Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
14,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 12.06.2012
Zum Shop
Preise Update 27.07.20

Über das Spiel

Krater versetzt Sie in ein postapokalyptisches Schweden der Zukunft. Das einstige Zuhause von IKEA, Wikingern und Minecraft bildet heute die Heimat primitiver Wesen, die die restlos verwilderte Welt nach technologischen Artefakten abgrasen.

Am Rande einer gewaltigen Einschlagstelle, bekannt als der Krater, kämpfen drei Fraktionen um die Kontrolle über den großen Riss, welcher den Zugang zur Unterwelt ermöglicht. Ein schier endloses Gefüge aus Kavernen und Tunneln, die mit uralten Schätzen und Gefahren befüllt sind. Die Unterseite erstreckt sich bis in die Tiefen, wo die untergegangene schwedische Zivilisation haust.

Sie haben sich auf den Weg zum Krater gemacht, um eine Gruppe von Freibuddlern zu rekrutieren und am Goldrausch teilzuhaben, einer Reise, von der man entweder reich oder gar nicht zurückkehrt.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

632 Produkte im Account
103 Reviews
Nicht Empfohlen
1720 Std. insgesamt
Verfasst: 24.02.16 19:19
Hätte ein sehr gutes Spiel werden können.

Das Spiel hat es geschafft eine total eigene Atmosphäre aufzubauen. Leider überwiegen die negativen Aspekte sehr.
Die Charaktere kann man in 20-40 Minuten auf das Maximallevel (15) bringen. Charaktere werden dadurch nicht stärker, sondern schalten Slots frei, die mit Implantaten belegt werden können. Jede Klasse hat eigene Waffen und jede Klasse hat verschiedene Charaktere mit verschienenen Fähigkeite. Die Fähigkeiten können mit Mods belegt werden, genau wie der Charakter selbst mit Implantaten. Soweit so gut. Das leveln macht kein Spaß, da man eh schnell auf dem Maximum ist. Der Rest besteht dann nur noch aus Gegenstände sammeln, verkaufen und in Solside die besten Mods für Charaktere und Fähigkeiten kaufen. Das dauert, bis man überall die besten Mods hat. Diese Zeit ist eine reine Geduldsprobe. Töten Töten Töten. Dabei aber kein bisschen leveln. Da man ja eh nach 20 Minuten auf dem Maximum ist. Das Größte problem ist im Spiel aber das sehr sehr SEHR unausgeglichene steigen und Fallen der Schwierigkeit der Gegener, beim bewegen durch die MAP. Endweder man auf alles in sekunden kurz und klein, oder man stirbt ohne den Hauch einer Chance. So auch im Coop. Man haut sich froh und Munter durch die total leichten Gegner, um dann vom Endboss geklatscht zu werden, ohne dass dieser auch nur einen Balken leben verliert.
Wo wir bei Co-op sind. Das Spiel spielt so gut wie niemand mehr. Als Mitspieler, habe ich einen polnischen Jungen gefunden, der erst 9 ist. Er hat sich die Zeit damit vertrieben alles einzusammeln, was ICH geötet habe. War im Kampf aber keine Hilfe. Außerdem crasht das Spiel im Multiplayer oft ohne Fehlermeldung.

Also warum bitte kein anständiges Levelsystem einbringen? Die Story ist eher Nebensache im Spiel und ist nur mit Satzanfängen Synchronisiert. So wird beim reden immer nur der erste Satz vorgelesen, den Rest muss man selbst lesen, was ja kein Problem wäre, wenn man dabei nicht der ersten Satz vorgelesen bekommt, der einem vom Lesen ablenkt.
Der Schwedische Humor wurde Erfolglos ins Deutsche übersetzt. Gerade besser als Google Übersetzter.
Außerdem wäre ich zufriedener gewesen, wenn man nur einen Charakter im Spiel kontrollieren würde.

Jetzt gerade Hänge ich beim Endboss fest. Zuerst habe ich ihn knapp besiegt. Dann bin ich halt eine Stunde lang irgendwoanders herumgelaufen, habe leichte gegener besiegt, Geld gesammelt. Mods gekauft. Dann habe ich es endlich geschafft. Er ist Tot ich heilte meine beiden gefallenen Helden und Sprach mit dem Endboss um meinen Sieg zu genießen. Doch so einfach ist das nciht, man muss nochmal gegen ihn Kämpfen und vielleicht habt ihr es erahnt. Er war danach völlig unbesiegbar. Ich wette er ist nur mit vollen höchstrangigen Mods zu besiegen. Das würde mich weitere Süielzeit kosten. töten verkaufen töten verkaufen. Mods kaufen ihn besiegen?! Vielleicht nichtmal das :D


Ganze 1,8 % Aller Spieler haben laut Steam den Erfolg errungen, den Endgegner zu besiegen.
Frustrierend, wenn man das Spiel nicht schaffen kann. Dann lieber Klassiker wie Sacred 1+2 zocken.

Es gibt ein Spiel Namens Bloodsport.TV im selben settung mit ähnlichen charakteren. Es ist aber ein Hero defense Spiel, wo man jede Runde bei Level 1 anfängt. Auch dort wenig, aber immerhin ein paar Spieler.
Weiterlesen
332 Produkte im Account
60 Reviews
Nicht Empfohlen
638 Std. insgesamt
Verfasst: 11.05.15 20:20
[h1] Gute Ideen und schlechte Umsetzung, zurück bleibt ein Krater [/h1]

Das Spiel hat einen schönen Trailer der einiges verspricht, ich kaufte mir das Spiel und freute mich darauf da es den anschein hatte es wäre ähnlich wie Stalker mit Eigenschaften und Spieldynamiken von Warcraft 3, doch beides war nicht groß vorhanden, die Grafik ist ganz ok aber nicht gut, die Animationen sind ganz ok und die Story eher zu einfach gehalten.

An dieser Stelle würde ich erst die guten Eigenschaften und die Negativen auflisten aber bei den positiven Aspekten würden nur wenige Stichpunkte stehen, darum komme ich gleich zum Fazit.

[h1] Fazit: [/h1]

Trotz netten Ideen und versuche, fehlt mal wieder die genauso gute Umsetzung, das Spiel wird nach einer Stunde lästig und langweilig und man spielt lieber etwas anderes, zu dem vollen Preis kann ich also nur abraten.
Weiterlesen
420 Produkte im Account
112 Reviews
Empfohlen
2154 Std. insgesamt
Verfasst: 30.04.17 10:40
Wer abgedrehte Apokalypse mit Vogelperspektive und RPG-Elementen mag wird hier gut bedient.
Weiterlesen
535 Produkte im Account
79 Reviews
Empfohlen
3574 Std. insgesamt
Verfasst: 27.08.18 22:14
Sehr gutes und sehr makabres Spiel. Leider funktioniert der co op nicht richtig! Solo macht es aber sehr viel spass! 7/10
Weiterlesen
450 Produkte im Account
6 Reviews
Nicht Empfohlen
261 Std. insgesamt
Verfasst: 10.05.20 14:38
Nicht (mehr) zu empfehlen.
Startet nicht einmal mehr ohne vorher einen seitenlangen Thread mit Einstellungen durchzuarbeiten und selbst dann ist es scheinbar Glückssache ob es noch spielbar ist.
Gestartet hat es zwar aber dann nach mehreren Sekunden immer wieder abgestürzt.
Weiterlesen
1130 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
568 Std. insgesamt
Verfasst: 17.10.13 21:57
Das Spiel Krater sehe ich mit ambivalenten Augen.Krater macht anfangs gut Spaß..man rennt so durch die apokalyptische Welt von Schweden nach einem Atomkrieg und trifft dabei auf allerlei obskure Gestalten, mit dene man sprechen kann und die einem Quests geben.Die Dialoge sind übrigens recht witzig und die Locations sind schön und machen Spaß.

Im Verlauf schlägt man sich durch Dungeons, die meiner Meinung nach optisch Dröge sind, basht Gegner im Hack'n'Slay-Prinzip und sammelt Items ohne Ende wie in Diablo, das machte auch auf jeden Fall Spaß.Aber nach kurzer Spielzeit kam bei mir extreme Langweile auf, weil die Dungeons immer gleich aussehen und nichts aufregendes passiert, z.B. eine Wendung in der Geschichte.Die Quests wiederholen sich ständig und man klappert das dann eben so ab.

Trotzdem finde ich, dass Krater ein gelungenes Spiel ist und ich würds gerne im Coop-Modus zocken, bislang hatte ich noch nicht das Vergnügen.Übrigens ist der Soundtrack im Spiel der Knaller.

Krater wirkt irgendwie unausgereift auf mich, aber es hat mir am Anfang schon Spaß gemacht, sicher ein Game, welches man mit Rabatten und im Sale ruhig kaufen kann, es ist schon unterhaltsam.Items sammeln, Waffen craften, Implantate bei seinem Char einbauen..das macht einfach Laune.

Ein Spiel, bei dem man ruhig zugreifen kann, trotz vielen Schwächen, die die Entwickler ruhig noch liquidieren könnten, ich hoffe da passiert noch was.

Egal..viel Spaß mit Krater. :)
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Krater

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release12.06.2012 GenreAction-Rollenspiel EntwicklerFatshark AB PublisherLace Mamba Enginekeine Infos Franchisekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 2160 Erstellt 24.07.16 21:00 (LidoKain ) Bearbeitet (LidoKain ) Betrachtet 1615 GameApp v3.0 by nilius