Open menu

News - Torchlight Frontiers

Torchlight Frontiers - Perfect World Europe kündigt neuen Titel zum Torchlight Universum an
Torchlight Frontiers Perfect World Europe kündigt neuen Titel zum Torchlight Universum an Multi 09.08.18 21:40 Ankündigung Perfect World Europe B.V., Publisher von Live-Service-Spielen, gibt bekannt, dass sein neustes Entwicklerstudio, Echtra Games, Inc., an einem neuen Spiel arbeitet, das auf der Torchlight-Spieleserie basiert: Torchlight Frontiers wird es heißen.
Perfect World Europe, Publisher von Live-Service-Spielen, hat nun bekannt gegeben, dass sein neustes Entwicklerstudio, Echtra Games, an einem neuen Spiel arbeitet, das auf der Torchlight-Spieleserie basiert.

Bei Torchlight Frontiers handelt es sich um ein Shared-World-Action-RPG, das im beliebten Universum von Torchlight I und II angesiedelt ist und viele Hauptmerkmale und Mechaniken des Franchise zurückbringt, die ARPG-Fans aus aller Welt begeisterten. Das Team von Torchlight Frontiers steht unter der Leitung von Max Schaefer, einem der Mitbegründer von Runic Games und Blizzard North, und setzt sich aus erfahrenen Entwicklern zusammen, die in der Vergangenheit an genre-definierenden Spielen wie den Diablo- und Torchlight-Franchises gearbeitet haben.

Torchlight Frontiers wird für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich sein.

Torchlight Frontiers verbindet die Haupteigenschaften der beliebten Torchlight-Serie mit einer geteilten, dauerhaften und dynamisch generierten Welt. Im typischen Stil von Torchlight werden sich Spieler zusammen mit ihren Freunden und Begleitern durch eine lebhafte Welt metzeln, die Ruinen untergegangener Zivilisationen erkunden und sich in Gewölbe voller Reichtümer und gefährlicher Kreaturen vorwagen. Weitere Details über Torchlight Frontiers werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Torchlight Frontiers – Offizieller Ankündigungs-Trailer

Redakteur

Raymond wirkte seit 2003 an rtcw-prison.net, cod-prison.net und moh-prison.net und weiteren Spieleportalen mit. Als Initiator des damaligen prison.net Netzwerks, welches nun in das hier bekannte ePrison.de Projekt mündete, werkelt er jetzt unermüdlich täglich als Projektleiter, Entwickler, Redaktuer und Hausmeister munter weiter.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.