PS4 Test - Call of Cthulhu - The Video Game

PS4 Fazit - Der große Alte lässt grüßen!

Call of Cthulhu verfolgt ein interessantes Spielkonzept und schafft es auch, dieses die meiste Zeit erfolgreich umzusetzen. Leider jedoch stehen dem unbefangenen Spielgenuss grafische Mängel, ein geringer Spielanspruch sowie fehlende Tiefe bezüglich des Gameplays im Weg. Ob und wenn ja, wie stark angesprochene Schwachpunkte letztlich ins Gewicht fallen, dürfte der subjektiven Wahrnehmung unterliegen. Was deutlich im Vordergrund steht, ist die großartige Geschichte, welche die einzigartige Atmosphäre der Lovecraft-Vorlagen gekonnt einfängt und in Szene setzt. Für Fans des Horror-Autors ein absolutes Muss, alle anderen dürften (mit kleineren Abzügen) jedoch auch ihren Spaß haben.
PS4
Spielspass
75%
Grafik5 / 10
Sound / Musik8 / 10
Steuerung9 / 10
Einzelspieler8 / 10
Mehrspieler0 / 10
Gameplay8 / 10
ePrison Bonus7 / 10
Award

Pro und Contra

Tolle, Lovecraft-typische Geschichte
Viele gut geschriebene Wendungen und Plottwists
Insgesamt passende, schaurige Atmosphäre
Vier verschiedene Enden
Leicht verständliche Steuerung
Geschichte zieht sich nicht unnötig in die Länge
Grafisch mittelmäßig bis schlecht
Sehr hacklige Gesichtsanimationen
Geringer Spielanspruch
Schrecken nimmt bei erstem Kontakt mit Monster etwas ab
Lange Ladezeiten
Call of Cthulhu - The Video Game

Plattform

PCPS4Xbox One
Release30.10.2018 GenreActionspiel Entwickler Cyanide Publisher Focus Home Interactive Enginekeine Infos
Einzelspieler
Homepage Offizielle Homepage Twitter Twitter Seite Facebook Facebook Seite Youtube keine Infos Fanseite keine Infos Wiki keine Infos Handbuch keine Infos

VR Headset

HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein