Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
19,99 1,99€ -90%
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 30.05.2016
Zum Shop
Preise Update 07.05.20

Über das Spiel

Planar Conquest ist ein von Master of Magic inspiriertes 4x rundenbasiertes Strategiespiel. Geschaffen, um dieses geniale Spielgefühl der Vergangenheit einzufangen, verpackt in einen modernen Look. "erforschen (eXplore), eXpandieren, ausbeuten (eXploit), eXterminieren" sind die vier Worte, die für Spaß und Herausforderung stehen.

ERSCHAFFE DEINEN EIGENEN HEXENMEISTER
Erschaffe deinen individuellen Hexenmeister, um dein Imperium zu regieren oder suche dir einen vorgefertigten Charakter aus. Wähle aus 13 Zauberkreisen, die bestimmen, welche der über 300 Zaubersprüche dein Herrscher erlernenkann. Wähle aus über 40 Disziplinen, die deinem Herrscher spezielle Vor- und Nachteile gewähren. Magie, Militär, Diplomatie und Wirtschaft stehen dir und deinen Eroberungsplänen zur Verfügung.
Nutze Diplomatie, um deinen Feinden einen Schritt voraus zu sein.

ERKUNDE EINZIGARTIGE MULTIVERSEN
Sieben Ebenen der Existenz, allemit ihren eigenen speziellen Merkmalen. Wähle die Größe des Universums und passe die Ebenen an. Jede Ebene kann bis zu 128x128 Feldergroß sein. Über 40 Arten von Weltenmerkmalen, gefüllt mit Wächtern und Beute.

VERNICHTE DEINE FEINDE
Über 50 verschiedene Arten von Gebäuden, um deine Siedlungen zu verbessern. Über 100 einzigartige, zu rekrutierendemilitärische Einheiten und magische,zu beschwörende Kreaturen. Gründe neue Siedlungen, um die Macht deines Imperiums zu erhöhen. Erobere neutrale und feindliche Städte, um deine Grenzen zu erweitern.

EXPANDIERE UM DEINE MACHT ZU VERGRÖSSERN
Nutze Diplomatie, um deinen Feinden einen Schritt voraus zu sein.
Fechte Kämpfe auf einem taktischen Schlachtfeld aus.
Werbe Helden an und rüste sie mit magischen Waffen und Rüstungen aus.
Rekrutiere einzigartige und mächtige Titanen und bringe sie dazu, deinen Befehlen zu gehorchen.
Gewinne Erfahrung und lasse deine Einheiten mit jedem Sieg stärker und mächtiger werden.
Benutze taktische, strategische und globale Zauber, um deine Feinde zu vernichten.

Systemanforderungen

  • CPU: Core2Duo 2GHz
  • GFX: HD Graphics 4000
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Vista 64bit
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Deutsch, Englisch, Polnisch, Französisch, Russisch
  • CPU: i5
  • GFX: Nvidia Geforce GTX 670 or AMD equivalent
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 10
  • HD: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Deutsch, Englisch, Polnisch, Französisch, Russisch

Steam Nutzer-Reviews

306 Produkte im Account
47 Reviews
Nicht Empfohlen
4562 Std. insgesamt
Verfasst: 11.06.16 10:34
Das hier soll ein 4X Spiel sein, schauen wir mal wie gut es diese Anforderungen erfüllt,

Explore: Das einzig Positive am Erkunden ist, den Gegner zu finden. Sämtliche Ressourcen sind ziemlich egal (sind auch nur ein paar wenige). Ebenso das Terrain, dass absolut keinen Unterschied macht, man braucht halt manchmal ein bisschen mehr Bewegungspunkte um ein Feld zu überqueren. Oder man nimmt gleich zu Beginn den Skill Kartograph (gibts um 1 bzw. 2 Skillpunkte) um Alles von vornherein aufgedeckt zu haben. Also den exploring Teil des Spiels kann man komplett vergessen.

Expand: Um sein Gebiet zu erweitern braucht man Städte (na sowas), diese kann man ziemlich beliebig ansiedeln, da man nur 1-3 Städte braucht zum Truppen produzieren, alle anderen produzieren Ressourcen. Da die Rassen absolut unausgeglichen sind, weiss man sehr schnell welche Städte sich zur Truppenproduktion eignen. (Grauelfen-Bogenschützen genügen um fast Alles im Spiel zu besiegen, während z.b. Orks nicht mal Bogenschützen haben) Da die KI völlig unterbelichtet ist und mit Cityspam völlig überfordert ist, bekommt man Abzüge in der Produktion, wenn man eine gewisse Anzahl an Städten hat. Toll, nicht?

Exploit: Kein Teil des Spiels, es gibt fast nichts zum Ausnutzen. Es gibt ein paar kleine Ausnahmen, die aber ziemlich unnütz sind. Man kann z.b. auf einer Großen Bibliothek (das ist ein ziemlich häufiges Sonderfeld) Truppen aufstellen und erhöht damit ein bisschen die Forschungsgeschwindigkeit. Völlig egal.

Und, last but not least, Exterminate: Bogenschützen-Armee machen, auf zum Gegner, Gegner vernichten. Thats it. Die AI hat nämlich absolut keinen Plan was sie wann tut, oder wie sie auf Bogenschützen reagieren soll.

Erwähnenswert wäre auch noch die große Vielfalt an Zaubersprüchen (über 300), die man aber nicht braucht, auch auf der höchsten Schwierigkeitsstufe. Bogenschützen-Armee(n) und fertig.
Tja, dazu kommt noch ein sehr fragwürdiges D20-System, Einheiten muss man wieder abwählen nach Bewegung (was zu ungewollten Zügen führt), und völlig konfuser Diplomatie (Kriegserklärungen und Geschenke und Allianzangebote wechseln sich per Zufall ab) und schon hat man eins der oberflächlichsten 4X Spiele die ich je gespielt habe.
Woher die ganzen Positiven Bewertungen kommen? Tja, das Forum wird von einigen Die Hard-Fanboys belagert die Aussagen von sich geben wie: Planar Conquest ist das beste Spiel, das je gemacht wurde und ähnlichem Nonsens. Dagegen spricht allein schon die Tatsache, dass nicht mal 3% der Spieler je ein Spiel fertig gespielt haben.
Meiner Meinung nach ist es einfach zu langweilig. Man merkt einfach, dass es nur ein Tabletspielchen für gaaanz junge Menschen ist. Nette Fingerübung, wenn man z.b. in der Antarktis ganz allein, mit nur diesem Spiel festsitzt, da könnt ichs empfehlen. Sonst nicht. Gibt einfach dutzende viel bessere. Zur Firmenphilosophie kann man sagen, dass sie bisher nur Schrott entwickelt haben (einfach Firmennamen im Shop anklicken) und das hier macht keine Ausnahme.
Danke fürs lesen.
Weiterlesen
418 Produkte im Account
65 Reviews
Nicht Empfohlen
1521 Std. insgesamt
Verfasst: 29.11.16 00:04
Mh eigentlich wollt ich dem Spiel einen Daumen nach oben geben und hab mich gefragt warum es so negativ belastet ist, denn grundsäzlich spielen sich die einzelnen Völker wirklich unterschiedlich und genügend Zauber etc sind auch im Spiel damit es funn macht; nach 21h Spielzeit hier nun die Begründung weshalb Negativ:

Das Spiel Bugt an jeder Ecke rum. 3 kleine Beispiele gefällig?

1. Resourcen (Gold, Nahrung, Mana) fallen plötzlich in den Negativen Bereich für ein paar Runden, obwohl man weder etwas Baut, noch neue Einheiten oder Gebäude besitzt und auch bei keiner Stadt negative Ereignisse oder Gegnerische Zauber das verursachen würden o0.
Ok zuerst dachte ich vieleicht ist das Spiel einfach zu komplex und ich schnall es nicht (viel erklärt wird einem auch nicht und die tooltips sind gerade aufs nötigste reduziert).

2. Plötzlich taucht ein Titan auf der Heimatebnen auf. Laut System ist meine vollgestopfte Armee easy in der Lage den Titanen zu Zermalmen (btw auch weil ich schon alle möglichen Zauber erfoscht hatte). Allso frohen Mutes ins Gefecht. Blöd nur das der Titan 100% Zauberimun ist und 100% normalen Schaden absorbiert genau wie auch Elementarschaden. Somit machen alle meine Angriffe wie auch meine Zauber 0 Schaden und der Metzelt mal easy ohne auch nur einen Schadenspunkt zu nehmen meine gesammte Armee LvL10 und meinen Helden hin, den fliehen konnt ich auch nicht o0.
Ok nochmals gedacht vieleicht bin ich ja zu blöd dafür allso neue Armee erstellen zwei Helden anheuern die bis zu den Zähnen ausrüsten und erneut in den Kampf mit dem Titanen. Wieder sagt mir das System der Kampf sei easy, grüner kann die Anzeige nicht werden, allso denk ich mir gut ok machst Autokampf das System scheint ihn ja easy zu killen ..... Tja dem war nicht so wieder die ganze Armee am ..... wie auch keine Helden mehr o0

3. Alle 20 bis 30 Kämpfe die man selbst führt kommt es vor das es plötzlich nicht mehr weiter geht nachdem man einen Kampf gewonnen hat. Meistens natürlich wenn man einen Kampf in grosser Unterzahl gewinnt und man sich riesig freut. Einige male konnte ich das lösen indem ich einfach die Autokampfunktion aktivierte am Schluss aber teilweise klapte selbst das nicht und man konnte nur noch ausloggen.

Neben diesen drei Beispielen gibt es sicherlich noch so einige Sachen zu erwähnen. Wie gesagt das Spiel könnte echt gut sein aber hei wenn die Entwickler sogar zu faul sind um wirklich alles ins Deutsche zu übersetzen (Gebäudeerklärungen sind noch Englisch) muss man ja auch nicht erwarten das hier ein anständiger Betatest durchgeführt wurde. Wenn ich nach 20h Spielzeit schon so viele Bugs und ungereimtheiten gefunden habe wäre das mit einem kleinen Betatesterteam wohl auch keine grosse Sache gewesen.

Zum Glück hab ich nur 6€ im Sale bezahlt ansonsten wäre ich jetzt echt sauer, da die ersten Stunden wirklich Spass gemacht haben und ein zurückgeben nun nicht mehr möglich ist.
Weiterlesen
108 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
4577 Std. insgesamt
Verfasst: 17.06.17 01:02
Hätte Potential gehabt aber so nicht.

Das Spiel ist über ein Jahr nach Release noch immer total Buggy und die Performance ist einfach eine Frechheit.
Auf einem i7 wird viel zuviel CPU Last erzeugt - selbst aktuelle Spiele wie HOTS, Diablo 3 oder CiV laufen Ressourcenschonender.

Dazu kommen nette Dinge wie KI Runden die nie enden, Schlachten enden nicht nachdem der letzte Gegner besiegt wurde usw.


Viele Spells sind total Buggy oder lassen sich einfach nicht Casten.

Diplomatie ist schlecht, wie so ziemlich die komplette KI die immer eine einzelne Einheit schickt um eine Stadt anzugreifen...

Dann so Dinge wie die total unübersichtliche Karte oder generell das UI...


Ich finde es schade weil das Spiel etwas hätte werden können.

Aber leider kann man selbst wenn die Bugs irgendwann einmal gefixt werden trotzdem keine wirkliche Empfehlung geben da zuviele Fehlentscheidungen beim Gamedesign gemacht wurden.

Weiterlesen
159 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
26720 Std. insgesamt
Verfasst: 10.01.17 16:00
Empfehlung für Leute die Master of Magic bis zum Umfallen gespielt haben.
Dies hier ist das beste Remake, das es uptodate gibt.

Hauptunterschied: Verwendung des D20 systems. Gelegentliches Rebalancing durch den Entwickler. Ach so, die Grafik ist viel besser, aber wen interessiert das schon.

Vorteil zu MoM: Neues zu entdecken. Rebalancing.
Nachteil zu MoM: schlechter durchdachtes GUI. Rebalancing.(Und kein Light Avatar-Durchmarsch :-))

Empfohlen für leute, die in einem 4X titel versinken können. (die können sich auch ohne probleme an die steuerung gewöhnen.)
Nicht Empfohlen für Casual Spieler.
Weiterlesen
19 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
4861 Std. insgesamt
Verfasst: 17.06.16 16:27
Mittelmässig bis Langweilig. Da gibt es besseres. Die KI ist einfach nur schlecht und eintönig. Sie baut Unmengen an Stufe 1 Truppen, die man mit einfachen Bogenschützen oder Magier Einheiten umhaut. Die Zauber sind auch nicht so der Brüller und eigentlich in keiner Phase spielentscheidend. Ein wenig Herumgelaufe, ein wenig Türme oder Höhlen befriedet, die mit höherstufigen Truppen besetzt sind. Die KI- Spieler mit Ihren Stufe 1 Truppen bekämpfen - das war's - daraus besteht das gesamte Spiel.
Das Einzige was noch aufregend ist, ist der Kampf gegen die dämliche Spielsteuerung. Mehr als 5 Euro ist das Spiel nicht wert - schade um meine Zeit, die ich versucht habe dem Spiel irgendwie noch etwas abzugewinnen.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Planar Conquest

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Tags

keine Einträge

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release30.05.2016 GenreRundenstrategie Entwicklerkeine Infos Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3350 Erstellt 21.11.16 08:49 ( nilius ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 377 GameApp v3.0 by nilius