Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.
14,99€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 30.01.2020
Zum Shop
Preise Update 11.07.20

Über das Spiel

Berlin, Januar 1933: "Adolf Hitler ist Kanzler!" ... Wir alle wissen, was diese Meldung bedeutet, unausprechliche Schrecken und Leid werden die Welt heimsuchen. Zu wenige stellen sich dem Monstrum des Deutschen Reiches entgegen. Kannst du es? Führe eine Widerstandsgruppe durch die dunkelste aller Zeiten.
In diesem Strategiespiel, das auf historischen Ereignissen basiert, planst du die Aktionen deiner Kämpfer. Doch was kannst du tun? Kämpfen? Eine ganze Armee, eine ganze Nation steht deiner Gruppe von fünf Leuten gegenüber. Also musst du vorsichtig agieren, die Herzen und den Geist der Leute von deiner Sache überzeugen, mehr Unterstützung, mehr Anhänger gewinnen. Und das Wichtigste: Bleib am Leben! Du bist stets in Lebensgefahr, denn wenn die Gestapo herausfindet, was du tust, endest du im Gefängnis oder es blüht dir ein noch schlimmeres Schicksal.

Die offizielle Website zum Spiel wurde von Jan Tomaszewski entwickelt.

Systemanforderungen

  • CPU: 2.4 GHz
  • GFX: 1 GB
  • RAM: 4 GB RAM
  • Software: Windows 7+
  • HD: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
  • LANG: Deutsch, Englisch
Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

Steam Nutzer-Reviews

7613 Produkte im Account
225 Reviews
Empfohlen
309 Std. insgesamt
Verfasst: 30.01.20 19:32
Folgt uns auf: German Review Group Curator Site für weitere Reviews und My Curator Site, wenn ihr mehr von mir lesen wollt.

[h1]Through the Darkest of Times[/h1]
https://www.youtube.com/watch?v=Yw1nXJUIkRs
[h1]Entwickler:[/h1]
Paintbucket Games ist ein deutsches Entwicklerstudio, das von Jörg Friedrich und Sebastian St. Schulz gegründet wurde. Das Indie-Studio Paintbucket Games aus Berlin wurde am 06. Dezember 2018 zum „Besten Studio 2018“ gekürt. HandyGames übernahm die Veröffentlichung und wurde nun von THQ Nordic aufgekauft.

[h1]Story:[/h1]
Du bist Mitglied einer Widerstandsgruppe die versucht das Regime zu schwächen indem es mehr Anhänger gewinnen möchte. Schaffst du es die Geschichte zu verändern, genug Moral- und Anhänger zu finden? Oder wirst du oder eines deiner Mitglieder von der Gestapo geschnappt?

[h1]Gameplay:[/h1]
„Through the Darkest of Times“ ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, bei dem wir als Anführer eine Widerstandsgruppe leiten. Zu beginn müssen wir Mitglieder rekrutieren, um Ressourcen zur Durchführung von Aktionen zu beschaffen und neue Anhänger zu finden. Dabei müssen wir gleichzeitig darauf achten, dass die Moral nicht in den Keller geht.

Unsere Entscheidungen haben Auswirkungen auf das Spiel, denn entscheiden wir uns falsch oder riskieren wir zu viel, könnten nicht nur unsere Mittglieder geschnappt werden, sondern auch die Anhänger gehen. Verlieren wir zu viele Anhänger überlebt unsere Widerstandsgruppe das nächste Kapitel nicht, Riskieren wir zu viel, können wir oder Mitglieder von der Gestapo erwischt werden. In beiden Fällen endet unser Spiel.

Je mehr wir Riskieren oder die falschen Fragen stellen, je mehr kann die Moral sinken, ist diese am Tiefpunkt angekommen, geben die Mitglieder auf und eure Widerstandgruppe wird aufgelöst, was das Ende des Spiels bedeutet.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1983809995
[h1]Fiktive Widerstandgruppe:[/h1]
Wir spielen in „Through the Darkest of Times“ eine fiktive Widerstandsgruppe, die sich zufällig nach jedem Durchspielen ändert. Jeder Charakter hat unterschiedliche Persönlichkeiten, Fähigkeiten und Ansichten. Ihr werdet also nicht als eine der ehemaligen Widerstandsgruppen wie „Weiße Rose“, „Vierergruppen“ oder „Speyerer Kameradschaft“ spielen.

[h1]Sound und Grafik:[/h1]
Der Sound ist düster, emotional und passt sich der Stimmung im Spiel sehr gut an. Grafisch hätten die Zeichnungen sicher schöner sein können, doch zu der Stimmung die das Spiel hergibt und der Atmosphäre, passt es gut.

[h1]Geschichte:[/h1]
Die Geschichte kann im Spiel geändert werden. Sie ist gut erzählt, es gibt einige Emotionale Situationen und Punkte, wo man nicht genau weiß, was man nun wählen soll um die Gestapo nicht zu verärgern.

[h1]Fazit:[/h1]
„Through the Darkest of Times“ ist ein sehr interessantes Spiel, bei dem man viel Lesen muss. Die Geschichte die erzählt wird ist interessant und emotional. Durch die zufällig generierten Charaktere und den unterschiedlichen Entscheidungen ist der wiederspielwert recht hoch. Die Spielzeit selber beträgt ca. vier bis fünf Stunden und beinhaltet die Kapitel und Jahre „Machtergreifung (1933)“, „Gipfel (1936)“, „Krieg (1940/1941)“, „Zusammenbruch (1944/1945)“. Jede Runde hat 7 Tage, danach geht es ins nächste Kapitel, sollte man vorher nicht gescheitert sein.
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1983810308
Weiterlesen
553 Produkte im Account
18 Reviews
Empfohlen
1566 Std. insgesamt
Verfasst: 15.05.20 19:12
1933. Mit der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler des Großdeutschen Reiches fing die Epoche brutaler nationalsozialistischer Herrschaft in Deutschland an. Mit siegreichem, bombastischem Ton und aufgeregtem, imponierendem Marschieren trugen die Braunhemden der SA die Gesellschaft einer ganzen Nation hinter ihnen. Konzentrationslager wurden errichtet, die Wehrmacht aufgerüstet und die Demokratie zerstört in einem kollektiven Ethos vom Volk und Vaterland, dessen Grundsäule die Vernichtung aller Andersdenkenden und mutmaßlichen Gegner waren. Doch nicht alle Deutschen folgten weder der Hassrhetorik des neuen Regimes noch dessen Plädoyer für totalen Krieg: es gab Menschen aus allen Schichten, die einen aktiven Widerstand gegen die NS-Herrschaft hervorbrachten. Und darum geht es in diesem Spiel: um die Aktionen dieser mutigen Männer und Frauen, die alles riskiert haben, um die brutale Obrigkeit zu entkräften, zu gestalten.

Das Spiel ist in vier Kapitel unterteilt, die der Geschichte des NS-Regimes von der Machtübernahme bis zum Untergang folgen. Das erste Kapitel findet von 1933, mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten bis zum Jahre 1934, mit dem Reichstagsbrand und dessen folgenden Gesetzen statt. Das zweite Kapitel eröffnet sich mit dem Anfang der Olympischen Spiele und dauert bis zum ihren Ende. Das dritte Kapitel fängt kurz vor dem Überfall auf die Sowjetunion an bis hin zur Kriegserklärung Deutschlands. Schließlich folgt das letzte Kapitel dem Untergang des Nazi-Regimes im Blutbad der letzten Kriegsmonate bis zum Kriegsende. Jedes einzelne Kapitel besteht aus 20 Runden, in denen man verschiedene Aktionen gegen die Obrigkeit durchführen kann. So können die Mitglieder unserer Widerstandsbewegung Spenden für unsere Organisation sammeln, sich mit führenden Gegnern des Regimes treffen, Flugblätter verteilen oder sogar einen SA-Uniform stehlen (was natürlich uns ermöglicht, den Uniform in der Zukunft zu benutzen um das Risiko unserer Taten minimisieren zu können). Es gibt auch drei besondere Aktionen pro Kapitel, die besondere Voraussetzungen beinhalten: von der Befreiung eines Konzentrationslagers, einem Attentat an die Behörde während der Olympischen Spielen, Hilfe bei einer Judenflucht bis hin zur Festnahme eines fliehenden Kriegsverbrechers. Man kann verschiedene Arten dieser besonderen Missionen ausführen. Ihre Voraussetzungen sind aber so schwer, dass es fast unmöglich ist, einige davon erledigen zu können, wenn überhaupt.

Jedes Kapitel bietet auch die Möglichkeit repräsentative Ereignisse des Zeitalters zu erleben, wie den Reichstagsbrand 1934, den Boykott jüdischer Geschäfte, eine Bücherverbrennung, eine Rede Adolf Hitlers, einen Luftangriff auf Berlin, usw. Wie der Spieler in diesen Fällen reagiert kann bedeutsame und dauerhafte Effekte haben. Auch der Hintergrund unserer Hauptfigur kann wichtige Konsequenzen haben: jede Art von möglichen Hauptfiguren hat besondere Eigenschaften und Ereignissen, die den Lauf des Spiels beeinflussen: z.B. ein Kommunist wird von den Nazis nach dem Reichstagsbrand sicherlich verhaftet, während ein Sozialdemokrat sich im ersten Jahr des Spieles mit einem ehemaligen Freund der Partei treffen wird, der zu diesem Zeitpunkt in den Reihen der Nazis mitmacht; ein Arbeitsloser kehrt zurück zu einem leeren Häuschen... und eine jüdische Hauptfigur wird es ganz anders haben. Nicht nur werden Ereignisse und unsere Dialogoptionen dadurch bestimmt; der Hintergrund der Mitglieder unserer Widerstandsgruppe beeinflusst sogar die Idoneität jeder einzelnen Mitglieder für jede Missionsvariante. Alle diese Kleinigkeiten helfen beim Aufbau einer lebendigen Geschichte, die mehrmals, mit verschiedenen Ergebnissen, gespielt kann.

Es gibt aber einige Fehler, die die Atmosphäre ein bisschen hindern können: z.B., wird nach dem Ende des zweiten Kapitels über die außenpolitische Zielsetzungen der Nationalsozialisten und deren Durchführung berichtet, währenddessen der Anschluß Österreichs und die Eingliederung des Sudetengebietes als Beispiele genannt werden. Laut der Aussage der Erzählerin sei beispielsweise die Annektierung der Sudeten ein Vorgänger des Anschlußes Österreichs, was in Wirklichkeit aber umgekehrt gewesen ist. Ein solcher Fehler in so einem seriösen -und von den Bundesländern Berlin und Brandenburg geförderten- Spiel lässt sich nur als Negligenz erkennen, da solche historischen Taten vorher überprüft gewesen sein müssten.

Allerdings, und trotz dieser Kleinigkeiten ist das pädagogische Potenzial eines solchen wunderbaren Spieles nicht zu unterschätzen. Nur wenige Digitale Medien haben versucht, das laienhafte Publikum über so wichtige Ereignissen der Weltgeschichte zu informieren, wie Through the Darkest of Times. Und so etwas muss nicht nur als etwas einzigartiges anerkannt werden, sondern als etwas großartiges.

7.5/10
Weiterlesen
289 Produkte im Account
2 Reviews
Empfohlen
506 Std. insgesamt
Verfasst: 22.04.20 04:53
Note 2,0

Pros:
-sehr gutes Beispiel für Computerspiele als Kunst
-man organisiert eine Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus
-historisch korrektes serious game über den Verlauf von 1933-1945 in Berlin.
-vermittelt eine tolle (und damit schreckliche) Atmosphäre, wenn man sich darauf einlässt (einfach keine andere Ablenkung wie Musik, Streams oder Youtube dabei gucken)
-ethisch-moralisch anspruchsvoll, extrem schwierige Entscheidungen mit allen möglichen Konsequenzen.
-kulturell wertvoll (sagt sogar der Staat: erstes deutsches Spiel welches die Verwendung von Hakenkreuz-Symbolen offiziell erlaubt)

Cons:
-Musik wiederholt sich recht schnell
-repetitives Gameplay
-Endziele gefühlt extrem schwer zu erfüllen (vielleicht bin ich auch nur schlecht oder zu vorsichtig gewesen, aber habe es nicht ein mal geschafft)
-wirkt grafisch teilweise schräg
Weiterlesen
59 Produkte im Account
1 Reviews
Empfohlen
1520 Std. insgesamt
Verfasst: 13.06.20 00:03
Ein Meisterstück. Bewegend, traurig und animiert zum nachdenken. In der heutigen Zeit sehr zu empfehlen.
Weiterlesen
295 Produkte im Account
11 Reviews
Empfohlen
244 Std. insgesamt
Verfasst: 01.07.20 21:12
Ganz wichtiges Spiel! So muss ein Game aussehen, dass sich mit diesem Teil der deutschen Geschichte seriös beschäftigt.
Weiterlesen
127 Produkte im Account
5 Reviews
Empfohlen
214 Std. insgesamt
Verfasst: 28.06.20 20:16
Sehr historisch, komplex und spannend.
Weiterlesen
60 Produkte im Account
23 Reviews
Empfohlen
293 Std. insgesamt
Verfasst: 19.06.20 17:20
Gefällt mir gut!
Weiterlesen

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.
Through the Darkest of Times

Spielesammlung

Du musst angemeldet sein

Plattform

0 Steam-Errungenschaften

ePrison sammelt noch Informationen über dieses Spiel
Release30.01.2020 GenreAdventure EntwicklerPaintbucket Games Publisherkeine Infos Enginekeine Infos Franchisekeine Infos
Einzelspieler
Mehrspieler
Koop

Handbuch

Kein Handbuch vorhanden

Social Links

Youtube
Twitch
Instagram
Fanseite
Wiki
no

Unterstützt VR Headset

HTC Vive
Oculus Rift
PS VR
Hololens
Mixed Reality
Valve Index

AppInfo

AppId 3783 Erstellt 08.06.18 20:09 (nilius ) Bearbeitet 03.01.20 21:31 (nilius ) Betrachtet 232 GameApp v3.0 by nilius