News - Velvet Assassin

Velvet Assassin - Velvet Assassin für PC und Konsole
Velvet Assassin Velvet Assassin für PC und Konsole Heute wurde offiziell bekann gegeben, das Velvet Assassin für den PC und für die XBOX 360 erscheinen wird. 25.06.08 18:32 Kategorie: Sonstiges
Die Gamecock Media Group gab heute bekannt, dass Velvet AssassinTM bei seinem Erscheinen gegen Ende 2008 sowohl für Xbox 360® als auch für Windows-PC erhältlich sein wird. Das von den Replay Studios entwickelte Velvet Assassin ist ein wundervoll gestalteter Stealth-Actiontitel, der im Zweiten Weltkrieg spielt und von der Geschichte der britischen Geheimagentin Violette Szabo inspiriert wurde.

Velvet Assassin nutzt ein verblüffendes Beleuchtungssystem und eine üppige surreale Optik, die im Zusammenspiel ein bahnbrechendes Stealth-Kampfsystem ergeben. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Violette Summer und entdecken, dass sie Licht und Schatten auf vielfältige Weise manipulieren müssen, um sich leichter an Gegner heranschleichen oder einer Konfrontation aus dem Weg gehen zu können.

"Dieses Projekt hat uns von Anfang an begeistert", sagt Sascha Jungnickel, Creative Director der Replay Studios. "Velvet Assassin wird sowohl in Sachen Optik als auch beim Gameplay eine beeindruckende Erfahrung, die wir sehr gern einem großen Publikum zukommen lassen wollen."

In der Rolle der Violette Summer und ohne jede Unterstützung oder offizielle Deckung durch die britische Regierung arbeitet sie tief hinter den feindlichen Linien. Violette muss alles riskieren, um die deutsche Kriegsmaschinerie Mission für Mission zu besiegen.

Velvet Assassin wird Ende 2008 für Xbox 360 und Windows-PC erhältlich sein.
--
Marktplatz
  • Auslieferung: Standard
  • Plattform: Pc
Zum Shop
Daten vom 24.03.16
1,59€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC
  • Release: 01.07.2009
Zum Shop
Daten vom 26.08.19
3.49€
Marktplatz
  • Auslieferung:
  • Plattform: PC / Mac
Zum Shop
Daten vom 14.05.19

Redakteur

Raymond wirkte seit 2003 an rtcw-prison.net, cod-prison.net und moh-prison.net und weiteren Spieleportalen mit. Als Initiator des damaligen prison.net Netzwerks, welches nun in das hier bekannte ePrison.de Projekt mündete, werkelt er jetzt unermüdlich täglich als Projektleiter, Entwickler, Redaktuer und Hausmeister munter weiter.

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.