Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
9,99 4,99€ -50%
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 1.Quartal 2017
Zum Shop
Daten vom 22.03.20

Über das Spiel

Shiness ist ein Rollenspiel, das sich zurzeit beim französischen Indie-Studio Enigami in der Entwicklung befindet. Im Spiel bereist ihr ein faszinierendes Universum, das seit dem Auseinanderbrechen des Planeten Mahera vor dem Untergang steht...

Ihr spielt als Chado und seine Begleiter und bereist an Bord eines Flugschiffs die Himmlischen Inseln. Nach eurer unsanften Landung auf feindlichem Gebiet findet ihr euch mitten in einem Machtkampf wieder, den gleich mehrere Königreiche untereinander austragen. Chado könnte diese verzwickte Situation vielleicht dank Shiness lösen, einem magischen Geist, den nur er sehen kann.

Entdeckt eine riesige, faszinierende Welt, in der ihr dank eurer fünf Begleiter mit eurer Umgebung interagieren könnt: mit roher Gewalt könnt ihr einen großen Felsen zertrümmern, um in eine geheime Höhle zu gelangen, oder ihr setzt Telekinese ein, um bestimmte Mechanismen zu aktivieren und einen Hintereingang zu entdecken … Im Verlauf eurer Reise trefft ihr auf Dutzende gefährlicher Feinde, gegen die ihr in äußerst dynamischen Kämpfen antretet, bei denen ihr Magie und traditionelle Kampftechniken (Schlagen, Blocken, Combos …) einsetzt. In solchen Kämpfen sammelt ihr Erfahrung und macht Fortschritte in der Haupthandlung oder den zahlreichen Nebenmissionen. Und ihr könnt euren Charakteren neue Fertigkeiten und Zauber beibringen.



Features:
  • Reist als Chad mit seinen vier Begleitern durch eine bezaubernde interaktive Welt und entwickelt eure Charaktere stetig weiter.
  • Hyper-dynamische Kämpfe, Kombination aus Magie und Kampfspiel-Mechaniken (Treffer, Combos, Paraden usw.).
  • Entwickelt zwei Arten von Fertigkeiten (physische Angriffe und Magie) und schaltet neue Talente und Zauber frei.
  • Entdeckt eine gigantische Welt voller verschiedener Umgebungen, mit denen ihr dank der besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten eurer Begleiter interagieren könnt.
  • Zahlreiche Quests und Nebenquests eröffnen euch die Möglichkeit, eure Charaktere und deren Ruf ständig weiterzuentwickeln.



Systemanforderungen

Noch haben wir keine Systemanforderungen für dieses Spiel eintragen können oder es sind noch keine bekannt.

Steam Nutzer-Reviews

189 Produkte im Account
10 Reviews
Empfohlen
736 Std. insgesamt
Verfasst: 21.04.17 00:04
Vorweg: Ich hatte mich sehr auf das Spiel gefreut. Die Grafik ist echt hübsch mit vielen Details und die Story macht wirklich Bock auf mehr. Zudem gefällt mir der Humor. Klar die Zwischensequenzen sind Comics, aber das macht den Charme des Spiels aus und wirkt daher nicht deplaziert.

ABER:
Das Kampfsystem ist wirklich zum kotzen. Es ist komplex und mag durchdacht sein und ist dabei actionreich (fast hektisch), aber leider ist das Feedback der Steuerung nicht akurat... Grade bei Bosskämpfen: Ausweichen, Blocken, Kontern,... macht wirklich keinen Spaß wenn die Aktionen nicht passend getimed sind, weil die Steuerung zu langsam reagiert. Fehler münden im späteren Spielverlauf leider in einer gegnerischen Hitcombo: Stun, Hit, Hit, Hit, Hit, Stun, Hit, Hit, Hit, Hit, Stun, Hit, Hit, Hit, Hit,... Char down... Wahlweise variert der Statuseffekt gerne mal mit Fear o.ä. Zwar kann man dem Team Supportskills zuweisen, aber die K.I. stockt gefühlt...
Die Schwierigkeitsgrad zieht nach ein paar Stunden auch deutlich an, weil auch die Gegner nicht dümmer werden, und lässt sich leider nicht ändern. (Nicht falsch verstehen, ich empfinde ihn genau richtig, aber wie gesagt die Steuerung nervt-.-)

Das Fazit fällt gemischt aus, wobei die positiven Aspekte überwiegen. Einzig meine Hass-Liebe zu dem Kampfsystem mindert den Ersteindruck nach gut 5 Std Spielzeit.

Werde es sicherlich weiterspielen, aber kann jedem nur empfehlen sich vorab mal ein Let's Play zu dem Spiel anzuschauen oder andere Reviews zu lesen.

Von mir jedenfalls Daumen hoch, aber würde insgesamt nur 7/10 Punkten geben.
Weiterlesen
1649 Produkte im Account
1250 Reviews
Nicht Empfohlen
556 Std. insgesamt
Verfasst: 13.07.18 21:34
Action Adventure
Sehr gute (360) Controller Unterstützung.
Hat mir am Anfang sehr viel Spaß gemacht.
Viel Equipment Micromanagement. Urgs.
Viel Zeugs zum Sammeln. Schnarch.
Viele verschiedene Charaktere die im Kampf durchgewechselt werden sollen und unterschiedliche Moves haben. Och neee.
Ein wenig zu viel von allem für mich...
Aber mein Hauptkritikpunkt:
Später viel zu hektisches Kampfsystem ab Boss Zagrom.
Der war so schnell und unfair (und eine Nerverei beim Neubeginn) dass ich irgendwie die Lust verloren habe.
Habe ihn dann getrainert und das Spiel dann beim nächsten Boss (Skelett-Zauberer) aufgegeben.
Schade. Da hat man einfach die Mitte nicht gefunden.
Weiterlesen
101 Produkte im Account
2 Reviews
Nicht Empfohlen
1407 Std. insgesamt
Verfasst: 23.04.17 15:07
Wie Sie sehen können, habe ich bereits 19 Stunden in dem Spiel. Heißt, ich berichte hier nicht von etwas was ich nur kurz angezockt habe. Ich beginne mit dem Positiven:

+ guter Soundtrack
+ gut inszenierte Geschichte
+ die Charaktere
+ Hauptquests sowie Nebenquests sind sehr abwechslungsreich
+ Entscheidungsfreiheit (wenn auch nur minimale)
+ Kampfsystem

jetzt aber leider zu den negativen Punkten:

- Soundbug während Kämpfen
- Unsichtbare Wände in Kämpfen machen es unmöglich den Gegner im Nahkampf zu besiegen
- Storybugs

Wie Sie sehen, sind es nur sehr wenige Negativpunkte. Jedoch, wie Sie auch sehen können, beziehen sich die negativen Punkte hauptsächlich auf Bugs im Spiel. Man muss den Spiel zu gute heißen, das es sehr viel richtig macht. Aber die Bugs zerstören diese Atmosphäre komplett.
Nur als kleines Beispiel:
Mir wurde aufgetragen Raketen abzuschiessen. An sich kein großes Problem. Gegner spawnen jedes mal wenn man die Rakete abschiessen will. Das Problem ist, dass das Spiel den Spieler irgendwann einfach als tot anerkennt während eines der Kämpfe, obwohl dies nicht der Fall ist. Dies ist lediglich einer von vielen Story Bugs, der sehr schwer zu umgehen ist.
Mittlerweile bin ich an einem Storyfehler angekommen, der es mir unmöglich macht weiter zu kommen, da mir die Möglichkeit genommen wurde, zurück zu gehen. Deswegen versuche ich das Spiel zurück zu geben, auch wenn es vielleicht vergebens ist.
Ich empfehle, noch zu warten, bis es Updates dazu gibt, denn das Spiel hat viel Potenzial.
Weiterlesen
67 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
2613 Std. insgesamt
Verfasst: 21.10.17 00:45
Sehr schöne spielgrafik aber Steuerung Tastatur gewöhnungsbedürftig Gegensatz zu kompatible controller top spielspaß.
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Shiness: The Lightning Kingdom

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Tags

keine Einträge

Plattform

PC

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release1.Quartal 2017 GenreAction-Rollenspiel Entwickler Enigami Publisher Focus Home Interactive Enginekeine Infos

Social Links

Website Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Youtube keine Infos Twitch keine Infos Instagram keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

VR Headset

HTC Vive Oculus Rift PS VR Hololens Mixed Reality Valve Index

AppInfo

AppId 3287 Erstellt 19.08.16 17:15 ( nilius ) Bearbeitet ( nilius ) Betrachtet 414 GameApp v3.0 by nilius