Open menu

Dante's Inferno

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Dante’s Inferno ist ein Action-Adventure, das von Electronic Arts veröffentlicht und von Visceral Games (ehemals EA Redwood Shores) entwickelt wird. In diesem Spiel übernimmt der Spieler die Kontrolle über Dante, den er aus der 3th-Person-Perspektive durch seine Reise durch die Hölle begleitet. Das Spiel basiert auf dem ersten Buch von Dante Alighieris Göttlicher Komödie, dem Inferno. Die Story des Spiels wurde von Will Rokos, der auch schon für den Film „Monster’s Ball“ tätig war, geschrieben. Dante, ein Veteran der Kreuzzüge, ist auf den Spuren seiner Geliebten Beatrice, deren Seele er aus den Fängen von Lucifer befreien möchte. Dieser plant, sich mit ihrer Seele, die eigentlich dem Himmel zugesprochen ist, zu vermählen, um aus der Hölle freizukommen und Gott von seinem Thron zu stoßen. Dante, der die neun Zirkel der Hölle durchschreitet muss sich zuletzt der schlimmsten Prüfung unterziehen, um Beatrice zu retten: Er stellt sich seinen eigenen Sünden, seiner Vergangenheit und den Kriegsverbrechen, die er begangen hat.

Dantes bevorzugte Waffe ist eine Sense, die er dem Tod selbst entriss (wie in der Eröffnungsszene des Spiels gezeigt wird). Allerdings kann er auch auf magische Unterstützung zurückgreifen. So trägt er ein geheiligtes Kreuz bei sich, das ihm von Beatrice vor ihrem Tode überreicht wurde, mit dessen Hilfe er Lichtstrahlen entsenden kann, die alles Böse in ihrer Reichweite versengen. Dante ist auch in der Lage, größere Bestien zu zähmen und mit deren Hilfe Gegner aufzuspießen, zu verbrennen oder sich andere Eigenschaften des jeweiligen Dämons zu Nutze zu machen.

Als Besonderheit kann Dante während seiner Reise verschiedenen Seelen die Absolution erteilen, oder sie in die ewige Verdammnis entsenden, und so Punkte sammeln, die entweder seiner Rechtschaffenheit oder seiner Boshaftigkeit zugeteilt werden – je mehr Punkte in die Rechtschaffenheit hineinfließen, desto stärker werden die Angriffe mit seinem geheiligten Kreuz. Werden mehr Punkte auf die boshafte Seite gesetzt, so werden die Angriffe mit Dantes Sense verstärkt.

Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Meinungen

02.09.09 12:37 von Lumpy
Erst mal abwarten dann wird getestet!
20.08.09 10:58 von Nino
Ich hab schon 1-2 Videos von dem Spiel gesehen und irgendwie reizt mich das Setting. :)
Dante's Inferno
PS 3 PSP XBOX 360
Release05.02.2010 GenreAction-Adventure Spielmod Enginekeine Infos Entwickler Visceral Games Publisher Electronic Arts
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein