Open menu

Entwickler: Obsidian Entertainment

Obsidian Entertainment
Obsidian Entertainment Eingetragen: 13.09.12 20:15 Bearbeitet: 13.09.12 20:15
Obsidian Entertainment ist ein US-amerikanischer Entwickler von Computer- und Videospielen mit Sitz in Santa Ana, Kalifornien.
Obsidian Entertainment wurde 2003 von den Spieleentwicklern Feargus Urquhart (CEO), Chris Avellone, Chris Jones, Chris Parker und Darren Monahan gegründet. Diese waren zuvor als führende Köpfe der Black Isle Studios (BIS) an der Entwicklung von Rollenspielen wie Fallout 2, Planescape: Torment oder der Icewind-Dale-Reihe beteiligt. Als die BIS im Dezember 2003 geschlossen wurden, fanden viele ehemalige Mitarbeiter bei Obsidian eine neue Anstellung, weswegen das Unternehmen auch als inoffizieller Nachfolger der BIS gilt.

Durch die bereits zu BIS-Zeiten vorhandenen Geschäftsbeziehungen zum kanadischen Entwickler BioWare, erhielt Obsidian die Aufträge zur Fortsetzung der erfolgreichen BioWare-Rollenspiele Star Wars: Knights of the Old Republic und Neverwinter Nights. Obsidians erstes Projekt, Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords, erschien in den USA Ende 2004 für die Xbox, die PC-Version sowie die deutschsprachigen Fassungen folgten Anfang Februar 2005.

Entwickler