Hell Let Loose

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Ihr habt den Zweiten Weltkrieg noch nie so gespielt, wie er gespielt werden sollte … mit über das Schlachtfeld rumpelnden Panzern, überlebenswichtigen Nachschubketten zur Frontlinie und dem Gefühl, als Teil gewaltiger verbundener Streitkräfte euren Beitrag zum Sieg zu leisten. Hell Let Loose wirft euch ins Chaos des Krieges – mitsamt spielergesteuerten Fahrzeugen, einer sich dynamisch entwickelnden Frontlinie und einem Gameplay auf Einheitenebene, das den Verlauf der Schlacht entscheidend bestimmt.

Die Karten der Schlachtfelder sind echten Aufklärungs- und Satellitendaten nachempfunden und in große, einnehmbare Sektoren unterteilt. Das so entstehende einzigartige Gameplay lässt zwei Truppen aus jeweils 50 Spielern entlang einer sich ständig verändernden Frontlinie über Felder, Brücken, Wälder und Dörfer hinweg einen unerbittlichen Kampf auf Leben und Tod austragen. Wenn ein Sektor erobert wurde, erzeugt er eine von drei Ressourcen für euer Team. So entsteht ein komplexes Metaspiel, das über Sieg und Niederlage eures Teams entscheiden kann.

Ein epischer Kriegsschauplatz
Kämpft in gewaltigen 50-gegen-50-Mehrspielerschlachten auf riesigen Karten. Wählt aus Infanterie-, Aufklärungs- und Panzereinheiten eine von 12 spielbaren Rollen, die jeweils mit unterschiedlichen Waffen, Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen ausgestattet sind. Spielt als Offizier, Späher, MG-Schütze, Sanitäter, Pionier, Panzerkommandant und andere, um jeden Aspekt einer Schlacht des Zweiten Weltkriegs zu erleben.

Beispielloser Realismus
Das Eintauchen in ikonische Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs von realistischen Ausmaßen ist der Kern des Hell Let Loose-Erlebnisses. Historische Fahrzeuge, Waffen, Uniformen sind detailreich nachgebildet und die Kämpfe sind so blutig und brutal wie das Original. Kämpfe werden auf riesigen, maßstabgetreuen Karten ausgetragen, die durch archivierte Luftaufklärungsaufnahmen und Satellitenbilder echten Schlachtfeldern nachempfunden und mit der Unreal Engine 4 in verblüffender Genauigkeit nachgebildet wurden.

Gemeinsam kämpfen – Gemeinsam siegen
In Hell Let Loose geht es nicht um Kill/Death-Verhältnisse und freischaltbare Features – Teamwork steht im Mittelpunkt des Gameplays. Kommunikation ist entscheidend. Unter der Führung von Offizieren und ihrem Kommandanten arbeiten Spieler zusammen, um strategische Ziele auf dem Schlachtfeld einzunehmen und den Gegner zu beherrschen. Hell Let Loose ist ein Spiel, in dem Teamwork und Kommunikation nicht nur über Sieg und Niederlage, sondern auch über Leben und Tod entscheiden.

Einzigartiges Metaspiel
Kämpft um den Sieg und durchbrecht die feindlichen Linien auf einem großen, sich ständig verändernden Schlachtfeld. Das einzigartige Metaspiel der Sektoreneroberung erfordert von den Teams kontinuierlich taktische Entscheidungen auf höchster Ebene, um festzulegen, wo verteidigt und wo angegriffen werden soll. Verwaltet Ressourcen, fordert Unterstützung an, verstärkt Stützpunkte oder flankiert den Gegner. Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg.

Features:
  • Kämpft in epischen 50-gegen-50-Mehrspielerschlachten
  • Wählt eine von 14 einzigartigen Rollen
  • Steuert eine ganze Bandbreite von Fahrzeugen – vom furchteinflößenden „Panther“ bis zum einfachen Jeep
  • Bombardiert den Feind und fegt ihn mit schweren Waffen wie Panzerabwehrkanonen und Artillerie vom Feld
  • Errichtet Verteidigungsanlagen auf den Schlachtfeld, um eure Stellungen zu befestigen
  • Kämpft als Team, um feindliche Frontlinien zu durchbrechen und den Sieg zu erringen
  • Spielt das Spiel als Kommandant und führt euer Team durch den Einsatz unterschiedlicher Fähigkeiten zum Sieg, während ihr eure Streitkräfte über die taktische Karte dirigiert

Systemanforderungen

  • CPU: Intel i5 4th gen @ 3.4GHz
  • GFX: Nvidia GTX 960
  • RAM: 8 GB RAM
  • Software: Win7, Win 8 & Win 10 64bit
  • HD: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 11
  • INET: Breitband-Internetverbindung
  • LANG: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Hell Let Loose

Plattform

PC
ReleaseH4 2019 GenreEgo-Shooter Entwickler Black Matter Pty Ltd Publisher Team 17 Engine Unreal Engine 4
Mehrspieler Koop
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos Handbuch keine Infos

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein