped today which I'll check out later.

But it if you like modern Old School RTS games with a large focus on the campaign and world building. I'd buy it

Highly recommended.

Free Myanmar
Weiterlesen
6 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
1043 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.21 14:56
Save games cannot be loaded anymore after update - seriously wtf!. Gameplay underwhelming. Different factions play pretty much alike. Occasional crashes. Not what I expected.
Weiterlesen
258 Produkte im Account
29 Reviews
Nicht Empfohlen
438 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.21 07:49
Backer here.

I admit I was rather underwhelmed with this game but that was my fault for hyping myself up for several reasons:
-VERY unique setting taking place between WWI and WWII.
-Im a sucker for dieselpunk, and on top of that, using designs from one of my favorite artists of all time.
-Units operating in squads that use cover (If the AI can find it).
-Base building and management.
-BEARS
-Big stompy mechs that can knock over buildings, trees, and other obstacles.
-Resources are infinite, meaning long drawn out wars are possible.
-Each faction has a unique rock-paper-scissors like feel to their counters and other factions.
-The devs listen to the fanbase, but (in my opinon) make some very strange choices based off them.

What made me shelve it:
-Dev decisions to tweak units in abstract ways. Like medics that used to heal units up to a 'cap' based on remaining squad members which made sense. Now they use materials to completely heal a unit regardless of members and it tends to be *incredibly expensive.* While this does make the fallback option more viable, it kills a lot of unit sustainability.
-Pathing. Oh my goodness the pathing. Units will run to a position and try to find cover (which is cool) BUT they don't prioritize directions, so you may have half the squad hop a wall to stand in the way of an MG. Or just ignore it all together and stand there.
-Environment lacks natural cover like downed trees, craters, and they all sometimes have a location that will allow some ez cheeze turtling on a level that would make a SUPCOM player squeal.

The biggest thing, however, is that the game feels very half baked. Official launch day had a small variety of maps, so much so that I had to put it away and hope that eventually more will be added. They're trying, I'll give them that much, but at this point I think it would be best if a map editor was made for steam workshop. At least then we'd get a lot of variety fast.

The game still feels rather incomplete, like it was pushed out the door before it was finished, and its this most of all that disappointed me to the point of not recommending it.

Sorry lads. Fantastic idea, but I'm going to keep this shelved for another year. I'm still pretty hopeful though.
Weiterlesen
79 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
2639 Std. insgesamt
Verfasst: 25.03.21 07:55
this game is way over priced for it content they said that there would be more content to come and everything they add cost more money there isn't anymore maps and no new troops nothing has really change from when it was released this is the first game i ever wanted to return
Weiterlesen
10 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
4852 Std. insgesamt
Verfasst: 26.03.21 21:46
TLDR: The game is visually beautiful, with a great and well written single player campaign, and I would highly recommend it to any fans of Company of Heroes 2.

[h1]Overview:[/h1]

Iron Harvest is a game that has its roots firmly in the 'new' type of RTS that was popularized by Company of Heroes 2. It has an emphasis on squad tactics and abilities with a unique visual design as mechanized walkers and tanks march across the map. I personally had a lot of fun watching the carnage of rockets tearing into infantry, the hefty anti-tank gun shots being fired, and buildings crumble to giant mechanized units. Although that being said this type of game is not for everyone, just as Company of Heroes 2 was not for everyone.

[h1]Base building and defense:[/h1]

Base building is limited to only three production buildings and an upgradeable bunker (standard, anti-infantry, and anti-vehicle). Sandbags and barbed wire are a fun addition in the campaign, but due to the fast pasted nature of skirmish play, they don't serve a purpose once mechs are on the field, which everyone, AI included, rush to produce. Don't go looking for an indepth Age of Empire, or the first Dawn of War/CoH style based building experience (Which I personally enjoy more). Defending your base is a must as there are only three buildings. However, bunkers soon become obsolete in the mid-late game, and fortifying a position with them, artillery and sandbags/barbed wire included, is often a waste. A good defense becomes a solid offense, trying to deny your opponent the resource nodes while pumping out units. Added to the 'offensive' game design, bunkers cost precious manpower points, which makes it really hard to justify their construction unfortunately - In the campaign I never built bunkers outside of the Saxony campaign for this reason alone, often destroying them anyway to free up manpower to use against the AI unit spam.

[h1]Campaign:[/h1]

The campaigns are really well done, and I applaud the writers for crafting interesting and likeable [spoiler] with a villain you love to hate - *rat tat tat* ;)[/spoiler] characters. Broadly each mission is well crafted, but I also found it annoying to deal with the unending AI spam after I struggled to destroy their bases. The population cap made it difficult to defend as well as attack at the same time, especially when a large attack force spawns on top of your attacking units, or even behind them sometimes, causing you to lose all your units and scramble your defenses and pray they don't attack you in the area you had to draw defenders from. I prided myself on playing on hard throughout the campaign, but even after the reduced difficulty patch I could not finish the last Polania mission, as well as a few Rusviet and Saxony ones on any difficulty other than easy. Besides that, I enjoyed the story, and the banter between units on the field, commanders and common soldiers alike. [spoiler]Controversial but I really liked Janik, his sarcastic sense of humor made me giggle a few times. The direction they took with him made me feel really sorry for him (very Darth Vader vibes), and I would love to see him saved in a final added campaign.[/spoiler]

[h1]Final Thoughts:[/h1]

This is the first review I've ever written and its quite lengthy, but I felt the need to share my thoughts on this game because I really enjoyed it. It isn't perfect, no game is, but it is a lot of fun, and you can clearly see that there was a passion behind designing this game. I've been following it's progress since the first days of its Kickstarter (never contributing to it for fear of a Cyberpunk type situation). But for what's there, it definitely shows that this game was a labor of love. I do have a few gripes, most of which is outlined above, but I felt that the experience I paid for is what I got. I really look forward to seeing what the team do in the future, especially with the story, and added factions (hoping for the Shogunate, and a Crimean Cavalry charge!). So to finish off here's a rapid fire of what I like and what I would like to see if possible:

+ Greater faction diversity, I realize Saxony is all about turtling, Rusviet is cheap with flame units, and Polania is a mobile hit and run type faction, but let them own it! Think back in terms of Command and Conquer, each faction was unique and diverse and they totally owned it. From Soviet Kirovs and Desolator infantry, to Allied Mirage tanks and their aerial superiority. From G.D.I. turtling, to Nod's spam of cheap units. Give Saxony a reason to turtle, like Germany's free bunkers in Company of Heroes 2; And really drive home Rusviet's cheap industrial nature with weaker but cheaper units... because a Rusviet shotgunner should not be stronger than a Saxon stormtrooper at range, just as a Polanian mech shouldn't outgun a Rusviet mech from the front. Even just for Polania making cavalry an actual unit, with like grenade tipped lances would emphasize mobility and hit and run tactics.

+ Added base building features. Upgrade buildings, wider ranging defenses (like trenches to make infantry actually useful mid-late game hiding from mechs) and maybe even stationary artillery like the British in Company of Heroes or Men of War 2. [spoiler](Personal request) Add some flair to the base building. This is really more a personal thing but I love decorating a base with flags and stuff to really show off my faction as being awesomer than the enemy. Rusviet pride in our Tsar! (or revolutionary flags :P ) It would make Solo play a lot more fun if you're looking for that long drawn out game against A.I.[/spoiler]

+Added mini campaigns for each new faction added, as well as, again, an emphasis on what makes them unique. Take for example Shogun units - you could make them tanky but because its all about glory to the emperor and what-not, make them unable to retreat. They'd be sitting ducks to Polania, but able to hold against even a Saxon artillery battery - like Protoss Immortals in Starcraft 2, able to tank siege artillery, but weak to a zerg swarm. It'd be touch and go to balance initially, but the players will let you know if they find things not working!

- Less group spam in Campaign. [spoiler]It's fun on missions like the 'tower defense' mission for Saxony, less so when you're pushing against the Rusviets as Polania and they keep destroying your base with an unending swarm of troops from their destroyed bases.[/spoiler]


I really enjoyed the game. And like I said before, I really look forward to see what the devs do next.
Weiterlesen
158 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
1153 Std. insgesamt
Verfasst: 26.03.21 05:12
I love this game and what they did with it. I think it is an amazing RTS that everyone should own.
The only problem I have with it will be below because it involves spoilers.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
I absolutely hate what they did with Janek. it is a personal reason because that sort of trope absolutely disgusts me. Because of this I cannot and will not finish the Rusviet campaign. Its absolutely disgusting and abhorred. And even though it is in a game, I cannot get past it. This is not a rebuke or somethingbad to view the game as a whole, just a small portion of the campaign that I have serious troubles with.
Weiterlesen
180 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
193 Std. insgesamt
Verfasst: 29.03.21 06:38
As a fan of COH2 this game is pretty disappointing. I was a early backer of this game and had high hopes from the awesome looking artwork and being familiar with the developer.

After playing both the campaign and some skirmish, this game is nowhere near as good as COH.

The campaign was so boring I stopped playing it... a whole mission throwing snow balls at children and then another hunting deer... come on, I honestly couldn't B F doing it.

As for the skirmish, the AI is terrible, specifically the path finding... I continuously have units getting stuck part way across the map, wondering where they got to and eventually finding them spazzing out in circles.
Weiterlesen
171 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
2432 Std. insgesamt
Verfasst: 01.05.21 00:27
The obvious comparison for Iron Harvest is to the Company of Heroes series and this is more than fair. It uses the vast majority of the COH gameplay mechanics; unit population, capturing strategic objectives, resource points (oil and iron replace fuel and munitions) retreating and replenishing units etc.

While it’s nowhere near as polished as COH2, I’ve found Iron Harvest to be so much more enjoyable that I can overlook the flaws. There is much to improve on – there are too many times when an object looks like it should be cover for infantry but isn’t, most retreating units are far too slow and there are nowhere near enough multiplayer/ skirmish maps at the time of writing.

But the main difference between Iron Harvest and COH is that I can’t help but want this game to succeed. The graphics are gorgeous. Individual unit animations are excellent (you don’t forget your first harpoon kill) and the Scythe inspired mechs scratch an itch that no other RTS does.

Also, unlike Relic, the devs are active and engaged in making the game better, not in selling you an Olive Camo pack for your Matilda tank for 4.99. All customisation options can be gained just by playing the game and completing in-game objectives that, in turn, increase the replayability factor.

Is it perfect? No. Is it getting better with every update? Absolutely.

As it stands, the game is not a $50 title, but it’s definitely worth half that and (assuming you’re using CD Keys or a similar site and not buying on Steam) it’s already available at that price bracket.

I have been on Steam for 10+ years and this is only my second review, my other review is for a game I have more hours in than any other. The reason Iron Harvest is the title that pushed me to write that illusive second review is because it has caught my imagination like few other games have. If you’re an RTS fan, give it a go; you won’t be able to help yourself but but smile while playing it.
Weiterlesen
201 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
148 Std. insgesamt
Verfasst: 10.08.21 08:07
Was part of the Kickstarter for this game. Pledged more then $200 never received ANY of the rewards. Physical or otherwise.
Weiterlesen
54 Produkte im Account
8 Reviews
Nicht Empfohlen
172 Std. insgesamt
Verfasst: 07.08.21 16:03
Game crashes all the time, voice acting is atrocious and the gameplay is like company of heroes.

No real depth to the game , no control over the economy, and in my opinion not a real RTS as they claim it be be.

the original C and C is more complex than this (great game)
Weiterlesen
155 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
4848 Std. insgesamt
Verfasst: 05.08.21 07:00
I've been a strategy gamer since Windows 95 was introduced. I've played every AoE game produced.... as well as Empire Earth, etc............. this game is fresh.... WW1 meets steam punk meets every WWII retread. I love the maps, the storylines, all of it. It's the only game besides AoE that I would speak about with other gamers my age (50+). Thank you for the DLC's.... so quick after initial release.... keeps us hungry for more.
Thank you, thank you from an old... original... gamer!!
Weiterlesen
649 Produkte im Account
25 Reviews
Nicht Empfohlen
1029 Std. insgesamt
Verfasst: 10.08.21 21:28
Overpriced, over promised, and severely lacking. DLCs that was clearly meant to be in the game and overpriced.

Grotesquely similar to COH in the bad way. What a waste of an IP and Kickstarter. Just get the board game.


Weiterlesen
342 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
164 Std. insgesamt
Verfasst: 11.08.21 03:45
Game is very clunky. C&C 15 years ago had cleaner better controls.
Weiterlesen
303 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
138 Std. insgesamt
Verfasst: 30.09.21 20:52
Awesome setting and concept. Incredible mech designs courtesy of Jakub Różalski.

However, the gameplay is complete, soulless garbage. Holy shit... The animations are clunky, the audio quality is sad, and the game still suffers from game-breaking bugs. I literally can't get past the fourth mission of the Polania campaign because my engineers can't building anything, nor can I move any of my units. I am literally stuck as soon as the mission starts.

I deeply regret giving this dev my money. Do not waste yours on this trash.
Weiterlesen
117 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
337 Std. insgesamt
Verfasst: 07.10.21 19:11
What I liked:
- Campaign is awesome.
- Cool looking mechs.
- Physics are pretty realistic.
- Voice acting ❤️

What I didn't like:
- Maybe it's just me, but combat system is very slow and sometimes doesn't look right. Let me explain
You can have a massive mech shooting at tiny soldiers for over a minute till they finally die. It's slow, and makes mechs seem much less powerful than they should be.

- Barely any base building, you're only given a few buildings.
- AI is bad.
Weiterlesen
138 Produkte im Account
14 Reviews
Nicht Empfohlen
6332 Std. insgesamt
Verfasst: 18.10.21 09:29
game is fun but many many bugs, Camp/story mode is broken stuck on loading. never got past 1st mode. Spent 1hr searching for Mulit player mode. Skirm/challeges WAAAY too hard. Game is fun. Cool concepts/art units. Flyers, melee needs a rework. but fun IDK if I would recommend/ If they fix bugs maybe. But I cant even play story mode atm. Its no COH2/DoW2 status with bugs. DOW2 u can play it. This game cant even play story mode. SO no online either at 1hr searching. =(
Weiterlesen
11 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
985 Std. insgesamt
Verfasst: 26.09.21 02:08
What i like is the world building and visual style of the game, the RTS machanics are okay the one issue i have is that i get my left and right mouse buttons. Something i want to see are mechs that are tankier and more factions and single player campaigns. I would recomend this to gamers that haven't played an RTS before and i think that this game is a good introduction for RTS gamers.
Weiterlesen
1018 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
6222 Std. insgesamt
Verfasst: 23.10.21 00:40
For a while now RTS games haven't been getting new entries into the series to what I've been seeing. Supreame commander 1 and 2, Company of Heros series, Men of war Assult squad. These are all good RTS games, but these are showing their age.
Iron Harvest is one of the latest RTS games to come out in the recent decade. To what I can see for how that most of the Iron Harvest game been inspired by Jakub Rozalski mech art, I find that its a fair solid game I can enjoy.

Most of the gameplay works to what I can tell seem to be a CoH with some changes here n there. In that idea it dose make most of the game familiar to play from the get go. Though I'm sure there are a few bits that have some fantasy element in it to make a compelling story.

As the game suggests its very mech focused. Dose have infantry, though of course they get chewed like gummies if not properly equipped. Curious enough the game dose let you swap out weapons and gear for infantry making it so ya can save some materials by telling the engineers to pick up the MGs. To what I've exp it dose have a good story to keep ya going even if the missions get hard after some time. Playing defense doesn't seem to pay out so well in this game being how that mechs or artillery can quickly over run your lines. There is also the rate of resources that seem to be rather low even with the upgraded mines and pumps for how expensive mechs can be.

For a RTS game I add this one to the library if you're a fan.
Weiterlesen
37 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
7181 Std. insgesamt
Verfasst: 24.10.21 07:27
Steampunk mechs and chicks with large land predators. What's not to love?
Weiterlesen
187 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1587 Std. insgesamt
Verfasst: 01.12.21 03:43
If you're looking for some company of heroes style game play while you wait for COH3, this is the game for you. Really enjoying the story line as well.
Weiterlesen
313 Produkte im Account
8 Reviews
Nicht Empfohlen
90 Std. insgesamt
Verfasst: 27.11.21 01:46
Interesting concept and world, poor execution. Unit control/movement just feels clunky, including the cover system, which it self is wasted since the always charges units in cover so the whole idea of cover based tactics is rather comical in this game.
Weiterlesen
212 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
258 Std. insgesamt
Verfasst: 30.11.21 16:44
A rather dynamic RTS game. Definitely worth looking into if you're into the genre
Weiterlesen
14 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
2551 Std. insgesamt
Verfasst: 30.11.21 15:06
Excellent story, graphics and mechanics.
Weiterlesen
207 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
1172 Std. insgesamt
Verfasst: 27.11.21 20:43
Really fun, the campaign is amazing!
Weiterlesen
8 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
851 Std. insgesamt
Verfasst: 21.11.21 20:15
absolutly incredible especialy for my dawn of war fans!
Weiterlesen
62 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
2767 Std. insgesamt
Verfasst: 13.11.21 10:43
Best game ever. Trust me.
Weiterlesen
575 Produkte im Account
9 Reviews
Nicht Empfohlen
388 Std. insgesamt
Verfasst: 27.12.21 16:53
I am frankly surprised this game is as well reviewed as it is as it has some major problems. First this game commits the greatest sin possible of any RTS game... It has an AI that cheats and simply follows a preprogrammed routine. A few missions into the campaign this becomes quite obvious in that the AI produces way more units than it should be capable of and I even had like half a dozen infantry spawn on top of me when I had already destroyed the production building for them. The AI also seems to mostly ignore resource nodes you capture and just run right to your main base following a preprogrammed path with no deviation.

The next problem is the game moves WAY too fast and has too fine of a unit control set up to not have a pause button for giving orders. it is clear that the game only wants you to produce and micromanage around 20 units or so but without a pause using unit abilities or getting them into the right position is extremely difficult and the auto cover system does not work all that well.

These 20 units also are never enough to establish proper defenses for the area you control and defensive structures are both incredibly weak and resource intensive as well as eat into your small unit cap as they have to be manned. (the unit cap being the biggest factor) For a game focused on a alternate WWI era theme if anything the exact opposite should be the case. Particularly considering the enemy will likely vastly outnumber you because of your unit cap. It frankly feels like they could not decide between a squad based or mass unit combat set up and tried to do both doing nether well.

It is unfortunate as this game has a 10/10 ascetic and would be amazing if the gameplay matched it. Overall do NOT recommend without a massive overhaul to these systems that will likely never happen.

EDIT: I wanted to respond to the developer response to this post.

First I do want to clarify that what I said about those changes likely not happening is more a reflection that larger gameplay changes like the ones described above don't normally happen this late into a games life cycle where there are already multiple DLC and that statement is not intended to be a commentary on the developer themselves.

That said I still do stand by the other issues I pointed out in my review and that the AI, a pause for orders and more and significantly cheaper defensive options are all still very much in need of improvement.
Weiterlesen
301 Produkte im Account
55 Reviews
Empfohlen
2756 Std. insgesamt
Verfasst: 26.12.21 15:58
yea okay but STOP ADDING STEALTH MISSIONS IN RTS GAME !!!
Weiterlesen
2387 Produkte im Account
684 Reviews
Empfohlen
67 Std. insgesamt
Verfasst: 09.01.22 09:05
This game is currently in the Humble Choice for January 2021. If you are interested in the game and it's before February 1st, 2022, consider picking up the game as part of the current monthly bundle.

An RTS based in World War I… with Bears, and giant mechs. Awesome

Iron Harvest reminds me a lot of Company of Heroes or Dawn of War, you take control of squads of men and work your way through large maps. However, with a strong story, Iron Harvest gripped me early, and the main character was interesting. You start the game as Anna Kos but also get a bear companion in the second mission which you’ll use to just tear up the enemy. After partnering with a couple of squads, the rest of the level has both a strong story and excellent gameplay.

There are three campaigns in the base game, each one with one of the three factions, and each main character appears to have an animal sidekick, the other being a tiger, and a pair of wolves. Iron Harvest’s campaign missions also have optional side missions, and multiple challenges per map, so if you want a lot of content there’s that, as well as skirmish missions with their medal system, challenges maps, again with medals, and multiplayer. If that’s not enough there’s a co-op mode for the story, where both players control the same units, but there’s a lot of opportunity for coordination as well.

Pick this up if you enjoyed the RTS genre. If you like what you’re seeing on the screen this is a no-brainer. The cutscenes are particularly good, and the characters are interesting. But the gameplay feels tactical and refreshing rather than a mindless slog through fodder which has me wanting to see more.

If you enjoyed this review or want to know what I think of other games in the bundle, check out the full review on or subscribe to my Youtube channel: https://youtu.be/j3gs3-4WiQI
Weiterlesen
27 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
525 Std. insgesamt
Verfasst: 26.12.21 09:46
it is pretty much company of heroes with mechs. Also the story is cool
Weiterlesen
109 Produkte im Account
9 Reviews
Nicht Empfohlen
3713 Std. insgesamt
Verfasst: 09.04.22 20:14
Who the fuck Made the AI, do you consider the AI spamming engineers and only going for capture point with zero thought process or tactics involved good AI? not to mention the obvious map hacks they get with perfect reaction to your movements. Its beyond lazy and rushed and unacceptable. Not to mention the pure sloppiness and slowness of the games reactions to input and poor handling with multiple mechs on screen fighting. I could go into many more things lacking here but that would use up to many characters, and it sad because this has the makings of an amazing steampunk mech rts but theses Devs cant manage it.
Weiterlesen
7 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
188 Std. insgesamt
Verfasst: 21.04.22 02:05
---{ Graphics }---
☐ You forget what reality is
☐ Beautiful
☑ Good
☐ Decent
☐ Bad
☐ Don‘t look too long at it
☐ MS-DOS

---{ Gameplay }---
☐ Very good
☑ Good
☐ It's just gameplay
☐ Mehh
☐ Watch paint dry instead
☐ Just don't

---{ Audio }---
☐ Eargasm
☐ Very good
☐ Good
☑ Not too bad
☐ Bad
☐ I'm now deaf

---{ Audience }---
☐ Kids
☑ Teens
☑ Adults
☐ Grandma

---{ PC Requirements }---
☐ Check if you can run paint
☐ Potato
☑ Decent
☐ Fast
☐ Rich boi
☐ Ask NASA if they have a spare computer

---{ Difficulty }---
☐ Just press 'W'
☐ Easy
☑ Easy to learn / Hard to master
☐ Significant brain usage
☐ Difficult
☐ Dark Souls

---{ Grind }---
☑ Nothing to grind
☐ Only if u care about leaderboards/ranks
☐ Isn't necessary to progress
☐ Average grind level
☐ Too much grind
☐ You'll need a second life for grinding

---{ Story }---
☐ No Story
☐ Some lore
☐ Average
☑ Good
☐ Lovely
☐ It'll replace your life

---{ Game Time }---
☐ Long enough for a cup of coffee
☐ Short
☐ Average
☑ Long
☐ To infinity and beyond

---{ Price }---
☐ It's free!
☐ Worth the price
☑ If it's on sale
☐ If u have some spare money left
☐ Not recommended
☐ You could also just burn your money

---{ Bugs }---
☐ Never heard of
☑ Minor bugs
☐ Can get annoying
☐ ARK: Survival Evolved
☐ The game itself is a big terrarium for bugs

---{ ? / 10 }---
☐ 1
☐ 2
☐ 3
☐ 4
☐ 5
☐ 6
☐ 7
☑ 8
☐ 9
☐ 10


Grab this review template here! ???? https://vojtastruhar.github.io/steam-review-template/
Weiterlesen
64 Produkte im Account
7 Reviews
Nicht Empfohlen
466 Std. insgesamt
Verfasst: 12.04.22 02:55
Creating a custom match to play with my friends, results in the game not loading and crashing/not working at all. Forcing you to Alt + F4 to try and get it to work again. Only for it, to not work at all after 4 or 5 more tries.
Weiterlesen
257 Produkte im Account
27 Reviews
Empfohlen
2862 Std. insgesamt
Verfasst: 28.04.22 10:29
You like mechs, cool!
You like Poland, cool!
You like pre-WWI prussia, cool!
You like bears? cool!
You like building the biggest but most improbable gun/mech you have and ruining unit after unit? cool!
You dont mind that the enemy doesnt give a fuck about any MG nest or mech you put in front of them as they walk almost blindly towards the point? you get used to it.
Weiterlesen
333 Produkte im Account
114 Reviews
Empfohlen
339 Std. insgesamt
Verfasst: 22.04.22 03:59
gorilla mech
Weiterlesen
546 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
460 Std. insgesamt
Verfasst: 16.04.22 18:42
The concept and visuals are interesting however the game is unstable at best and has a lot of frequent crashes (on cut scenes and when running in the background) which makes it unplayable unless you want to constantly save or reply parts of missions.
Weiterlesen
128 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
123 Std. insgesamt
Verfasst: 24.04.22 09:35
buggy as hell
Weiterlesen
Logo for Iron Harvest
Rating auf Steam Größtenteils positiv
72.36% 4831 1845
Release:01.09.2020 Genre: Strategie Entwickler: King Art Publisher: Deep Silver Engine:keine Infos Kopierschutz:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

0 Prisoner haben dieses Spiel schon

Kein Prisoner hat das Spiel

0 Steam-Errungenschaften

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PlayStation VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:3370 Erstellt:02.12.16 10:36 Bearbeitet:03.06.20 21:30 (nilius) Betrachtet:892 GameApp v3.0 by nilius
api version: v1 | author: nilius