Open menu

News - Call of Duty

Call of Duty - Call of Duty - Kinoprojekt bestätigt
Call of Duty Call of Duty - Kinoprojekt bestätigt Multi 18.11.09 16:18 Kino Schauspieler bestätigt die Pläne von Activision Blizzard.
Der schottische Schauspieler Kevin McKidd, der seine Stimme in der englischsprachigen Call of Duty: Modern Warfare 2 Ausgabe dem Charakter Captain "Soap" MacTavish lieh, bestätigte jetzt die ernsthaften Pläne von Activision Blizzard, die erfolgreiche Call of Duty Serie auf die Leinwand zu bringen. Wortwörtlich soll sich der Schauspieler, bezogen aus das besagte Projekt, so geäußert haben:

"Sie suchten nach einem rauen, schottischen Schauspieler in Hollywood, Gerard Butler konnten sie wahrscheinlich nicht kriegen, also bekamen sie Gerard Butler Nr.2, mich. Ich hätte nie gedacht, dass das so riesig wird und jetzt gibt es Gespräche über einen Spielfilm."
Quelle: gamona.de

Redakteur

Meinungen

Zuletzt Online: 25.04.18 11:39 Fatal19210 18.11.09 22:58
EGAL......... :D

Hauptsache er wird Gut und Realistisch Dargestellt, auch mit den Hauptfiguren von den "CoD" Teilen.............
Zuletzt Online: 30.12.12 05:23 mjrkoenig 18.11.09 22:25
lol ^^

aber dann ist der film ja in deutschland wieder cut und des ist ja doof, da kann man ja die unnötige mission nicht im film sehen (Flughafen mission)
Zuletzt Online: 27.08.12 21:48 Laslo_die_Ente 18.11.09 20:52
Solange Till Schweiger nicht mitspielt.

Und wehe Price is nicht authentisch, dann gibts nen VAC ban!

ps. Man muss sich an der Kinokasse mit seinem Steamaccount einloggen und das deutsche Sprachpaket laden!
Zuletzt Online: 30.12.12 05:23 mjrkoenig 18.11.09 19:22
Ok ein Kinofilm ...


aber der Herr Butler hätte besser zu Soap gepasst .. als der McKidd ....