Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
19,99 5,99€ -70%
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 16.02.2017
Zum Shop
Daten vom 27.03.20

Über das Spiel

theHunter: Call of the Wild bietet das eindrucksvollste Jagdabenteuer aller Zeiten. Betrete eine wunderschöne, offene Welt und begegne zahlreichen Bewohnern der Wildnis von majestätischen Hirschen oder beeindruckenden Bisons bis hin zu zahlreichen Vogelarten, Kriechtieren und schwirrenden Insekten.

Jeder Zentimeter der 128 Quadratkilometer großen Karte wurde unter Verwendung der preisgekrönten Apex Engine kreiert, einer Technologie, welche 10 Jahre lang in der Entwicklung vieler explosiver Action-Games erprobt und immer weiter verbessert wurde.

Zusätzlich zu seiner intensiven Einzelspielererfahrung bietet theHunter: Call of the Wild einzigartige Multiplayer-Optionen – kooperativ und kompetitiv – für bis zu 8 Spieler. Erlebe die ultimative Jagderfahrung gemeinsam mit Deinen Freunden und werde zum König der Wildnis!

Features
  • Erlebe das Jagdabenteuer der nächsten Generation – visuell beeindruckend und mit einer naturgetreuen Soundkulisse.
  • Werde Teil der Natur und begegne majestätischen Hirschen, beeindruckenden Bisons, zahlreichen Vogelarten und vielen weiteren Tieren.
  • Visuell atemberaubend und technisch bahnbrechend dank der preisgekrönten Technologie der Avalanche Open World Engine.
  • Erkunde allein in der Einzelspieler-Kampagne oder mit Freunden im Multiplayer die 128 Quadratkilometer große Karte.
  • Spiele den Multiplayer-Modus kooperativ oder kompetitiv (für bis zu 8 Spieler).
  • Rüste Deinen Jäger mit einer Vielzahl an Gewehren, Handfeuerwaffen, Bögen und Munitionsarten aus.
  • Entwickle Deinen Charakter und schalte weitere Ausrüstungsgegenstände und Jagdfähigkeiten frei.
  • Erlebe komplexes Tierverhalten, dynamische Wetterereignisse, Tages- und Nachtzyklen, simulierte Ballistik, hochrealistische Akustik und ein ausgeklügeltes. Windsystem zum Aufspüren von Tieren.
  • Neu bei der Jagd? Das Spiel unterstützt dich mit Hilfen und Tutorials, damit du für die Wildnis gewappnet bist.

Systemanforderungen

  • CPU: Intel i5-2500
  • GFX: NVidia GTX 660 / ATI HD7870 - 2GB VRAM
  • RAM: 8 GB
  • Software: 64bit OS - Windows 7
  • HD: 20 GB
  • CPU: Intel i7 quad-core
  • GFX: NVidia GTX 760 / R9 270x - 4GB VRAM
  • RAM: 8 GB
  • Software: 64bit OS - Windows 10
  • HD: 20 GB

Steam Nutzer-Reviews

53 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
6104 Std. insgesamt
Verfasst: 23.03.20 20:17
The Hunter call of the wild ist ein sehr zu empfehlender Jagdsimulator. Jede Map (Sei es Standard oder DLC) hat eine fantastische Storyline, die man im Singleplayer nach verfolgen kann. Durch die riesige Größe der verschiedenen Maps kann man mit seinen Freunden ein prima Erlebnis im Multiplayer erfahren, da man sich nicht so schnell gegenseitig in die Quere kommt. Die Grafik ist atemberaubend (Wenn man einen Pc besitzt der diese Grafik auch da stellen kann!). Diese spiegelt sich auch in den, mit liebe zum Detail, erstellten Maps wieder. Die Bewegungen der Tiere und die Tiere selbst sind klasse animiert und zeichnen (zucken oder sacken zusammen/verbiegen sich) sogar bei einem Treffer. Die Animationen des Charakters (Von einem selbst, aber auch der von anderen Spielern) sind sehr wahrheitsgetreu und durch passende Soundeffekts untermalt, dies sieht man zum Beispiel beim Benutzen von Callers (Lockpfeifen) oder beim Nachladen der Waffe. Wenn ich gerade schon beim Thema Waffen bin: Die Waffen sind grafisch super erstellt und besitzen sogar kleine aber merkbare Details, die wenn man sie einmal entdeckt hat auch immer wieder ins Auge springen. Die Sounds der Waffe (Das heißt beim Nachladen oder beim Feuern) sind sehr realitätsnah und perfekt in der Umgebung eingebunden. Leider gibt es auch merkbare Probleme. Es kommt zum Beispiel vor, dass manche Spuren von Tieren unter die Map verschwinden oder drei Meter in der Luft schweben. Auch kam es dazu, dass sich Tiere an Vegetation oder an Ort und Stelle sich fest gebugt haben (Dies kam nicht oft vor und ist nach meiner Meinung kein großes Problem, da es im Endeffekt dem Spieler nicht schaden sondern ihm sogar hilft Ingamegeld zuverdienen.). Mir wurde auch zugetragen, dass bei manchen Leuten ein Stück des Okulars (Zielfernrohr) [Was das Zielfernrohr aber nicht unnutzbar macht. Dies ist nur ein kosmetischer Bug, der nur am Hinterteil des Gehäuses ein Stück von ca 2 ingame Zentimeter verschwinden lässt!] fehlt. Ein weiterer Nachteil ist, dass die weiteren Inhalt für das Spiel meiner Meinung zu teuer sind. Jedoch wird das Spiel selbst mit den Standartsachen nicht langweilig, sondern es dauert sehr lange bis du von der eine Ecke der Map zur anderen Ecke der Map kommst (Nach meinem Wissen 3 Echtzeitstunden). Es ist aber immer noch billiger als The Hunter Classic. Der frustrierendste Bug ist jedoch der, dass man einem starken Tier einer längeren Zeit hinterher rennt und dies erlegen will, aber jedoch kann man plötzlich seine Waffen nicht mehr ausrüsten um dies zutun. Schlussendlich hat man keine andere Wahl, als das Spiel neuzustarten und somit seine Chance auf ein Tier der Stufe Diamant zu erlegen zu vergessen (Dieser Bug ist mir persönlich einmal, in 100 Echtzeitstunden Spielzeit, passiert und mehreren meiner Freunde auch). Das wohl am nervigsten aller Probleme ist, dass der Verbindungsprobleme, beziehungsweise der Verbindungsabbrüche. Dies kann jedoch daran liegen, dass die STEAMSERVER wegen der Corana-Freienzeit (Zeitpunkt: 23.03.2020) deutlich überlastet sind.

Schlussendlich kann ich das Spiel nur empfehlen, da es mir und meinen Freunden sehr viel Spaß macht und diesen für zukünftige Spieler bereit halten wird.
Weiterlesen
31 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
1100 Std. insgesamt
Verfasst: 25.03.20 22:18
das spiel macht sehr viel spaß man muss hald nur gedult haben aber es geht wer viel gedult hat dem kann ich es jeden empfehlen
Weiterlesen
56 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
2485 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.20 21:46
Dieses Spiel macht wirklich Laune und genügend Herausforderungen gibt es auch. Rundum ein amüsantes aber auch langwieriges Game. Definitiv für Jagdbegeisterte zu empfehlen ????????????????????????????????
Weiterlesen
32 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
2089 Std. insgesamt
Verfasst: 12.03.20 18:20
Balsam für die Seele
Weiterlesen
7 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
2190 Std. insgesamt
Verfasst: 29.02.20 12:08
Schade das man nach den hohen Investitionen im Classic wieder von neuem beginnen muß, aber die Grafik und die Verbesserungen sprechen einfach für den wechsel.
Man hätte ruhig paar Gegenstände als Dank für langjährige Treue freischalten können!
Weiterlesen
23 Produkte im Account
3 Reviews
Nicht Empfohlen
1381 Std. insgesamt
Verfasst: 25.03.20 19:22
Zeigt mir bitte jemand mal einen Hirsch der 2 saubere Kopfschüsse überlebt. Das Spiel ist übersääht mit Bugs und Fehlern, Es mag zwar wunderschön aussehen, aber das DIE Schlüssel-Mechanik des Spiels, nämlich das schießen von Tieren, nicht richtig funktioniert ist einfach nur traurig.
Weiterlesen
213 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
7016 Std. insgesamt
Verfasst: 29.02.20 23:59
Spiel löscht Speicherdateien
Weiterlesen

Meinungen

25.02.17 10:51
Thunder666
Zuletzt online: 12.01.20 04:21
Im Moment Stand 25.02.17 ist das Spiel noch mehr als Buggy.z.B. Stundenlang stellt man einem angeschoßenen Tier nach dann reißt die Verbindung zum Server ab oder das Tier buggt im Felsen fest und steckt noch mehr als 4 Schüße ein, Trophäe im allerwertesten usw...
theHunter: Call of the Wild

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Tags

keine Einträge

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release16.02.2017 GenreSimulation Entwickler Avalanche Studios Publisher astragon Entertainment GmbH Enginekeine Infos
Einzelspieler Mehrspieler Koop

Social Links

Website Offizielle Homepage Twitter Twitter Seite Facebook Facebook Seite Youtube keine Infos Twitch keine Infos Instagram keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

VR Headset

HTC Vive Oculus Rift PS VR Hololens Mixed Reality Valve Index

AppInfo

AppId 3426 Erstellt 27.02.17 09:13 ( Seb66 ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 871 GameApp v3.0 by nilius