• X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Erstes Bildmaterial zur Weltraum-Simulation
  • X Rebirth: Erstes Bildmaterial zur Weltraum-Simulation
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Screenshot zum Titel.
  • X Rebirth: Erstes Bildmaterial zur Weltraum-Simulation
  • X Rebirth: Erstes Bildmaterial zur Weltraum-Simulation

Spielesammlung

29,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 15.11.2013
Zum Shop
Preise Update 21.11.20

Über das Spiel

Ein radikal neues Gamedesign und beste Grafik zeichnen die Wiedergeburt der X-Serie aus. Dabei schlägt Egosoft viel mehr als ein neues Kapitel im X-Universum auf. X Rebirth ist ein Neuanfang mit zahlreichen Gameplay-Innovationen, der gleichzeitig auf den Stärken der erfolgreichen Vorgänger aufbaut.

In ferner Zukunft bricht im X-Universum eine Zeit des tiefgreifenden und unwiderruflichen Wandels an. Während das Schicksal des Universums noch im Dunkeln liegt, erheben sich neue Feinde auf ihrer Suche nach Macht. Zahllose Abenteuer warten auf den neuen Helden der Serie. Der Spieler übernimmt die Rolle des jungen Abenteurers: Mit seiner ungewöhnlichen weiblichen Gefährtin steuert er ein in die Jahre gekommenes Schiff mit einer glorreichen Vergangenheit. Die beiden spielen eine Schlüsselrolle in der Zukunft des Universums – zwei Menschen gegen den Rest der Galaxie. Das Schicksal des Universums liegt in den Händen des Spielers…

X Rebirth markiert einen Neuanfang in der Geschichte der Serie und wird alten wie neuen Fans ein unglaublich großes, lebendiges und extrem detailreiches Universum zu Füßen legen, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Actionreiche Spacefights, ein realistisches Handelssystem und viele Möglichkeiten für spannende Entdeckungen bei neuen Arten zu reisen lassen die Spieler eine einzigartige Space Opera mit dutzenden Stunden Spielzeit erleben. Der Einstieg in X Rebirth wird einfacher denn je und das Spielerlebnis bleibt so tiefgreifend, wie die X-Jünger es erwarten.

Systemanforderungen

  • CPU: Intel i-Serie mit 2GHz oder gleichwertiges AMD-Produkt
  • GFX: Nvidia GT400 Serie ab 512MB RAM, ATI 4870HD ab 512MB RAM
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 8 (64-bit), Windows 7 SP1 (64-bit), Vista SP2 (64-bit), XP SP3 (64-bit)
  • HD: 8 GB available space
  • SFX: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

4 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
4582 Std. insgesamt
Verfasst: 29.02.20 11:28
nach wie vor frustrierend verbuggt
Weiterlesen
92 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
11313 Std. insgesamt
Verfasst: 24.12.19 23:26
Hallo zusammen und danke dass du dir die Zeit nimmst meinen Text zu lesen,

X Rebirth hatte keinen guten Start, aber die Philosophie von Egosoft scheint es zu sein, mit der Comunity aber wurde es mühselig geschliffen und am Ende zu einem halbwegs Rundem Game.
Es hat wieder eine Einzelspielergeschichte und macht Spaß diese zu erleben, die Aufgaben sind interesant, herausfordernd und erklären einem die einzelnen Säulen des Spiels.
Fehlerfrei ist das Game nicht, immer noch nicht, aber mit einigen Mods kann es seinem Können und Wünschen angepasst werden, wodurch aus etwas Negativem was positives geschaffen werden kann, es obliegt eben dem Spieler es sich anzupassen.
Sucht man eine Aufbausimulation in der man Wochen und Monate vergraben kann findet man es hier.
Mir hat das Spiel gefallen.
Weiterlesen
146 Produkte im Account
6 Reviews
Empfohlen
10321 Std. insgesamt
Verfasst: 03.12.19 22:43
Spielt sich jetzt super.
Weiterlesen
240 Produkte im Account
1 Reviews
Nicht Empfohlen
341 Std. insgesamt
Verfasst: 29.08.20 19:54
einfach nur nein.
Weiterlesen
162 Produkte im Account
12 Reviews
Nicht Empfohlen
26005 Std. insgesamt
Verfasst: 26.04.17 22:25
286,3 Stunden habe ich in diesem Spiel drin versenkt. Dies erscheint erstmal viel und mag als Zeichen gelten, dass mir das Spiel gefällt. Traurigerweise ist der Grund für die hohe Anzahl allerdings eher darin zu suchen, dass ich das Spiel öfter nebenher laufen gelassen habe damit meine Frachter Geld verdienen konnten und ich einfach als X-Fan zu verbissen und zu Stolz war, um das Spiel dorthin zu verbannen wo es hingehört. Auf den Schrotthaufen der Computerspielgeschichte.

Aber Vorweg, mein Review bezieht sich Größtenteils auf die die älteren Versionen, also 3.6 uä. Ich habe zwar immer wieder versucht anzufangen und auch jetzt, mit der Version 4.1 wieder, aber es will einfach nicht.

Zuerstmal hat das Spiel einige ziemlich gute Ansätze.
Statt die aus den Vorgängern bekannten kleinen aber unglaublich vielen Sektoren zu nehmen, wurden nur eine Handvoll Systeme übernommen, diese haben dafür eine größere Dimension spendiert bekommen.
Gefällt mir sehr gut.
Die Grafik ist wirklich chic und auch die Dimensionen der Schiffe und ihre zahlreichen im Kampf angreifbaren Aufbauten wie Waffen, Radar, Sprungantrieb usw. sind ein sehr geiles Ding.
Keine Frachter die so groß sind wie mein M3 aber dafür 100x mehr Frachtraum besitzen.
Kein nerviges Zusammenklauben von Softwareerweiterungen für jedes einzelne Schiff.
Außerdem funktioniert nun die gesamte Wirtschaft, inklusive des Schiffsbaus, mit Ressourcen. Keine Ressourcen = Kein Schiffsbau.

Kurzum: Es mangelt XRebirth nicht an sehr guten Ideen.
Aber an der Umsetzung, an der mangelt es.
Stationen sind riesengroß, sobald du sie aber entdeckt hast ist es noch nicht getan, nein, du musst jedes einzelne Modul einzeln finden oder Minimum die Docking- sowie Handelsports, damit du mit denen handeln kannst. Hast du die Handelsports nicht alle entdeckt, kannst du deinen Schiffen kein Handelsauftrag mit der Station erteilen.
Um die einzelnen Module zu erkennen musst du auf wenige Meter an die Station ranfliegen, sonst wird es nicht freigeschaltet. 5km vor dem riesigen Turm entfernt reicht also nicht, nein, es müssen 500m sein damit der Turm freigeschaltet und erkannt wird.
Und da es sehr viele Stationen gibt, musst du diesen Prozess immer und immer und immer wieder wiederholen.

Oh...aber die Handelsports zu finden reicht leider nicht, Nein. Ist die Station einmal entdeckt, kannst du ihre aktuellen Warenangebote nur sehen wenn du einen Handelsagenten an Bord hast, der dich mit der Information versorgt.
Einen Handelsagenten heuerst du aber nicht einfach so an, du musst ihn durch ein nerviges Minispiel freischalten...immer...und immer...und immer wieder...bei jeder Station.

Crews anheuern ist ein Glücksspiel, denn ihre Stats sind nicht frei einsehbar, dein einziger Anhaltspunkt ist der Preis.
Kostet dich ein Techniker über 30k Credits? Dann ist es wahrscheinlich ein 5 Sterne Techniker...nun...oder auch nicht.

Kämpfe laufen immer gleich ab. Ich habe nach zwei Ansätzen eine narrensichere Taktik für das Ausschalten und Entern eines Taranis Zerstörers gefunden. Dieser Ansatz hat danach in 100% der Fälle funktioniert und ich hatte eine ganze Armada von den Teilen. Und jedes Schiff hat ein einzige narrensichere Taktik die einfach immer wieder und wieder abgespult wird. Kämpfe nach Schema F.

Die Menüs sind hässlich und unübersichtlich, das auf den Stationen rumgelaufe lieblos und langweilig, die Hauptstory uninspiriert und von erschreckend geringer Qualität inszeniert. Ernsthaft, die Xenon Hub Quest aus X3TC war um längen spannender, ereignisreicher und kreativer als die gesamte Hauptmission von XRebirth.
Am Ende gibt es einen großartigen Kampf gegen die Xenon von einer Epik und....äääh....ich hatte Eskortmissionen an denen mehr und stärkere Schiffe gekämpft haben, als bei diesem Aufgebot der gesamten Argonenstreitkräfte um die Xenon Gefahr einzudämmen.

Selbst mit Mods, die übrigens 3 Monate nach Erscheinung Sachen implementierten, welche Egosoft erst 3 Jahre nach Release ins Spiel patchte, ist das Spiel ein nahezu unerträglicher Scherbenhaufen an guten Ideen, die an mangelhaften Programmcode und fehlerhaften Designentscheidungen zugrunde gingen.

Absolut KEINE Kaufempfehlung. Spart euch das Geld oder kauft euch was zu essen, oder Koks und Nutten oder verbrennt es. Alles ist besser als eine Investition in dieses Spiel.
Weiterlesen
284 Produkte im Account
34 Reviews
Empfohlen
16491 Std. insgesamt
Verfasst: 17.12.15 21:47
Nach einigen Stunden Spielzeit nun auch mal mein Fazit ...

1. Ich verstehe diese schlechten Bewertungen nur Teils ... ja es gab einen sehr schlechten Start zum spiel aber das hat sich bis aktuell ziemlich gebessert .... stand 17.12.15

2. Diese Soundtracks allein schon , der Oberhammer , sowohl beim erforschen auch als im Kampf.

3. ein kostenloser DLC für diejeningen , die das Spiel seit anfang an haben ... ist nicht ganz schlecht finde ich

4. Handeln , kämpfen , Stationsbau ... ein Spiel was ich mir auf Zukunftsbasierend schon immer gewünscht habe!

5. 2016 ein neuer DLC und bis dahin eventuell noch Patches =)

6. Wer ein richtiger X FAN ist , sollte dem Spiel noch eine Chance geben auch nach Jahren des ,,Fails''

Ich bin optimistisch , dass es noch gut werden wird . Obs im X4 wird oder in dem Teil noch ist mir egal , ich bin ein Fan durch und durch und verlaufe mich gerne mehrere Stunden im Weltall bestaune die Sonne oder zerberste einfach nur die Xenon und Khaak's ...

Der Preis ist immer noch etwas zu happig ... lieber irgendwo einen Digital Key kaufen auf diversen Seiten !

Danke fürs lesen und eventuelle Bewertungen , damit ich weiss ob andere Meiner meinung sind oder nicht =)
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
X Rebirth
Rating auf Steam Größtenteils negativ
37.99% 1968 3212

Steam

Steam DB
Online
Server
Heute 07:09
Update
37.99%
Rating
18
In-Game

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release:15.11.2013 Genre:Simulation Entwickler:Egosoft Publisher:Deep Silver Engine:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Tags

Plattform

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Spiel-Addons

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:1726 Erstellt:26.10.18 04:00 (LidoKain) Bearbeitet: (nilius) Betrachtet:2787 GameApp v3.0 by nilius