Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
29,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 02.02.2016
Zum Shop
Preise Update 20.06.20

Über das Spiel

GRIP is a high octane, hardcore combat racer, packing ferocious speed and armed to the teeth with heavy weapons.

Harnessing gravity defying physics alongside a bristling arsenal of outlandish weapons, GRIP delivers the fastest, most competitive racing experience ever. Scale walls, ceilings and anything else you can get your tyres on to... as you master tantalising tracks, tricks and perform mind-blowing stunts to race your way across the cosmos.

Early Access features (as of v.1.2.10):
  • 9 vehicles (3 manufacturers), with paint job, rim and tire customization.
  • 6 Game modes: Classic Race, Ultimate Race (overall points), Elimination, Time Trial, Arena (Deathmatch) & Carkour
  • 10 Racetracks, 3 Arenas, 15 Carkour courses. (Some levels are still WIP)
  • 5 Weapons (Scorpion, Raptor, Ironfist, Hydra, Assassin). Another weapon next update!
  • 4 Power-ups (Aegis, Firestorm, EMP, Ramraider)
  • 2 Vehicle abilities (Launch, Boost)
  • 12 In-game music tracks (mostly Drum n Bass, but also trance and techno)
  • Play single player (against AI), Split-screen with a friend or ONLINE versus players all over the world!


GRIP leaves early access on November 6th 2018. Launch features will include:
  • Hit speeds of up to 767mph on floors, walls and ceilings
  • Race your way through 22 tracks across a host of 4 exotic planets
  • Pick-up 9 power-ups and weapons, from shields and turbos, to missiles and explosive darts.
  • Compete with offline split screen and online multiplayer
  • Face off alone or team up in 5 Arena battle maps
  • Beat the clock in 19 point-to-point Carkour runs.
  • Single player campaign included
  • Roster of 15 armoured cars to suit your style
  • Thumping licensed electronic soundtrack

Systemanforderungen

  • CPU: Intel Core i3-3220 or AMD FX-6300
  • GFX: Geforce 560 or Radeon 6850
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7 64bit
  • HD: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 11
  • MISC: Microsoft Xbox Controller for Windows® (or equivalent) is recommended.
  • LANG: Englisch
  • CPU: Intel Core i5-3570K or AMD FX-8320
  • GFX: Nvidia 970 or Radeon 380
  • RAM: 8 GB RAM
  • Software: Windows 7 64bit or Newer
  • HD: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 11
  • MISC: Microsoft Xbox Controller for Windows® (or equivalent) is recommended.
  • LANG: Englisch

Steam Nutzer-Reviews

3964 Produkte im Account
429 Reviews
Nicht Empfohlen
243 Std. insgesamt
Verfasst: 22.03.20 12:58
[h1]Rennen fahren und gleichzeitig ballern[/h1]


Einleitung:
Grip hörte sich von mir vom ersten Moment sehr interessant an, da ich gerne mal Rennspiele spiele und auch Action Spiele gerne mag. Ich muss zugeben mein Review fällt schlecht aus, weil ich mit dem Game selbst nichts anfangen kann. Es handelt sich dabei nur um meine persönliche Meinung und jeder andere kommt vielleicht zu einem anderen Ergebnis und findet das Spiel sehr spaßig. Sieht man ja auch an der Bewertung, aber manchmal ist man halt anders (und das ist auch gut so) und man muss dann halt manchmal auch mal den Daumen runter geben.


Handlung
Die Handlung ist ziemlich simpel. Man hat ein Rennspiel, indem man seine Gegner auch von der Strecke ballern kann. Ich weiß nicht ob man hier mehr schreiben sollte, da es kaum eine Handlung gibt, aber man kann durch seinen Fortschritt mehr Dinge frei schalten. Es gibt auch ein Level zum üben, bevor man loslegen will.


Pro & Kontra:
Ich kann und werde keine Liste führen, da ich das Spiel dafür zu wenig gesehen habe. Das große Kontra ist allerdings, das es viele Skins als DLC gibt, die man zahlen muss. Sowas geht für mich gar nicht. Dafür ist das Spiel mit 30€ und seinen Umfang recht gut im Preis. Ansonsten scheint das Spiel ein actionreiches Rennspiel zu sein, welches mich einfach nicht gefesselt hat. Schade eigentlich, da ich schon etwas länger wieder ein Arcade Rennspiel suche, welches ich zwischendurch mal spielen will. Schade eigentlich.


Fazit:
Am Ende hat mich das Spiel enttäuscht und ich weiß nicht warum. Vielleicht weil mir etwas fehlt, und ich weiß nicht was genau es ist. Es konnte mich einfach nicht halten und ich finde es ist einfach langweilig. Vielleicht bin ich komisch, denn vielen gefällt das Spiel ja offensichtlich, aber es gibt halt auch bei den besten Spielen, Leute die es nicht so mögen. Ich gehöre wohl zu denen, die hier nicht angesprochen werden.


Ihr möchtet mehr Reviews von mir sehen/lesen hier abonieren und bei gefallen auch gerne meiner Gruppe beitreten.
Weiterlesen
435 Produkte im Account
291 Reviews
Empfohlen
181 Std. insgesamt
Verfasst: 10.04.20 08:26
Test der VR-Version
In Grip: Combat Race steuern wir kampferprobte Rennwagen (getestet mit der Valve Index + X-Box-Controller)

Das Spiel enthält verschiedene Spielmodi, wir können uns in eine Kampagne stürzen, einfach gegen die KI oder menschliche Gegner Rennen fahren, Arenamatches oder auch Waffenlose Rennen. Waffenlos? Ja richtig, denn in Grip steuern wir rasante, gepanzerte Fahrzeuge und können während des Rennens Waffen und Schilde einsammeln um unseren Gegnern das Leben schwer zu machen. Dazu stehen uns z.B. ein Maschinengewehr, Raketen, Schutzschilde, Minen und mehr zur Verfügung.
Und nicht nur die Bewaffnung ist etwas besonderes sondern vor allem der Fahrstil. Wir können sowohl an Wänden als auch an der Decke fahren, wodurch die Rennstrecken wirklich abwechslungsreich werden und eine Menge Spaß machen. Außerdem laden wir während der Fahrt noch unseren Boost auf, um im richtigen Moment Vollgas zu geben. Nach jedem Rennen erhalten wir Erfahrungspunkte für Platzierung, abgeschossene Gegner, Stunts etc, dadurch können wir unseren Wagen optisch aufrüsten und neue Waffen freischalten.

Die Rennstrecken sind abwechslungsreich und machen einen guten Eindruck, auch wenn aufgrund des speziellen Rennstils ab und an etwas die Übersicht verloren geht. Besonders in VR kann ein Crash mit 5 Umdrehungen etwas verwirrend sein und man muss sich schon daran gewöhnen.
Die Grafik ist durchaus in Ordnung, es erwarten uns keine hochauflösenden Hintergründe, aber die Wagen und Strecken machen einen guten Eindruck. Wir haben die Wahl aus verschiedenen Ansichten, sowohl 3rd-person als auch 1rst-person werden unterstützt, zusätzlich können wir den Wagen auch nur als schwaches Hologramm um uns abbilden lassen, damit können wir den Asphalt fast schmecken.
Das Spiel lief flüssig und ohne Aussetzer, hier gibt es nichts zu bemängeln.

Die Steuerung mit den X-Box-Controllern funktioniert ebenfalls gut und ist schnell erlernt, VR-Controller werden nicht unterstützt.

Insgesamt macht das Spiel einen sehr guten Eindruck, die VR-Portierung ist gut gelungen und die Rennen sind fordernd und machen Spaß. Von daher gebe ich einen Daumen rauf, dieses Renngemetzel kann man sich schon gönnen. Das Spiel ist auch des öfteren Mal im Sale zu bekommen.
Wenn das Review geholfen hat wäre ein Daumen rauf noch nett und natürlich freue ich mich über jeden weiteren Follower auf: https://store.steampowered.com/curator/5837414/

Gruß Ziffi
Weiterlesen
299 Produkte im Account
480 Reviews
Empfohlen
126 Std. insgesamt
Verfasst: 02.05.20 16:57
GRIP: Combat Racing von Wired Productions ist ein klasse VR-Racer für alle mit festem Magen.

GRIP erinnert an Rollcage und natürlich auch an das gute alte Wipeout. In Grip: Combat Racing sitzen wir ebenso in einem Cockpit einer Hochgeschwindigkeits-Rennmaschine und ballern mit diesem Boliden über insgesamt 29 verschiedene Strecken.
Es gibt futuristische Stadtlandschaften, Wüstenkurse oder auch verschneite Tundra. Überall dort schlängelt sich eine aberwitzige Rennstrecke mit Tunneln, schrägen Wänden, Deckenabschnitten, Loops aber auch bodenlosen Abgründe und allen anderen (un)erdenklichen Schikanen entlang. Auf diesen Rennbahnen liefern sich die Unerschrockensten unter den Fahrern verbitterte Kämpfe um den ersten Platz.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=2081912951
GRIP bietet eine Reihe von Fahrzeutypen an, von Vehikeln mit massig vielen Rädern, bis hin zu schwebenden Angriffsgleitern. Und als ob das unglaubliche Tempo der Zeitfahren nicht schon genug wäre, bietet GRIP auch noch eine Reihe von Waffen, wie z.B. Maschinenkanonen, Turboboosts und Raketen usw in anderen Spielmodi wie Kampagne o.ä. an.

Es gibt alle aus de Flat-Version bekannten features, somit ist es natürlich auch möglich an Multiplayerspielen teilzunehmen.

Steuern lasst sich das Spiel meiner Meinung nach am Besten mit einem normalen Gamepad oder dem Steamcontroller. Lenkräder werden meines Wissens nach nicht unterstützt. Es ist zwar mit Bewegungscontrollern spielbar, aber ich stelle es mir etwas umständlich vor genau genug damit zu lenken.

Wer Bock auf eine intensive und irrsinnige Fahrt an der Decke hat, sollte GRIP: Combat Racing unbedingt spielen. Ein starker Magen sollte aber vorhanden sein. Es macht jedenfalls tierisch Spaß mit Vollgas kopfüber zu fahren und die Gegner wegzupusten.

mehr magendrehende Reviews:
https://store.steampowered.com/curator/32170554/

auch die Spucktüte unter dem Sitz gefunden?
Weiterlesen
368 Produkte im Account
224 Reviews
Empfohlen
154 Std. insgesamt
Verfasst: 13.04.20 04:12
Der bisher beste VR Arcade Racer.
Gerade auch zusammen mit Freunden ein tolles, spaßiges Rennerlebnis!

Punkte 9/10
Weiterlesen
102 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
83 Std. insgesamt
Verfasst: 11.04.20 13:32
einfach nur spitze ^^
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
GRIP: Combat Racing

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release02.02.2016 GenreRennspiel Entwicklerkeine Infos Publisher Wired Productions Enginekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 5177 Erstellt 21.09.18 18:32 ( nilius ) Bearbeitet 21.09.18 18:42 ( nilius ) Betrachtet 198 GameApp v3.0 by nilius