News - Solasta: Crown of the Magister

Solasta: Crown of the Magister - Kickstarter-Kampagne gestartet sowie spielbare Demo auf Steam verfügbar
Solasta: Crown of the Magister Kickstarter-Kampagne gestartet sowie spielbare Demo auf Steam verfügbar Tactical Adventures startet Kickstarter-Kampagne und bringt spielbare Demo zum kommenden Taktik-RPG Solasta: Crown of the Magister. 09.09.19 13:03 Kategorie: Ankündigung Plattform: PC
Der französische Entwickler Tactical Adventures hat jetzt seine Kickstarter-Kampagne zum kommenden Taktik-RPG Solasta: Crown of the Magister gestartet. Beginn war der 3. September 2019 und enden wird die Kampagne am 4. Oktober 2019, mit der Zielsetzung von 180.000 €. Zur Zeit liegen sie bei knapp 80.000€, was für einen erfolgreichen Abschluss sprechen könnte.

Wer Unterstützer werden möchte, kann sich auf der offiziellen Kickstarter Seite beteiligen: kickstarter.com

Solasta: Crown of the Magister ist ein klassisches Taktik-Rollenspiel, welches in allen drei Ebenen spielbar sein soll. Du kannst Wände empor klettern, fliegen, auch Teleporting ist möglich und Tunnel können erforscht werden. Meistens gibt es mehrere verschiedene Wege, um ans Ziel zu gelangen. Gespielt wird das Game mit einer Gruppe, die verschiedene Fähigkeiten mitbringen. Je nach Klasse können sie dich unterschiedlich unterstützen.

Für einen ersten Blick haben die Entwickler eine Demo auf Steam bereitgestellt, die du dir mit knapp 2 GB auf deine Festplatte laden kannst. Zuvor kannst du dir auch den Kickstarter Lore Trailer hier anschauen.

Einen Release-Termin gibt es noch nicht, hier heißt es nur schlicht: When it's ready!

Wie immer findest du alle relevanten social Links auf der rechten Seite.

Solasta: Crown of the Magister - Kickstarter Lore Trailer

Neu
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: TBA
Zum Shop
Daten vom 14.09.19

Redakteur

Raymond wirkte seit 2003 an rtcw-prison.net, cod-prison.net und moh-prison.net und weiteren Spieleportalen mit. Als Initiator des damaligen prison.net Netzwerks, welches nun in das hier bekannte ePrison.de Projekt mündete, werkelt er jetzt unermüdlich täglich als Projektleiter, Entwickler, Redaktuer und Hausmeister munter weiter.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.