SEUM: Speedrunners from Hell

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

SEUM: Speedrunners from Hell ist der erste kompetitive Heavy Metal Plattformer, der in der Ego-Perspektive gespielt wird.

Marty hatte einen verdammt ätzenden Morgen. Sein gemütliches Katerfrühstück wurde abrupt unterbrochen, als Dämonen gewaltsam in seine Wohnung einfielen und ihm im Getümmel auch noch seinen rechten Arm abtrennten. Doch noch viel schlimmer als das: Diese miesen Kreaturen nahmen all sein Bier mit - sein leckeres limitiertes Walrus Ale (tm)! Noch nie war Marty soo sauer!

Also ändert er seine Tagespläne: Er schnappt sich den Arm eines im Kampf niedergestreckten Dämons, flanscht ihn sich an seine offensichtlich leicht angeschlagene rechte Schulter und macht sich auf in die Tiefen der Hölle, um sein Bier wiederzubeschaffen. So nicht, Kollegen! \m/

Wie ein Kind von Quake 3 und Super Meat Boy ist SEUM tatsächlich Hardcore und setzt auf Geschwindigkeit und schnelle Reaktionen. Renne, springe und fliege über Plattformen und Jump-Pads, während du zeitgleich mit Feuerbällen um dich schießt, um mit einer neuen Bestzeit das Zielportal zu erreichen. Verdrehe die Zeit und die Gravitation und miss dich mit deinen Freunden und anderen Spielern in den weltweilten Ranglisten. Nur die härtesten Spieler werden die "Uber Skull"-Medaillen gewinnen!

Wenn du mal eine Pause brauchst von wahnsinnigen Geschwindigkeiten und intensiver Adrenalinausschüttung, kannst du dich auf die Suche nach den in jedem Level versteckten Bierdosen machen. Denn wer weiß welche Geheimnisse gelüftet werden, sobald du alle kühlen Erfrischungen dein Eigen nennst...

Features:
  • Mehr Old-School geht nicht!
  • 100 Levels, jedes noch teuflischer als das letzte und mit neuen Geheimnissen hinter jeder Ecke.
  • Verschieße Feuerbälle, kehre die Gravitation um, weiche Hindernissen aus und teleportiere, um alle Herausforderungen zu lösen.
  • Ranglisten für jedes Level: Behalte den genauen Überblick, wie gut du dich gegen deine Freunde (oder Feinde) schlägst.
  • Original Soundtrack der sich durch mit Highspeed die Levels scheuchen wird.
  • \m/
  • 666

Systemanforderungen

  • CPU: 1.5 Ghz
  • GFX: 512MB, Shader Model 2.0
  • RAM: 1 GB RAM
  • Software: Windows XP SP2
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Englisch

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

SEUM: Speedrunners from Hell

Plattform

PCLinux
Release28.07.2016 GenreActionspiel Entwicklerkeine Infos Publisher Headup Games Enginekeine Infos
Einzelspieler
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos Handbuch keine Infos

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein