Open menu

White Gold: War in Paradise

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

White Gold wurde als Nachfolger von Boiling Point: Road to Hell angekündigt, jedoch betrifft die Nachfolge nicht die Geschichte:

Der Protagonist ist ein pensionierter Veteran einer militärischen Spezialeinheit. Er ist ein frühere Soldat der Karibik. In einer seiner früheren Missionen wurden viele Personen aus seiner Einheit getötet und nur er und ein Freund sind übrig geblieben. Während sein Freund den Verstand verloren hat, ertrank der Veteran seinen Unmut in Alkohol.

Aufgrund einer neuen Droge, die eine extrem hohe Sterblichkeitsrate verbucht, und der Ausbreitung der Drogenmafia in Amerika und Europa sieht sich die Regierung gezwungen zu handeln. Sie erinnert sich an den Veteran und macht ihn ein Angebot, das er nicht ablehnen kann. Der Charakter findet sich auf einer der karibischen Inseln wieder, auf den seine Ermittlungen starten...

Systemanforderungen

  • CPU: 3 Ghz (Einkern CPU)
  • GFX: 128 MB GeForce 6600GS, Vertex 2.0 Shaderunterstützung
  • RAM: 1 GB
  • Software: Windows 2000 SP4/XP SP2/Vista
  • HD:
  • SFX:
  • INET:
  • CPU: 2,4 Ghz (Zweikern CPU)
  • GFX: 512 MB GeForce 8800, Vertex 3.0 Shaderunterstützung
  • RAM: 2 GB
  • Software: Windows 2000 SP4/XP SP2/Vista
  • HD:
  • SFX:
  • INET:

Meinungen

Dieser Beitrag hat noch keine Einträge.

White Gold: War in Paradise
PC XBOX 360
Release24.10.2008 GenreEgo-Shooter Spielmod Engine Vital Engine 3 Entwickler Deep Shadows Publisher Russobit-M
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein