• The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.
  • The First Templar: Screenshot zum Titel.

Spielesammlung

9,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 05.05.2011
Zum Shop
Preise Update 21.10.20

Über das Spiel

In dem Action-Adventure mit Rollenspielelementen folgt der Spieler der Geschichte zweier Charaktere – der eines französischen Tempelritters und dessen Gefährtin, einer der Häresie beschuldigten Edeldame. Mit diesem ungleichen Paar muss der Spieler die Mysterien hinter dem Templerorden aufdecken, eine Rolle innerhalb einer mörderischen Verschwörung spielen und schließlich das Geheimnis des Heiligen Grals lüften!

The First Templar enthält sowohl einen Einzelspieler- als auch einen Koop-Modus.

Im Einzelspiel kann der Spieler zwischen beiden Charakteren wechseln und die Kontrolle des jeweils anderen der KI überlassen. Zu jedem Zeitpunkt kann ein zweiter Spieler ins Spiel einsteigen und die Kontrolle über den KI-gesteuerten Helden übernehmen.

Features von The First Templar
  • Rasantes kooperatives Spielerlebnis: Spieler können sich gegenseitig unterstützen, indem sie in die Rolle der Schlüsselfiguren schlüpfen. Wenn ein Spieler das Spiel verlässt, übernimmt die KI seinen Charakter.
  • Ein Spieler – zwei Charaktere: Wechseln Sie die Figuren, je nachdem, welche Fertigkeiten die Spielsituation verlangt.
  • Rollenspiel-ähnliche Charakterentwicklung: Beide Figuren haben einzigartige Fähigkeiten und Fertigkeitsbäume, die der Spieler nach erfüllten Missionen weiterentwickeln kann.
  • Vielseitige, historische Spielwelt: Machen Sie eine Zeitreise ins 13. Jahrhundert, als die europäische Kultur am Rande des Zusammenbruchs stand. 20 historisch korrekte Schauplätze wurden erschaffen, damit der Spieler sie erkunden kann.

Systemanforderungen

  • CPU: 2 GHz Dual Core
  • GFX: Direct 9.0c compatible graphics card with 256 MB
  • RAM: 2 GB RAM
  • Software: Windows 7/Vista/XP
  • HD: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
  • DX: Version 9.0c
  • LANG: Deutsch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

6651 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
2909 Std. insgesamt
Verfasst: 09.12.13 13:47
Schade, dass dieser Titel von Magazinen so zerrissen wurde. Ich hatte jedenfalls viel Spass beim spielen. Ich fand die Story gut und auch die Steuerung war OK. Sicherlich fehlt es an der einen oder anderen Ecke an Tiefgang. Auch die Grafik ist schon leicht angegraut. Dennoch fand ich das Spiel spannend und abwechslungsreich. Wertung: 7/10
Weiterlesen
152 Produkte im Account
20 Reviews
Empfohlen
1304 Std. insgesamt
Verfasst: 16.11.14 12:38
Zunächst was Allgemeines:

Nicht jedes negativ bewertetes Spiel hat diese Bewertung auch verdient!
Es gibt zu viele die ein Review verfassen, ohne sich länger mit einem Game zu beschäftigen.
Urteilt lieber selbst!!! Oder befragt einen Freund, der die gleichen Gamer-Interessen vertritt.
Mußte das mal los werden :) xD

Nun zu The First Templar:

Es fängt ganz harmlos an....ein Templer auf der Suche nach dem Gral. Die Geschichte um diesen First Templar wird im laufe des Spiels immer interessanter bzw. spannender.
Die Sprachausgabe ist schön umgesetzt. Nett sind auch die kurzen Gespräche mit dem Mitstreiter, besonders die mit Marie...:)
Musik immer stimmig.
Graphik nicht die Beste, mir hat es gereicht. :D
Keine offene Welt, dafür schön gemachte Levels.
Gameplay / Kämpfe sind ok. (schön hier die Zeitlupe, finished move)
Vieles, wie Fallen umgehen oder Tore öffnen, kann nur durch die Zusammenarbeit der beiden spielbaren Chars erreicht werden.

Was mich nun wirklich stört:
Das Skillsystem! Es ist vorher nicht klar was man da levelt, da nur angrenzende Fähigkeiten sichtbar sind bzw. erst duch Punkte-Vergabe sichtbar werden.
Keine freie Speicherung. Manchmal kommt man ohne Vorwarnung in den nächsten Bereich. Da es vorher keine Warnung gibt, kann man das Level nochmal von vorne beginnen, sollte man etwas vergessen oder noch nicht alles angesehen haben.

Fazit:

Ein schönes, unterhaltsames Spiel für zwischendurch. Mir hat es jedenfalls gefallen.:)
Coop hab ich nicht ausprobiert, kann dazu also nichts sagen.
Weiterlesen
332 Produkte im Account
60 Reviews
Empfohlen
1397 Std. insgesamt
Verfasst: 10.09.16 14:16
[h1]Ein Spiel dass mehr bietet als gesehen wird[/h1]

The First Templer ist nicht das beste Spiel aber auch nicht das schlechteste und ich verstehe nicht wieso es hier so schlecht abgetan wird im Anbetracht der vielen wirklich schlechten Spiele auf dem heutigen Markt. Vieles in dem Spiel was nicht so gelungen ist, wird wieder ausgewogen mit den sehr guten Ideen die dort mit einfließen und der sauberen Umsetzung. Das Kampfsystem ist weitaus schwieriger als das bei Assassin´s Creed wo man nur zwei Tasten benötigt um als Sieger hervorzugehen. Hier ist es wichtig den Überblick zu bewahren in der Schlacht und darauf zu achten dass Feinde dir nicht in den Rücken fallen denn unser Held kann nicht einfach seinen Rücken verteidigen durch das drücken und halten der Blocktaste. Umso wichtiger ist darum das Movement und das Timing um feindliche Angriffe zu Kontern oder mit dem Schild zu Blocken, gezielte Sprünge in oder aus der Masse geben einen oftmals grundlegene Bausteine über einen Sieg. Auch Finisher gibt es hier und zwar nicht zu oft hintereinander so dass es nichts besonderes mehr wäre sondern die Entwickler haben es geschafft diese genau im richtigen Maß zu setzen. Wer sich also hier erstmal mit dem Kampfsystem vertraut macht wird schnell seinen Spaß finden, das steht ausser Frage. Das Spiel bietet über 10 Stunden Spielzeit gespickt mit Rätseln, Endbossen und Sidsquest´s. Die Maps sind alle sehr abwechslungsreich und bieten nicht nur einen Weg um das Ziel zu erreichen, auch gibt es immer mehrere Wege um seine Mission zum Erfolg zu bringen sei es nun laut oder leise, Töten oder dran vorbeischleichen es bleibt immer in der Hand des Spieler´s. Der Skillbaum ist sehr gelungen und man kann dort geschickt seinen Weg wählen den man gehen möchte, sei es nun als Tank, Krieger, Heiler/Mönch oder von allem etwas, es liegt wie immer an der Entscheidung des Spieler´s. Im Spiel lernt man sehr viel über die damaligen Kriege und der Gründe der Templer und deren Aktionen kennen, erzählt durch Steintafeln die man Suchen und Finden kann. Die Geschichte an sich dreht sich um den Heiligen Gral den es zu finden gild, im laufe der Zeit verdichtet sich das Geschehen und es wird weit aus komplexer. Die Grafik ist nicht die beste, das mag sein, schließlich ist es die Tropico Engine und die Entwickler betreten Neuland im Bereich RPG, denoch schaffen es auch hier die Entwickler diese Manko´s auszugleichen indem sie mit dem Shader so wie Lichtberechnung, inszenierung und Nebel das Visuelle geschickt aufwerten. Auch einen Koop bietet das Spiel womit der Spielspaß um weiten nochmal ansteigt.

[h1] Fazit: [/h1]

Wer über der Grafik steht und ein Spiel sucht in dem er gerne mal über 10 Stunden Spielspaß hat voll mit Rätseln, Endbosse und anderen dingen, der sich in ein komplexes Kampfsystem einlernen möchte und auch sonst sich für die Tempelritter und die damaligen Geschehnisse interessiert, und die Option eines Koopmodus haben möchte, um mit Freunden auf endecker Tour zu gehen, der sollte auf jedenfall zuschlagen, vielleicht nicht für den Vollpreis aber wenn es im Angebot ist lohnt es sich bei weitem. Gebt dem Spiel eine Chance, am besten ihr spielt bis zur zweiten Mission denn dort fängt das Spiel an seine volle Blüte zu zeigen.
Weiterlesen
66 Produkte im Account
4 Reviews
Empfohlen
663 Std. insgesamt
Verfasst: 30.06.20 01:37
Die Bewertung hat Nostalgie Gründe
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
The First Templar
Rating auf Steam Ausgeglichen
67.17% 313 153

50 Steam-Errungenschaften

Release:05.05.2011 Genre:Action-Adventure Entwickler:Haemimont Games Publisher:Kalypso Media Engine:keine Infos Franchise:keine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Plattform

Handbuch

Spiel-Addons

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Social Links

Twitter
Facebook
Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId:1183 Erstellt:26.10.18 04:00 (LidoKain) Bearbeitet:17.10.18 12:36 (nilius) Betrachtet:2865 GameApp v3.0 by nilius