Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
16,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 31.08.2017
Zum Shop
Preise Update 25.06.20

Über das Spiel

Life is Strange: Before the Storm ist ein neues, eigenständiges Abenteuer in drei Episoden, das drei Jahre vor dem ersten Spiel des preisgekrönten Franchise spielt.

Du spielst die sechszehnjährige Chloe Price, die eine ungewöhnliche Freundschaft mit Rachel Amber schließt, einem hübschen und beliebten Mädchen, das für den Erfolg bestimmt ist.

Als Rachel von einem Geheimnis erfährt, das ihre Welt zu zerstören droht, gibt die neugefundene Freundschaft zu Chloe ihr die Kraft, weiterzumachen.

Nicht länger allein, müssen die beiden Mädchen sich ihren Dämonen stellen und zusammen einen Weg finden, diese zu besiegen.

Features:
  • Entscheidungen und Konsequenzen treiben die Erzählung des Abenteuers an
  • Mehrere Enden, abhängig von den Entscheidungen, die du getroffen hast
  • „Widerworte“ – Ein Risiko-/Belohnungs-Modus in Gesprächen, in dem Chloe ihre spitze Zunge benutzen kann, um zu provozieren oder sich durchzusetzen
  • Setze dein Zeichen in der Welt mit Graffitis und Tags
  • Wechsle deine Outfits im Spiel und sieh, wie deine Umgebung darauf reagiert
  • Lizenzierter Indie-Soundtrack

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

405 Produkte im Account
31 Reviews
Empfohlen
567 Std. insgesamt
Verfasst: 20.01.20 19:53
Ohne Spoiler/No Spoiler

Dieses Review widmet sich sowohl Life is Strange, als auch Life is Strange: Before the Storm.

Life is Strange ist das Story-Technisch packenste Spiel, welches ich je gespielt habe und ich kann mir nicht vorstellen, wie man diese Spiele Reihe übertreffen könnte.

Die Story ist mega tiefgründig und unglaublich detailreich. Selbst die kleinste Entscheidung kann und wird Konsequenzen haben, selbst wenn man gar nicht dachte das diese Entscheidungen überhaupt existieren.
Desweiteren sorgen die ganzen Einblicke in das Leben der einzelnen Personen dafür, dass man sich mit Ihnen identifizieren kann oder zumindest in deren Köpfe hineinsehen kann.

Das Prequel Life is Strange: Before the Storm erzäht die Geschichte wie Rachel und Chloe zueinandergefunden haben, sowohl als auch alle Höhen und Tiefen.

Das Hauptspiel befasst sich jedoch nur angeschnitten mit der Vergangenheit, weshalb Life is Strange: Before the Storm die perfekt Ergänzung ist.

Pro:

+Tiefgründige Story
+Detailreich
+Unfassbar viele Möglichkeiten
+Genug Pfade die es zu erkunden gibt
+Geheime Orte um Fotos/Graffitis zu machen

Contra:

-mir fällt tatsächlich nicht mal ein Punkt zu Contra ein

Fazit: Für Story begeisterte Spiele ist Life is Strange ein Must Have

10/10

Edit: Mein einziger Wunsch für diese Reihe wäre ein Sequel zu Life is Strange 1, welche die Ereignisse von Life is Strange: Before the Storm aufgreifen.
Weiterlesen
398 Produkte im Account
37 Reviews
Empfohlen
626 Std. insgesamt
Verfasst: 20.01.20 21:24
So wie Teil 1 und 2 auch. Ein unglaublich unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis für Spieler jeder Altersklasse.
Weiterlesen
36 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
642 Std. insgesamt
Verfasst: 09.02.20 20:52
Life is Strange...you didnt donate to the firefighters fund 96%
Weiterlesen
11 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
740 Std. insgesamt
Verfasst: 24.01.20 05:13
Oh gosh I LOOVE Life is Strange. The original game was awesome and this one is just as satisfying to me as well. It's great to play Chloe this time and actually get to know Rachel Amber. I really recommend Life is Strange Before the storm to anyone who liked Life is Stange!! :)
Weiterlesen
66 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
788 Std. insgesamt
Verfasst: 19.01.20 18:35
Empfehlenswert.
Weiterlesen
36 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
540 Std. insgesamt
Verfasst: 19.01.20 16:11
Einfach eine geile Game-Reihe
Weiterlesen
63 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1638 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.20 21:52
Eines der besten Spiele, die ich je gespielt hab! Sowohl Story, als auch Musik äußert großartig!
Weiterlesen
12 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
219 Std. insgesamt
Verfasst: 21.04.20 07:40
Da ich ein Fan der Spielereihe bin, Gefällt mir Life ist Strange: Before the Storm selbstverständlich ebenso, wie die anderen Teile gibt es viel zu entdecken.
Weiterlesen
546 Produkte im Account
192 Reviews
Nicht Empfohlen
711 Std. insgesamt
Verfasst: 16.06.20 08:38
Life is Strange Before the Storm
Teenie Game von 2017.

Du spielst die sechszehnjährige Chloe Price, die eine ungewöhnliche Freundschaft mit Rachel Amber schließt, einem hübschen und beliebten Mädchen, das für den Erfolg bestimmt ist.
Nicht länger allein, müssen die beiden Mädchen sich ihren Dämonen stellen und zusammen einen Weg finden, diese zu besiegen.
Soweit zum Spiel.
Im Gegensatz zum Werbetext bezweifel ich doch stark das sich ein Girl mit 16, sich noch so kindisch verhalten würde. Kann ja sein das dies in Amerika so ist, aber so recht daran glauben tue ich nicht. Wie dem auch sei, dieses Spiel ist süß gemacht, jedoch ist die Zielgruppe wohl eher bei den 12 - 14 Jährigen Girls anzunehmen die sich durch eine schwierige Phase ihrer Teenager Zeit hindurch bewegen.
Ein Review über dieses Spiel zu schreiben ohne etwas zum Inhalt zu schreiben ist kaum möglich. Da ich euch ja nicht schon alles vorher verraten will beschränke ich mich darauf ein wenig drumherum zu reden.
Die Geschichte die ihr erspielen könnt empfinde ich als inhaltlich zu schwach um wirklich gut zu sein. Jedoch ist die Erzählung als solches durchaus nicht schlecht. Die Hauptpunkte im Spiel haben mir von der Umsetzung her gefallen. Leider basiert vieles auf Streitgespräche die zu unterschiedlichen Verläufen des Spieles führen. Meiner Ansicht nach macht genau dies das Spiel Kaputt. Anstatt wie im Original die Zeit zurückzudrehen musst du eine möglichst zielsichere Interaktion führen.
Recht gut gemacht finde ich die Traumsequenzen, lasst euch mal überraschen. Ein weiterer Störfaktor im Spiel sind die Graffiti und das was sich die Entwickler dazu ausgedacht haben. Das ist einfach nur dumm.
Alles in allem werde ich dieses Spiel als Negativ bewerten obwohl es nicht schlecht ist. Jedoch überwiegen die gefühlten negativen Aspekte. Dies ist reine Geschmacksache. Deswegen werde ich es auch als Info ausstellen. Spielt es nicht vor dem Original und vor allem spielt es mit möglicht wenig Hintergrundwissen. So werdet ihr bestimmt Spaß daran haben.

Hier findet ihr meine Gruppe und mein Archiv mit über 1.050 Reviews. Viel Spaß beim stöbern.
https://steamcommunity.com/groups/hoi4deu

???? Powered by HoI 4 Deu Kuratorengruppe auf deutsch/englisch ????
⠀⠀⠀????
Folgen

und mehr Reviews von mir entdecken ????



Life is Strange Before the Storm
Teen game from 2017.

You play sixteen-year-old Chloe Price, who has an unusual friendship with Rachel Amber, a pretty and popular girl who is destined for success.
No longer alone, the two girls have to face their demons and find a way to defeat them together.
So much for the game.
In contrast to the advertising text, I strongly doubt that a girl at 16 would behave so childishly. It may be so in America, but I don't really believe in it. Anyway, this game is made sweet, but the target group is more likely to be among the 12-14 year old girls who are going through a difficult period of their teenage years.
It is hardly possible to write a review about this game without writing anything about the content. Since I do not want to tell you everything beforehand, I limit myself to talking a little around it.
I find the story you can make too weak in terms of content to be really good. However, the narrative as such is by no means bad. The main points in the game I liked from the implementation. Unfortunately, much is based on discussions that lead to different courses of the game. In my opinion, this is exactly what breaks the game. To turn back the time in town as in the original, you have to conduct a target-oriented interaction.
I find the dream sequences quite well done, let yourself be surprised. Another disruptive factor in the game are the graffiti and what the developers came up with. It's just stupid.
All in all, I will rate this game as negative, although it is not bad. However, the perceived negative aspects prevail. This is a matter of taste. Therefore I will also issue it as an info. If it does not play in front of the original and above all it plays with as little background knowledge as possible. So you will definitely enjoy it.

Here you will find my group and my archive with over 1,050 reviews. Enjoy browsing.
https://steamcommunity.com/groups/hoi4deu

???? Powered by HoI 4 Deu Curators group in German / English ????
⠀⠀⠀????
Follow

and discover more reviews from me ????
Weiterlesen
1178 Produkte im Account
521 Reviews
Empfohlen
703 Std. insgesamt
Verfasst: 11.06.20 13:39
[h1]Die Leiden der jungen C. [/h1]

Und wenn ihr jemals hören solltet, dass Videospiele keine Kunst wären, dann verweist ihr am Besten auf dieses Spiel!

Gameplay
“Life is Strange: Before the Storm” ist wie bereits der Vorgänger weniger ein Spiel, sondern eher eine interaktive Geschichte. Jedoch kann dieses Mal nicht die Zeit zurückgedreht werden, stattdessen gibt es jedoch öfters Wortgefechte, in denen wir spielerisch unser Gegenüber mit der richtigen Auswahl überzeugen können. Ansonsten kann man sich natürlich die kleinen Teile der Spielwelt sehr genau ansehen und muss sich natürlichen schwierigen Entscheidungen stellen. Statt den optionalen Fotos malt Chloe übrigens lieber kleine Graffitis an die Wand. „Before the Storm“ ist mit drei Kapiteln zudem ein Stück kürzer als der Vorgänger.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2125051724

Story
Als Prequel spielen wir Chloe zu einem Zeitpunkt, in dem alles in ihrem Leben aus dem Ruder läuft: Ihr Vater ist gestorben, Max ist weggezogen und meldet sich nicht mehr und im Grunde ist doch eh Alles egal. Die Noten an der Blackwell sind miserabel und Chloe findet eher Interesse an Gras, Parties und Alkohol, was ihrer Mutter noch zusätzliche Sorgen zu den Finanziellen macht. Direkt zu Beginn begegnen wir dann Rachel, die Chloes Leben auf den Kopf stellt und schließlich nicht nur im Prequel eine wichtige Rolle spielt.

Wie bereits im Hauptspiel behandelt „Life is Strange“ viele alltägliche Aspekte und mit jugendlichen Figuren im Vordergrund geht es natürlich auch um die eigene Zukunft, Vorstellungen und simpler Rebellion gegen die Eltern. Die Geschichte dramatisiert vielleicht ein wenig, ist jedoch nicht aus der Luft gegriffen. Daher kann man sich gut in die Situationen hineinfühlen und baut eine Bindung zu den Figuren auf. Da liegt auch die Stärke und auch das Risiko, dass die Entwickler mit der Spielreihe eingegangen sind: Eine Geschichte nicht nur mit vielen Details zu versehen, sondern sie auch einfach langsam und in Stücken zu erzählen. Wer hätte ahnen können, dass diese langsame Entdeckung der Spielwelt so gut bei den Spielern ankommt? Egal, ob ich die SMS auf meinem Handy lese oder mit meinen Mitschülern freiwillig eine Runde „Dungeons and Dragons“ spiele, ich tauche tiefer in das Spiel ein und bin neugierig, noch mehr Informationen herauszulocken. Mir ist aufgefallen, dass der Humor von Chloe jedoch meist etwas zu durchdacht für einen Teenager wirkt. Aber auf der anderen Seite ist sie sehr kreativ und das Spiel bietet entspannte Dialoge, witzige Situationen oder traurige Themen. Genau wie die schönen Momente gibt es jedoch Situationen, in denen wir uns als Spieler lieber vergraben wollen.
Aber auch das muss gelobt werden: Das Spiel zwingt uns in Situationen, in denen es weder Richtig noch Falsch gibt oder die sich im Nachhinein als sehr wichtig herausstellen. Gefühlsmäßig ist also wieder Alles dabei und hat mich als Spieler manchmal auch ein wenig mitgenommen. Ich empfand Chloes Traumsequenzen allerdings irgendwie nicht so wirklich griffig und eher unpassend, auch wenn ich verstehe, dass dies ihre inneren Konflikte zur Schau stellen soll.

Grafik/Sound
Life is Strange wirkt zwar zunächst nur nach gut gemachter 3D Grafik, bringt aber seinen eigenen Stil mit. Beispielweise werden Porträts, Bilder und Ähnliches stark vereinfacht und undeutlich gezeigt, während man überall in der Spielwelt massenhaft Details und kleinere künstliche Kreationen finden kann. Aber auch so wurde sehr viel Wert auf die Gesichter und die richtigen Inszenierungen gelegt.
Musikalisch ist das Spiel absolut top und gerade die englischen Sprecher verdienen an dieser Stelle ein ganz großes Lob, da sie das Spiel wesentlich authentischer wirken lassen!

DLC
Abgesehen von den nötigen Episoden als DLC gibt es noch ein Kleidungs-DLC für Chloe, was man aber echt vernachlässigen kann. Das Einzige, was ich wirklich als DLC ansehe, ist die Episode „Farewell“. Diese ist von der Hauptgeschichte losgelöst und hier erleben wir Chloe und Max noch einmal in einer unbeschwerten Zeit, in der wir noch einmal in die Rolle von Max schlüpfen, die Chloe beibringen muss, dass sie bald mit ihrer Familie wegzieht. Das DLC steht dem Hauptspiel in nichts nach und ist eine wundervolle Ergänzung für alle Fans. Das DLC ist zwar gerade mal 90 Minuten lang, aber dennoch war es so schön, dass ich dafür ein eigenes Review verfasst habe.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2125052198

Fazit
Ich war bei einem Prequel erst skeptisch, jedoch wird doch erstaunlich viel Stoff in „Before the Storm“ verarbeitet. Dabei erfahren wir viele weitere interessante Aspekte der Welt von Arcadia Bay und erleben Chloes Werdegang, nachdem ihre glückliche Kindheit endete. Die Qualität ist dabei gewohnt hoch und für Jeden, der bereits an „Life is Strange“ Spaß hatte, lohnt sich definitiv auch dieses Prequel!


Du stehst nicht so sehr auf Spiele, die nur eine Geschichte erzählen? Dann folge mir doch in meiner Steamgruppe, wo ich meine Reviews als Kurator verfasse.
Weiterlesen
154 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
773 Std. insgesamt
Verfasst: 14.06.20 22:59
Pretty neat prequel for the first part of LiS. Totally loved to see how Chloe become who she is and what she did before Max returned. Perhaps a bit short but still fun and a pleasure to be back in Arcadia bay ;)
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Life is Strange: Before The Storm

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

34 Steam-Errungenschaften

Release31.08.2017 GenreAdventure EntwicklerDeck 13 PublisherSquare Enix Enginekeine Infos Franchisekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3530 Erstellt 12.06.17 21:16 (nilius ) Bearbeitet (nilius ) Betrachtet 299 GameApp v3.0 by nilius