Open menu

Call of Duty: World at War

Stimme ab für das Spiel des Jahres
Mit der Game of the Year Abstimmung kannst du für ein Spiel voten, welches du für eines der Besten oder schlechtesten in dem Jahr, in dem das Spiel erschienen ist, hälst. Dabei kannst du auch für mehrere Spiele aus einem Jahr deine Stimme abgeben. Um ein Spiel deine Stimme zu geben, musst du nicht angemeldet sein, allerdings bleibt dann dein Voting anonym und kann dir nicht zugeordnet werden.

Über das Spiel

Call of Duty: World at War verwendet die Engine von Call of Duty 4, um die Spieler wie noch nie zuvor ins Kriegsgeschehen des Zweiten Weltkriegs zu stürzen. Dort müssen sie allen Mut zusammennehmen und gemeinsam darum kämpfen, die grausamsten, entscheidendsten Schlachten des Krieges durchzustehen, der erst mit dem Untergang der Achsenmächte an allen Fronten in Europa und im Südpazifik endete. Der Titel definiert das Zweiter-Weltkrieg-Spielgenre neu, denn er bietet einzigartige Feinde und eine ganz neue Kampfvielfalt: Bekämpfen Sie Kamikazejäger, überleben Sie Hinterhalte und Banzai-Vorstürme und setzen Sie geschickt Ihre Deckung ein. Im brandneuen kooperativen Spiel wird die Kriegsaction auf atemberaubende Weise zum Leben erweckt.

Features:
  • Call of Duty 4-Technologie - Mit der Engine von Call of Duty 4: Modern Warfare greift Call of Duty: World at War auf Technologie zurück, die nicht nur grafisch einen solchen Eindruck hinterlässt, dass den Spielern die Kinnlade herunterklappt. Jetzt können Sie auch Elemente wie z. B. Feuer einsetzen, um ins Kampfgeschehen einzugreifen. Wer die Gewalt neuer Waffen wie Flammenwerfer beherrscht, der kann Umgebungselemente, die einem getarnten Feind Deckung geben, einfach niederbrennen, so dass nur noch ein rauchendes Schlachtfeld und ein paar Häufchen Asche zurückbleiben.

  • Koordinieren Sie Angriffe und Unterstützung - "Niemand kämpft allein". Der Slogan in Call of Duty: World at War bekommt durch die Koop-Kampagne neue Impulse. Im kooperativen Modus von Call of Duty: World at War können bis zu vier Spieler online oder zwei Spieler auf geteiltem Bildschirm gemeinsam die grausamen Missionen des Einzelspieler-Modus mit Kameradschaft und taktischen Finessen erleben. Der Titel beinhaltet auch traditionelle Mehrspieler-Elemente wie Herausforderungen, Ranglisten und eine Online-Statistik für die Koop-Kampagne, die höhere Wiederspielbarkeit und ein verbessertes Gameplay fördern.
  • Neue Einsatzgebiete - Kämpfen Sie als US-Marine oder als russischer Soldat gegen neue Feinde - auf manche treffen Sie erstmals beim Call of Duty-Franchise - die tödliche neue Taktiken einsetzen und weder Furcht, noch Gnade, noch die Regeln des Krieges kennen. Tragen Sie epische Konflikte gleich an mehreren Fronten aus und überstehen Sie die entscheidenden Schlachten des Zweiten Weltkriegs mit mehr Mut, mehr Chaos und mehr filmischer Intensität als je zuvor.
  • Innovativer Mehrspieler-Modus - Der Mehrspieler-Modus baut auf dem Erfolg der Call of Duty-Reihe auf und bietet ein beeindruckendes Online-Erlebnis mit noch mehr Interaktion im Trupp. Das neu entwickelte Gruppensystem sorgt für mehr Intimität innerhalb einer Kampfeinheit als je zuvor in einem Call of Duty-Titel. Lassen Sie Infanteristen und Fahrzeuge in gemeinsamen Missionen Seite an Seite kämpfen, um die neue Dimension der Online-Kriegsführung zu erleben und zusätzliche Extra-Fähigkeiten zu entdecken.
  • Grafik und Sound in filmischer Qualität - Das preisgekrönte Sounddepartment von Treyarch kehrt mit Effekten zurück, die noch mehr zur filmischen Intensität der Call of Duty 4: Modern Warfare-Spielengine beitragen und das Spielerlebnis noch mitreißender gestalten. (activision)


Call of Duty: World at War wird entwickelt für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, das PLAYSTATION 3 Computer-Entertainment-System, Nintendo Wii und Games for Windows PC.

Systemanforderungen

  • CPU: AMD 64 3200+ / Pentium 4 3,0 GHz
  • GFX: Radeon 1600 XT/GeForce 6600 GT
  • RAM: 512 MB (XP) 1 GB (VISTA)
  • Software: Windows XP/Vista
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • INET: DSL 1000 Online-Mehrspieler-Modus (2-32) und Koop-Modus (2-4)
  • CPU:
  • GFX:
  • RAM: 1 GB (XP) 2 GB (VISTA)
  • Software: Windows XP/Vista
  • HD: 8 GB
  • SFX: DirectX 9.0c
  • INET: DSL 2000 Online-Mehrspieler-Modus (2-32) und Koop-Modus (2-4)

Meinungen

Zuletzt Online: 31.08.13 11:27 R@Z()R 17.03.10 09:56
Genau so ein Flop wie der 3. Teil und bald kommt der 3. Flopp im Folge von TA :xD cod rip!
Zuletzt Online: 10.07.10 03:52 Darkstoffkuh 17.03.10 00:23
World at War war ach was gutes
Zuletzt Online: 18.06.11 14:05 the_Dagger 28.07.09 21:50
Du immer. Dann verkaufs doch wieder :P
Zuletzt Online: 10.08.18 12:04 Nino 28.07.09 21:48
Hey, was ist das denn schon wieder für ne Fanboy-Bewertung? 89%?

OMG
Zuletzt Online: 18.06.11 14:05 the_Dagger 17.06.09 16:14
Ich findes es Rundherum ne einzige Baustelle!
Die Sounds der Waffen, wenn man den heutigen Qualitätsstandart bedenkt, sind absolut miserabel.
Die deutsche Version voll mit Bug´s, fehlern usw.
Großes Plus für die US Version, die ist da schon besser.
Im direkten vergleich von CoD 4 und W@W, ist W@W ein rückschritt. Gut das es nicht von IW ist xD.
Zuletzt Online: 06.04.09 13:37 VoLT 06.04.09 13:34
soo
Zuletzt Online: 03.05.09 17:46 fReAk83 14.12.08 09:50
das einzige was mich stört ist wieder der kurze Singleplayer
Call of Duty: World at War
PC PS 2 PS 3 DS XBOX 360 Wii
Release13.11.2008 GenreEgo-Shooter SpielmodSP MP Enginekeine Infos Entwickler Treyarch Publisher Activision
Homepage Offizielle Homepage Twitter keine Infos Facebook keine Infos Handbuch keine Infos
HTC Vive Nein Oculus Rift Nein PS VR Nein Hololens Nein