• Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.
  • Stellaris: Screenshot zum Titel.

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein
39,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC Release: 09.05.2016 Steam DB
Zum Shop
Preise Update 28.04.22

Über das Spiel

Explore a vast galaxy full of wonder! Paradox Development Studio, makers of the Crusader Kings and Europa Universalis series presents Stellaris, an evolution of the grand strategy genre with space exploration at its core.

Featuring deep strategic gameplay, a rich and enormously diverse selection of alien races and emergent storytelling, Stellaris has engaging challenging gameplay that rewards interstellar exploration as you traverse, discover, interact and learn more about the multitude of species you will encounter during your travels.

Etch your name across the cosmos by forging a galactic empire; colonizing remote planets and integrating alien civilizations. Will you expand through war alone or walk the path of diplomacy to achieve your goals?

Features:
  • Deep & Varied Exploration.
  • Enormous procedural galaxies, containing thousands of planets.
  • Explore Anomalies with your heroic Scientist leaders.
  • Infinitely varied races through customization and procedural generation.
  • Advanced Diplomacy system worthy of a Grand Strategy Game.
  • Ship Designer based on a vast array of technologies.
  • Stunning space visuals.

Zusatzinhalte zum Spiel

DLC Stellaris: Overlord 12.05.2022 19,99€
DLC Stellaris: Aquatics Species Pack 22.11.2021 9,99€
DLC Stellaris: Nemesis 15.04.2021 19,99€
DLC Stellaris: Federations ka 19,99€

Systemanforderungen

  • CPU: AMD Athlon II X4 640 @ 3.0 Ghz / or Intel Core 2 Quad 9400 @ 2.66 Ghz
  • GFX: AMD HD 5770 / or Nvidia GTX 460, with 1024MB VRAM. Latest available WHQL drivers from both manufacturers.
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows 7 x86 or newer
  • HD: 4 GB verfügbarer Speicherplatz
  • SFX: Direct X 9.0c- compatible sound card
  • DX: Version 9.0c
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • MISC: Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Special multiplayer requirements: Internet Connection or LAN for multiplayer.
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch
  • CPU: AMD Phenom II X4 850 @ 3.3 Ghz or Intel i3 2100 @ 3.1 Ghz
  • GFX: AMD HD 6850 / or Nvidia GTX 560TI, with 1024MB VRAM
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7 x64 or newer
  • HD: 4 GB verfügbarer Speicherplatz
  • SFX: Direct X 9.0c- compatible sound card
  • DX: Version 9.0c
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • MISC: Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Special multiplayer requirements: Internet Connection or LAN for multiplayer.
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch

Steam Nutzer-Reviews

88 Produkte im Account
13 Reviews
Nicht Empfohlen
9914 Std. insgesamt
Verfasst: 18.02.20 18:39
Mit Stellaris verbindet mich eine Hassliebe.
Viele Dinge macht Stellaris toll. Das wirtschaftliche System ist für mich das beste im Genre und auch viele Optionen der Bevölkerungsentwicklung sind vorbildlich.
Ich habe nur selten in Spielen die Wahl gehabt eine wilde Spezies auf einem entdeckten Planeten genetisch so zu modifizieren, dass sie intelligent wird und sich meiner Gesellschaft anschließen kann oder die Robotik so weit entwickelt, dass Androiden letztlich meine Kernbevölkerung verdrängt haben.


Dann gibt es da aber zwei Abers. Und es sind verdammt fette Abers.

Aber Nr. 1: Die DLC Politik ist furchtbar. Die DLCs sind teuer, bieten selten RICHTIG neue Erfahrungen, sondern erweitern das Spiel stattdessen in der Breite auf ein paar Ebenen. Das ist ja ganz nett, aber ich persönlich würde nen 10er drauf wetten, dass das bisschen Schnulli was die Entwickler hier für 100 Glocken rausballern in der gleichen Zeit von Moddern genauso gut gemacht worden wäre, teilweise auch gemacht wurde.
Zwar gibt es auch ein paar kleine Updates die man ohne Aufpreis mitbekommt, aber die Updates sind eher schwach und manche Designentscheidungen verschlechtern sogar die Spielerfahrung.

Aber Nr. 2: Das gesamte System wie Krieg funktioniert ist ein kompletter Witz. Es lief mal anders, aber mit einem Update, dass mittlerweile schon etwas älter ist und nie nachgebessert wurde haben die Entwickler eine Kriegsmüdigkeit eingeführt, die einem im Kern einen Frieden aufzwingt, wenn der Krieg zu lange dauert. Da sitzt man also, hat ohne Gegenwehr die gegnerischen Hauptwelten in Grund und Boden bombardiert, alle Flotten zerrissen und übt die de facto Kontrolle über den gesamten gegnerischen Raum aus. Tja Pech gehabt, die Kriegsmüdigkeit ist blöderweise gerade auf 100% hochgetickt, was unserem Gegner erlaubt gegen unseren Willen einen Frieden zu schließen der die Grenzen von vor Ausbruch des Krieges wiederherstellt, unser Bombardement beendet und alle seine verlorenen Raumstationen wieder herstellt und uns verbietet in absehbarer Zeit einen erneuten Krieg zu beginnen, weil unsere fanatisch militaristische Militärdiktatur ja angeblich gerade einem Waffenstillstand zugestimmt hat.
Ich habe in meinem gesamten Leben noch nie in einem Strategiespiel so ein verblödetes System erlebt.
Mit Mods kungelt man sich um diesen Blödsinn drumrum, aber neuen Spielern kann ich wohl kaum ein Spiel empfehlen mit der Fußnote, dass sie es modden sollen um verkorkste Mechaniken zu reparieren, die sich irgendein Schimpanse auf Rollschuhen ausgedacht hat.
Weiterlesen
31 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
6441 Std. insgesamt
Verfasst: 09.03.20 00:24
Perfekt, wenn man 18 Stunden pro Tag spielen kann. Wenn nicht, dann ist es noch gefährlicher als Civ. Die Engine ist allerdings crap und die DLC sind unverschämt teuer. Aber gut.
Weiterlesen
8 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
865 Std. insgesamt
Verfasst: 15.03.20 13:08
Das Spiel macht enormen Spaß und es ist möglich immer neue Runden zu spielen, die neue Herausforderungen bieten, da keine Runde der Anderen gleicht. Auch die ganzen Zivilisationen und Spezies bieten eine große Abwechslung.
Einzig negativ ist, dass das spiel schwer zu erlernen ist und das Interface typisch nach Paradox-Art nicht gerade dabei hilft.
Als Möglichkeit sich reinzudenken empfehle ich Youtube videos, die nicht mehr 5 Monate älter als dieser Kommentar sind.
Weiterlesen
12 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
17636 Std. insgesamt
Verfasst: 06.03.20 23:14
Das spiel zieht einen echt in die welt hinein sodas man mal schnell 2-3 stunden am stück spielen kann.
man braucht aber einen recht guten pc mit einer katoffel kommt man nicht sehr weit
Weiterlesen
92 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
16734 Std. insgesamt
Verfasst: 18.03.20 14:55
Corona virus :
Becomes a pandemic
Stellaris:
Hello there!
My friends who want to go outside:
Gerneral Kenobi! You are bold one...
Me:
Oh, I don't think so.
Weiterlesen
314 Produkte im Account
32 Reviews
Empfohlen
20680 Std. insgesamt
Verfasst: 09.04.20 13:16
Pro:
- High End ScyFi Stetting
- Multiplayer mit nahezu unzähligen Mitspielern möglich
- Erstellung individueller Sternenreiche mit unfassbar vielen Optionen und grundlegenden Unterschieden
- Nicht zu steile Lernkurve im Vergleich zu anderen Parardox Titeln
- Gut überlegte Strategien führen trotz Unvorhersehbarkeit des Spielgeschehens oft zum Erfolg
- DLCs des Hosts im Multiplayer können von allen Spielern kostenlos für die Dauer des Multiplayers verwendet werden

Cons:
- Viele Spielfunktionen, die das Spiel erst richtig gut machen sind hinter DLCs verborgen. Damit ist ein Kauf dieser DLCs für maximalen Spielspaß meistens leider pflicht
- Es gibt trotz der meist fairen Lernkurve plötzliche Events die einem Game Over gleichzusetzen sind. Vor allem wenn man diesen Szenarien das erste Mal gegenüber steht und nicht exakt weiß was man tun muss, um schlimmeres zu verhindern.
- Viele Dinge und damit auch das Ausnmaß des eigenen Erfolgs können stark vom Glück abhängen, je nachdem wie die Galaxie beim Spielstart erstellt wurde

Fazit:
Ich mag Stellaris. Genausgenommen ist es mein liebster Paradox Titel. Es wirkt modern und gepflegt. Sowohl alleine, als auch mit Freunden kann man unzählige Stunden Spaß haben, da einem wohl nie die Optionen ausgehen werden, die man noch ausprobieren kann. Trotz der Paywall durch DLCs sind die Kosten für das Spiel und seine DLCs dank regelmäßiger Angebote überschaubar.
Ich kann jedem Fan von SciFy und Strategie nur empfehlen sich Stellaris mal näher anzuschauen.
Weiterlesen
72 Produkte im Account
17 Reviews
Empfohlen
2936 Std. insgesamt
Verfasst: 04.04.20 03:36
Wenn man Stellaris umdreht heißt es sirallets und ergibt keinen Sinn mehr
Weiterlesen
79 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
6672 Std. insgesamt
Verfasst: 20.04.20 10:41
Eine tolle Atmosphäre, großartige Spieltiefe und ein sehr unterhaltsamer Multiplayermodus, haben mir seit langem, den größten Spielspaß bei einem Steamneukauf bereitet. Ein stimmungsvoller Soundtrack rundet die Sache ab und man kann Stunden um Stunden in diesem Spiel verlieren ... könnte ein Nachteil sein, aber nicht jedes Spiel kann einen so fesseln. Ein klares 10/10 ! Daumen hoch
Weiterlesen
144 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
19452 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.20 17:50
Dont play this game, you start a cassual round on Friday and BOOM the weekend is gone...
Weiterlesen
75 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
22012 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.20 20:48
Kein MP möglich, weil es permanent zur desyncronisation kommt. Performance ist äusserst schlecht. Viele Bugs (z.b. Eventchain starten mehrfach und lässt sich nicht abschließen. Selbst wenn man die Eventchain offiziell beendet hat ... Es startet einfach von vorne). Datenübertragung von savegames (MP) ist schlechter als die Datenübertagung 1989. Immer wieder neue DLC's (für 20€ im Regelfall). Aber die Probleme bestehen schon gefühlt seit dem release von Stellaris.

Sämtliche versuche diese Probleme zu beheben scheitern...

Entweder ist Paradox das Game egal und will nur Geld verdienen oder die Entwickler sind alles Praktikanten.
Weiterlesen
7 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
4118 Std. insgesamt
Verfasst: 03.04.20 00:15
Eine Offenbarung! nur warum muss ich 1000 clicks setzen um einem nachbarn 1000 nahrung oder mineralien zu senden? meine armen finger :c
Weiterlesen
82 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
9774 Std. insgesamt
Verfasst: 17.04.20 16:31
Federations is one of the best patches I've ever seen to a game. Period. 2.6.3 fixed MP and it's super fun to have discussions about galaxy politics with your friends. Bribery and threats included.
Weiterlesen
129 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
50971 Std. insgesamt
Verfasst: 30.04.20 06:38
It has changed like 5 times how playing it works, now it's decent. It was balancing (high or wide) before but now it's population=strengh again which is quite sad. Still, no ships good border protection is fine and reseach has never been easier. Mods are lovely, 70% better from it the basic game is quite dull unless you bring in the deity AI (unfair buffs if you get the meaning) and bear the double output from non-players. Not fun in CIV but here it's quite good.
Weiterlesen
122 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
8859 Std. insgesamt
Verfasst: 07.04.20 18:07
Habe nach 140h Spielzeit und einigen Niederlagen nun mein erstes Spiel im IRONMODE gewonnen. Yeah, ich frage mich, wieso ich dafür so lange gebraucht habe! Das Spiel ist nicht ganz einfach zu durchblicken und es kann viel Unerwartetes passieren, aber genau deswegen ist das Spiel empfehlenswert.

Das Spiel besteht aus drei Phasen:
- Erkundung und Ausbreitung
- Aufbau der Infrastruktur und Diplomatie
- Eroberung und Kriesen

Mein Tipp: Fangt mit einer kleinen überschaubaren Galaxie an.
Weiterlesen
100 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
16887 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.20 18:00
Atleast you can genocide whole planets.
Weiterlesen
172 Produkte im Account
4 Reviews
Nicht Empfohlen
40737 Std. insgesamt
Verfasst: 13.06.20 15:01
Stellaris war mal ein richtig gutes Spiel. Und es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Ich denke, 678 Stunden sprechen da für sich. Aber seit einiger zeit wird es nurnoch verschlimmbessert, und das raubt einem immer mehr von dem Spaß.

Immer mehr Micromanagment wird implementiert, so dass man mittlerweile am Spielstart, mit 3 Planeten, auf mehr zu achten und auszubalancieren hat, als früher, wenn man im Endgame, mit 30 Kolonien, und mitten in 2 Kriegen, 6 Planeten gleichzeitig kolonisiert hat, ohne Sektoren zu nutzen.

Sektoren sind mitlerweile auch komplet idiotisch. Sie werden automatisch durch die KI gesetzt, und nichtmehr von einem selber, so dass man ein Flickentepich an Sektoren, und nicht-Sektoren hat, und immer wieder sogar für einzelne Systeme Sektoren erstellen muss. Macht nicht nur keinen Sinn, sondern kostet auch unnötiges Geld. Und dass, wo die Wirtschaft sowieso schon random immer wieder einbricht, man von einem Monat mit +80 Resourcen auf -50 fällt, und die KI der Sektoren nicht mal selber auf die Komplexität des Planetenbaus klarkommt, und entweder garnichts baut, oder nur Blödsinn.

Genauso kaputt gemacht haben sie die Flottenverwaltung. Im entsprechenden Manager werden nämlich random Flotten als leer angezeigt, Schiffe doppelt gezählt, oder was weis ich.

So viele Systeme, die vorne und hinten nicht mehr funktionieren, oder keinen Sinn ergeben. Ich bin raus. Es ist schade drumm.
Weiterlesen
50 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
4807 Std. insgesamt
Verfasst: 13.06.20 02:09
[h1] Stellaris[/h1]

Performance & Anforderungen:
Stellaris läuft auf dem NASA-Rechner einwandfrei, keine Bugs, keine Lags, keine Crashes. Ältere und schwächere Systeme sollten daher nur die grafischen Einbuße haben.

Grafik & Atmosphäre:
Ja moin! Stellaris schafft es, ein wirklich atemberaubendes Spielerlebnis zu bieten, wenn es um die Grafik geht. Nicht nur die Ladebildschirme sind wirklich schöne Artworks, sondern um jedes designtechnische Element hat man sich wirklich bemüht, seien es Planeten, Spezies, die Galaxie, Raumschiffe und Raumstationen, oder einfach nur das HUD.
Komplettiert wird das ganze durch einen wunderbaren SciFi-Synthesizer-Soundtrack, an dem man sich aber trotzdem nach ein paar Stunden sattgehört hat.

Inhalte:

Schwierigkeitsgrade und Einstellungen:
Diese Kategorie ist eine recht eigene, bei Paradox-Games klärt sich aber auch auf, warum: Stellaris gehört zu den komplexesten Strategiespielen überhaupt, übertrifft dabei auch deutlich ein Endless Space oder Hearts of Iron. Jene Komplexität zeigt sich durch die Verstrickungen der möglichen Handlungen, also politisch, militärisch, expansionistisch oder wissenschaftlich, untereinander. Das führt zu einer erhöhten Grundschwierigkeit, d. h. das Spiel verzeiht Fehler nicht so leicht wie ein „reguläres“ Strategiespiel, egal welcher Schwierigkeitsgrad gewählt wurde. Der Schwierigkeitsgrad gibt nur Buffs und Debuffs auf Kosten von Aktionen bzw. dem Verdienst von Ressourcen, was die Grundschwierigkeit des Spieles bedingt bis gar nicht beeinflusst. Daraus resultiert, dass der Neuling sich darauf einstellen muss, etwas länger am Spiel zu sitzen, bevor die Grundmechanik verstanden wurde und erste Erfolge zu erzielen sind. Allerdings ist das wohl auch ein Punkt, der Stellaris an sich wieder interessant macht.
An sich ist jede Runde aber hochgradig anpassbar, was das Spielerlebnis wieder auf den Spieler zuschneidbar macht (Galaxieform, -größe, Anzahl KIs, diverse Startvorgaben etc.).

Erfolge:
Apropos Erfolge. Wie für Paradox typisch gibt es hier wieder einen IRONMAN-Modus, der es verhindern soll, dass man sich Achievements ercheaten kann, indem das manuelle Speichern abgestellt wird, sowie Mods deaktiviert (Fallout 4 lässt grüßen). Im Multiplayer gibt es ebenso keine Achievements. Das wird dann wohl auch mein größter Kritikpunkt sein. Ich verstehe es, wenn solch ein Sicherheitsmechanismus angewandt wird, aber in dieser Form ist es hier übertrieben. Warum? Ein einzelner (erfolgreicher) Spieldurchgang dauert gerne mal 20 bis 40 Stunden. Und mit einem solchen schaltet man erfahrungsgemäß etwa 3 Achievements frei. Effizientes Achievement-Farming ist also unmöglich, auch wenn man im Multiplayer keine „Hilfe“ bekommt, ein Achievement freizuschalten, zählt es nicht. Das ist jammerschade, denn diejenigen, die sich die Achievements gerne ehrlich verdienen würden, bekommen wegen der „Cheater“ hier von Paradox die Leine angelegt. Das ist in gewissem Maße frustrierend.

Spielmechaniken und Spielmöglichkeiten:
Viel Wahl hat man hier nicht: Multiplayer oder Singleplayer, mit oder ohne Mods. Aber mehr braucht man auch nicht, denn das Basegame hat sehr viel zu bieten. Nachteil daran ist die Dauer eines einzelnen Spieldurchganges ist verglichen mit anderen Strategiespielen sehr lange. Gerade im IRONMAN-Modus kann das zum Verhängnis werden: Ein Fehler und 12 Stunden Spielstand sind am Arsch.
Alles, wirklich alles, ist in Stellaris hochgradig anpassbar: Namensgebung, Schiff- Raumstations- und Planetendesign, custom Spezies- und Imperienerstellung, und, und, und!

Mods & DLCs
Die Mods liefern hier sogar noch mehr Vielfalt, auch wenn ein Großteil davon die Achievements deaktiviert. Von einfachen Grafik-Overhauls bis zu Full Game Conversions ist alles dabei, sodass jeder letztendlich sein ultimatives Spielerlebnis geboten bekommen kann.
Stellaris ist als eines der wenigen Games überhaupt absolut ohne DLCs spielbar, wenn die bewertet werden, dann aber in jeweils einer eigenen Review.

Abschließende Bewertung:
Stellaris ist ein Meisterwerk, dass nicht nur im Gamedesign sondern in jeder Hinsicht künstlerisch glänzen kann. Es ist zwar ein Spiel für den Denker, aber gerade diese Komplexität macht Stellaris auch wieder interessant und lässt es aus der Menge der Strategiespiele herausstechen. Es zieht genau diejenigen Leute an, die es braucht, sage ich hier.
Wer Die Siedler schon anspruchsvoll findet, der sollte hier eher die Finger weglassen, aber wenn euch selbst Endless Space 2 langweilt, dann seid ihr hier richtig.
Stellaris ist eigentlich das Strategiespiel, das man sich für jedes SciFi-Franchise einzeln immer gewünscht hatte. Nun lassen sich alle vereinen, zumindest mal mit Mods (auch wenn die Entwickler hier schon die ein oder andere Anspielung gemacht haben). Von Battlestars über UNSC zur SSV Normandy und von dort aus wieder zur U.S.S. Enterprise, alles ist irgendwie drin – und zur Not stellt man sein ganz eigenes Franchise auf, dass man dann über Jahrhunderte hinweg verwalten und managen kann.

Bewertung in Punkten: [spoiler]84[/spoiler]/100

???? Powered by HoI 4 Deu Kuratorengruppe auf Deutsch/Englisch ????⠀⠀
???? Folgen und mehr Reviews von mir entdecken ????
Weiterlesen
211 Produkte im Account
19 Reviews
Empfohlen
2015 Std. insgesamt
Verfasst: 30.05.20 15:33
Heidiho Steam Community,

nach guten 25 Stunden Spielspaß an Stellaris dachte ich mir ich muss zu diesem Game eine kurze knappe Review schreiben. Dazu auch noch dazu gesagt das ich kein Freund von SiFi Aufbaustrategie bin da eher im Mittelalter zuhause bin, aber dennoch muss man sagen das die Entwickler von Stellaris ein sehr gutes Game abgeliefert haben.
Einfach kurz und knackig das Spiel ist großartig. Von den Features vom Gameplay und so manch anderen Sachen die man im weiten Weltraum erkunden kann. Die DLC`s erscheinen mit persönlich etwas teuer aber auch nachdem ich mir die Inhalte gekauft habe muss ich sagen das die Inhalte auch ihr Geld wert sind. Deshalb hoffe auch ich noch auf weitere lustige und entdeckungsreiche Spielstunden.

Greez euer Reemus
Weiterlesen
81 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
567 Std. insgesamt
Verfasst: 09.06.20 22:57
Sehr viele Möglichkeiten, wer Spaß an einer Mischung aus Aufbauspielen und Taktik hat, der sollte es unbedingt zocken.
Weiterlesen
38 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
15405 Std. insgesamt
Verfasst: 27.05.20 11:08
Stellaris ist ein wunderbares Spiel, um viel Zeit damit zu verbringen. Es dauert einige Zeit um alle Möglichkeiten und Zusammenhänge im Spiel zu erfassen. Es lässt sich aber auch mit Grundwissen gut spielen.
Durch die große Vielfalt sein Volk zu gestalten, ist auch der Wiederspielwert von Stellaris sehr hoch.
Es ist praktisch unmöglich alle Aspekte des Spiels in einem Spieldurchgang zu erleben.
Ich finde es einfach super auch noch nach längerer Spielzeit immer wieder neue Mechaniken und
Ereignisse zu entdecken. Durch die regelmäßigen Updates wird auch immer für neue Inhalte und
Funktionen gesorgt. Durch die vielen regelbaren Startparameter kann man den Schwierigkeitsgrad
prima auf seine Bedürfnisse anpassen.
Das Spiel läuft in Echtzeit lässt sich aber jederzeit pausieren falls man mal den Überblick
verliert oder verschiedene strategische Entscheidungen, vor allem im Krieg, gleichzeitig treffen
muss.
Die Weltraumatmosphäre wird optisch und soundtechnisch eindrucksvoll rüber gebracht.
Für Kriegs- und Wirtschaftstrategen, SciFi-Fans und Gesellschaftssimulationsfans ist Stellaris
eine echte Entdeckung und bietet hunderte Spielstunden Unterhaltung und ich kann es
uneingeschränkt weiter empfehlen.
Weiterlesen
69 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
13880 Std. insgesamt
Verfasst: 23.05.20 12:25
Actually this game is a lot of fun. Unfortunately you can't play it for long via multiplayer until today. Paradox can't get its desynchronization problems under control. After several patches and updates I question whether they're even interested in solving it. In their updates the crucial technical problems always had only a marginal status. Completely incomprehensible to me! Me and my friends have never finished a game so far, back then because of soon endless slowness, today because of chronic desynch!
Weiterlesen
46 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
3338 Std. insgesamt
Verfasst: 24.05.20 20:04
Nice wie immer von Paradox nur mit mehren spielern macht es mehr spaß bei mir von den paradox games auf platz 3 platz 2 Knights of Honor platz1 EU4
Weiterlesen
68 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
10769 Std. insgesamt
Verfasst: 07.06.20 10:15
sehr tiefgründig, komplex, gute RTS Elemente, läuft flüssig.....eine echte Empfehlung für jeden Denker.
Weiterlesen
3 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
13609 Std. insgesamt
Verfasst: 11.06.20 17:18
Sehr empfehlenswert für Leuten mit Interesse an Taktik-Spielen
Weiterlesen
23 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
4215 Std. insgesamt
Verfasst: 06.06.20 21:52
nice
Weiterlesen
107 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
67962 Std. insgesamt
Verfasst: 11.07.20 09:33
Wenn ein Spiel sein Geld wert ist, dann dieses (Statement nach 1001 Stunden Spielzeit).
Weiterlesen
117 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
14394 Std. insgesamt
Verfasst: 05.07.20 15:15
This game is like EU4, but the DLC are actually worth buying.

10/10
Weiterlesen
109 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
61622 Std. insgesamt
Verfasst: 01.08.20 12:36
also ich hab jetzt über 1000 stunden dieses spiel gespielt und es wird einfach nicht langweilig.es gibt unendlich viele möglichkeiten ,dieses absolut gelungene spiel zuspielen und jedesmal is es anders.

im prinziep ist stellaris eine weiterentwicklung von spielen wie: master of orion, imperium galactica usw.

volk erstellen, weltall erkunden, planeten kolonisieren, flotte bauen, tech erforschen und krieg führen oder vollkommen friedlich und neutral bleiben.
du kannst sowohl alle anderen völker erobern, versklaven , ausrotten oder friedlich mit allen zusammenleben.
es gibt eine mitgame kriese, die kann leicht oder auch schwer sein, danach kommt dann die endgame kriese. entweder du überlebst oder auch nicht, so oder so immer ein riesen spass.

spielzeit pro game (gross/schwer) ca 65-90 stunden.
kleine partien so gegen 50 stunden.

am besten das spiel mit allen erweiterungen spielen!
Weiterlesen
494 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
48231 Std. insgesamt
Verfasst: 28.07.20 20:57
Ein sehr schönes 4x-Spiel :-)
Weiterlesen
175 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
4901 Std. insgesamt
Verfasst: 11.07.20 13:24
The first strategy game i realy enjoy. For new players, just start with tutorials. There are quite a lot out there that are up to date. Look for Mod guides as well they help clean the UI.
So far i have a lot of fun. haven´t seen midgame yet :D
Weiterlesen
167 Produkte im Account
6 Reviews
Nicht Empfohlen
4415 Std. insgesamt
Verfasst: 15.07.20 01:46
Last time i spend a Euro on Paradox crap and i regret every Cent i spend on this.
Vanilla Game just misses essential features, with totally overpriced DLC. 8 Euro for some stupid Pictures and 3 repeating voicelines? 19 Euro for features that shold be in the main game anyway or wold be patched as free content by any other dev? blatant extortion..
The Tutorial is a damn joke (you got a rebellion on one of yor planets, but i am not telling you what you can do against that. HAHA!).
There is no Flow at all, when you get spam&paused by the same message every 5 seconds.
Totally annoying when you try to click something and everytime 3+ stacked popup-messages block you over and over again.

DO NOT BUY THIS CRAP! I should have burned the money instead!
Weiterlesen
80 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
18287 Std. insgesamt
Verfasst: 31.08.20 17:43
I think Stellaris is one of the best strategy games I have ever played, I would recommend it to everyone who likes strategy games and who likes the topic. Although it is very complex it is possible to learn it while playing. Newcomers should just start to play and not be afraid to play a not perfect game, as Stellaris is highly replayable even with same start conditions it will last many games before it becomes routine.
Get it and enjoy.

PS: The only thing that I don't like so much: Stellaris is very time consuming, it is not a game I play at the evening after work, it is more for a rainy saturday.
Weiterlesen
1026 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
22674 Std. insgesamt
Verfasst: 09.09.20 03:30
Bestes Strategie-Spiel ever. Die Optionen sind schier endlos. Planeten-Anpassung, Spezies-Anpassung, Forschung, Handel, Krieg, Friedlicher Sieg. Alles ist möglich. Es geht in die Tiefe. Erfolgreich seine Eroberungen behalten zu können, erfordert vorher viel Planung und Einfluss. Die Zufalls-Events durch Anomalien, Grabungsstätten und bestimmte Entscheidungen, die man fällt, geben dem Ganzen richtig pepp.
Weiterlesen
125 Produkte im Account
27 Reviews
Empfohlen
8411 Std. insgesamt
Verfasst: 29.08.20 21:57
Finally a 4X game that brings everything to the table. But the best is the constant support with free updates and DLCs
Weiterlesen
218 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
67317 Std. insgesamt
Verfasst: 12.09.20 16:57
Das Spiel bietet eine enorme Tiefe und Komplexität. Neueinsteiger in Paradox Strategietitel sollten wissen, dass gerade am Anfang viel Zeit und Hirnschmalz zum lernen aufgebracht werden muss.

Die Mod Community ist sehr aktiv und somit lässt sich die Komplexität auch langfristig stark verändern und weiter vertiefen.

Wenn man auf anspruchsvolle Spiele steht, eine klare Kaufempfehlung.
Weiterlesen
196 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
50302 Std. insgesamt
Verfasst: 30.09.20 13:56
Hierbei handelt es sich um eines der besten Spiele aller Zeiten!!! Es kann durch eine faszinierende Grafik, komplexe Spielmechaniken, interessante Story und vieles weitere einem in seinen Bann ziehen.

Das Spiel befindet sich in ständiger Entwicklung, weshalb man sich ständig neuen Gegebenheiten anpassen muss. Mich persönlich haben nur wenige Veränderungen gestört, z.B. Es gibt an sich nur noch Hyperraum... aber zugunsten der Performence ist das schon ok...

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie man sein Spiel gestalten kann und der Spaß im Multiplayer ist umso attraktiver!!!

Alles in allem 10/10 Sternen und dahinter gibt es noch ein Bienchen für die Entwickler!!!! Also absolute Kaufempfehlung meiner seits.
Weiterlesen
226 Produkte im Account
16 Reviews
Empfohlen
128357 Std. insgesamt
Verfasst: 28.10.20 02:47
Weltraumstrategie - Entspannung pur - Das Game ist mein zweites Leben, unendliche Wiederspielbarkeit - und dann noch MODS - es ist einfach der Wahnsinn... Absolute Kaufempfehlung. - SCND LIFE
Weiterlesen
198 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
61533 Std. insgesamt
Verfasst: 04.11.20 11:04
Das Problem ist, damit wieder aufzuhören ...
Weiterlesen
58 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
18264 Std. insgesamt
Verfasst: 06.11.20 17:21
Ich habe mir std an std an Videos auf YT angeschaut, um das spiel einiger massen zu verstehen, eben weil es mich so interessiert hat. Wir reden hier sicherlich von an die 20 std. Es ist wirklich schwer zu verstehen aber man lernt ja dazu und man kommt immer besser rein in das Spiel. Man ist am Anfang wirklich sehr überfordert, weil man so viele dinge machen kann, aber man bekommt langsam einen Überblick und es macht dann definitiv mehr Spass. Also wer ein Spiel haben möchte das nicht nach 40 std Spielzeit ausgelutscht ist und man immer mal wieder dieses Spiel anzocken möchte um dann Stunden an Stunden das RL ausblenden möchte und sich in dieses Welt begeben möchte, sollte hier zuschlagen
Weiterlesen
17 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
14552 Std. insgesamt
Verfasst: 09.11.20 18:01
Stellaris ist ein wunderbares Strategiespiel, wo man alles einstellen kann, von der Regierungsform bis zum Namen der Planeten. Das Game ist pures Mikromanagement auf höchster Ebene. Auch ohne DLC´s ist das Spiel wunderbar spielbar, doch mit den DLC´s ist es einfach nochmal besser. Besonders kann ich Utopia und Apocalypse empfehlen. Eine normale Runde bis zum Ende dauert schon mal einfach bis zu 80 Stunden. Selbst die Grafik ist mit einer schlechteren Grafikkarte sehr gut.
Das einzige, was nicht so gut ist, dass im Endgame besonders während der letzten Herausforderung die Performance schlechter ist als sonst. Allem in allem finde ich Stellaris mega nice und empfehle es jedem weiter, der solch eine Art von Spiel mag, weiter.
Weiterlesen
610 Produkte im Account
8 Reviews
Nicht Empfohlen
16876 Std. insgesamt
Verfasst: 01.11.20 20:48
Ich hatte für etwa 250h Spaß mit dem Spiel.
Alles was jedoch seit der Einführung der Distrikte kam ist einfach nur - langweilig. Im aktuellen Zustand mit einer lächerlichen Ki (nach 2h Eingewöhnung war dann auch Großadmiral kein größeres Thema - was es vorher stets war) die mit den neuen Settings scheinbar ebenfalls nicht klarkommt, ist einfach die Luft raus. Dazu noch die Änderungen wie:
Verschiedene Antriebsmodelle? Raus. Flaschenhälse überall...
Damit keine Grenzkonflikte mehr die vorher eine Interaktion mit der Ki erzwungen hat und auch immer wieder zu streitereien führte.
Nun hat man seine sauberen Grenzen, immer brav mit jeweils einem Außenposten im System, kann dank der Mechanik auch nur begrenzt schnell expandieren usw...

Ich kann es daher auch aktuell keinem 4x Fan empfehlen. In meinen Augen ist das beste 4x Spiel weiterhin das alte Master of Orion 2 (und nicht der verhunzte Kram von Wargaming der diesen Namen besudelt...)
Stellaris hat sich auf der Liste weit nach hinten geschossen und muss einiges ändern damit ich nochmal reinschauen würde...

Äußerst Schade :-(
Weiterlesen
408 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
23758 Std. insgesamt
Verfasst: 26.11.20 21:25
Schon seit Version 1.0 fühlt sich das Universum gewaltig an. Nicht nur bis zu 8 Rassen sondern Unzählige und ebenso viele Föderationen oder Allianzen. Einfach Episch. Sehr interessant sind die Änderungen seit dem ersten Release und auch die Verbesserungen danach.
Weiterlesen
59 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
304 Std. insgesamt
Verfasst: 26.11.20 16:25
Ahh Stellaris what can i say..
It's a HUGE space colonization/exploration game in which you can create your own race. Every game you play is and will be different due to the randomization.
The gameplay is very nice you can lean back and relax as you conquer the galaxy.
Weiterlesen
31 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
5188 Std. insgesamt
Verfasst: 13.11.20 20:32
First Paradox game that I really enjoy, where I am not lost in micro and the context is interesting enough to divert the attention to other things as into war and faking claims and trying to kill everyone around you just to be a ruler...
Weiterlesen
8 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1166 Std. insgesamt
Verfasst: 03.11.20 13:02
10/10
Weiterlesen
53 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
60858 Std. insgesamt
Verfasst: 11.12.20 11:34
Diesen Spiel ist ein absoluter Zeitfresser! Ich fange immer wieder neu an :) Da es so viele Möglichkeiten in diesem Spiel gibt.
Ständige Verbesserungen durch Mods , Patches und Erweiterungen sind ein Garant für Spielfreude.
Ich habe bis heute nur gegen KI´s gespielt und trotzdem ist es nicht langweilig.

Weiterlesen
216 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
48618 Std. insgesamt
Verfasst: 29.11.20 10:22
Schon seit einiger Zeit habe ich dieses Game. Immer mal wieder logge ich mich ins Spiel ein, probiere eine neue Kombination einer Rasse aus und bin dann für mehrere Stunden - manchmal für Tage total gefesselt davon.
Natürlich macht es super viel Spass mit Freunden dieses Game zu spielen.
Toll finde ich, dass es immer noch neue DLC gibt - neue Herausforderungen.

Das Spiel macht süchtig. ;o)
Weiterlesen
88 Produkte im Account
49 Reviews
Empfohlen
5188 Std. insgesamt
Verfasst: 01.12.20 19:58
BÖÖÖÖÖÖÖÖ ICH HAB VOLL DIE DICKE FLOTTE!
Weiterlesen
75 Produkte im Account
56 Reviews
Empfohlen
1281 Std. insgesamt
Verfasst: 26.12.20 20:40
10/10 best racism simulator
Weiterlesen
69 Produkte im Account
14 Reviews
Empfohlen
27557 Std. insgesamt
Verfasst: 25.12.20 02:06
Stein > Paradox KI
Weiterlesen
46 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
7796 Std. insgesamt
Verfasst: 14.02.21 11:54
Let's be xenophobic! It's really in this year
Let's find a nasty, slimy, ugly alien to fear
There's no more cutesy stories 'bout E.T. phoning home
Let's learn to love our neighbors,
Like the Christians learned in Rome!

We know we ought to hate 'em; they're different, you see
We've seen they're mean and ugly on movies and TV
The folks that ought to know have told us how it's got to be
The gospel truth is found in scenes from Alien and V

Let's wipe out any lifeform that seems to be a threat
We'll serve 'em up a genocide they never will forget
'Cause if we miss a couple, they'll breed a couple more!
And soon we'll all be hating twice as many as before

You see, aliens can never be as good as humankind
A more delightful race than us you'll never, ever find
So step aside, you star slime, we're ready for your worst!
We know you want to beat us, enslave us and defeat us,
Oppress us and browbeat us, unless we get you first!
Weiterlesen
20 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
41035 Std. insgesamt
Verfasst: 05.02.21 15:19
Sehr schönes spiel, macht auch nach vielen Spielstunden noch spaß.
Gerade am anfang ist es schwierig sich hineinzufinden, ist halt ein komplexes spiel mit zig schaltflächen, über die man an neue schaltflächen kommt - hat man sich aber nach 2-3 stunde dran gewöhnt, und die sind es auch wert, wenn man nach nem komplexen strategiespiel sucht. - Genau das ist Stellaris!
Utopia, relics finde ich als dlcs essenziell, und auch synthetic dawn ist sehr cool. Ohne utopia fühlt es sich, wenn man alles erforscht hat, sehr begrenzt an, da man so gut wie NICHTS mehr machen kann, mit hat man nach wie vor alle türen offen. Relics finde ich essenziell, da es das spiel meiner meinung nach sehr viel interessanter macht, die relikte die man im laufe einer runde bekommt sorgen für extreme abwechlung zwischen einzelnen spielen und erlauben einem, beinahe vollständig umzudenken.
Ohne die beiden kann man bestimmt auch 2-3 gute runden spielen aber darüber hinaus fühlt es sich eintönig an.
Weiterlesen
130 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
24004 Std. insgesamt
Verfasst: 01.03.21 11:59
cool game, questionable DLC policy but the main game carries you for way over 100 hours
Weiterlesen
365 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
26369 Std. insgesamt
Verfasst: 14.02.21 14:24
Sci-Fi Strategie im Hochgenuss.
Weiterlesen
107 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
5682 Std. insgesamt
Verfasst: 07.02.21 11:54
Immersive 4x, hard, but very likeable.
Weiterlesen
30 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
33984 Std. insgesamt
Verfasst: 27.02.21 16:59
einzigartig
Weiterlesen
13 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
26976 Std. insgesamt
Verfasst: 07.04.21 11:41
Es ist anfangs sehr viel was man beachten muss aber mit der Zeit macht es immer mehr Spaß und jede Spielrunde ist anders.
Weiterlesen
117 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
11207 Std. insgesamt
Verfasst: 06.04.21 18:28
Purge the filthy XENO-SCUM!!!!!!
Weiterlesen
251 Produkte im Account
17 Reviews
Empfohlen
627 Std. insgesamt
Verfasst: 30.03.21 19:59
played as peaceful nation
5 min after gamestart AI declared war on me for no reason

10 / 10 ... would be peacefcked again
Weiterlesen
106 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
4049 Std. insgesamt
Verfasst: 14.03.21 21:41
SUCHT.
Weiterlesen
209 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
9465 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.21 17:18
Super nices Game, macht immer wieder Bock!
Weiterlesen
180 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
22195 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.21 18:34
Gutes Strategie spiel, leider kostet es etwas wenn man alle Erweiterungen haben möchte. Aber auch das Base game bietet viel Inhalt und den Workshop gibt es auch noch - hier finden sich etliche Community Erweiterungen, welche das Spiel weiter bereichern.
Wer viel Zeit hat soll sich das unbedingt holen
Weiterlesen
204 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
41052 Std. insgesamt
Verfasst: 30.05.21 22:44
100 Stunden übrig und Bock darauf, die Galaxie zu unterjochen? Frustriert vom Föderalismus und mal Bock den Space-Stalin raushängen zu lassen bei dem all nach deiner Pfeife tanzen müssen? Stellaris ist dein Spiel!
Weiterlesen
53 Produkte im Account
8 Reviews
Empfohlen
2079 Std. insgesamt
Verfasst: 12.06.21 23:25
Ein klasse Titel
Weiterlesen
20 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
50348 Std. insgesamt
Verfasst: 18.07.21 20:01
Super Sci-Fi-Spiel für alle, die gerne auf galaktischem Level Kriege führen und gegnerische Planeten in die Luft sprengen. Selber kämpfen kann man aber nicht, darauf sollte man sich einstellen, man kann nur Flotten bauen und diese kämpfen lassen.
Weiterlesen
6 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
17766 Std. insgesamt
Verfasst: 06.08.21 07:28
- there are a lot of bugs in this game
- late-game is even on high end machines mostly unplayable because most of the calculation must be done by ONE core
- Paradox has become an awful company, constantly producing low quality DLCs without any service
- on Paradox forums opinion is being heavily controlled, if you speak out unpopular opinions you will be banned, thus you will also LOSE ACCESS TO TECHNICAL SUPPORT
- under this circumstances I can't recommend Stellaris to anyone
Weiterlesen
151 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
5120 Std. insgesamt
Verfasst: 16.07.21 13:21
Ein sehr umfangreiches Aufbau-Strategiespiel mit sehr vielen Lernelementen. Ich bin immer zufrieden mit Paradox Games. Bei Stellaris kann man sich zurücklehnen sich jede Anomalie, Ereignisse, Forschungsstätten und Beobachtungsposten von primitiven Welten sich inspirieren lassen und vieles mehr. Jedes Ereignis oder Erforschtes Forschungsprogramm macht es Interessant diese sich einfach mal durch zu lesen. Mehrspieler Partien machen auch sehr viel Spaß sich gemeinsam gegen andere Spezien zu bekämpfen, Handeln, Unterstützen oder aber auch durch Spionagenetzwerk diese zu sabotieren und bereinigen.
Weiterlesen
270 Produkte im Account
86 Reviews
Empfohlen
8171 Std. insgesamt
Verfasst: 10.07.21 21:29
Verdammt es ist ein SciFi Meisterwerk.

Es ist sehr komplex, benötigt sehr viel Zeit und es lebt!!!
Der Wiederspielwert ist einfach nur enorm.

10/10 das beste 4X Strategie Spiel aller Zeiten.

Weiterlesen
261 Produkte im Account
14 Reviews
Empfohlen
5081 Std. insgesamt
Verfasst: 22.07.21 00:38
Another great Game from Paradox Interactive.
The amount of DLC available reminds me a lot of EA; but the Multiplayer DLC policy Paradox is using is making up for that.
Weiterlesen
151 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
6509 Std. insgesamt
Verfasst: 02.09.21 09:57
Also dieses Spiel, es ist tatsächlich cool. Ich war erst skeptisch und habs mir für nen Preis gekauft da hätte ich nen Döner für kaufen können. Und verdammt war das ne bessere Wahl als der Döner. Dieses Spiel ist so dermaßen Geil. Ich habe tatsächlich in unter einer Woche über 50std gespielt.

Jaa ich weiß das Spiel ist von Paradox also heißt es wer nicht alle DLC's hat der hat nur halben Spaß, aber ganz im ernst wartet auf nen guten Sale und holt sie euch.

Das Spiel wirkt erst wirklich sehr überfordernd mit all seinen Funktionen und Möglichkeiten. Aber schaltet einfach das Tutorial ein und ihr werdet recht gut durchgeführt. Nehmt euch ein paar Stunden und ihr werdet merken, je weiter ihr kommt desto mehr gibts zu sehen, alleine schon zu fast jeden erforschten Gebiet gibt es kleine Nachrichten was dort geschehen ist und man hat tatsächlich auch mal einfluss auf Sachen.

Also für mich war das der Beste Döner Ersatz den es gibt :D
Weiterlesen
446 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
24865 Std. insgesamt
Verfasst: 24.11.21 21:19
Pure awesome science fiction !
Weiterlesen
104 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
16947 Std. insgesamt
Verfasst: 24.11.21 20:55
Ist in den 5 Jahren seit Release (paradox-typisch) gut gereift, nicht nur aber auch wegen der mal mehr mal weniger gelungenen DLCs. Hier kann man selbst in der Basisversion nix falsch machen.
Weiterlesen
70 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
23947 Std. insgesamt
Verfasst: 22.11.21 13:34
.
Weiterlesen
575 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
15511 Std. insgesamt
Verfasst: 26.11.21 12:36
Geniales Spiel und wird immer besser.
Weiterlesen
126 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
4186 Std. insgesamt
Verfasst: 25.11.21 15:04
Für Leute die 4x Strategiespiele und die Weltraumthematik mögen, ist dieses Spiel absolut empfehlenswert. Es macht Spaß sich in die Mechaniken des Spiels einzufuchsen und verschiedene Spielstile auszuprobieren.

Von dem Finanzmodell, auf welches Paradox seit Jahren bei all ihren Spielen setzt, kann man halten was man will, bei Stellaris finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis im Schnitt jedoch fair. Die regelmäßigen Updates sorgen dafür, dass das Spiel interessant bleibt und liefern auch für Leute die nicht alle oder keine Erweiterungen besitzen neue Inhalte.

Das Spiel und die dazugehörigen Erweiterungen gehen relativ regelmäßig in den Sale, für geduldige Menschen lohnt sich daher ein Blick auf SteamDB.
Weiterlesen
106 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
27410 Std. insgesamt
Verfasst: 25.11.21 09:52
Fesselt immer wieder für Stunden!
Weiterlesen
198 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
9601 Std. insgesamt
Verfasst: 24.11.21 21:11
Dieses Spiel bietet beinahe alles was man sich wünscht und vorstellen kann.

Der Wiederspielwert ist enorm! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Ich kann es jedem Strategie-Liebhaber absolut empfehlen.


100/100 Punkte!
Weiterlesen
168 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
21359 Std. insgesamt
Verfasst: 23.11.21 20:56
Phase one: Release some species pack for 7.99 during years.
Phase two: People said them than their dlcs are overpriced.
Phase three: Paradox create the custodian team and asking them to add content to the old species pack to give them more values for the 7.99 asked.
Phase four: Release a new (aquatic) species pack (which give the same content than the old species pack have now that they added more content to them), but upping the base price from their new species pack from 7.99 to 9.99....

What will be the phase 5 ? Asking to the custodian team to add more content to the aquatic pack to give it more value for his new 9.99 price ?
Sometimes i ask to myself if the Paradox marketing team is smart or idiot. Probably the first one since i don't have any doubt that the aquatic dlc will be bought by a lot of people. But i can't stop to ask myself this question...

Ps: seeing how many threads are about to speak about crashes, bugs, etc... It seems that the QA is exactly like for the previous patches. It is not even possible to say that the price is upped because the internal testing is better than before. So bad.
Weiterlesen
49 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
2315 Std. insgesamt
Verfasst: 14.04.22 01:26
you can do ethnic cleansing
Weiterlesen
1158 Produkte im Account
23 Reviews
Empfohlen
8857 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.22 23:25
10/10 4x Rundenbasiert gibt momentan nichts besseres
Weiterlesen
162 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
27852 Std. insgesamt
Verfasst: 24.04.22 13:21
Das Spiel ist ja grundsätzlich wirklich super, aber könnten die Entwickler endlich dafür sorgen, dass man immer die aktuelle Version hat? Bei mir ist es oft irgendeine andere. Echt mühsam!
Weiterlesen
215 Produkte im Account
15 Reviews
Empfohlen
22839 Std. insgesamt
Verfasst: 17.03.20 13:08
Need to be self-isolated for 14 days? Here is your fix!
Weiterlesen
22 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1493 Std. insgesamt
Verfasst: 14.03.20 08:17
When writing this review, I only have 23 hours on the game, and after those 23 hours. All I can say that is I had fun playing Stellaris for all those hours. The game does a learning curve, you need to know how to start your nation, empire, etc. Most people start off with going all out on their battle fleet, then their economy dies. This game is a strategy game. You must maintain a stable economy, fleet power, territory, in order to really do good in the game. It is hard at first, but you eventually get the hang of it.
Weiterlesen
21 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
23907 Std. insgesamt
Verfasst: 17.03.20 04:23
If you do well enough, you can see the color you chose at the start grow bigger.
Weiterlesen
170 Produkte im Account
55 Reviews
Empfohlen
25698 Std. insgesamt
Verfasst: 16.07.20 16:16
-Play as a Reptile race
-Find Earth near my starting position
-Build observation post
-infiltrate human goverment
-annex them

10/10 for realism
Weiterlesen
1045 Produkte im Account
100 Reviews
Empfohlen
313611 Std. insgesamt
Verfasst: 12.07.20 20:02
Stellaris is a new grand strategy masterpiece; one of the best space strategy game on the market.

10/10
Weiterlesen
351 Produkte im Account
8 Reviews
Nicht Empfohlen
15933 Std. insgesamt
Verfasst: 14.07.20 01:38
The AI military/expansion is absolutely abysmal, In detail:
They will never strategically place combat resources, glaringly obvious choke points are ignored.
They will trickle forces into you rather than doing a full assault.
They will avoid your invasion force if they have no fleet bigger.
They will not combine their own forces.
They will distribute their combat resources inefficiently, distributing 3 ships every other sector.
The AI will starve itself to death.
The AI has absolutely no situational awareness. You can block it from a lane path with a territory and will just sit there trapped in a state of nothingness for the entire game.

The AI will declare war if it feels like it can beat someone 1v1, but it doesn't stop there. It will declare war versus multiple people at the same time using this logic. If you invited them to a federation, for example, there's no way to remove them from the federation while there is a war, and they will never let the wars end. Meanwhile, their fleet logic wont let them move their main fleet because it's afraid it will lose it in a 4v1 scenario, so it just holds it back at a default main planet while the enemy AI takes their territories. Essentially, the AI cannot and does not understand what its military is doing. They will perpetually spam wars with people until they are weakened or destroyed, meanwhile any member of the federation they are in is griefed the entire game. The AI is incapable of making rational decisions and will gladly declare war with so many people it destroys itself.

Diplomacy is essentially non-existent, in detail:
Civilizations only want to be your friend if you're stronger than them.
There's no way to demand territories from AIs without forcibly taking them from them.
There's no way to request to trade territories from AI, only trading them TO the AI.
Claiming does nothing outside war context.

Combat quality is basically an afterthought.
Combat is whoever has the biggest number.
Combat lasts 3-10 seconds, depending on the equality of the encounter.
I should not have to mod my game to have a more enjoyable combat experience.
There is no strategy involved. a 1400 fleet of corvettes will be destroyed by a 1500 titan, and vice versa. There's nothing else.

The UI is trash.
This game has been out for how long and I still can't see the total pops per planet for resettlement?
You cannot return to your previous planet from the resettlement screen.
You cannot organize your planets or sectors.
The outliner is useless about three hours into every single game.
The resettlement screen becomes a mess with only the option of alphabetical sorting.

Other thoughts
Designing a custom empire is fun.
Increasing the difficulty does not increase the difficulty, it increases how hard the AI cheats. This, by extension may increase the difficulty, but in a very unrealistic way. It does not increase or change how well they play. They will ALWAYS play terribly and try to expand randomly. They have no logic to them whatsoever.
Machine empires are 3x easier to play than organic populations. 100% habitability, ability to produce populations from alloy, no food, no consumer goods. I had a 2800 pop and the next organic pop was 800.
Weiterlesen
54 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
33884 Std. insgesamt
Verfasst: 27.08.20 19:27
Robots rose up and took over my home planet then sold the entire population on the galactic slave market within seconds.

10/10
Weiterlesen
112 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
143738 Std. insgesamt
Verfasst: 04.09.20 10:35
I'm finally done creating a faction. Time to play the game and see how it goes!
Weiterlesen
41 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
57371 Std. insgesamt
Verfasst: 08.09.20 21:00
I may have a problem
Weiterlesen
80 Produkte im Account
7 Reviews
Nicht Empfohlen
3878 Std. insgesamt
Verfasst: 01.09.20 15:18
Great game but I don't agree with the paradox DLC policy so its a downvote from me - release half baked game only to charge customers 15 pound per DLC. These additions would be part of the patch notes in any other game... The vanilla game is still fantastic though.
Weiterlesen
44 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
42375 Std. insgesamt
Verfasst: 25.08.20 16:51
haha organic pops go boom
Weiterlesen
36 Produkte im Account
3 Reviews
Empfohlen
543 Std. insgesamt
Verfasst: 25.09.20 16:26
>be me, decide to start playing stellaris
>looks fun
>make a society based entirely on the fact that they look like sentient mushrooms
>it's kinda cute
>decide to try and be peaceful
>instantly meet an alien empire that does not like me.
>oh no
>meet another, nicer alien empire
>they have a territory feud with first empire
>War starts
>the first empire decides to go through me to get to the second
>I can't defend myself
>oh no
>first war ends, I am now a vassal state of the hostile empire
>I have to give them stuff for free just to keep them from hating me
>formerly friendly empire now hate me.
>second war starts
> I still don't have a military
>vassal states can't colonize new planets
>no escape
>get invaded by no longer friends
>empire won't defend me
>MFW I am the equivalent of a small country next to the soviet union
>MFW it's the cold war
>I realize I've been colonized

10/10 experience, just play as the imperium of man
Weiterlesen
163 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
60566 Std. insgesamt
Verfasst: 27.09.20 08:10
I've played a fair amount of this game, and have definitely gotten my money's worth out of it, but I just can't recommend it in it's current state.

The game has several glaring issues which have yet to be fixed even though they've existed over a year ago now. AI performance is just awful especially with end-game crisis' and awakened empires, who back in the early versions of the game used to be actual threats, which expand a few systems and then sit there doing nothing.

Game performance is horrible and has been an issue since mid-2019. In the Stellaris forum in the Paradox website admins have made a giant mega-thread which they now limit complaints about performance to, as the forum was being flooded with players expressing their concerns. That's an incredibly blatant move to try and stop players from raising their issues in the public eye. Did I mention that no Developer has actually posted anything in that thread? Yeah, they made a thread to try and shove aside the communities grievances and hope that people will forget about it.

Stellaris has had its development team changed several times and it shows, the game now a mess of competing ideas and concepts that do not mesh well at all. It's like as if each development team has wanted to change the game to fit their vision each time without actually attempting to address any existing problems. This has helped make the end-game particularly disappointing.

I imagine that Stellaris will continue to get minor updates and assurances from the occasional developer that 'work is being done to fix known issues' while just receiving DLCs that feature cosmetic changes more than anything. Odds they'll make a Stellaris 2 rather than attempting to fix this mess. It's a pity as this game has a lot of potential.
Weiterlesen
395 Produkte im Account
156 Reviews
Empfohlen
7194 Std. insgesamt
Verfasst: 26.09.20 17:17
It's an okay X4 game, but pretty boring and slow paced compared to some other space X4 games. The game starts out well and expanding your empire and getting knowledge about ancient alien civs is fun, but not much is happening after that.

Basically if you do decent with researching tech and keeping up a decent military fleet the AI civs don't do anything. The AI will interact with text dialogs and be hostile, they even make claims on your territory, but they don't actually invade or attack at all (in the vanilla base game).

The base game is content rich enough for a playthrough, but looking at the amount of dlc's I feel like I am missing out on more game depth and more gameplay variation. Looking at the dlc prices I am not very eager to buy them. Instead I think I will just go play Galactic Civilizations again after I am done with the playthrough in this game.

Edit: This game is unplayable on large maps. The performance late game is just shockingly bad. The game runs in slow motion and it almost impossible to finish the game.
Weiterlesen
58 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
14929 Std. insgesamt
Verfasst: 29.09.20 10:04
I rarely submit reviews, but with Stellaris it seems the only meaningful way to give out feedback.

Up to and including version 2.1, Stellaris was quite fun and playable 4X game. It's heavily rooted in well-known sci-fi lore and themes, and being a sci-fi fan myself I can recommend it to every other fan of this genre.

Unfortunately, starting from version 2.2, the game transitioned to new model for representing and managing population. This isn't bad in itself, what's bad is that AI seems woefully inadequate in managing this new system, bringing out game breaking problems that are left unresolved since December 2018. The two most glaring ones are:
- Sector- and planet-level AI that's supposed to help player with managing their growing empire either does nothing, or makes dumb decisions that cripple player's economy. This leads to the need of massive micromanagement once you have more than a dozen worlds under control.
- The endgame crises, which all involve some powerful enemy to defeat, do nothing. They just spawn, conquer ~10 systems if you're lucky, and then sit there waiting to be defeated. It's truly baffling, how the end game boss can be so passive.

Thing is, those appear only after one plays the game for significant time and the beginning experience remains as reach and awe-inspiring as it was. So the game sorta tricks new player into giving a positive review before revealing it's ugly face later. Of course it's a shortsighted strategy, but for now it works.

There's no confirmation from Paradox that they recognize these issues, despite community bringing them many times to their attention. It doesn't feel that Paradox has a serious commitment to keeping the game stable and playable - apart from churning out new DLCs. All in all, I can't recommend the game in it's current form.
Weiterlesen
114 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
36473 Std. insgesamt
Verfasst: 25.09.20 19:58
It's a really fun game, with a lot of empire customisation options and a random map. I prefer it to most Paradox games because of this, as I find it gives a lot of replayability. It can - like most Paradox and 4X games - be a bit hard to learn in the beginning, and learning the strats requires a little bit of research, but once you know whats going on you are in for a treat.

There's a lot of events and interactions, and the exploration part of the game is one of my favourite, because its where you try to estimate and secure your borders, setting the scene for future alliances and rivals, resources and planets you can colonise. As a government you get a lot of options for how to take care of your galactic empire, who gets what rights, what species gets to live in luxury, or what you want your planets to specialize in. The multiplayer is a wonderful (albeit broken, I'll talk about that later) experience that can, just like mario cart, make or break friendships. One of my favourite parts is dividing up the AI empires between the players, or going as far as waging war over their territories and resources. Some elements of this game are tedious, some builds unviable, and some bugs unwavering, and that's because Paradox doesn't know how to make a game engine, so we end up with what sometimes feels like a flash game running on a Nokia 3310.

This game often feels incomplete when playing multiplayer as internet connection can make the game near unplayable with some people. You have to take unmentioned precautions when playing the MP, such as not taking actions while paused. For an example of how bugged the MP can be, one of the leviathan events is completely broken when playing multiplayer (enigmatic fortress), and some events can cause desync which threatens the stability of the game. The AI is more or less worthless without serious handicaps, and rely entirely on their numbers in fleet power and economic output to threaten you, both in single and multiplayer.

Despite this once you get into the game, and also when you get together with friends to play it, a lot of these issues fade from your memory, like a dream of rage being forgotten moments after you wake up. It's fun if you know what you're doing and what options to pick for your empire both before and after starting a game. I'd recommend getting a friend to help you through it, or watch one of those hour long tutorials that in detail explain how you want your flag to look.
Weiterlesen
323 Produkte im Account
15 Reviews
Nicht Empfohlen
62995 Std. insgesamt
Verfasst: 28.09.20 23:02
This game could be great. This game could get everything you want in a role-play sci-fi civilization game. But it is flawed, so very very flawed. This game is so buggy that it breaks routinely, through patch after patch after patch. All the devs care about it pushing out more DLC they no longer care about their games. Paradox is a model of how to piss off your player base.
Weiterlesen
46 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
5733 Std. insgesamt
Verfasst: 16.10.20 03:13
space
Weiterlesen
667 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
250103 Std. insgesamt
Verfasst: 11.12.20 04:58
I'm at over 4000 hours into this game... I don't think I need to say more than that to recommend it
Weiterlesen
22 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
2731 Std. insgesamt
Verfasst: 24.12.20 09:48
Xenophobic imperialists isn't an option, it's the solution.
Weiterlesen
11 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
44920 Std. insgesamt
Verfasst: 20.12.20 19:46
Finally finished my first game
Weiterlesen
169 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
39327 Std. insgesamt
Verfasst: 02.12.20 11:57
Loved the game until 1.9.1, every playthrough had something fun and unexpected, with many liberties for what kind of space empire you wanted to have. There were three FLT travel methods with strengths and weaknesses, army attachments (think about something like Clone armies with Jedi commanders) and border system made space feel free and dangerous. Il felt like wild west in space. And with mods it was even better!!!

After the war score system, FLT and planet reworks there are many new thing and (pricey) DLCs that make things awesome, but I personally don't like the new feel of the game. New resources, butchered FLT travel, silly concept like CHOKEPOINTS IN SPACE ruined the game for me, it does not feel anymore like your race or civilization is fightning for survival in a cold, merciless galaxy, wants to conquer or make it burn in mass killing and destruction, but it looks more like city builder on a galactic scale that requires too much optimisation.

Another sour note is that the game requires too many pricey DLCs, and the performance sometimes can be wonky with huge galaxies.

Obviously it is my humble opinion, I feel like the devs butchered their own game, but it still is a lot of fun, art and soundtrack are top notch, and the devs are still working on it.
Weiterlesen
776 Produkte im Account
312 Reviews
Empfohlen
8866 Std. insgesamt
Verfasst: 27.02.21 07:05
[h1]The Expanse.[/h1]
Me, Grand Strategy and 4X aren't on the best of terms. The reason being that I feel there's always this latent pressure to learn when and how to build... faster. Optimizing research paths, knowing when excess upkeep is necessary, etc — that every measure taken must be calculated for something that won't happen for literal hours of gameplay to come to fruition. Ensuring that every action performed is in 'the' appropriate way such to devastate and overcome any other players. They always feel multiplayer first. It's a hurdle I've not yet been able to overcome as I don't particularly enjoy that pressure. I'm not going to really bother explaining what Grand Strategy or 4X games entail specifically. As in all honestly, I find them to be a rather niche genre already. And one I feel as though I'm breaching into to boot. The term 'alien' feels appropriate for more than a few reasons. And that's largely why I've stayed away from this game.

Stellaris, for me, is set apart from your traditional Paradox endeavor. Your historical Crusader Kings, Victoria, Europa Universalis or Hearts of Iron. I like to view Stellaris through the lens of a story generator of a civilization with a malleable government with varying ideologies and values as they explore and expand into the universe. All the while building a robot army or gene splicing a species' behavior, among other things...

Sometimes I just like to look into space.

Another thing is that the game's mechanics favor expedience, for example: Events such as finding an abandoned drone facility has an air of mystery at first. What happened? What sorts of alien tech or creatures were here and why? But if you've played a number of matches, you'd know this is semi-scripted event — or rather, has a set path and quest-line. Once found, you'd know that after it's researched it'll result in the binary effects of increased mining station productivity or increased damage against drones. This is expected, but I feel it takes away from a lot of the wonder.

The 'victory' conditions are relatively complicated but ultimately end like many games in the genre do. There's a defined stardate and whomever has the highest score at that time is declared victorious. That score is then calculated by a number of factors like economic strength, technology level, number of systems and colonies within the empire — the list goes on.

That said, while the game can be difficult to learn, it remains extremely customizable. And you're able to play any match beyond the specified stardate. Often uncompleted research projects will be effectively locked beyond your borders. And should you desire to complete a quest-chain, you'll need to either broker a deal with neighboring empires to enter their borders or.. become more aggressive.

[h1]Space is really big.[/h1]
These games take a looong time to complete. It's kind of a galaxy sandbox in many ways. Every game takes place within in a single galaxy. By the end of my first game, I had already put 27 hours into it. But that was with me stopping every 2 seconds to read everything. Once you've got the basics, early game stuff is relatively straightforward.

[h1]Function over form.[/h1]
Basics insofar as sending science ships out to survey, building starbases around stars with natural satellites and resources, then building a mining station to start increasing stockpiles to expand. Choosing to not build starbases around less resource intensive systems in the early game when they cost more, in both resources and influence, slowing down overall expansion — keeping in mind your 'Empire Sprawl', or penalties to research and the increased cost of things based on how stretched out your resources are. This can be mitigated by increasing administrative capacity. Now, that may sound involved, but those are the basic buildings blocks. After learning that, the rest falls into place. Finding stargates/wormholes or using experimental subspace navigation for faster travel, being diplomatic with other species, getting into skirmishes with hostile alien factions. You name it. Do mind LV-426, though.

You're able to assign admirals to fleets, scientists for research, governors for sectors of your empire. You're even able to design your own ships, by default it's set to 'auto-best' — whatever the newest tech you've researched will be used. Even if it costs more, so bear that in mind.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2409044107

It should be noted that in order to receive achievements, you need to engage Ironman mode. But it does feature a plethora of mods using Steam Workshop integration.

Two things I learned early were to start using the return to nearest starbase function — any ships not currently doing anything should stay there to lower their overall upkeep cost. Another is that you can expand districts to create more housing instead of building more buildings. This typically will add both housing as well as jobs and generate more energy credits or minerals, etc. You can also make decisions such as distributing luxury goods, subsequently increasing amenities and happiness while inadvertently decreasing crime.

It's not the most concise UI, it can be rather wordy and number-heavy. It takes some getting used to.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2409010777
The wording can be odd as well, “Starbase Capacity” isn't actually affected until you've upgraded a starbase to a starport. As starbases are what actually increase your borders.

Playing pacifist comes with a few caveats, for instance early on when I was warned by a neighboring empire to not place starbases near their borders and decided to go against that warning, they felt it prudent to 'humiliate' me and destroy my very small military. Diplomacy is paramount.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2404746667

[h1]The Paradox of Expansion:[/h1]
Paradox has set a precedent of releasing DLC that has gone unparalleled stay for EA's The Sims. Every game they make has tons of expansions. Which is great! But it's also something I can't really endorse fully. Even games they publish are subject to this expanded siphoning in games like Battletech and Cities: Skylines. This practice has also extended into IP's acquired after the fact — Prison Architect — where they've effectively repurposed ideas within popular mods into “expansions”. They've even gone as far as making Crusader Kings 2 F2P with a subscription model available.

I don't own any DLC at the time of writing this. Though, it's likely I'll acquire some in the future. It's a practice I find distasteful, but I also want more content. The hallmark of ambivalence.

However...


[h1]The ambiance of space.[/h1]
The sound design is incredible and the OST is even better. In fact, I'd go as far as to say that it's one of the best I've ever heard. Right up there with FTL and Mass Effect. I found myself getting emotional from the music alone.

[h1]The Gist:[/h1]
Stellaris is certainly my favorite theme for a Grand Strategy game. Admittedly, I'm a veritable n00b in the genre. Grand Strategy and 4X I've always found as a simple idea but in practice to be extremely overwhelming. Largely due to feeling like I wasn't performing the 'meta' correctly. Wherever that feeling may have falsely come from. It's something that's always present.

That said, I highly recommend the game as it checks a lot of boxes, it's got a lot of depth and replayability, it's about space/sci-fi and it runs essentially on a potato. It's the one Grand Strategy/4X I adore despite its failings.

Zitat:
If you've read this far, consider following my curation — Station Argus
Weiterlesen
13 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
4572 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.21 10:58
I have played 14 hours of this in one day without realizing it. It's that good.
Weiterlesen
224 Produkte im Account
44 Reviews
Empfohlen
14920 Std. insgesamt
Verfasst: 03.04.21 20:09
after six hundred years of waiting I realised the Endgame Crisis was me
Weiterlesen
142 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
59464 Std. insgesamt
Verfasst: 19.03.21 17:53
One of the single best 4x space games on the market. I have nearly 1000 hours playing this game over the years. It helps having friends to play with, but even without any friends that play the game, the single player can be more than entertaining enough. With a plethora of gameplay options to make things more or less difficult, you can tailor each game to your individual tastes. There is literally years worth of material invested into this game by the developers. If you want to buy a game that will hold over your stellar empire creation dreams, you could do far worse than Stellaris.
Weiterlesen
125 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
4049 Std. insgesamt
Verfasst: 20.03.21 10:48
Best game, a bit tedious if you're playing modded multiplayer.
Mod Syncing needs to be a thing- Like, plz.
Weiterlesen
164 Produkte im Account
12 Reviews
Nicht Empfohlen
16873 Std. insgesamt
Verfasst: 28.05.21 03:45
The fact that they took out existing functionality of federations and then put it back in as a DLC is a good example of how paradox has lost it's way.
Weiterlesen
40 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
27202 Std. insgesamt
Verfasst: 24.06.21 22:23
I've been everything at this point.

I've created utopia personified, grand architectures of the combined might of thousands.
I've wiped out the galaxy, ended untold trillions of lives.
I've burned, cracked, erased, pacified and converted entire worlds.
I've uncovered ancient mysteries and dead civilisations.
I've fostered friendships and alliances, federations that dominated the galaxy through cooperation.
I've been destroyed by the hubris of resisting a steel tide, been devoured by eldritch swarms and absorbed by ancient extradimensionals.
I've seen stars collapse under the weight of a shared ambition and ideal, and watched as the heavens are torn asunder by the gods themselves.
I've put my iron boot to the neck of all xenos scum, and made them sing praises to a corpse throne.
I've sung the tones of the damned, and collected all lifeforms to ascend into my image, and my image alone.
I've done unspeakable things in the name of profit.
I've reshaped the galaxy through unseen and deft diplomatic hands, enstated myself emperor and made all bow to my will.
I've reshaped nations, empires and fought blood drenched civil war against myself.

I have been a learned scholar.
I have been a fervent zealot of the shroud.
I have been a champion of the people, and of freedom.
I have been the god emperor, the one above all, the autocrat and philosopher king.
I have been the oppressor and the puritan, the blood court and the exterminator.
I have been the diplomat, and the seeker of the spurned, the creator of alliances.
I have been the crusader, the unending tide of war and the admiral of an eternal fleet.
I have been the timorous oak, the defender and developer of utopia.
I have been the confluence of thousands of minds and voices, a devourer of worlds, a parasite or a simple mind.
I have been the metal horde, speaking in a chorus of binary tones and logic- an exterminator of flesh, a curator of the lesser, and a twisted all encompassing matrix.

I have seen the end, and i laughed for it held my image, and the reflections of thousands of iterations before this one.

I've been everything at this point.


Weiterlesen
36 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
10916 Std. insgesamt
Verfasst: 30.05.21 02:36
Gud game. But you need to buy some DLC to make it really playable so that's kinda shit.
Weiterlesen
264 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
11463 Std. insgesamt
Verfasst: 22.06.21 15:08
strategy goverment-based gameplay in space, most of it takes place in map view and if you're looking for a space-age shooter or naval combat, this ain't it.
Weiterlesen
19 Produkte im Account
5 Reviews
Nicht Empfohlen
331 Std. insgesamt
Verfasst: 26.06.21 09:10
DLCs are ridiculous. The base game is just the fee to unlock the actual 100+ USD game.
Weiterlesen
214 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
86328 Std. insgesamt
Verfasst: 16.06.21 16:10
it is ok
Weiterlesen
105 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
38184 Std. insgesamt
Verfasst: 11.06.21 23:58
I have spent a stupid amount of time playing Stellaris. Coincidental catastrophes---like Awakening Empires at the same time as the Grey Tide is released and extra-dimensional horrors show up---are a great challenge to try & survive (which I didn't in that particular case...) If you love 4X games, you'll love Stellaris.
Weiterlesen
108 Produkte im Account
7 Reviews
Nicht Empfohlen
42697 Std. insgesamt
Verfasst: 27.06.21 07:57
so paradox takes out existing features to include it in a dlc they are overcharging for? pretty greasy move. and now my game wont work and all the bug reports say its because of the federation dlc?!?!?!? i dont even own it, wow ok, im done paradox. ive learned my lesson.
Weiterlesen
247 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
6054 Std. insgesamt
Verfasst: 17.07.21 14:29
Addictive, steep learning curve.
Weiterlesen
219 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
12237 Std. insgesamt
Verfasst: 19.07.21 16:14
One of the few or only game that exists where you can keep going to war with a space empire and turning their people into food and selling back that food to that empire to be consumed.

Purging xenos? Hell yes.

Blowing up planets? Hell yes.

Becoming the Senate and creating the first Galactic Empire? Hell yes.

10/10
Weiterlesen
177 Produkte im Account
40 Reviews
Empfohlen
507 Std. insgesamt
Verfasst: 02.08.21 04:40
intriguing game. Complex game.

i knew a new faction and declared war on it.

i built 15 corvette fleet but i got completely wiped out by them.

I tried make peace ( by surrender ) but they claimed my only two sectors.. Game Over

Stellaris 10/10
Weiterlesen
125 Produkte im Account
53 Reviews
Empfohlen
8118 Std. insgesamt
Verfasst: 22.08.21 06:32
Insane depth, but what do you expect from a paradox game?
A little buggy, but what do you expect from a paradox game?
Weiterlesen
250 Produkte im Account
12 Reviews
Empfohlen
2691 Std. insgesamt
Verfasst: 14.09.21 23:17
⢸⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉⠉ Ignore the DLC's, son.
⢸⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⡇⠢⣀Go for the MOD's.
⢸⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠈⠑⢦⡀Great game!
⢸⠀⠀⠀⠀⢀⠖⠒⠒⠒⢤⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀ ⠀⠀⠀⠀⠙⢦⡀⠀
⢸⠀⠀⣀⢤⣼⣀⡠⠤⠤⠼⠤⡄⠀⠀⡇⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠙⢄
⢸⠀⠀⠑⡤⠤⡒⠒⠒⡊⠙⡏⠀⢀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠑⠢⡄⠀
⢸⠀⠀⠀⠇⠀⣀⣀⣀⣀⢀⠧⠟⠁⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⡇⠀
⢸⠀⠀⠀⠸⣀⠀⠀⠈⢉⠟⠓⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⠈⢱⡖⠋⠁⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⣠⢺⠧⢄⣀⠀⠀⣀⣀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⣠⠃⢸⠀⠀⠈⠉⡽⠿⠯⡆⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⣰⠁⠀⢸⠀⠀⠀⠀⠉⠉⠉⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠣⠀⠀⢸⢄⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⠀⢸⠀⢇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⠀⡌⠀⠈⡆⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⢠⠃⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⡇⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
⢸⠀⠀⠀⠀⢸⠀⠀⠀⠁⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠷⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⢸
Weiterlesen
225 Produkte im Account
22 Reviews
Empfohlen
11440 Std. insgesamt
Verfasst: 24.08.21 17:44
Racism is a legitimate play style
Weiterlesen
195 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
7338 Std. insgesamt
Verfasst: 04.09.21 16:42
genocide is always the answer
Weiterlesen
26 Produkte im Account
7 Reviews
Empfohlen
10394 Std. insgesamt
Verfasst: 31.08.21 09:49
I came for the 75% off sale, I stayed for the Fallen Republic mod.
Weiterlesen
65 Produkte im Account
13 Reviews
Nicht Empfohlen
4766 Std. insgesamt
Verfasst: 06.09.21 22:37
The game is alright but the absolute stupidity that Paradox does like with every other game, pretty much forcing you to buy the DLC's is annoying at this point. Half the DLC's shouldn't even be DLC's to begin with.
Weiterlesen
81 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
484699 Std. insgesamt
Verfasst: 30.08.21 06:29
I have played this game since it released. I have always thought it was awesome and it has continuously gotten better with every patch and DLC. I know we are at the point now where getting everything really adds up but just keep an eye out for holiday sales because they are all worth it. My real hours are probably half of the display because the game used to take forever to load so I would just leave it running, but 4k is still a lot.
Weiterlesen
161 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
11623 Std. insgesamt
Verfasst: 29.08.21 20:45
Game is great but the mod community makes it even better. I'd say a 9/10 review is accurate.
Weiterlesen
385 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
72149 Std. insgesamt
Verfasst: 01.04.22 17:16
I bought this game about a year ago with all dlcs and... I don't what happened... things just went out of control. Still playing it.
Weiterlesen
141 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
581 Std. insgesamt
Verfasst: 19.04.22 05:22
-I begin colonizing planets
-some weird bug species emerges from the ground of one of my planets
-i try to kill them with fire
-they steal my mining equipment
-they try to escape in a ship that landed on the planet so they can live happily in space and have a shot at building a successful empire
-i blow them up before they can get off the ground and their species is no more

Problem solved
Weiterlesen
77 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
3464 Std. insgesamt
Verfasst: 02.04.22 21:19
Cheapest war crime simulator.
Weiterlesen
111 Produkte im Account
13 Reviews
Empfohlen
6489 Std. insgesamt
Verfasst: 14.04.22 12:47
plausible deniability for horrendous atrocities is always a plus
Weiterlesen
Logo for Stellaris
Rating auf Steam Sehr positiv
88.67% 67536 8626
Release:09.05.2016 Genre: Weltraum-Action Entwickler: Paradox Interactive Publisher: Paradox Interactive Engine:keine Infos Kopierschutz:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

0 Prisoner haben dieses Spiel schon

Kein Prisoner hat das Spiel

124 Steam-Errungenschaften

Plattform

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
Discord

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PlayStation VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:3215 Erstellt:26.10.18 04:00 Bearbeitet:17.03.20 19:51 (nilius) Betrachtet:2209 GameApp v3.0 by nilius
api version: v1 | author: nilius