• State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screen zum DLC State of Decay - Breakdown.
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game
  • State of Decay: Screenshot aus dem Open-World Zombie-Survival Game

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Notiz

The original State of Decay is no longer sold, but owners can buy DLC here. New customers should check out State of Decay: Year One Survival Edition

Neu
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC Release: 05.11.2013 Steam DB
Zum Shop
Preise Update 14.06.22

Über das Spiel

Das ist das Ende. Das Leben, wie wir es kennen, ist nach der Zombie-Apokalypse Geschichte. Verbünde dich mit einigen versprengten Überlebenden, um dich durchzuschlagen und neu anzufangen. Das Third-Person-Actionspiel besteht aus einer dynamischen offenen Welt. Wähle deine Position aus, entwirf und verstärke dein Basislager, ergattere in wagemutigen Überfällen Nahrung und Munition und rette andere spielbare Überlebende mit einzigartigen Fähigkeiten.

Systemanforderungen

  • CPU: Core 2 Duo 2.4GHz (E6600) / Athlon X64 3400
  • GFX: Radeon HD 2600 XT / GeForce 9600 GSO / Intel HD 3000
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: XP SP3
  • HD: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Englisch
  • CPU: Intel Core i5 series or equivalent
  • GFX: Radeon HD 4750 / GeForce GT 240 / Intel HD 4000
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: XP SP3
  • HD: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Englisch

Steam Nutzer-Reviews

548 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
4098 Std. insgesamt
Verfasst: 23.02.14 06:09
Da das Genre der Survivalgames im Moment Hochkonjunktur hat und die Spiele wie Pilze aus dem Boden spriesen, hat man zur Zeit eine recht große Auswahl. Für Fans solcher Spiele führt meiner Meinung nach aber kein Weg an State of Decay vorbei.

Sicher das Spiel hat einige Macken, über die ich weiter unten noch schreibe aber keiner der Titel die bisher im Genre Zombiesurvival erschienen sind fängt die Atmosphäre einer Apokalypse durch die schlurfenden Hirnfresser so gut ein wie State of Decay.

Eine detailreiche und lebendige Spielwelt, verschiedene Zombietypen die sich teils in Horden über die ganze Karte bewegen und das Gefühl für eine ganze Gruppe Überlebender verantwortlich zu sein. All das sorgt für eine Spieltiefe wie ich sie selten erlebt habe.

Positives

+Viele verschiedene Nahkampf- und Feuerwaffen
+Heimatbasis für die Gruppe die ausgebaut und auch an andere (festgelegte) Orte verlegt werden kann
+ Versorgungssystem der Gruppe mit Munition, Nahrung, Medikamenten und Baumaterial
+ Lebendige Spielwelt durch dynamische Zombies und andere KIgesteuerte Überlebende
+ Viele Nebenaufgaben
+ Levelbare Eigenschaften und Waffenspezialisierungen der Charaktere
+ Hoher Wiederspielwert da man viele Dinge auch anders anpacken kann
+Recht gutes Schadensmodell der Fahrzeuge von dem sich so manches Rennspiel noch ne Scheibe abschneiden könnte

Negatives

- Man merkt dem Spiel seine Konsolenumsetzung sehr an. An die Steuerung, sofern man mit Tastatur und Maus spielt muss
man sich erstmal gewöhnen und im Kampf ist sie manchmal etwas ungenau. Hier hätte meiner meinung nach die
Möglichkeit in die Egoperspektive zu schalten Abhilfe geschaffen. Beim Fahren ist die Steuerung mit der Tastatur zu
empfindlich und so nimmt man Kurven ab und an zu scharf und fährt an die Wand. Bei der Inventarverwaltung wäre mehr
Einsatz der Maus wünschenswert und auch einfacher gewesen. Aber wie gesagt mit der Zeit gewöhnt man sich dran. Oder
man sich dran. Oder man greift gleich zum Gamepad.
- Auf Dauer wiederholen sich die Nebenaufgaben immer wieder und sind dadurch auch unlogisch. Wenn man zum 10. mal
die gleiche Überlebende, aus dem gleichen Lagerschuppen, in den sie sich immer wieder verirrt hat, befreit hat kann das
doch schonmal nerven
- Die Entwickler haben leider darauf verzichtet einen Coop nachzureichen obwohl das Spiel geradezu danach schreit.

Einen Punkt füge ich keiner Kategorie zu da ich mich da nicht so recht entscheiden kann ob er positiv oder negativ ist. Die Spielwelt lebt weiter auch wenn man selbst nicht im Spiel ist. Resourcen werden verbraucht, Bauvorhaben werden weiter ausgeführt und Überlebende regenerieren ihre Lebenspunkte. Zwar sinkt der Verbrauch der Resourcen immer weiter je länger man nicht da ist und die Gruppe sammelt auch selbstständig aber Spielpausen über mehrere Wochen machen sich doch bemerkbar. Das simuliert zwar eine lebende Welt aber eine Möglichkeit seitens der Entwickler diese Option nach Belieben an oder abzuschalten wäre wünschenswert gewesen. Mitlerweile kann man dies aber per Mod einfügen.

Fazit: Fans von Zombie- und Survivalgames kann ich State of Decay wärmstens empfehlen. Unbedingt zugreifen!!!
Weiterlesen
90 Produkte im Account
8 Reviews
Empfohlen
264 Std. insgesamt
Verfasst: 20.02.15 20:16
Mein persönliches Review zu State of Decay:

Story:
Ja ja, mal wieder eine Zombie-Apokalypse.. Klingt schnöde, oder? Nicht gerade originell und einfallsreich? Nunja, der Hintergrund des Spiels vielleicht nicht, aber es handelt sich hierbei sowieso nicht um ein wirkliches Storygame, eher um eine Art DayZ im Singleplayer, deswegen sparen wir uns den Storypunkt mal. Aber kann das Spiel denn auf anderer Ebene punkten?

Gameplay:
Wir steuern verschiedene Charaktere aus der Third-Person-Sicht. Wie üblich in Adventures können wir laufen, sprinten, schleichen, angreifen, Items und allerlei nützlichen Kram sammeln und müssen natürlich nebenbei aufpassen nicht zu sterben, sonst muss man ja von vorne anfangen, oder? Nein! Was mir an State of Decay besonders gefällt, ist die Tatsache, dass tot auch tot heißt. Sterbt ihr, ist dieser Charakter aus dem Spiel, ihr wechselt dann in einen der anderen Überlebenden. Dadurch kommt ein zusätzlicher Druck auf, da Unvorsichtigkeit nicht nur mit dem Verlust eures Hab und Guts bestraft wird, sondern mit dem entgültigen Dahinscheiden dieses Charakters.
Ansonsten überzeugt State of Decay auch durch gewisse Taktik. So müsst ihr die Moral eurer Truppe hochhalten, regelmäig verschiedene Ressourcen sammeln und so das Überleben der Gemeinschaft sichern. Alles in allem ist das Gameplay sehr stimming und gefällt mir persönlich sehr gut!

Technik:
Die Grafik von State of Decay ist jetzt nicht der Wahnsinn, aber solide. Die Umgebung wirkt trotzdem stimmig auch wenn auf jeden Fall noch mehr drin gewesen wäre, aber ich denke Technik ist der Punkt den man am ehesten verschmerzen kann, wenn man kein Grafikfreak ist.

Fazit:
State of Decay wurde mir empfohlen und erfüllte meine Erwartungen durchaus. Klar kommt keine wirkliche Story auf, leider bleiben auch die Charaktere, trotz einiger Bemühungen immer wieder Charakterzüge aufzubringen, in meinen Augen etwas fad. Aber ich glaube dafür punktet das Spiel vor allem in Sachen Gameplay. Die Idee mit dem einen Leben, sowie das System und die Aufgaben an sich machen Spaß und das Spiel ist nicht zu einfach und nicht zu schwer. Vorsicht ist geboten, gleichzeitig wird es aber auch nicht frustrierend. Leute, die DayZ mochten, sollten auch an diesem Spiel Spaß haben und wer gerne in der Apokalypse ums Überleben kämpft, dürfte mit State of Decay auf jeden Fall einige spaßige Stunden haben!

Ich gebe State of Decay 3,5 von 5 Sternen.
Weiterlesen
223 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
643 Std. insgesamt
Verfasst: 04.04.21 13:56
Still a funny game
Weiterlesen
124 Produkte im Account
86 Reviews
Empfohlen
1698 Std. insgesamt
Verfasst: 02.11.14 12:58
PRO
-große, dynamische Spielwelt
-motivierende Stützpunktpflege
-dichte Atmosphäre
-DayZ für Singleplayer
-spannend weil kein Respawnen - ist ein Charakter tot, bleibt er tot
-Der DLC Lifeline lässt den Spieler als Anführer einer Militäreinheit in einer Metropole spielen, das ist eine schöne Abwechslung zum Survival Setting im Hauptspiel

CONTRA
-08/15-Zombie-Story
-kein Multiplayer
-grobschlächtige Grafik
Weiterlesen
418 Produkte im Account
16 Reviews
Nicht Empfohlen
354 Std. insgesamt
Verfasst: 06.12.13 00:14
Es ist an sich ein tolles Spiel.
Die Grafik ist nicht wiklich schön, dafür sind die Landschaften hübsch gestaltet.
Das Kampfsystem macht Spaß auch wenn es sich durch eine schlechte Portierung für Maus und Tastatur selbst im Weg steht.
Die Gegner agieren realistisch (schleichsystem funktioniert wunderbar, gegner reagieren auf Geräusche usw.)
Andere Überlebende sind auf gemeinsamen Missionen hilfreich und keine belastung, was deutlich besser ist als das was die meisten Spiele hinbekommen.
Das sammeln von Munition, Baustoffen und Nahrung, das Einrichten von Basislagern und das Zurechtkommen mit den anderen Fraktionen macht sehr viel Spaß und unterhält auch über längere Zeiträume.

Es gibt aber einen Punkt den das Spiel für mich unspielbar macht.
Das Spiel wird weiter berechnet wenn man nicht online ist !
5 Stunden lang Ammu,Treibstoff und Überlebende gesammelt, Charactere gelevelt und Beziehungen aufgebaut, du denkst du speicherst ab und spielst dann einfach ein paar Tage später einfach weiter ?
Nope !
Überlebende sterben, Vorräte werden aufgebraucht und Außenposten werden zerstört, so werden mehrere Stunden Arbeit einfach zunichte gemacht ohne das man als Spieler einen Einfluss darauf hat.

Wenn man also nicht jeden Tag spielt oder mal einen Monat keine Lust auf das Spiel hat kann man sich den gesamten Fortschritt abschminken.
Das Chars dauerhaft sterben ist auf einmal kein nettes Feature das den Schwierigkeitsgrad erhöht weil man auf seine Leute aufpassen muss sondern einfach nur frustrierend weil man nichts dagegen tun kann, da es keine Option gibt den Fortschritt anzuhalten.
Ich könnte damit leben das Erholungs- und Heilungszeiten in Echtzeit berechnet werden aber alles andere hält den Spielspaß auf und wird deswegen zurecht in allen Foren bemängelt.

Wenn ihr also ein nettes Zombiesurvivalspiel haben wollt und eine Woche Urlaub habt kann ich das Game nur weiterempfehlen ansonsten rate ich einfach nur ab
Weiterlesen
12 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
924 Std. insgesamt
Verfasst: 11.08.14 13:51
Die Idee, die hinter State of Decay steht, ist eigentlich grandios.
Man befindet sich in einer großen offenen Spielwelt, in der 99% der Bevölkerung zu halbvergammelten Zombies geworden sind. Nun gilt es zu überleben. Dies ist alleine allerdings ziemlich schwer, denn wenn ein Charakter stirbt, dann bleibt dieser auch tot. Also macht man sich auf die Suche nach anderen Überlebenden und wird glücklicherweise auch schnell fündig.
Von nun an gilt es sich ein Lager aufzubauen, Ressourcen wie Nahrung und Munition zu sammeln und sich falls möglich nicht fressen zu lassen. Dabei darf man aber auch die Bedürfnisse und Emotionen der anderen Überlebenden, deren Zahl im fortlaufenden Spiel immer weiter wachsen wird (sofern man nicht alle halbe Stunde einen Charakter über die Wupper gehen lässt) nicht ignorieren, da diese sonst extrem unglücklich und mies gelaunt werden. Während man sich um all dies kümmert, erledigt man auch ab und an Hauptquests, die sich darum drehen vor der Zombieepidemie zu fliehen.

Auf dem Papier hört sich dieses Spielsystem wirklich spaßig und interessant an. Man bekommt die Hoffnung auf ein richtige 'The Walking Dead'-Simulation.
Und am Anfang funktioniert das auch. Man trifft wie gesagt erste Überlebende, baut sich ein kleines Lager und durchforstet fortan Häuser nach Ressourcen, Waffen und anderen Überlebenden und passt dabei auf, dass die Zombies einen nicht fressen.
Doch ziemlich schnell wurde mir bewusst, dass alles was man so zu tun hat unglaublich repetitiv ist und sehr schnell ermüdet.
Man macht nichts anderen als im immer gleichaussehende Häuser zu gehen und Schränke und Regale nach immergleichem Loot zu durchsuchen. Dabei tötet man auf die immergleiche Weise haufenweise Zombies, die nicht wirklich furchterregendend oder gefährlich sind. Man kann fast immer von ihnen davonlaufen, wenn es zuviele werden. Obendrauf sind auch alle Quests gleich. Gehe zu Punkt X und bewache Person Y beim Durchsuchen eines Hauses vor unzähligen Zombies. Oder töte einfach unzählige Zombies. Diese Quests ändern sich bis zum Ende nie.
Aber da ist ja noch das Zusammenleben mit den anderen Menschen und das Auseinandersetzen mit ihren Problemen. Nun ja, auch das ist leider sehr schnell ermüdend, da man erkennt wie es abläuft. Erstens gehen die anderen Überlebenden immer auf Ressourcensuche, kommen dann aber in eine Situationen, in der sie Hilfe brauchen, deine Hilfe. Also eilt man hin, hilft den Überlebenden und die bringen dann ein wenig Loot in's Lager. Man hätte es auch selbst machen können, da jeder Überlebender IMMER unsere Hilfe braucht und es nie alleine schafft. Und wenn man sich um dieses Problem nicht kümmert, überlebt die Person knapp und hasst einen dann, oder sie stirbt eben.
So kann leider überhaupt kein Gefühl für echte Zusammenarbeit in einer Zombieapokalypse aufkommen.
Weiterhin laufen auch die Streitigkeiten und Krisen innerhalb des Lagers immer nach Schema F ab. Die Mitglieder des Lagers sind manchmal entweder traurig, wütend oder ängstlich. Dann geht man mit ihnen auf Zombiejagd und führt derweilen IMMER ein und dasselbe Gespräch. Von Spannung und Nervenkitzel kann dort keine Rede sein.
Und Entscheidungen, die man im Spiel ganz selten treffen muss, verändern das Spielgeschehen kein bisschen und sind deswegen auch unwichtig.
Übrigens ist die Story, und ja ich weiß sie ist nicht sonderlich wichtig, aber trotzdem auch nennenswert, komplett uninteressant und fühlt sich an wie in 10 Minuten geschrieben. So hören sich übrigens auch die Dialoge an.
Zu guter letzt ist die Spielwelt auch nicht besonders groß und sieht sehr generisch aus, da sich auch eigentlich keine besonderen Orte, die es zu entdecken lohnt bietet.
Die Grafik hat mir jedoch wiederum besser gefallen. Sie ist zwar nicht sehr detailliert, doch im Grunde solide und teilweise hat sie einen sehr schönen Comiclook, der an die Walking Dead Reihe erinnert.

Abschließend wird klar, dass mir State of Decay wirklich nicht gefallen hat. Es hat gut angefangen, doch wurde es schon nach ein paar Stunden viel zu durchschaubar und repetitiv. Trotzdem habe ich es durchgespielt, was mich zu meinem letzten Punkt bringt.
Ich halte State of Decay für kein gutes Spiel und für nicht empfehlenswert, ich habe aber eine Schwäche für das Prinzip des Looten & Levelns. Auch wenn ein Spiel nicht sonderlich gut ist, halten mich die Faktoren des Aufbesserns des eigenen Lagers und des Findens von Gegenständen, auch wenn es immer die selben sind doch an einem Spiel.
Also ist mein Schlussfazit zu State of Decay, dass es ein sehr gutes Grundkozept ist, dass aber leider sehr viel Potenzial verschenkt, da es viel zu schnell langweilt und nichts Neues bietet.
Ich empfehle dieses Spiel nicht, sage aber dass man wenn man ebenfalls ein Fan von Sammlereien und Spielerverbesserungen ist, durchaus ein paar Stunden Spaß mit dem Titel haben kann, doch die Luft auch dann schnell raus ist.
Weiterlesen
188 Produkte im Account
40 Reviews
Empfohlen
3479 Std. insgesamt
Verfasst: 09.03.14 14:45
Das spiel ist an sich sehr gut. Die Idee ist zwar nicht neu, aber die Umsetzung ist schön. Das einzige meiner Meinung nach, was das Spiel echt mies runterzieht, ist dass das Spiel weiterläuft, wenn man offline ist..... Das heisst, wenn man speichert und aufhört zu spielen, gehen die Ereignisse weiter und es geschieht einiges ohne dass man es plant oder will. Und wenn man dann wieder zu spielen beginnt, findet man seine Gemeinschaft ganz anders als hinterlassen. Das zieht den Spielspass gewaltig runter und macht das Spiel ziemlich schnell langweilig und frustrierend. Nach einiger Zeit hat man echt kein Bock mehr.... Es wäre toll wenn man diese Option ein-und ausschaltbar machen könnte.
Weiterlesen
290 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
9946 Std. insgesamt
Verfasst: 10.03.20 05:08
I keep going back after all these years. Worth it.
Weiterlesen
1392 Produkte im Account
85 Reviews
Empfohlen
2341 Std. insgesamt
Verfasst: 09.02.20 12:30
I decided to review the games based on how much fun i had playing them.

8/10
Weiterlesen
24 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
5338 Std. insgesamt
Verfasst: 05.01.20 11:25
Oh best game, even if the 2nd game is out and it's very tempting to play, i can still rely on this old friend of mine.
Weiterlesen
96 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
2137 Std. insgesamt
Verfasst: 14.01.20 01:45
Good old fashioned zombie game. The story can get off track if all your characters die so just be careful with that. Great title tho.
Weiterlesen
74 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
2744 Std. insgesamt
Verfasst: 19.12.19 15:51
Interesting RPG element, although kind of repetitive tasks.
Weiterlesen
107 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
6601 Std. insgesamt
Verfasst: 17.01.20 17:45
it's fun. It's exciting. It can also be a pain in the butt. Everything you need in a game.
Weiterlesen
545 Produkte im Account
25 Reviews
Empfohlen
6304 Std. insgesamt
Verfasst: 26.11.19 15:36
Thanx for the free YOSE copy.
State of Decay was easily the best zombie game I have played.
I like everything about it, it's well executed and unique in it's own way. To me, it was even an originator in a very broad genre. The DLC is also top notch, both packs delivered exactly what I had wished for, while I was coming to the end of vanilla campaign.

I dont know if I should keep the YOSE edition because the game is SO GOOD, or if I should share it's greatness by gift.
Weiterlesen
182 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
3308 Std. insgesamt
Verfasst: 31.10.19 12:04
I take it all back, i love state of decay so much, my favorite zombie game to date.
Weiterlesen
139 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
8434 Std. insgesamt
Verfasst: 23.04.20 23:58
I remembered crying over a dead character (he was an old guy who's good with scavenging but I forgot his name). He really did a great job for scavenging the entire place for my survivors to make a decent base during my first playthrough. Btw, I'm talking about the DLC. Anyway...

I just love open world games; it gives me several options to play the game and eats a lot of my time. Though it gets repetitive from time to time but it doesn't really matter as long as you're enjoying it.
Weiterlesen
106 Produkte im Account
26 Reviews
Empfohlen
1768 Std. insgesamt
Verfasst: 31.03.20 21:41
I'm a legacy and Year One owner and don't agree that I would have to pay for legacy dlc, especially when what it's for something that isn't available. Otherwise I enjoyed the game and will post a real review on the Year One edition.

Owner Tip:
-If you have any system that uses DX10 and below, this works great. The Year One Edition is optimized for DX11 and up.
Weiterlesen
263 Produkte im Account
20 Reviews
Empfohlen
1317 Std. insgesamt
Verfasst: 25.04.20 19:10
''State of Decay''
Is a open world, zombies, survivor simulator.
Make your group ,recruit more people ,make outposts, drive throw zombies with your car :D
It's a good simulator got it immersion.
Weiterlesen
426 Produkte im Account
31 Reviews
Nicht Empfohlen
1058 Std. insgesamt
Verfasst: 18.03.20 22:13
I love this game. I managed to look past the physics bugs and enjoy the game for what it is. It was a great experience but now I can't even finish the game because of mission bugs. The memento mission won't give me the end cutscene after I clear the infestation so I can't complete that side mission. And I stopped getting storyline missions on my map after one of the late game Erik Tan missions. So I literally can't finish the game now thanks a lot Obama.
Weiterlesen
531 Produkte im Account
39 Reviews
Empfohlen
2533 Std. insgesamt
Verfasst: 17.03.20 22:45
It's a little janky, but it plays well enough. SoD2 being now out on Steam is a good thing, but this game is better at what it does. Prefer 2 because of the scope and there's a little less jank, but given the development time of SoD2, one would hope that was the case. It's still not an A tier game.
Weiterlesen
39 Produkte im Account
35 Reviews
Nicht Empfohlen
434 Std. insgesamt
Verfasst: 22.03.20 17:08
I actually have more than 7 hours on this game, but not by much and there's a reason for that. The game is kind of boring, it's just, so forcefully survival, It kind of feels like playing the SIMS but with a zombie apocalypse and actual talking instead of gibberish. I don't get that feeling of accomplishment from this game, instead for a game that's so much about free choice it felt like I was trapped and I hated it.
Weiterlesen
3128 Produkte im Account
58 Reviews
Empfohlen
5925 Std. insgesamt
Verfasst: 18.07.20 16:30
❶ ❷ ❸ ❹ ❺
Weiterlesen
28 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
8529 Std. insgesamt
Verfasst: 15.07.20 06:24
In my opinion this zombie game is second to none other than Dying Light. While it's graphics may be lacking, it is the perfect zombie apocalypse survival simulator. It feels truer than most games as you cannot go back to previous saves and every decision you make is practically final, if your character dies they are gone for good. This game isn't for everyone, especially if you get attached to characters. It also has no character customization as characters are randomly generated, if you're thinking about purchasing this game I recommend the second one above this one as it has more combat abilities and customization options. I still recommend this game as it is inexpensive and fun, but the second is superior. Unfortunately I couldn't review the second one on steam since I bought it on the Microsoft store, but I would still recommend this game if you love zombie survival games.
Weiterlesen
984 Produkte im Account
23 Reviews
Empfohlen
138212 Std. insgesamt
Verfasst: 19.07.20 08:57
I think my hours speak for themselves.
Weiterlesen
573 Produkte im Account
82 Reviews
Empfohlen
1069 Std. insgesamt
Verfasst: 05.05.20 22:05
Recommended but not quite whole-heartedly.

The amount of potential (and the amount of good ideas that were only developed halfway) this game has would have strongly suggested that if it gets a sequel, let alone a sequel with co-op play, it would be a guaranteed homerun.

I still cannot understand what happened to the mediocre State of Decay 2.

I guess what I'm trying to say is that SoD (this first one) is a pretty good zombie game but it could be so so much better. If you bear that warning in mind, there's a good chance you'll enjoy it too for what it is - sadly not for what it could've mounted up to.
Weiterlesen
132 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
1449 Std. insgesamt
Verfasst: 11.05.20 00:39
build commuity , loots . survive!
Weiterlesen
341 Produkte im Account
68 Reviews
Empfohlen
1912 Std. insgesamt
Verfasst: 18.06.20 03:46
If you're looking for the most idealistic Walking Dead Simulator, this is it!.
Weiterlesen
154 Produkte im Account
67 Reviews
Nicht Empfohlen
507 Std. insgesamt
Verfasst: 07.05.20 22:02
I want to like this game, I do; there's a lot here that I like.

I love that there's a good bit of base-building, there are likable NPCs in a living world, it feels great a lot of the time. But unfortunately, the game mechanics are choppy, the introduction is anemic, and too many overlooked details and an overall lack of realism and depth to the game that made me put it down.

Maybe try the sequel? Or, alternatively, these things don't bother you. Either way, don't waste more than twenty dollars on this game.
Weiterlesen
243 Produkte im Account
28 Reviews
Empfohlen
6542 Std. insgesamt
Verfasst: 21.05.20 19:11
A very fun zombie survival/base management game. Very easy to lose yourself in the game and play for hours at a time.
Weiterlesen
1358 Produkte im Account
118 Reviews
Empfohlen
6512 Std. insgesamt
Verfasst: 28.08.20 18:55
Yes and no. Really, really good idea. Shait execution. Kinda small open world rpg with some crafting and management elements. Community members are worse than kids. You will basically have to do something for them quite often otherwise they cry and leave the camp.
Enemies and combat are ok, not bad but not what i'd call good either. Tbh this game could of been something great with a bit more love shown/bugs fixed.

Sadly number 2 is pretty much the same.
Worth it if it's cheap but can play out slow and irritating at times.
Weiterlesen
62 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
3737 Std. insgesamt
Verfasst: 27.08.20 16:09
its open.. single player, kind of GTA. just with zombie
Weiterlesen
76 Produkte im Account
11 Reviews
Nicht Empfohlen
407 Std. insgesamt
Verfasst: 14.08.20 18:30
Nope!
It could have been salvaged through patches if they hadn't decided to charge $30 for them..
Weiterlesen
125 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
2101 Std. insgesamt
Verfasst: 13.08.20 13:21
Great indie survival game. Years after its release, this is still a suprisingly fresh take on a tired genre. Single Player only, satisfyingly deep combat and collection systems. Build up a base by scavanging parts from a well designed open world map that rewards careful exploration. Create a colony of allied survivors with differing skillsets and special character traits. Track each survivor's individual health, hunger, mood, and experience. Swap party members often to keep your team happy, capable and fighting fit. Arm them well, watch their backs and they watch yours... But the undead will always make this easier said than done.

I didn't play the sequel because it was Windows 10 only, but this game is still a lot of fun, and the expansion packs add decent replay value. Get it on a good sale. Originally an Xbox 360 Arcade game, you'd be hard pressed to find better quality indie game under $10. Highly recommended.
Weiterlesen
279 Produkte im Account
106 Reviews
Nicht Empfohlen
1488 Std. insgesamt
Verfasst: 18.08.20 01:50
This game made me play it for two dozens of hours, but I never managed to finish it. Let's talk a bit why.

The story feels like it is not even there. And missions are rather lacking.
It is combat and loot that made me spend my time but the game couldn't hold me just with that.

I would suggest you to play State of Decay 2 because it is basically the same game but improved in every area. Kinda funny to see SOD 2 inheriting all of the flaws of the original title. As with all State of Decay games it is purely gameplay focused.
Don't expect anything memorable - you won't see it.
Weiterlesen
515 Produkte im Account
76 Reviews
Empfohlen
3537 Std. insgesamt
Verfasst: 20.08.20 14:55
I like it, it's a fun and playable game, if you get it on sale it's a steal.
Weiterlesen
258 Produkte im Account
29 Reviews
Empfohlen
2223 Std. insgesamt
Verfasst: 03.11.20 15:42
Xbox Very Good
Weiterlesen
155 Produkte im Account
6 Reviews
Nicht Empfohlen
1348 Std. insgesamt
Verfasst: 30.09.20 11:41
I went into this having not really looked at any of the reviews, only remembering a few minutes of gameplay from years back. The game starts out slow, but promising, as you learn the basic rules of survival, sneaking around, fighting, etc. As you start to explore the first small town and get introduced to the survivor community mechanics you begin to get this feeling that you're eventually gonna create something epic in scope, gathering groups of survivors, dealing with other factions, building up your colony.......and then its just one slow tease until the main story is over and you're left wondering why you put time into all of it.

As others have said, State of Decay has many good, different, ideas, but none of them are really developed. I'm nearly finished with the game and up until I checked the wiki, I legit thought everything thus far had just been a starting region, and that afterwards the real game would start. I enjoyed most of the game at first, but after awhile I started to wonder where the story and danger were, because my home base never really was in any trouble. The factions you meet never seemed to do anything interesting other than giving some minor benefits after doing a couple missions for them. The base building never gets anywhere, because you'll never lack supplies beyond building the bare minimum.

All of this combined with fairly consistent bugs and repetitiveness results in a frustratingly teasing game that leads you on, when ultimately there's nothing of substance. I'm annoyed that I put as much time into it as I did.
Weiterlesen
160 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
780 Std. insgesamt
Verfasst: 03.12.20 20:38
This game is the closest thing I can find to a reasonable game that matches my personal requirements of a 'walking dead like' title.
Weiterlesen
332 Produkte im Account
145 Reviews
Empfohlen
1806 Std. insgesamt
Verfasst: 21.01.21 16:51
Dude, this game is so great! I wish they didn't remove the original version after they release the yose
Weiterlesen
516 Produkte im Account
26 Reviews
Empfohlen
5334 Std. insgesamt
Verfasst: 08.04.21 12:47
Gameplay 8/10
Story 4/10
Controls 9/10
Graphics 6/10
Difficulty 7/10

Really fun and addictive game. I'd advise getting the Year-One Survival Edition though.
Weiterlesen
10 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1610581 Std. insgesamt
Verfasst: 05.04.21 02:59
its fun
Weiterlesen
286 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
2485 Std. insgesamt
Verfasst: 20.04.21 22:00
[h1] +REP [/h1]
Highly recommended!
Weiterlesen
599 Produkte im Account
79 Reviews
Empfohlen
1997 Std. insgesamt
Verfasst: 28.04.21 21:20
Love it! Zombies and an open world!
Weiterlesen
705 Produkte im Account
269 Reviews
Empfohlen
606 Std. insgesamt
Verfasst: 04.06.21 22:03
[h1] Base of Zombies [/h1]

What I Liked

I liked that I was managing my base, with survivors that supported the base. I also loved trying secure the base to stop zombie attacks. Going on supply runs was a tense experience, because you never know when you may hit a herd of zombies. Which is literal, because sometimes I would drive into a pack with a car.

What I Did Not Like

Not too much really.

Why I Stopped Playing

I moved from one base to another, didn't feel like building up yet another base, so I stopped playing.

Disclaimer

I have been a gamer for over 30 years. I tend to play mostly PC games. I also bounce around between games A LOT. I may purchase a $60 game and play it for 2 hours or spend $10 on a game and spend 50 hours on it. Even if I played a game a short time, it does not mean it is bad. It just means another game caught my attention. I also complain about flaws in games a lot, even about the littlest of things. Keep that in mind when reading my reviews. If I do not have a complaint, then the game must be special!
Weiterlesen
7 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
404 Std. insgesamt
Verfasst: 17.05.21 23:59
Super
Weiterlesen
21 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
4908 Std. insgesamt
Verfasst: 10.05.21 09:02
I really enjoy this game, I can come back to it and pick up where I left off. Its my go to zombie destroyer! Plenty of gore, plenty of mini missions and I really enjoyed the story mode.
Weiterlesen
625 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
97 Std. insgesamt
Verfasst: 07.01.22 10:57
fun game!
Weiterlesen
831 Produkte im Account
29 Reviews
Nicht Empfohlen
274 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.22 02:02
Gamers are out of politics
Weiterlesen
23 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
3686 Std. insgesamt
Verfasst: 10.03.22 04:01
Its pretty solid for an older game, never played the sequel. Still fun!
Weiterlesen
258 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
73093 Std. insgesamt
Verfasst: 13.02.22 23:14
1st the boring bits.

Spending hours looting houses and business to get supplies to eventually move to the super warehouse base.
Looting every available dresser for that all powerful defender shotgun, cuz the best shotguns don't drop.
Using that influence you saved spent ages saving up to rob your neighbours of all their ammo.
Spending ages running back to the town for more vehicles so you have a nice supply of free trunk space at your base.
Accepting missions that you have no intention of doing to acquire free help for clearing infestations, that will no doubt spawn 20 mins after you clear them again.
Raping your stockroom for all the caffeine it's worth because stamina decay is a b*****d and the caffeine effect only lasts a few mins.

And now the best bit.
Watching the Marcus you've come to love and have spent hours unlocking all his skills, get ripped in half by some c**t feral who shows up out of nowhere and catches you while you're stamina is depleted while you're in the middle of ferrying that last backpack of building materials to your base, and you can't fight back because one swing of your trusty 2X4 takes 90% of your stamina because of said encumbrance. Then hoping you minimising the screen during the death scene to forcefully close the game so that it can't auto save has worked, knowing that OP feral guy will no doubt camp you when you log back on.

Good times.

Weiterlesen
Logo for State of Decay
Rating auf Steam Sehr positiv
82.25% 9295 2006
Release:05.11.2013 Genre: Horror Action-Adventure Entwickler: Undead Labs Publisher: THQ Nordic Engine:keine Infos Kopierschutz:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

0 Prisoner haben dieses Spiel schon

Kein Prisoner hat das Spiel

46 Steam-Errungenschaften

Plattform

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PlayStation VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:2314 Erstellt:26.10.18 04:00 Bearbeitet:25.08.18 00:42 (nilius) Betrachtet:2100 GameApp v3.0 by nilius
api version: v1 | author: nilius