Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
19,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 15.02.2016
Zum Shop
Daten vom 23.03.20

Über das Spiel

You take another drink as the canvas looms in front of you. A light flickers dimly in the corner. You’ve created countless pieces of art, but never anything like…this. Why haven’t you done this before? It seems so obvious in retrospect. Your friends, critics, business partners—soon, they’ll all see. But something’s still missing…

You look up, startled. That melody… Was that a piano? It sounded just like her… But, no—that would be impossible. She’s gone. They’re all gone.
Have to focus. How long has it taken to get to this point? Too long, but it doesn’t matter. There will be no more distractions. It’s almost finished. You can feel it. Your creation. Your Magnum Opus.

Dare you help paint a true Masterpiece of Fear? Layers of Fear is a first-person psychedelic horror game with a heavy focus on story and exploration. Delve deep into the mind of an insane painter and discover the secret of his madness, as you walk through a vast and constantly changing Victorian-era mansion. Uncover the visions, fears and horrors that entwine the painter and finish the masterpiece he has strived so long to create.

Game Features:
  • Psychedelic horror – A sense of insanity means each turn of the camera may completely change the look of your surroundings.
  • Victorian setting – Explore a game world inspired by masterpiece paintings, architecture and décor from the 19th century.
  • Original and classic art – Numerous pieces of original art and music flesh out the story and environment.
  • Story-focused exploration – Only through exploring the environment can you uncover the details of the painter’s dark and tragic past.

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core2 Quad Q8400
  • GFX: NVIDIA GeForce GTX 560 1GB / Radeon R7 250X 1GB
  • RAM: 4 GB
  • Software: Windows 7
  • HD: 5 GB
  • DX: Version 11
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

140 Produkte im Account
16 Reviews
Empfohlen
1077 Std. insgesamt
Verfasst: 16.02.20 00:44
Ein Horror Spiel was auch Personen Spielen können die nicht auf Horror Spiele stehen (Wie ich)^^
Die Story ist hinter den Spiel ist recht traurig und man muss sich danach auch nun fragen wer war denn nun der Böse in der Geschichte?
Gibt es überhaupt einen Bösen Part? Immerhin hatten beide ihre Höhen und Tiefen, ihre Probleme mit denen sie fertig werden mussten.
Ob die Lösung wie sie versuchten damit fertig zu werden gut oder schlecht war kann jeder für sich entscheiden.
Ich habe sowohl das Haupt als auch das DLC und muss sagen das Hauptspiel ist einfach um einiges Interessanter und besser gemacht. Leider kann ich durch ein bekannten DLC Bug keine 100% Achievements machen was ich eigentlich machen wollte :/

[spoiler]
Meine Interpretation:

Der Mann der ein Bein Verlor wohl dadurch Alkohol Probleme hatte sie in den Griff bekam und Rückfällig wurde als das mit seiner Frau, seiner Muse geschah.
Ein Vater der das Beste für seine Tochter wollte und doch immer wieder das falsche machte.
Sich durch Spielzeuge wie Puppen für sein Verhalten bei der kleinen Entschuldigen wollte.
Der Vater der das Beste für seine kleine wollte und sie dadurch jedoch zu Sachen zwang die sie nicht wollte oder nicht erfühlen konnte.
Dem es nicht mehr gelang gut zu Malen sodass er sich immer mehr zurückzog und mehr und mehr in den Alkohol floh.
Nach dem Tot seiner Frau auch noch vom Staat die Tochter weggenommen wurde er einfach im Schatten stehen gelassen, alleine mit seinem Wahnsinn.

Eine Frau deren Leidenschaft die Musik und vor allem ihr Klavier war. Die an Depressionen litt sich aber dennoch auf ihr Kind freute. Als die Flammen sie erwischte konnte sie lange Zeit nicht einmal einen Stift halten, sie sollte sich schonen, die Depressionen wurden mehr sowie auch die Schmerzmittel . Sie redet sich ein das keiner so eine Frau lieben kann, egal was ihr Mann auch sagte es war eine Lüge sie war ein Monster und er würde sie auch so sehen also solle er auch nun ein Monster bekommen. Sie verbrennt seine Bilder, vor allem das Portrait was sie zeigte, dies war nicht mehr sie.
Am Ende ihrer Kräfte entschloss sie ihren Mann, der sie nur als Monster sah und ihre geliebte Tochter im Stich zu lassen und wählte den Freitot. In der gemeinsamen Badewanne des Hauses.

Mein Ending: (Finde das am Sinnvollsten und war auch mein erster Run)
Der Vater der alles Verlor sich aber der Vergangenheit stellte schaffte es endlich seine Frau in Bild einzufangen, mit seinem lieben Baby. Doch genau da realisiert er das er so nicht weiter machen könne, verbrennt all seine Gemälde, und auch seine Hände. Er würde nie wieder Malen.
[/spoiler]
Weiterlesen
99 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
327 Std. insgesamt
Verfasst: 15.02.20 21:50
is geil
Weiterlesen
51 Produkte im Account
26 Reviews
Empfohlen
355 Std. insgesamt
Verfasst: 18.01.20 22:22
Grafik: 9/10
Gameplay: 9/10
KI der Gegner: /
Fun: 9/10
Horror: 9/10
Kunst: 10/10
---------------
DLC(s)
Layers of Fear Inheritance: 8/10 C00kies
----------------
Ich gebe Layers of Fear 9/10 C00kies
Ich gebe dem DLC von Layers of Fear 8/10 C00kies
Weiterlesen
114 Produkte im Account
32 Reviews
Empfohlen
436 Std. insgesamt
Verfasst: 04.02.20 23:23
Ich liebe dieses spiel. Es hat einige schocker momente aber es ist dennoch super gemacht
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Layers of Fear

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release15.02.2016 GenreHorror Action-Adventure Entwickler Bloober Team Publisher Aspyr Engine Unity
Einzelspieler

Social Links

Website Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Twitch keine Infos Instagram keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

VR Headset

HTC Vive Oculus Rift PS VR Hololens Mixed Reality Valve Index

AppInfo

AppId 3195 Erstellt 26.10.18 04:00 ( Seb66 ) Bearbeitet 28.10.19 21:26 ( nilius ) Betrachtet 966 GameApp v3.0 by nilius