News - Maestia

Maestia - Riesiges neues Update für das MMO erschienen
Maestia Riesiges neues Update für das MMO erschienen Kostenloses Maestia MMO erhält großes Inhalts Update. 08.12.10 21:42 Kategorie: Update Plattform: PC
Das kostenlose Free2Play MMO Maestia erhält pünktlich zum kommenden Weihnachtsfest ein Riesiges Update spendiert. So gibt es folgende Veränderungen zu verzeichnen:

Das bereits zum Start von „Maestia“ auf 80 angehobene Maximallevel wird erneut erhöht, diesmal auf Stufe 85. Um den Weg zur neuen Obergrenze anzutreten, können sich die Spieler auf die Herausforderungen des neuen Gebietes Cinis stürzen. Dieses Gebiet, das auch als „Land des Todes“ bekannt ist, bietet sowohl einen Tag- als auch einen Nachtmodus. Der Tagmodus bietet eine neue Dungeon-Instanz, in der besonders PvE-Spieler auf ihre Kosten kommen. Doch auch PvP-Fans werden ihre helle Freude am Nachtmodus von Cinis haben, wo sie in actionreichen Kämpfen gegeneinander antreten können.

VORSCHAU CINIS
  • In Cinis findet Ihr selbstverständlich auch eine neue Instanz
  • Cinis ist im Tag- und Nachtmodus spielbar
  • Ab sofort gibt es einen Fraktionschat. Probiert mal /u
  • Ihr findet nun einen Würfel im Spiel, zu benutzen ist er mit /dice
  • Start des dualen Waffeninventars
  • Vorschau von gelinkten Items im Chat am eigenen Char
  • Ab sofort könnt Ihr die größe Eures UIs anpassen
  • Es gibt jetzt einen UI Reset Button
  • Es wurde an der Serverstabilität gearbeitet
  • Der Chatfilter wurde angepasst
  • Eine große Anzahl an Bugs wurde behoben

Wichtige Notizen:
  • Alle Spieler, die morgen den Server per Transfer wechseln, holen bitte Ihre Post aus dem Briefkasten und beenden alle Auktionen. Briefkasteninhalte und Auktionen können NICHT transferiert werden!
  • Probleme mit Windows 7 und Maestia? Probier bitte dein Maestia in einen Ordner zu installieren, der nur aus Buchstaben und Zahlen besteht, KEINE Sonderzeichen. Anschließend sollten die Probleme behoben sein.
  • Es kann sein, dass Eure Chateinstellungen durch den Patch verloren gehen.

Quelle: maestia.de

Redakteur

Raymond wirkte seit 2003 an rtcw-prison.net, cod-prison.net und moh-prison.net und weiteren Spieleportalen mit. Als Initiator des damaligen prison.net Netzwerks, welches nun in das hier bekannte ePrison.de Projekt mündete, werkelt er jetzt unermüdlich täglich als Projektleiter, Entwickler, Redaktuer und Hausmeister munter weiter.

Meinungen

09.12.10 05:03
Foxer
Zuletzt online: 03.07.17 00:18
Hab das Spiel getestet und muß sagen, daß mir das ganze Konzept überhauptnicht gefällt.
Der Hersteller ist sehr darauf bedacht, daß sich die Spieler zusätzliche Sachen aus dem Item-Shop kaufen.
Die Dinge die man sich im Spiel verdient (stundenlanges beten am Altar für die Tränen der Göttin) führen letztendlich zu nichts - man verliert sie spätestens beim versuch etwas zu verzaubern / sockeln, ebenso ergeht es einem mit den raren Maiestostones - nein Danke, von sowas hab ich genug dank Shaiya.
Setze meine neue Hoffnung nun eher auf den neuen Titel Rift und oder auf Tera.