Open menu

Monster Hunter 4

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Die ultimative Jagd beginnt! Greife zu deinen Waffen, verbünde dich mit anderen Kriegern und geht gemeinsam auf die Jagd, um mächtige, furchterregende Kreaturen zu erlegen. In diesem packenden Action-Rollenspiel, das sowohl online als auch lokal vollwertiges kooperatives Spielen ermöglicht, entbrennt der Kampf um das Land in aller Schärfe. In Monster Hunter 4 Ultimate erwarten dich mächtige Monster und Online-Abenteuer, nur für Nintendo 3DS und 2DS!

Dein Abenteuer beginnt damit, dass du dich einer Karawane als Jäger anschließt, der das Volk vor wilden Monstern schützen soll, die im ganzen Land Angst und Schrecken verbreiten. Du wählst deine Beute, gehst auf die Jagd und erledigst sie mit der richtigen Kombination aus Waffen und Strategie. Unterwegs wirst du auf jede Menge neue Inhalte stoßen, z. B. zahlreiche Waffen und Rüstungen, die du herstellen und anpassen kannst, und eine Vielzahl unentdeckter Ungeheuer, die du jagen kannst. Die Landschaft verfügt über größere Höhenunterschiede als je zuvor. Du kannst deine Gegner auch von oben herab angreifen. Aber halte dich gut fest!

In bergigem Gelände kannst du größere Höhen erreichen und dich von Bergwänden und Klippen auf deine Beute stürzen oder Schüsse abfeuern. Aber Vorsicht, das Blatt kann sich schnell wenden. Größere Monster können den Boden, auf dem du dich befindest, zum Bersten bringen. Außerdem kann deine Beute von einem Virus befallen sein, der sie aggressiver, schneller und gefährlicher macht.

Neben vertrauten Monstern wie Tigrex und Rathian begegnest du dem bisher größten Aufgebot an Monstern der Serie. Gigantische Exemplare wie Gore Magala, ein furchterregender pechschwarzer Drache, oder Seltas und die Seltas-Königin, ein imposantes Insekten-Paar, das gemeinsam aus der Luft angreift, erwarten dich. Da kann natürlich ein wenig Unterstützung nicht schaden. Über den Touchscreen bekommst du blitzschnell Zugang zu Feldkarten, Waffen und Gegenständen. Außerdem kannst du damit zielen, um im Eifer des Gefechts präzise anzugreifen. Kameraden sind ebenfalls nützlich, da dich bis zu zwei davon bei deiner Mission begleiten und über individuell anpassbare Ausrüstungsgegenstände und Fähigkeiten verfügen.

Allein auf die Jagd zu gehen, ist an Tapferkeit kaum zu überbieten. Aber online eröffnet Monster Hunter 4 Ultimate eine Welt der strategischen Zusammenarbeit, in der erfahrene Jäger ihren Feinden gemeinsam auflauern und sie zur Strecke bringen. Du kannst über das Lokale Spiel mit Freunden in der Nähe jagen oder - zum ersten Mal auf einem Handheld - online mit weit entfernten Weidmännern in die Schlacht ziehen.

Das Leben eines Jägers steckt voller Herausforderungen. Du schließt dich einer Karawane an, die durch ein vielfältiges, weites Land reist, und kämpfst gegen verschiedenste Monster. Manche davon sind eher klein und unbedeutend, andere wiederum riesengroß und wichtig. Aber alle erfordern taktische Überlegungen: Wenn du die Verhaltensmuster und Schwachstellen deiner potenziellen Beute aufmerksam studierst, wirst du erfolgreich sein.

In bergigem Gelände kannst du größere Höhen erreichen und dich von Bergwänden und Klippen auf deine Beute stürzen oder Schüsse abfreuern. Aber Vorsicht, das Blatt kann sich schnell wenden. Größere Monster können den Boden, auf dem du dich befindest, zum Bersten bringen. Außerdem kann deine Beute von einem Virus befallen sein, der sie aggressiver, schneller und gefährlicher macht.

Neben vertrauten Monstern wie Tigrex und Rathian begegnest du dem bisher größten Aufgebot an Monstern der Serie. Gigantische Exemplare wie Gore Magala, ein furchterregender pechschwarzer Drache, oder Seltas und die Seltas-Königin, ein imposantes Insekten-Paar, das gemeinsam aus der Luft angreift, erwarten dich. Da kann natürlich ein wenig Unterstützung nicht schaden. Über den Touchscreen bekommst du blitzschnell Zugang zu Feldkarten, Waffen und Gegenständen. Außerdem kannst du damit zielen, um im Eifer des Gefechts präzise anzugreifen. Kameraden sind ebenfalls nützlich, da dich bis zu zwei davon bei deiner Mission begleiten und über individuell anpassbare Ausrüstungsgegenstände und Fähigkeiten verfügen.

New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL verleihen dir dank dem eingebauten Control Stick die volle analoge Kontrolle. So kannst du selbst in hart umkämpften Schlachten sowohl deinen Charakter als auch die Kamera ganz präzise steuern. Auf unserer New Nintendo 3DS-Webseite findest du weitere Informationen über die Funktionen dieser Systeme. Nintendo 3DS- und Nintendo 3DS XL-Besitzer können das optionale Nintendo 3DS Schiebepad Pro oder Schiebepad Pro XL (beide separat erhältlich) verwenden, um die Kamera ebenso präzise steuern zu können.

Selbst für erfahrene Jäger sind die Vorteile eines Jagdbündnisses unermesslich. Über das Nintendo Network stehen dir in Monster Hunter 4 Ultimate unzählige Verbündete zur Seite. Du kannst dich mit Freunden und anderen Spielern über das Internet oder das Lokale Spiel verbinden, um als Einheit auf die Jagd zu gehen. Über StreetPass hast du die Möglichkeit, Gildenkarten zu versenden und empfangen. Und über das Lokale Spiel kannst du offline Jäger in deiner Nähe ausfindig machen.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Monster Hunter 4
3DS
Release14.09.2013 GenreAction-Rollenspiel Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Capcom Publisher Capcom
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein