Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
kostenlos spielbar
F2P
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 31.10.2017
Zum Shop
Preise Update 04.05.20

Über das Spiel

Codename CURE is a first person, co-operative zombie game with support for up to five players, providing dynamic, fast-paced zombie fragging with both objective, and survival-based missions.

In objective mode play as a team of special military operatives, tasked with “curing” infected areas of a post-apocalyptic world, by planting controlled explosives before pulling a short sharp exit. Pick your speciality out of five player classes: Pointman, Support, Assault, Technician and Sniper, using each ones unique play style and equipment to support your team, and successfully complete each mission.

Survival mode is a wave based no-win scenario, test your skills with the odds increasingly stacked against you. Resupply in-between waves with a dynamic selection of weapons and equipment for your best chance to survive until the next round.

CURE can be played both on and offline, with or without computer controlled team mates. The game sports a variety of difficulty options which adapt dynamically with the number of players.

Systemanforderungen

  • CPU: Pentium 4 3.0GHz or equivalent
  • GFX: nVidia GeForce 6 series, ATI Radeon 9600
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows 7 (32/64-bit)/Vista/XP
  • HD: 4 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch
  • CPU: Intel Core 2 Duo 2.4GHz or higher
  • GFX: nVidia GeForce 9, ATI X1600, Intel 4000, or higher
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7 (32/64-bit) or higher
  • HD: 4 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch

Steam Nutzer-Reviews

131 Produkte im Account
118 Reviews
Nicht Empfohlen
336 Std. insgesamt
Verfasst: 13.04.20 14:41
Cure
Ist ein kostenloser First Person Shooter der sich als Coop mit bis zu 4 Spielern gegen Zombies spielen lässt und noch auf der Source Engine beruht.

Der Level Aufbau
Am Anfang einer jeden Mission müsst ihr eine von 5 Klassen wählen Techniker(Sentry-Gun), SWAT(MP), Scharfschütze, Unterstützer(Schrotflinte) und Kommando. Anschließend müsst ihr gegen mehrere Wellen von Zombies bestehen und euch ggf. barrikadieren oder ihr müsst von einem Absetzpunkt aus euch vorarbeiten bis zu einem Bombenablageplatz. Danach müsst ihr so schnell es geht zu eurem Evakuierungspunkt. Zwischen durch gibt es dann Mini Event wie das ihr einen Punkt halten müsst oder warten müsst bis das Tor sich öffnet.

Das Gameplay
Das Spiel hat leider keine Coop Modus. Die Teammates können nicht geboostet oder wieder geheilt werden. Das einzige wie man seine Mates unterstützen kann ist ihnen ein schnelles Ende mit Granaten oder Friedlyfire zu bereiten. Das Anpingen von Objekten oder Zombie Horden ist ebenfalls nicht möglich. Dazu habe ich es häufig erlebt das Gegner an den unmöglichsten Punkten Spawnen z.B. starte man auf einem Hochhausdach, arbeitet sich bis nach unten hin vor und auf einmal kommt die nächste Zombiehorde hinter einem obwohl dort das Dach ist. Weiterhin Negativ ist mir aufgefallen das die Zombies bei einem Kopfschuss nicht sterben und im Allgemeinen zu viel HP(Health Points) besitzen. Die Gegner reagieren über dies nicht mal auf die Schüsse. Die Hitboxen der Gegner sind ebenfalls viel zu groß das man selbst mit seinem Fulconpunsh nicht effektiv treffen kann. Die Waffen selbst fühlen sich alle nicht richtig an bis auf die Schrotflinte da sie noch merkbaren Schaden macht. Alle anderen schießen scheinbar mit Diabolos.

Entwicklungsstand:
Es macht nicht den Anschein das dort noch was passiert.

Steam Errungenschaften
Diese sind extremst mühsam bis teils unmöglich auf Grund der oben benannten Mängel zu holen.
Ich würde empfehlen auf einen Server beizutreten der unendlich Munition und Welle hat.

Fazit
Sehr eintönig Spiel was sich nur schwerfällig mit anderen Leuten spielen lässt. Meine Empfehlung kauft euch L4D oder Killingfloor 1&2 diese sind grafisch schöner und auch für kleines Geld zu haben.

Bewertung
★☆☆☆☆

Wenn euch diese Review gefallen hat lasst gerne ein Däumchen da und schaut gerne meine anderen Reviews an. Viel Spaß beim Zocken.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Codename CURE

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release31.10.2017 GenreEgo-Shooter Entwickler Hoobalugalar_X Publisherkeine Infos Engine Source-Engine
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 5234 Erstellt 01.11.18 18:45 ( nilius ) Bearbeitet 01.11.18 18:56 ( nilius ) Betrachtet 140 GameApp v3.0 by nilius