Open menu

Overlord: Minions

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

In Overlord Minions ist der Spieler selbst der Overlord und kommandiert seine Schergen direkt über den berührungsempfindlichen Bildschirm des Nintendo DS. Mit Hilfe des Schergen-Lehrmeisters Gnarl müssen knifflige Puzzles bewältigt und Gegner bezwungen werden, die den richtigen Einsatz der besonderen Fähigkeiten der vier Schergen verlangen. Das Ziel: Silas, den Anführer eines neuen Kults, bei seinem Versuch aufzuhalten, einen mächtigen Drachen wiederzubeleben und so die Schreckensherrschaft des Overlords zu gefährden.

Das Schergen-Sonderkommando:
  • Gunther: Ein brauner Scherge und tapferer Kämpfer, mutig, willenlos und etwas dumm.
  • Brutus: Ein roter Scherge, der im wahrsten Sinne des Wortes Feuer und Flamme für mächtige Distanzangriffe ist.
  • Stinker: Ein grüner Scherge, dessen Name Programm ist - seine giftigen Rülpser legen jeden Gegner schachmatt und sind leicht entflammbar.
  • Sepp: Ein blauer Scherge und der Schamane der Einheit. Mit seinen magischen Kräften kann er seine drei Mitstreiter heilen und ihre Kräfte verstärken.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Overlord: Minions
DS
ReleaseJuni 2009 GenreAction-Adventure Spielmod Enginekeine Infos Entwickler City Interactive Publisher Codemasters
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein