Magazine: Games Magazin

Games Magazin
Magazine Games Magazin Online Aufrufe: 677
Das games! Gaming-Magazin ging im November 2012 zum ersten Mal online und ist ein reines Online-Magazin, bei dem alle Redakteure ihr Hobby Gaming auf eine weitere Art und Weise ausleben möchten. Wir haben keinen Fokus auf das finanzielle, sondern wollen vor allem unsere Meinung zu allen Themen rund um das Gaming der Öffentlichkeit präsentieren. Selbstverständlich wird aber auch für allerlei tagtägliche News auf der Website von games! gesorgt.

Neben tagtäglichen News bieten wir zudem eine Berichterstattung in Form von Reviews (Testbericht), Previews (Vorschau) und inzwischen auch eine Hardware-Sparte an. Zudem gibt es immer wieder Special-Artikel, welche unter anderem für eine weitere Auflockerung unserer Arbeit sorgt. Aber auch Retro-Titel werden nicht außer acht gelassen, denn hin und wieder schnappen wir uns bei Gelegenheit auch einen älteren Titel und testen, ob dieses Spiel auch heute noch großen Spaß bereitet.

games! Dein Gaming-Magazin

Risikofreie Casinospiele mit No Deposit Bonus Thu, 09 Jul 2020 13:50:05 +0000

Neue Kunden können sich in seriösen und sicheren Online Casinos auf einen ganz besonderen Bonus freuen: Den Bonus ohne Einzahlung. Sie bekommen Freispiele oder einen Bonusbetrag zur Verfügung gestellt und können damit im neuen Casino spielen. Gewinne liegen in potenziellem Echtgeld vor. Damit diese ausgezahlt werden können, sind die jeweiligen Umsatzbedinungen einzuhalten. Erfahren Sie mehr über die Vorzüge von risikofreien Boni ohne Einzahlung mit Echtgeldgewinnen und finden Sie hier ganz einfach Ihren besten Bonus ohne Einzahlung. Wie funktionieren risikofreie Bonusangebote? Casinoanbieter möchten Neukunden von Anfang an mit ihren Spielen, dem Bonusprogramm und den Dienstleistungen überzeugen. Eine dauerhafte Kundenbindung gehört damit zum klaren Ziel jedes seriösen Online Casinos. Zu den derzeit erfolgreichsten und am meisten Aufsehen erregenden Bonusangeboten gehört der Bonus ohne Einzahlung. Dieser kann einen Gutschriftbetrag oder eine fixe Anzahl von Freispielen bedeuten. Dieser Bonus wird direkt nach der Registrierung dem Konto gutgeschrieben und kann sofort gespielt werden. Je nach Casinoanbieter können die Freispiele auf einen bestimmten Slot oder alle Automatenspiele des Casinos eingesetzt werden. Damit die durch den Einsatz des Bonusbetrags oder der Freispiele in Echtgeld ausgezahlt werden können, sind Umsatzbedingungen einzuhalten. Der neueste Trend ist, dass die Bonusbedingungen immer einfacher und geringer ausfallen. Einige Casinos fordern sogar keine Umsatzbedingungen und beschränken den erzielbaren Gewinn zum Beispiel auf 20 oder 50 Euro. Probieren Sie es einmal selbst aus und erleben Sie die Vorteile mit geschenktem Geld um Echtgeld zu spielen. Sie können die Suche nach den besten risikofreien Bonusangeboten für Erstkunden einfach abkürzen, da Sie aktuelle Angebote mit dem Casino Bonus ohne Einzahlung auf diesem Portal finden können. So ist das Vorgehen bei einem No Deposit Bonus Die Freischaltung eines No Deposit Bonus erfolgt, wenn die erstmalige Registrierung im Online Casino durch Klick auf den Bestätigungslink in der Email. Ganz ohne Ersteinzahlung wird der Bonus ohne Einzahlung in Form von Freispielen oder eines Bonusbetrags dem neu angelegten Casinokonto gutgeschrieben. Ab sofort kann der Bonus in einem bestimmten Spiel oder in Automatenspielen, Tischspielen und bei einigen Casinos auch im Live Casino eingesetzt werden. Während der Bonusbetrag in der Regel in einem Betrag gutgeschrieben wird, kann die Freischaltung von Freispielen ohne Einzahlung in Etappen erfolgen. Die konkreten Angaben zum Erhalt der Freispiele sind den Bonusbedingungen zu entnehmen. Zudem ist es üblich, dass die Freispielefreischaltung innerhalb von drei Tagen oder dem angegebenen Zeitraum gespielt werden. Durch den Einsatz von geschenktem Geld handelt es sich für Neukunden um 100% risikofreie Spiele. Je nach Umsatzbedingungen sind Gewinne zum Beispiel 20x oder häufiger in Spielen des Casinos zu platzieren. Um dann die Auszahlung des Echtgelds zu beantragen, ist meistens noch eine Ersteinzahlung in Höhe von 10 Euro vorzunehmen. Wie lassen sich aus risikofreien Casinoboni Echtgeldgewinne erzielen? Das Haus gewinnt immer, ist ein Sprichwort, dass vor allem Skeptiker von Casinos schnell parat haben. Doch, wie sieht es wirklich mit den Gewinnchancen aus? Fakt ist, dass es mittlerweile viele Spieler gibt, die durch einen Bonus ohne Einzahlung in seriösen Online Casinos Echtgeldgewinne erzielt und ausgezahlt haben. Es ist also möglich aus Bonusgeld Echtgeld zu machen. Sollten Sie beim Spielen  mit Bonusguthaben die Wahl haben sich für ein oder mehrere Spiele zu entscheiden, dann wählen Sie Spiele mit überdurchschnittlich hoher Return to Player Quote (RTP). Bevor Sie sich für ein Casino mit einem Bonus ohne Einzahlung entscheiden, sehen Sie sich die Bonusbedingungen genau an. Sind sie realistisch? Falls nicht und wenn Sie dennoch den Bonus aktivieren möchten, denken Sie daran, dass es sich um geschenktes Geld handelt. Sollten Sie es verlieren oder keinen hohen Gewinn erzielen, haben Sie keinen Verlust, aber jede Menge Spaß. Seriöse Online Casinos kalkulieren damit das Geld für den Bonus und daraus erzielte Gewinne an den Kunden auszuzahlen. So gesehen ist es eine mittel- bis langfristig angelegte Investition in neue Spieler, die im besten Fall zu Bestandskunden werden. Handelt es sich um ein seriöses Online Casino ist seitens des Spielers oder noch einfacher mit unserer Unterstützung zu ermitteln, ob auch der Bonus ohne Einzahlung sicher und fair ist. Risikofreie Bonusangebote 2020 Erfahren Sie hier bei uns mehr über die wirklich aktuellen Bonusangebote, bei denen keine Ersteinzahlung erforderlich ist. Sehen Sie wichtige Informationen über den Bonus, die Umsatzbedingungen kurz und knapp erklärt und relevante Angaben zum jeweiligen Casino. Zu den beliebtesten und besten risikofreien Bonusangeboten für Neukunden gehört zum Beispiel der 100 Freispiele für für Fire Joker im Online Casino JustSpin. Direkt danach folgen der 5 Euro Bonus ohne Einzahlung im Slottyway Casino oder der 20 Freispiele für Charlie Chance Bonus im GreenSpin Casino. Bereits anhand dieser Bonusangebote wird ersichtlich, dass vor allem Casinos mit Schwerpunkt Automatenspiele dauerhaft gute bis sehr gute Bonusangebote ohne Einzahlung bereitstellen. Weitere Highlights sind der 50 Freispiele Bonus ohne Einzahlung für Book of Dead im Lucky Bird Casino oder der 30 Freispiele für Mega Burning Wins Bonus im Melbet Casino. Um diesen Bonus freizuschalten, ist einfach unser exklusiver Code Allianz777 zu verwenden.

Der Beitrag Risikofreie Casinospiele mit No Deposit Bonus erschien zuerst auf games! Dein Gaming-Magazin.

Heute ist der Tag der Videospiele Wed, 08 Jul 2020 07:00:15 +0000

Heute ist der Tag der Videospiele. Grund genug für uns mal einen allgemeinen Überblick über die Entwicklung der Konsolen- und PC-Spiele zu werfen. Wie haben sich die Zahlen in den letzten Jahren entwickelt? Vor allem in der aktuellen Zeit dürfte die Anzahl der Gaming-Stunden durch Corona beziehungsweise der Covid 19-Pandemie um einiges gestiegen sein. Trotz Lockdowns konnten durch Versand und digitalen Stores weiterhin fleißig Spiele gekauft werden. Laut Statista spielen in Deutschland aktuell rund 34,3 Millionen Menschen Computer- und Videospiele. Eine beachtliche Anzahl dafür, dass der Videospielsektor vor einigen Jahren noch von manchen Personen als nerdiger Bereich angesehen wurde. Mit der Zeit hat sich der Markt aber immer weiter etabliert, auch dank der spielfähigen Smartphones. Laut idealo ist vor allem in den letzten 5 Jahren die Nachfrage nach Videospielen gestiegen. Besonders im Bereich der PS4-Spiele wurde zwischen den Jahren 2016 und 2018 ein enormer Zuwachs verzeichnet. Mit dem Release der Nintendo Switch hat sich im Gaming aber einiges geändert, denn diese hat den beiden etablierten Konsolen PlayStation 4 und Xbox One immer mehr Anteile abgenommen. Im Jahr 2020 sind auf idealo sogar erstmalig die Nintendo Switch Spiele, nach denen am meisten gesucht wurde! Einzig der Bereich der PC-Spiele hat im Vergleich zu den Konsolenspielen mit der Zeit weiterhin immer mehr abgenommen. Dies lässt zumindest die Anzahl der Anfragen vermuten. Während noch im Jahr 2018 die Anzahl der Anfragen im Vergleich zum Jahr 2017 nur um 1,5% gesunken ist, durfte der PC-Sektor im Jahr 2019 bereits ein Minus von 27% verbuchen. Generell wird inzwischen mehr an der Konsole als am PC gespielt. Wurden 2016 rund 76 Prozent mehr Spiele für die Konsole als den PC nachgefragt, sind es im ersten Halbjahr 2020 bereits rund 90 Prozent. Gamer suchen mehr nach Konsolen- als PC-Versionen Aber auch wenn man einen Blick auf die Top 10 der Konsolen- und PC-Spiele-Serien im 5 Jahres-Rückblick wirft, erkennt man einen großen Unterschied von PC- und Konsolenzocker. Hier ist klar erkennbar, dass die Anzahl der Konsolen-Gamer die Anzahl der PC-Gamer übertrifft. Selbst eine Spielereihe wie ‚Die Sims‘, die auf dem PC heimisch und inzwischen auch auf der Konsole spielbar ist, wird laut idealo mehr nach der Konsolen-Version als nach der PC-Fassung gesucht. Wenn auch nur denkbar knapp mit 56% zu 44% für die Konsole. Beim Landwirtschafts-Simulator ist inzwischen selbiges zu erkennen (57% zu 43%). Weit abgeschlagen sind auf der Konsole Formel 1, Resident Evil, Call of Duty und Assassin’s Creed. Spieleserie Nachfrage Konsole Nachfrage PC Call of Duty 86% 14% Red Dead Redemption 96% 4% Assassin’s Creed 88% 12% SIMS 56% 44% Battlefield 71% 29% Star Wars 85% 15% F1 89% 11% Need for Speed 86% 14% Resident Evil 93% 7% Landwirtschafts-Simulator 57% 43% Genau das haben die Entwickler wahrgenommen, weswegen hier auch die Entwicklungsprozesse angepasst wurden. Es ist nicht mehr selten, dass manche Spiele vorerst auf den Konsolen veröffentlicht werden, bevor sie dann erst später den Weg auf den PC finden. Jüngstes bekanntestes Beispiel ist hierbei Red Dead Redemption 2 von Rockstar, welches bereits am 26. Oktober 2018 für die PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde. Den Weg auf den PC hat das Spiel allerdings erst am 05. November 2019 gefunden – mehr als 1 Jahr nach dem Release auf den Konsolen. Der Preis als zusätzlicher Faktor Konsolenspiele sind vor allem dafür bekannt, dass diese um einiges mehr kosten als Spiele für den PC. Bei neuen Releases kosten Spiele für die Konsole im Schnitt 10 Euro mehr. Vor allem mit den Veröffentlichungen der neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X versuchen die Publisher den Preis noch weiter anzuheben. Hier soll der Neupreis um weitere 5 Euro bis 10 Euro angehoben werden. Gut möglich, dass dies mit ein weiterer Grund ist, warum viele Spiele erst auf Konsole und dann auch für den PC erscheint. Vor allem auf dem PC ist immer wieder eine Rabatt-Schlacht zu sehen. Ständig werden Spiele auf den Plattformen wie Steam, Epic Game Store und GoG in großen Sales auf ein Minimum gedrückt und kosten dann selten mehr als 20 Euro. Öfters findet man hierbei auch Spiele, die sogar weniger als 10 Euro kosten. Selbst neue Spiele, die erst kürzlich vor diesen großen Sales-Aktionen veröffentlicht wurden, profitieren hierbei von großen Rabatten bis zu 75%! Teils werden Spiele auf dem PC sogar bereits kostenlos zum Download bereitgestellt. Jedoch auch in den Stores der PlayStation 4 oder Xbox One gibt es immer wieder Sales. Doch hier sind die Preise meist höher als die des Einzelhandels. Und ganz ehrlich? Wenn immer mehr Spiele auf den Konsolen zuerst veröffentlicht werden, werden viele ungeduldige PC-Spieler eine Konsole kaufen. Nur zugern möchte man das Spiel frühzeitig spielen. Denn dank der sozialen Netzwerken läuft man auch immer mehr Gefahr, dass man Teile der Story bereits im Vorfeld erfährt, die man noch gar nicht wissen möchten. Es wird inzwischen immer schwerer noch ein ganzes Jahr auf ein Spiel zu warten, ohne sich auch nur in irgendeiner Form spoilern zu lassen! Demnach geht das Kalkül, durch Exklusivspiele die Konsolenverkäufe zu befeuern, voll auf.

Der Beitrag Heute ist der Tag der Videospiele erschien zuerst auf games! Dein Gaming-Magazin.

Fallout – Serie auf Amazon Prime geplant Tue, 07 Jul 2020 22:03:02 +0000

Nachdem bereits mit The Last of Us eine Serienumsetzung eines Videospiel geplant ist, zieht nun auch Fallout nach. Amazon Studios sicherte sich hierzu die Rechte am Fallout-Franchise. Geplant ist eine Fallout-Serie, welche anschließend exklusiv über Amazon Prime verfügbar sein soll. Fallout 76 ist der aktuellste Ableger der Fallout-Reihe – und wohl auch der unbeliebteste, wenn man verschiedenen Meinungen der Fanbase Glauben schenken möchte. Amazon Studios sicherte sich neulich die Rechte am Franchise und verkündete, dass es eine Serie dazu geben wird, welche exklusiv auf Amazon Prime verfügbar sein wird. Die Ankündigung erfolgte per Teaser auf dem offiziellen Twitter-Account von Bethesda. The world of #Fallout is headed your way in a new series in partnership with @AmazonStudios and #KilterFilms. https://t.co/zk9s2qDN1m pic.twitter.com/r5KZHvRM1s — Bethesda (@bethesda) July 2, 2020 Die Serie wird in Zusammenarbeit mit Amazon Studios und Kilter Films entstehen. Als Produzenten stehen bereits Jonathan Nolan und Lisa Joys von Kilter Films bereit. Diese äußerten sich wie folgt zu den kommenden Vorhaben: Fallout gehört zu den größten Gaming-Franchises aller Zeiten. Jede einzelne dieser absolut fantastischen Geschichten hat uns stundenlang gefesselt. Von daher freuen wir uns riesig, dieses einzigartige, düstere und doch zuweilen urkomische Universum in Zusammenarbeit mit Todd Howard, dem Rest dieser brillanten Wahnsinnigen bei Bethesda und Amazon Studios auf neue Art zum Leben zu erwecken. Noch keine Details zu Release oder Besetzung Wann genau die Serie auf Amazon Prime an den Start gehen soll, ist bislang noch nicht bekannt. Da die Ankündigung jedoch noch sehr frisch ist, ist mit einem Release vor 2022 wohl eher weniger zu rechnen. Ebenso wenig bekannt ist zur Besetzung der Serie. Auch bei der Serienumsetzung zu The Last of Us gibt es noch keine Details zu Release oder Besetzung. Diese dürfte hingegen bald schon in der Mache sein. Es hieße, dass man bis zum Release von The Last of Us Part II warten wolle, bis man die Produktion richtig startet. Quellen: offizieller Twitter-Account von @Bethesda, Blogeintrag auf bethesda.net

Der Beitrag Fallout – Serie auf Amazon Prime geplant erschien zuerst auf games! Dein Gaming-Magazin.

Xbox Games Showcase findet am 23. Juli statt & zeigt Halo Infinite Tue, 07 Jul 2020 21:49:11 +0000

Microsoft rückt am 23. Juli mit der Vorstellung ihrer First Party-Spiele für die Xbox Series X nach und teasert Neues zu Halo Infinite an. Vor Kurzem hat Microsoft das Datum ihres Events für die Vorstellung der First-Party-Spiele für die Xbox Series X angekündigt, den Xbox Games Showcase. Damit ist Microsoft im Vergleich zu Sony einige Zeit in Verzug. Schließlich stellte das japanische Unternehmen schon im letzten Monat die kommenden First Party-Spiele für die PS5 vor.  Im vorigen Event zeigte Microsoft lediglich Third Party-Spiele und erntete damit enttäuschte Reaktionen im Internet, da viele früher auf die großen Blockbuster gehofft haben, die sie von Microsoft für die neue Konsolengeneration erhoffen. Stattfinden wird der Xbox Games Showcase am 23. Juli um 18 Uhr und wird via Twitter, Youtube und Facebook zu sehen sein. Halo Infinite ist beim Xbox Games Showcase dabei Abgesehen vom Datum hat Microsoft einen Auftritt von Halo Infinite, dem nächsten großen Spiel der Halo-Reihe, mit einem kurzen Trailer angeteasert. Was die übrigen Spiele angeht, die möglicherweise vorgestellt werden, hüllt sich Microsoft noch in Schweigen. Was hingegen quasi gesichert ist, ist der Umstand, dass alle First Party-Spiele innerhalb des ersten Jahres auch für die Xbox One erscheinen müssen. Dies hat Microsoft in der Vergangenheit bereits öffentlich bekannt gegeben. Zudem sollten die meisten, wenn nicht alle, First Party-Spiele auch für Windows 10 erscheinen. Dies war schon bei großen Spielen von Microsoft wie Gears of War 5, Gears Tactics und der Halo Master Chief Collection der Fall. Auch Halo Infinite ist bereits für den PC angekündigt. Get ready. https://t.co/ktmpzdysZ2 pic.twitter.com/1KJh8pMF4M — Halo (@Halo) July 6, 2020

Der Beitrag Xbox Games Showcase findet am 23. Juli statt & zeigt Halo Infinite erschien zuerst auf games! Dein Gaming-Magazin.

Mafia: Definitive Edition – Release verschiebt sich um einen Monat Tue, 07 Jul 2020 21:19:45 +0000

Dass das Corona-Virus Einfluss auf die Videospielbranche nimmt, ist wohl kein Geheimnis mehr. Heute wurde von 2K offiziell bekannt gegeben, dass auch Mafia: Definitive Edition von den Auswirkungen des Corona-Virus betroffen sein wird. Nun gaben Publisher 2K und Entwickler Hangar 13 bekannt, dass Mafia: Definitive Edition um etwa einen Monat verschoben wird. Das neue Release-Datum fällt auf den 25. September. Der ursprüngliche Release wäre auf den 28. August gefallen. Publisher 2K wendet sich mit folgender Nachricht zur Verschiebung an seine Fans: Gemeinsames Statement von 2K und Hanger 13: Mafia: Definitive Edition erscheint jetzt weltweit am 25. September. Wir wollten das Spiel eigentlich am 28. August herausbringen, aber die weltweit anhaltende COVID-19-Pandemie hat die Arbeit daran herausfordernd gestaltet. Lieber verschieben wir den Release ein wenig nach hinten, bevor wir euch nicht das Qualitätsspiel liefern, das ihr verdient. Mafia ist von vorne bis hinten ein Leidenschaftsprojekt für uns. Viele unserer Entwickler haben bereits am alten Mafia-Titel gearbeitet und setzen zusammen mit dem gesamten Team alles daran, dass dieses Remake dem zeitlosen Klassiker mehr als gerecht wird. Wir danken euch für euer Verständnis und eure Geduld, während wir daran feilen, die Mafia: Definitive Edition für all unsere Fans zum absolut grandiosen Spielerlebnis zu machen. Wir wissen natürlich auch, dass ihr nie genug bekommen könnt, um eure Vorfreude zu steigern. Daher geben wir euch am 22. Juli einen verlängerten Einblick in das Gameplay von Mafia: Definitive Edition. Folgt jetzt @MafiaGame auf Twitter, um bereits einen brandneuen 15-sekündigen Teaser zu sehen, und keine Infos zu Mafia Trilogy zu verpassen. Danke, dass ihr in unseren Story-Trailer reinschaut, die Definitive Editions von Mafia II und Mafia III spielt und uns bei der Entwicklung unserer Crime-Saga so tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns schon, euch am 22. Juli mehr zu zeigen. Liebe Grüße, Hangar 13 und 2K Kleiner Trost für die Fans Jedoch gibt es für alle heißhungrigen Fans auch ein kleines Trostpflaster – ein 15-sekündiger Teaser wurde heute veröffentlicht und der Termin für eine Gameplay-Veröffentlichung angekündigt. Im kurzen Teaser gibt es wieder einen Blick auf die Grafik des Remakes. Kenner des Originals erkennen wohl auch die Mission, welche ausschnittsweise gezeigt wird. Außerdem kommt es am 22. Juli zur großen Gameplay-Enthüllung, welche dann endlich erste Einblicke auf das neuartige Gameplay des Remakes geben soll. Begleitet uns am Mittwoch, den 22. Juli bei unserem umfassenden Gameplay Reveal der #Mafia: Definitive Edition mit exklusiven Einblicken von @Hangar13Games Präsident Haden Blackman. Mehr erfahren: https://t.co/bowPAI5jV6 pic.twitter.com/JoVjvBVGnx — 2K Deutschland (@2KDeutschland) July 7, 2020 Eine Verschiebung des Remakes war gewissermaßen absehbar. Nicht nur aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus, sondern auch aufgrund der plötzlichen Ankündigung. Fans müssen sich deshalb noch ein Weilchen gedulden. Nichtsdestotrotz kann ich die Verschiebung nur gutheißen, da am Ende eben ein fertiges und qualitativ hochwertiges Produkt entstehen soll, was bei dem Remaster von Mafia II leider nicht wirklich der Fall war. Quellen: Blogeintrag auf mafiagame.com, Pressemitteilung, Twitter-Account von @2KDeutschland

Der Beitrag Mafia: Definitive Edition – Release verschiebt sich um einen Monat erschien zuerst auf games! Dein Gaming-Magazin.