Open menu

Steinbruch Simulator 2012

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Übernehmen Sie im „Steinbruch-Simulator 2012“ aus dem Hause astragon den Gesteinsabbau und viele weitere Aufgaben. Dazu stehen Ihnen zahlreiche Fahrzeuge wie Radlader, Kipper oder Kettensägenschneider zur Verfügung. Außerdem können Sie eine Vielzahl von Hilfsmitteln einsetzen, darunter Sprengstoff, Bohrer und Brecher.

Bedienen Sie schwere Maschinen!
Legen Sie Gesteinsbrocken frei und transportieren Sie diese zur Weiterverarbeitung. Dabei können Sie alle Fahrzeuge selbst steuern und bedienen und somit eine Vielzahl von Arbeitsschritten verrichten. Halten Sie außerdem den Betrieb am Laufen, indem Sie Ihre Kosten durch die Absolvierung verschiedener Aufträge decken. Mit dem erzielten Gewinn können Sie neue Fahrzeuge und Maschinen kaufen, die Ihnen den Zugang zu weiteren Steinbrüchen ermöglichen. Die Auswahl an verschiedenen Vehikeln und Zubehör garantiert Ihnen Abwechslung und Herausforderungen. Beweisen Sie Ihr technisches Können!

Das Spielprinzip
Im Steinbruch-Simulator 2012 steuert der Spieler Fahrzeuge wie Radlader, Kipper oder Kettensägen-Schneider. Die Arbeit zu verschiedenen Tageszeiten, wechselnde Wetterverhältnisse, verschiedene Spielmodi wie Missionen, Wirtschaftsmodus und freies Spiel sowie ein Belohnungssystem mit Medaillen sorgen auch hier für viel Abwechslung und Langzeitmotivation.

Features:
  • Herausforderung: 7 realitätsgetreue und detaillierte Maschinen und Fahrzeuge sowie Sprengstoff
  • Realismus: 3 verschiedene Steinbrüche mit unterschiedlichen Gesteinsarten (Marmor, Kalkstein, Granit usw.)
  • Verschiedene Tageszeiten und Wetterverhältnisse
  • Abwechslung: Zahlreiche Spielmodi: Missionen, Wirtschaftsmodus, freies Spiel
  • Motivation: Belohnungssystem mit Medaillen
  • Erweiterungen möglich: Modding-freundliche Strukturen

Systemanforderungen

  • CPU: 2.0 GHz
  • GFX: 3D-Grafikkarte mit Pixel-Shader Support 1.4
  • RAM: 512 MB
  • Software: Windows XP (SP3)/Vista/7
  • HD: 2.0 GB
  • DX: DirectX 9.0
  • LANG: Deutsch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steinbruch Simulator 2012
PC
Release28.07.2011 GenreSimulation SpielmodSP Enginekeine Infos Entwicklerkeine Infos Publisher astragon Entertainment GmbH
Homepage keine Infos Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein