Spiel wurde eingestellt
8,19€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 10.10.2009
Zum Shop
Daten vom 22.03.20

Über das Spiel

Es dreht sich alles um die unterirdische Welt, in der die Goblins leben. Menschen tauchen nur ab und an mal auf, um irgendwelche „Heldentaten“ zu begehen oder Schätze zu suchen. Eines Tages wagen sich die Goblins zu weit in die Tiefen ihres unterirdischen Lebensraums vor und öffnen eine Tür, die nie hätte geöffnet werden dürfen und lassen so etwas Böses in ihre Welt hinein. Nun wird ein Held gebraucht.

Features:
  • Es wird kein Questlog geben. Man muß während des Spieles selbst auf alles achten und gegebenenfalls sich eigenen Notizen machen.
  • Ein Levelsystem gibt es nur für Kampffähigkeiten.
  • Es wird vorgegebenen Speicherpunkte geben. Ein Speichern überall ist nicht möglich.
  • Für getötete Monster erhält man Lebensenergie zurück.

Systemanforderungen

  • CPU: CPU with SSE2 instruction set
  • GFX: DirectX 9, Shader Model 2.0 (GeForce 6, Radeon 9500, Intel GMA 900)
  • RAM: 1 GB RAM
  • Software: Windows XP, 32/64 bit versions are supported
  • HD: 380 MB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Englisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

1883 Produkte im Account
400 Reviews
Nicht Empfohlen
84 Std. insgesamt
Verfasst: 28.07.18 18:20
Dann lieber faul aufs Sofa schmeißen und Game of Thrones glotzen!

Ich habe ja nicht all zu viel erwartet, aber zumindest ein halbwegs taugliches Spiel, um meine Gelüste zu befriedigen. Ähh...streicht das Letzte. ^^

Nein, das Spiel macht nicht wirklich Spaß.

Man kann sich daran gewöhnen, dass die Grafik vom 5 Jahre alten Smartphone kommt, ist mir egal.
Sound ist mir auch egal.
Story, ist oft auch kaum vorhanden, also auch egal.
Das VR-kompatible Gameplay? Auch egal, kann ich mit leben.
Aber was nicht egal ist: es fehlt quasi der Hauptteil vom Spiel!

Man sucht sich einen der Helden aus und wacht wie immer im Gefängnis auf. Nicht abgeschlossen? Keine Wachen? Perfekt!
Man soll also 16 Level durchspielen und landet dann mit dem ganzen Loot wieder im Hauptbildschirm.
Aber: das in einem Rutsch, ohne Speichern!
Nach einer Stunde bin ich abgekackt und konnte für noch nicht erspielte Gummipunkte direkt dort weiterspielen, oder aber am letzten Levelstart neu beginnen, oder aber zurück in den Hauptbildschirm.
Nach dem dritten Feuerspuckerfallentot habe ich letzte Option gewählt.
Hatte vermutlich so Level 10 erreicht.
Aber habe ich Bock den gleichen Scheiß immer und wieder zu spielen? NEIN!
Zumal so wirklich toll waren die Level und Gegner nicht unbedingt.
Als VR Titel oder als Zeitvertreib auf einem Tablet mag das Spielkonzept evtl. aufgehen, aber ich frage mich, ob man das mit dem fehlenden Savegame nicht doch ein wenig übertrieben hat.
Zumindest ein automatisches Speichern beim Verlassen des Spiels und mit dem Wiedereinstieg hätte man mich noch ein wenig fesseln können, bis ich alles zu Genüge gesehen habe.

Alles in allem hat mich das Spiel dann doch enttäuscht und ich werde es nun löschen, da ich nicht wieder komplett von vorne anfangen will.

Wertung: 4 / 10
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Dungeon Hero

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Tags

keine Einträge

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release10.10.2009 GenreRollenspiel Entwickler Firefly Studios Publisher Focus Home Interactive Enginekeine Infos
Einzelspieler

Social Links

Website Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Twitch keine Infos Instagram keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

VR Headset

HTC Vive Oculus Rift PS VR Hololens Mixed Reality Valve Index

AppInfo

AppId 133 Erstellt 24.07.16 21:00 ( LidoKain ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 1505 GameApp v3.0 by nilius