D-Day

Dieser Titel ist nur erhältlich über:

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

D-DAY ist eine hyper-realistische, taktische Simulation in drei Dimensionen und in Echtzeit, die Ihnen die Gelegenheit gibt, die ersten Schritte der alliierten Streitkräfte, wie zum Beispiel die entscheidenden Stunden der Landung auf Omaha Beach, in Ihrem siegreichen Feldzug für die Befreiung Europas zu neuem Leben zu erwecken!

In D-DAY, können Sie die ersten Stunden der Landung auf Omaha Beach, den Angriff der Fallschirmjäger in Sainte-Mère-Église, die Eroberung des Hafens von Cherbourg und von Saint-Lô, die Schlacht von Falaise und die Befreiung der Normandie im August 1944 noch einmal erleben. Nehmen Sie die Informationen des französischen Widerstands (die Résistance) in Anspruch, um die Landezonen zu finden, nutzen Sie die Feuerkraft der alliierten Luftstreitkräfte (Bomber, Segler, Fallschirmspringer) und blockieren Sie den Rückzug der deutschen Wehrmacht.

D-DAY ist eine taktische Simulation in 3 Dimensionen und in Echtzeit mit sehr realistischen Grafiken, dynamischen Schatten, genau lokalisierten Zerstörungen, Explosionen und wechselnden Wetterbedingungen, usw. Um es Ihnen zu ermöglichen eine bessere Strategie auszuarbeiten, können Sie das Spiel jederzeit unterbrechen, um Ihre Operationen vorzubereiten und Befehle zu geben, und dann das Spiel wieder aufnehmen, um sie in die Praxis umzusetzen.

Features:
  • Eine reiche Auswahl an Einheiten: die Armeen der Spieler sind aus mehr als 60 Einheiten zusammengesetzt wobei jede Einheit spezielle Eigenschaften besitzt. Außerdem sind darunter 9 spezialisierte Soldatentypen (Offizier, Infanteriesoldat, Aufklärer, Eliteschütze, Militärarzt, Pionier, Feuerwerfer, Panzerschreck und Bazooka, alle diese Einheiten können per Fallschirm abgeworfen werden) und 7 verschiedene Fahrzeugtypen!
  • Schlachten mit großer Wirklichkeitsnähe: Möglichkeit der Zerstörung von Brücken; Abwurf von Bombenteppichen; die Nachladezeit des Geschützes wird für jeden Panzertyp angezeigt; Möglichkeit alle Fahrzeuge und Gebäude zu übernehmen, usw.
  • Mit einer 3D Spitzentechnologie
  • Mit einer geschichtlich vollständigen Dokumentation: D-Day beinhaltet ein historisches Informationszentrum mit den strategischen Karten der Schlachten, original Filmen aus den Archiven sowie Zeugnisse von Kriegsveteranen, von Aktivisten des Widerstands und von Bewohnern aus der Region.
  • Ein tolle Version im Einzelspielermodus: der Feldzug läuft in 12 Missionen ab, von den Fallschirmabwürfen und der Landung des D-Day bis hin zu den darauf folgenden Verteidigungsmissionen und den Gegenangriffen die zur Befreiung der Normandie und schließlich Europas führten.
  • Eine tolle Version im Mehrspielermodus
  • Karteneditor

Systemanforderungen

  • CPU: Pentium 1 GHz
  • GFX: Grafik-Karte 64 kompatibel mit DirectX 9.0
  • RAM: 256 RAM
  • Software: Windows 98/Me/2000/XP
  • DX: DirectX 9.0b

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

D-Day

Plattform

PC
Release25.08.2004 GenreAction-Strategie Entwickler Digital Reality Publisher Focus Home Interactive Enginekeine Infos
Einzelspieler Mehrspieler
Homepage keine Infos Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos Handbuch keine Infos

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein