Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
9,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 20.10.2015
Zum Shop
Preise Update 17.06.20

Über das Spiel

"Betrete die bizarre Fantasiewelt von Overlord: Gefährten des Bösen, einem düsteren und abgedrehten Action-RPG, voll von schwarzem Humor, dem Markenzeichen der Spielreihe. Overlord: Gefährten des Bösen wurde von Rhianna Pratchett geschrieben, der preisgekrönten Drehbuchautorin des ersten Overlord-Spiels. Es erzählt ein episches neues Abenteuer, das von vier Höllenghulen handelt – untoten Handlangern des Bösen, die mangels eines echten Overlords wiederbelebt wurden, um das Böse in eine Welt zurückzubringen, die von den Mächten des Guten völlig überrannt wurde.

Dem Spieler stehen wieder Schergen zur Verfügung: Machtstrotzend, energiestrotzend und gelegentlich strotzdumm, sind sie stets bereit, charmant-chaotische Zerstörung anzurichten – angeführt von Gnarl, ihrem alten, weisen Meister, dem der Schauspieler Marc Silk wieder seine Stimme leiht.

Lass dich auf ein brandneues Overlord-Abenteuer ein, entweder im Einzelspielermodus oder mit bis zu drei Freunden lokal oder online im Einzelbildschirm-Koopspiel. Randvoll mit spannenden Kämpfen und abgedrehten Fantasiegeschichten, lädt Overlord: Gefährten des Bösen die Spieler zu einem Action-RPG ein, bei dem es gut ist, böse zu sein ... und RICHTIG gut, RICHTIG böse zu sein.

Overlord ist die einzige Spielreihe, die Spieler aktiv dazu ermutigt, mit Begeisterung in der Rolle des Bösen aufzugehen und alles Gute in der Welt auf subversive, komische Art zu zerstören. Gefährten des Bösen fängt diese Kernidee ein und fügt ihr einen chaotischen Koopmodus für vier Spieler hinzu, bei dem die Spieler sich auch gegenseitig in den Rücken fallen können. Das Böse findet immer einen Weg ... manchmal braucht es nur einen Stups in die richtige Richtung.

Features:
  • Die preisgekrönte Drehbuchautorin Rhianna Pratchett kehrt zurück mit einer für die Serie typisch abgedrehten und urkomischen Geschichte über das Böse, Chaos, Schergen und den brennenden Wunsch, alles Gute in dieser Welt zu zerstören!
  • Entwickle deine Schergen weiter! Sie sind zurück! Unsere fiesen kleinen Kreaturen sind wieder da. Schicke deine Schergen in den Kampf und entwickle sie zu mächtigen Vorkämpfern deiner zerstörerischen Absichten. „Für den Meister!“
  • Erobere. Peinige. Raube! Bahne dir einen Weg durch die Unterwelt und lass die Hölle auf die Welt da oben los! Trampel die Schwachen mit deinen übergroßen Bösewicht-Stiefeln nieder und kombiniere in spaßigen und spannenden Kämpfen einzigartige Fähigkeiten und Nahkampfangriffe, um alle zu beherrschen, die sich dir in den Weg stellen! Teile oder stehle die Beute – wie weit wirst du bei den Prüfungen des Bösen gehen?
  • Vier Spieler bedeuten vier Mal mehr Spaß! Das Böse hat ein neues Gesicht. Eigentlich vier Gesichter, um genau zu sein. Aber wer hat das Bösere? Oder das Böseste? Die Entscheidung liegt bei dir! Wähle zwischen vier verschiedenen Höllenghul-Charakteren, jeder mit einzigartigen Fähigkeiten. Sei ein Teamspieler, oder fall deinen Mitspielern in den Rücken – das Böse hält sich nicht an die Regeln!"

Systemanforderungen

  • CPU: AMD FX Series or Intel Core i5 Series
  • GFX: AMD R9 270 or Nvidia GTX660
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7 or Windows 8, or Windows 10
  • HD: 4 GB available space
  • SFX: DirectX Compatible soundcard
  • INET: Broadband Internet connection
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

162 Produkte im Account
6 Reviews
Nicht Empfohlen
37 Std. insgesamt
Verfasst: 20.10.15 16:57
Also das war ja mal gar nichts.
Ich hab das Tutorial jetzt durch und muss sagen, Pfui!
Ich müsste es locker noch 2 mal spielen, weil mein englisch nicht gut genug ist, ich muss lesen, was da auf deutsch steht, was nicht geht, weil man ständig angegriffen wird. Die Schergen lassen sich nicht wirklich steuern, machen alles selbst oder gar nichts.....sie sammeln fast nichts ein. Es blinkt ganz schnell und ist weg.....futsch, nix mit einsammeln.
Man weiß nie, ob man die Schergen jetzt aktiv hat, oder nicht......also katastrophale Steuerung.
Ich bin ein RIESEN Overlord Fan, hab die ersten beiden Teile mehrmals durchgespielt, mich monatelang auf dieses Spiel gefreut und bin jetzt total enttäuscht!

Man hat nur eine Kameraperspektive, weiß überhaupt nicht wo man hin läuft und sieht daher nicht viel.

Das Spiel ist absolut kein Overlord mehr. Ich weiß nicht, was es ist......aber auf jedenfall nichts für mich.
Abolut sein Geld nicht wert, als Overlordfan!!!
Mehr als Schade!!!!

Achja und die Schergen sterben natürlich alle 2 Minuten oder bleiben hinter einer Falltür stecken oder rennen in Stacheln und zack sind alle weg und man kämpft doch nur wieder allein.....ätzend
Weiterlesen
18 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
18 Std. insgesamt
Verfasst: 31.07.17 17:03
Hi! Ich kommentiere normalerweise NIE etwas, weder schlechte noch gute Sachen. Ich nehms oder lass es...
ABER das hier ist SOOOOO schlecht, wenn man die bisherige Overlord Serie begleitet hat, dass ich micht Frage, wer das bei Codemaster gemanaged, resp. Budget dafür bereitgestellt hat! Die anderen Teile wurden mit so viel Liebe erstellt, in Sachen Story / Gameplay. Man wurde auf eine wunderschöne Reise in eine andere Welt mitgenommen.
Ehrlich konnte und wollte ich den Kommentaren nicht glauben, dass man das Spiel so verhunzen könnte, aber es ist leider wahr! Man kann es eigentlich nur ganz schnell wieder deinstallieren...
Weiterlesen
82 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
44 Std. insgesamt
Verfasst: 08.12.17 09:25
Die Vorgänge haben mir richtigen Spass gemacht, aber diese Version ist einfach nur schlecht. Während des Kampfes kann man sich nicht bewegen, erst wenn man eine Sekunde lang nichts macht, kann man wieder die Position ändern. Die Kamera ist nicht drehbar, sodass man erraten muss woher die nächsten Gegner kommen. Die Steuerung ist wie schon angesprochen extrem schlecht. Wenn ich das Spiel beende stürtzt bei mir der Sound ab usw. Ich kann dieses Spiel also absolut nicht empfehlen und bezeichne es daher als absolute Zeitverschwendung.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Overlord: Fellowship of Evil

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release20.10.2015 GenreActionspiel Entwickler Codemasters Publisher Codemasters Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3055 Erstellt 26.10.18 04:00 ( nilius ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 1202 GameApp v3.0 by nilius