Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
18,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 26.02.2016
Zum Shop
Preise Update 21.06.20

Über das Spiel

The Town of Light is a first-person psychological experience with locations and characters inspired by real events, made by the independent studio Lka.it.
Our goal is to recreate the experiences, the anguish and the human drama of patients living in mental institutions up to the end of the last century: both the pain of mental disease and the horrors patients underwent within the walls of the institutions where they were being “treated”.
Our story takes place in one of the biggest asylums that ever existed in Italy, which counted more than 5000 internees at one time and was located in the city of Volterra: an asylum with a most controversial though little known history.

We faithfully recreate a notorious area of this asylum, that included two pavilions called Charcot and Ferri, by carrying out “authorized” inspections on the abandoned site and by gathering the testimony of former patients, doctors and nurses.
We have been working on this discreetly for almost a year; we plan on releasing a first demo for Win, Mac, Linux compatible with Oculus Rift before the end of the year.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

115 Produkte im Account
52 Reviews
Nicht Empfohlen
120 Std. insgesamt
Verfasst: 30.01.20 23:00
Zweifellos ein Spiel mit vielen Vorzügen, wie etwa der wundervollen Grafik, der schmerzlichen Geschichte, der gewählten Kulisse und der alles umfassenden Melancholie, die dich überall hin begleitet. Doch was all diese wunderbaren Dinge mit einem einzigen gewaltigen Schlag in den Hintergrund gerückt hat, war für mich die Engine, die seltsam unausgereift, ja beinahe dement wirkte und alle 16 (!!!) Sekunden das ganze Spielerlebnis versaute - und zwar auf eine radikale Art und Weise. Ich habe die ersten Stunden nur damit zugebracht, an allem zu werkeln und zu schrauben, was ich finden konnte, aber schlussendlich habe ich es dann doch aufgegeben und mich solange durch die Stockwerke des Hauses gezwungen, bis mir die Freude am Spiel verging. Die Deutsche Synchronisation hat das ganze nicht wirklich besser gemacht...
Weiterlesen
484 Produkte im Account
34 Reviews
Nicht Empfohlen
288 Std. insgesamt
Verfasst: 17.04.20 00:11
Was will mir das Spiel eigentlich vermitteln? Katastrophale Zustände in den Irrenhäusern Italiens des letzten Jahrhunderts? Will es mir ermöglichen einen Blick durch die Augen einer psychisch kranken zu werfen? Will es mir Angst machen? Ich hab keine Ahnung und werde einigermaßen verwirrt zurückgelassen.
Rein technisch geht alles in Ordnung, Inszenierung ist auch gut und lediglich die Bewegungsgeschwindigkeit ist unter aller ...
Aber mir persönlich fehlt der rote Faden und mehr narrative Hilfestellung.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
The Town Of Light

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release26.02.2016 GenreAction-Adventure Entwickler LKA.it Publisherkeine Infos Engine Unity
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 2979 Erstellt 24.07.16 21:00 ( nilius ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 685 GameApp v3.0 by nilius