Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
1,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 02.04.2015
Zum Shop
Preise Update 18.06.20

Über das Spiel

Re-live a dark and haunting tale in this fixed camera puzzle-horror game RE-miniscent of the first generation of survival horror games. Using both CCTV cameras and your upgradable RC surveillance unit, you have to keep your eyes and ears sharp in order to take photos and unearth a chilling event that unfolded years ago.

Systemanforderungen

  • CPU: SSE2 instruction set support
  • GFX: ATI Radeon 9500 and up, Radeon X series, Radeon HD series, NVIDIA GeForce 6xxx, 7xxx, 8xxx, 9xxx, GeForce GT, GTX series, Intel GMA X3000 (965) and up.
  • Software: Windows XP+
  • HD: 539 MB available space
  • DX: Version 9.0
  • LANG: English
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

21 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
33 Std. insgesamt
Verfasst: 31.07.17 00:05
LANGWEILIG UND KEIN HORROR SCHLECHTES SPIEL
Weiterlesen
258 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
75 Std. insgesamt
Verfasst: 26.04.20 13:30
Ich habe dieses Spiel zusammen mit KaaZeeCat auf Twitch gestreamt. Kurz gesagt; Wir beide mochten es nicht.

Die Idee hinter dem Spiel hat wirklich was interessantes, allerdings finde ich die Story wirklich Willkürlich. Warum sollte man erst Kameras und Türmechanismen installieren um dann nochmal eine Drone rein zu schicken? Das ergab für mich irgendwie wenig Sinn. Dann hätten die auch gleich ihre Fotos machen können.

Die Steuerung war etwas komisch am Anfang, aber man hat sich daran gewöhnt.
Was mich am meisten an dem Spiel gestört hat, war dieser blöde Fotobug. Ich musste im Verlauf des Spieles gleich zwei mal neu starten damit die Kamera nicht nur weiße/grüne/blaue Fotos macht. Das hat echt total genervt, zumal das Spiel keine Speicherstände unterstützt, sondern man nur zwischen den vier einzelnen Kapiteln auswählen konnte. Letztlich kam der Bug einfach immer wieder, also hab ich es einfach so zu ende gespielt.

Generell fühlte sich einfach vieles beim Spielen nicht richtig an und sah komisch aus. Grusel kam übrigens garnicht auf.
Ich habe das Spiel zurück gegeben. Auch wenn zwei Euro nicht viel sind, fühlten sie sich trotzdem schlecht investiert an. Da hatte ich mit einigen kostenlosen Horrorspielen mehr Spaß.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Shutter

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release02.04.2015 GenreAdventure Entwicklerkeine Infos Publisherkeine Infos Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 2916 Erstellt 24.07.16 21:00 ( nilius ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 621 GameApp v3.0 by nilius