Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
16,66 5,16€ -69%
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 19.09.2018
Zum Shop
Preise Update 27.06.20

Über das Spiel

Beste Freunde Arina und Frendt fallen in eine Reihe bunter, traumartiger Inselgärten voller Gegenständen aus ihrer Kindheit. Zusammen gehen sie auf ein emotionales Abenteuer, auf dem sie die Wichtigkeit ihrer Freundschaft entdecken: ihre Erinnerungen, was sie loslassen mussten und was sie nie hätten zurücklassen sollen. Die Freunde sind verloren in einer geheimnisvollen Welt, in der Ursache und Wirkung nicht immer Sinn machen und die Zeit in alle Richtungen verfliegt. Manipuliere die Zeit, um Rätsel zu lösen und die Spitze jeder Insel zu erreichen. Erlebe mit dem Duo einige ihrer wichtigsten gemeinsamen Momente, lasse Konstellationen erstrahlen und entdecke eine bittersüße Geschichte.

Systemanforderungen

  • CPU: 1.8 GHz
  • GFX: Intel HD 4000 Series
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 10
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • CPU: 2.4 GHz
  • GFX: GeForce 780
  • RAM: 8 GB RAM
  • Software: Windows 10
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 10
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Steam Nutzer-Reviews

2430 Produkte im Account
60 Reviews
Empfohlen
262 Std. insgesamt
Verfasst: 27.01.20 17:27
[h1]Popcorn, Blitze und Bananenkisten[/h1]
Ein stimmiges kleines Rätselabenteuer versprachen die Bilder und nach Abschluss des Spiels hat sich das bewahrheitet: The Gardens between des Melbourner Studios The Voxel Agents bietet aus Sicht der Präsentation und Rätselei hohe Qualität, auch wenn mich die Geschichte nicht ganz packen wollte.

Inseln, Leuchtkugeln und ein Freundespaar: Geschichte
Den erzählerischen Hintergrund präsentiert uns das Spiel gleich nach Abschluss des ersten Rätsels: Ein Umzug reißt zwei wohl um die 10 Jahre alten Freunde jäh auseinander. Im zusammen gebauten Baumhaus passiert es dann: Eine Lichtkugel transportiert beide in eine Inselwelt, die sie mit dem zum Boot umgebauten Baumhaus befahren; auf jeder Insel, die gespickt sind mit Erlebnissen und Gegenständen, versuchen die Freunde nun, auf die Spitze zu gelangen und so ihre gemeinsamen Erinnerungen festzuhalten und zu verarbeiten. Das alles wird ohne Worte und nur durch Bilder erzählt.

Laufen, Drehen und Erklettern: Art des Spiels
Spielerisch sieht das Ganze dann so aus: Man läuft die Insel auf vorgegebenen Wegen entlang, jeder Schritt lässt zugleich die Zeit vor- oder zurücklaufen. Mit der Aktionstaste ruft man spezielle Aktionen auf, die die Zeit manipulieren. Und so entstehen zahlreiche Rätsel, deren Art zwar in vielfältiger Form durchvariiert wird, die aber leider keinerlei neue Elemente einführen, sodass es etwas eintönig ist. Der Schwierigkeitsgrad ist angenehm einfach und wird erst im letzten Drittel anspruchsvoller; die meisten Rätsel hatte ich nach zwei bis dreimal vor- und zurückspulen gelöst.

https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1980060732
Dinos, super verrückte Krähen und Loops: Graphik und Sound
Bei der Graphik sieht man, wie detailverliebt gearbeitet wurde: Jede Insel ist gespickt mit Gegenständen aus dem Leben der Freunde, ein paar Reminiszenzen an andere Spiele und lustige Einfälle (Super Silly Crow!). Alles qualitätsvoll präsentiert, toll animiert und technisch einwandfrei. Der sphärische Sound ist ebenfalls von hoher Fertigkeit, hat mich aber nicht vom Hocker gerissen; aber auch ohne zu überraschen, eignet er sich gut für die Rätsel.

https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1976015618
Issy, Insta und Achievements: Sonstiges
Ist The Gardens between überhaupt für Erwachsene oder gar für Kinder? Ganz klar beides! An manchen Rätseln würden sich Kinder die Haare raufen, aber Präsentation und Thematik zielt klar auf beide Gruppen. Nicht umsonst erscheint in den Credits die 9-jährige Issy als Testerin.
Was ist unnötig? Tatsächlich sind zwei der fünf Einträge des Startmenüs (Folgen und Zuhören) sinnlos und viel zu deutlich als Eigenwerbung in Richtung Instagram, Facebook und Spotify präsentiert – das hätte man auch unauffälliger machen können.
Sammelkarten und Achievements: Es gibt keine Sammelkarten, aber 17 Achievements, von denen ich ca. ein Drittel beim Durchspielen erreichte. Der Rest kann aber mühelos nach Ende des Spiels durch Anwählen der einzelnen Inseln nachgeholt werden.

https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1980060817
Code The Voxel Agents ist ein tolles und familienfreundliches Rätselspiel geglückt, dass durch seine Präsentation, Detailverliebtheit und gute Ideen punktet. Auch wenn die Geschichte eher nettes Beiwerk ist, hat mich das Ganze für 3,5 Stunden prächtig unterhalten. The Gardens between ist seine 16,66 € wert – und im Sale natürlich dreifach!


Hast du Lust auf mehr Reviews mit einmal mehr und einmal weniger archäologischen Anmerkungen? Dann komm vorbei und tritt meiner Kuratoren-Gruppe The Archaeologist plays… bei.
Weiterlesen
128 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
187 Std. insgesamt
Verfasst: 26.01.20 16:54
Ein kleines, nettes Spiel für Zwischendurch. Die Mechanik des Spiel dreht sich um die Vor- und Zurückspulen von Zeit, dabei wird ohne Worte zu benutzen eine besondere Geschichte erzählt. Der Soundtrack passt und so kann man ein paar schöne Stunden verbringen :)
Weiterlesen
117 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
175 Std. insgesamt
Verfasst: 13.03.20 11:41
Nicht besonders komplex aber sehr schön gemacht und interessante Spielmechanik. Für eine entspanntes Puzzeln zwischendurch durchaus empfehlenswert. Wer auf der Suche nach einem richtig fordernden Puzzle ist, der ist hier allerdings falsch.
Weiterlesen
723 Produkte im Account
9 Reviews
Empfohlen
178 Std. insgesamt
Verfasst: 13.03.20 22:14
Sehr schönes kleines Spiel. Einfaches Prinzip mit teilweise mittelschweren Rätseln. Das Geld ist hier gut angelegt. Ich hoffe es kommt noch mehr vom Entwickler.
Weiterlesen
254 Produkte im Account
98 Reviews
Empfohlen
264 Std. insgesamt
Verfasst: 25.06.20 23:23
Ein kurzes, aber unglaublich gelungenes Spiel mit einzigartiger Mechanik.

Nur durch geschickt eingesetzte Zeitmanipulation und ausgeklügelte Zusammenarbeit der beiden Freunde kommt man ans Ziel. Dabei werden mit jedem Level die eingesetzten Mechaniken erweitert und die nötige Vorgehensweise komplexer. Dies geschieht jedoch in so gelungener Weise, dass nie Frustration aufkommt und bei genauem Hinsehen und Beobachten jede Aufgabe trotz ansteigendem Schwierigkeitsgrad immer logisch und gut lösbar bleibt.

Neben den Rätseln punktet das Spiel mit einer bewegenden Hintergrundgeschichte, toller Atmosphäre, besonderem Artstyle und gelungener Soundkulisse.

The Gardens Between hat mir ausnehmend gut gefallen und bekommt von mir deshalb eine klare Empfehlung!
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
The Gardens Between

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

17 Steam-Errungenschaften

Release19.09.2018 GenreAdventure EntwicklerThe Voxel Agents Publisherkeine Infos Enginekeine Infos Franchisekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 5366 Erstellt 19.03.19 21:14 (nilius ) Bearbeitet 19.03.19 21:20 (nilius ) Betrachtet 141 GameApp v3.0 by nilius