Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
19,99 4,99€ -75%
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 13.03.2009
Zum Shop
Preise Update 09.06.20

Über das Spiel

Die furchterregende Horrorserie kehrt in High-Definition-Qualität zurück. Das bisher schockierendste Abenteuer spielt Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils. Als Chris Redfield, ein ehemaliges Mitglied der Einheit S.T.A.R.S, wirst du zum Agenten der Bioterrorism Security Assessment Alliance (B.S.A.A.) und erkundest eine gefährliche Wüstenkolonie in Afrika. Dort wurde ein neuer Virus freigesetzt, der Körper und Geist seiner Wirte in etwas erschreckend Unmenschliches verwandelt, das absolut tödlich ist.

Redfield wird auf seiner Mission von Sheva Alomar begleitet, die der westafrikanischen Abteilung der B.S.A.A. angehört. Mit Feuer- und Nahkampfwaffen ausgerüstet müssen Redfield und Alomar die Ursache des tödlichen Virus aufdecken, bevor es außer Kontrolle gerät und auf die Bevölkerung übergreift.

Resident Evil 5 ist der erste Teil der Reihe, der einen Online-Modus für das gemeinsame Spielen bietet. Du kannst Ziele mit einem Partner zusammen angreifen, ihr könnt euch gegenseitig beim Weg durch die Umgebungen und bei Rätseln helfen, die man alleine nicht bewältigen kann. Resident Evil ist jetzt noch beängstigender, denn dich erwartet eine Vielzahl von Feinden mit erweiterter KI, die dir ein grausames Ende bereiten wollen.

Vor dieser Verkörperung des Bösen gibt es wirklich kein Entkommen.
  • Erlebe eine neue Generation des Horrors in High-Definition-Grafik, die die umfangreiche Geschichte von Resident Evil fortführt.
  • Im Kooperationsmodus kannst du jederzeit gemeinsam mit einem Freund kämpfen oder dir Unterstützung von einem KI-Partner holen.
  • Die Feinde sind schneller, stärker, aggressiver und intelligenter als je zuvor.

Features
  • Zwei spielbare Charaktere— Chris Redfield, Protagonist von Resident Evil und Resident Evil: Code Veronica, kehrt zurück und wird begleitet von einem neuem spielbaren Charakter, der afrikanischen BSAA Agentin Sheva Alomar, die damit beauftragt ist, die Epidemie zu untersuchen.
  • Zweispieler Online Co-op — Eine neue, auf Kooperation basierende Spielweise revolutioniert das Resident Evil Spiel. Chris und Sheva müssen zusammen arbeiten, um neue Herausforderungen zu überstehen und gefährliche Feinde zu besiegen.
  • Erleben Sie eine neue Generation von Angst — Mit bahnbrechenden Grafiken, die eine fortgeschrittene Version von Capcoms eigener Game Engine MT Framework verwendet, die Ihnen schon Titel wie Devil May Cry 4, Lost Planet und Dead Risinggebracht hat.
  • "Quick-Select" Inventory System — Ein verbessertes Inventory System erlaubt es Ihnen Gegenstände zwischen den Charakteren zu tauschen. Um die Intensität zu erhöhen, geschieht das gesamte Invetory Management in Echtzeit ; auf Gegenstände kann sofort zugegriffen werden.
  • Dual Control Schemes — Erleben Sie Angst völlig neu mit einer Steuerung, die speziell für Ihre Maus und Ihre Tastatur eingestellt ist oder benutzen Sie eine Spielkonsole um das Spiel im Konsolenstil zu spielen.
  • Neue Feinde bringen neue Herausforderungen — Feinde mit verbesserter Geschwindigkeit und Intelligenz, sind einzeln so gefährlich , wie auch in Gruppen.
  • Kraftvolle neue Waffen — Die Zahl der Waffenvariationen wurde deutlich erhöht, um den Feinden stand zu halten.
  • Fürchten Sie Licht und Schatten zugleich — Die Beleuchtungseffekte bieten Ihnen noch mehr Spannung. Die Spieler müssen versuchen in grellem Sonnenlicht, sowie in tiefster Dunkelheit ums Überleben zu kämpfen.

Systemanforderungen

  • CPU: Dual-Prozessor, PentiumD / AMD Athlon64 X2
  • GFX: 256 MB Shader 3 (ab GeForce 6600 oder Radeon HD 2400 Pro)
  • RAM: 512 MB XP, 1 GB Vista
  • Software: Windows XP
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • DX: DirectX 9.0c / Shader 3.0
  • INET: DSL 1000
  • CPU: Vierkern-Prozessor Intel Core2Quad / AMD Phenom X4
  • GFX: 512 MB GeForce 9800 / Radeon HD 4800
  • RAM: 1 GB Xp, 2 GB Vista
  • Software: Windows Vista
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • *]DX: DirectX 9.0c / Shader 3.0
  • INET: DSL 2000
  • MISC: Xbox-360-Controller

Steam Nutzer-Reviews

1192 Produkte im Account
14 Reviews
Nicht Empfohlen
2080 Std. insgesamt
Verfasst: 29.02.20 17:59
Das dieses Game immer noch am Windows Live Clienten festhält macht es einfach nicht mehr wirklich Spielbar, gerade weil es übe Steam veröffentlicht wird, sollte man doch diese Antiquierte Anmelde Methode entlich mal heruas patchen.
Weiterlesen
707 Produkte im Account
23 Reviews
Empfohlen
733 Std. insgesamt
Verfasst: 08.04.20 14:40
Resident Evil 5 ist schwer zu bewerten. Wahrscheinlich jeder Teil dieses Spiel ist für sich genommen durchschnittlich bis schlecht. Die Steuerung ist selbst mit Mouse & Keyboard Fix clunky und ohne so ziemlich unspielbar, das UI ist nicht gut durchdacht und hakelig, die Level sind zum größten Teil nur Schläuche mit hin und wieder echt nervigen Gimmicks, über die okaye Grafik legt sich ein hässlicher grüner Stich und die Story ist im besten Fall cheesy und im schlimmsten Fall dumm. Allein würde ich das Spiel schon wegen der grausamen Partner KI wohl keine halbe Stunde durchhalten.

Dennoch macht das Spiel im Coop echt viel Spaß!
Die ganzen Kritikpunkte von eben verschwinden zwar nicht plötzlich, aber sind mit einem Freund deutlich leichter zu ertragen. Klar ballert man sich weiterhin mit einer Steuerung, die so schwergängig ist, dass man eine Taste zum Umdrehen benötigt durch Schlauchlevel, aber es macht einfach Spaß on the Fly Taktiken zu finden, um sich gegen immer stärkere Gegner durchzusetzen.
Und obwohl Resident Evil 5 ein reines Actionspiel ist, welches eher wenig mit seinen Vorgängern zu tun hat, behält es doch eine wichtige Sache der Reihe: Item Management. Hier unterscheidet sich Resi 5 von vielen anderen Coop Shootern. Während man sich oft in solchen Spielen nur gemeinsam durch Horden von Gegnern ballert, muss man hier tatsächlich zusammenarbeiten um voran zu kommen, sich auf jeweils andere Waffen spezialisieren und sich gegenseitig die passenden Waffen und Munition zu zuschieben. Warum man allerdings seinem Partner nicht eine bestimmte Anzahl an Munition zuschieben kann, sondern nur ganze Stacks verstehe ich nicht und ist einfach schlechtes Design.
Hin und wieder dauern Sequenzen etwas zu lang und einige sind einfach nur nervig, dennoch bietet dieses Spiel (obwohl es eigentlich nur Schläuche mit Gegnern füllt) genug Abwechslung um die 7-8 Stunden, die man für die Story braucht, größtenteils Spaß zu haben.
Länger und ohne die vielen Kooperationsmöglichkeiten wäre das ganze wohl deutlich anstrengender und erschöpfender. Ich gucke dich an Resident Evil 6.
Weiterlesen
65 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
959 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.20 22:20
Mega nice, zwar bissl alt inzwischen...aber macht immer noch echt viel spaß
Weiterlesen
295 Produkte im Account
42 Reviews
Empfohlen
1044 Std. insgesamt
Verfasst: 29.05.20 22:36
Meine Review zu Resident Evil 5

PRO
+ trashiger Charme
+ B-Movie Flair
+ unfreiwillig komisch
+ macht im Koop eine Menge Spaß
+ ordentliche Anzahl an Waffen
+ aufrüstbare Waffen
+ abscheuliches Gegnerdesign
+ sehr gutes Bossdesign
+ Waffen fühlen sich wuchtig an
+ akzeptable Spiellänge
+ Freischaltbare Figuren und Outfits
+ versteckte Secrets
+ gute Synchronsprecher
+ unterhaltsame Story


CONS
- nervige Panzersteuerung
- ungenaues Zielen
- lineare Schlauchlevel
- unfaire Stellen
- Quicktime-Events manchmal zu schnell
- graubraune Spielwelt
- leicht veraltete Grafik
- nicht immer lippensynchron
- letzter Bosskampf ist frustrierend
- ziemlich kleines Inventar


FAZIT
Nach Resident Evil 6 kommt nun der Vorgänger Resident Evil 5. Und ich muss sagen, mir gefällt 5 weitaus besser als 6. Vielleicht liegt es daran, dass ich ziemlich viele Schläge auf dem Kopf bekommen habe, aber die Resident Evil Serie wächst mir so langsam ans Herz. Wenn man sie nicht allzu ernst nimmt und sie als B-Movies betrachtet, dann sind die Spiele weitaus unterhaltsamer. Resi 5 steckt voller trashigen Charme, noch mehr als 6. 5 hat auch den Vorteil das es wesentlich kürzer als sein Nachfolger ist, wodurch es weitaus erträglicher ist. Wenn ihr Horror-Action-Trash erleben wollt, dann holt euch Resident Evil 5. Aber tut mir einen Gefallen: holt euch einen guten Kumpel mit dem ihr lachen könnt. Denn erst dann entfaltet das Spiel sein gesamtes Potential.
Weiterlesen
151 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
2455 Std. insgesamt
Verfasst: 12.05.20 20:39
macht einfach mega laune im coop
Weiterlesen
209 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
643 Std. insgesamt
Verfasst: 10.05.20 00:02
press f to cut your fingers
Weiterlesen

Meinungen

07.01.10 22:34
Darkstoffkuh
Zuletzt online: 10.07.10 03:52
@TreySongz Das ist doch für PC draußen ;)
08.04.09 14:41
TreySongz
Zuletzt online: 08.04.09 14:47
Ich heule wenns nicht für PC kommt :(
Resident Evil 5

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release13.03.2009 GenreHorror-Shooter Entwickler Capcom Publisher Capcom Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 120 Erstellt 26.10.18 04:00 ( LidoKain ) Bearbeitet 04.11.18 20:34 ( nilius ) Betrachtet 6758 GameApp v3.0 by nilius